Meine Hundenamen
5 geniale Tricks zur Aufbewahrung von Hundefutter

5 geniale Tricks zur Aufbewahrung von Hundefutter

Hundefutter ist eine der größten Ausgaben für Hundeltern. Es ist auch ein unglaublich wichtiger Aspekt, um Ihren Hund gesund und glücklich zu halten. Um sicherzustellen, dass das Futter Ihres Hundes ordnungsgemäß aufbewahrt wird, leicht zugänglich und gut für die Augen ist, haben wir fünf großartige Tricks zusammengestellt, die Sie überprüfen müssen.

1. Halten Sie es frisch

5 geniale Tricks zur Aufbewahrung von Hundefutter  Befolgen Sie diese super einfachen Tipps, um das Futter Ihres Hundes frisch und unverdorben zu halten. Bewahren Sie das Essen für den Anfang nicht im Sonnenlicht auf. Dies erhöht die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit im Inneren, wodurch die Lebensmittel schneller abgebaut werden und das Risiko von Salmonellen steigt. Wenn Sie den Beutel zum ersten Mal öffnen, tun Sie dies sorgfältig, damit Sie den Beutel zwischen den Verwendungszwecken problemlos wieder dicht verschließen können. Dies ist wichtig, da die Einwirkung von Luft wie Sonnenlicht die Nahrung schneller verderben kann. Stellen Sie immer sicher, dass die Lebensmittel fest verschlossen sind. Ein Tipp: Wenn Sie zusätzliches Hundefutter haben, wissen Sie, dass Sie es nicht verwenden werden, bevor es schlecht wird. Versiegeln Sie es einfach und legen Sie es in den Gefrierschrank. Dieser Trick funktioniert genauso wie für menschliche Nahrung.

2. Mit einem Clip verschließen

5 geniale Tricks zur Aufbewahrung von Hundefutter  Einige Experten sagen, dass Sie die Nahrung Ihres Welpen in der Originalverpackung aufbewahren sollten. Der Grund: Die Originalverpackung hat eine Fettsperre, die sie frisch hält. Das ist alles gut und gut, aber um sicherzustellen, dass die Verpackung wirklich dicht ist, kaufen Sie einen extra großen Aufbewahrungsclip für Lebensmittel (in meinem Haushalt liebevoll als „Chipclip“ bezeichnet) und befestigen Sie ihn für eine zusätzliche sichere Abdichtung. Wenn Sie die Lebensmittel in der Originalverpackung aufbewahren, lagern Sie sie immer im Haus und nicht in der Nähe von Orten, an denen Tiere wie Mäuse und Käfer in das Innere gelangen können.

3. In einem Plastikbehälter aufbewahren

5 geniale Tricks zur Aufbewahrung von Hundefutter  Eine andere Möglichkeit – und das ist mein persönlicher Favorit – besteht darin, den Inhalt des Beutels in einen großen luftdichten Plastikbehälter zu füllen. Ich liebe diese Methode, weil sie aufgeräumt aussieht und es sehr einfach macht, das Essen zur Essenszeit auszunutzen. Tobys Essen kommt in einer riesigen Tasche, daher ist es schwer für mich, es herumzureißen. Ein Teil davon in einen Plastikbehälter zu füllen, ist so viel einfacher und bequemer. Wenn Sie dies tun, ist es jedoch keine schlechte Idee, das Verfallsdatum der Tasche irgendwo aufzubewahren, damit Sie genau wissen, wie lange es dauert.

4. Verwenden Sie einen stilvollen Wäschekorb

5 geniale Tricks zur Aufbewahrung von Hundefutter  Ich habe diese Idee gerade auf Pinterest gesehen und bin verliebt. Wenn Ihre Küche und Ihr Stauraum bereits randvoll gefüllt sind, Sie jedoch keine unansehnliche Hundefutter-Tasche dabei haben möchten, kaufen Sie einen stilvollen Wäschekorb, der zu Ihrer Einrichtung passt! Sie können die Tasche dort fallen lassen, und niemand wird klüger sein. Stellen Sie nur sicher, dass Sie einen Top mit Top haben, damit das Essen für einen saubereren Blick nicht sichtbar ist. Oh, und teilen Sie auch der Familie oder den Mitbewohnern mit, dass dies nur für Hundefutter ist und kein Ort, an dem Sie schmutzige Kleidung ablegen können.

5. Vergiss die Schaufel nicht

Schließlich empfehlen wir Ihnen dringend, mit Ihrem Tierarzt zu klären, wie viel Ihr Hund zur Essenszeit essen sollte, und eine Art Löffel oder Tasse zu kaufen, um sicherzustellen, dass Sie diese Menge jedes Mal einnehmen. Lange Zeit beobachteten wir Tobys Essensmessung, und bevor Sie es wussten, war er 10 Pfund übergewichtig. Ich wusste nicht, dass ich ihn zu den Mahlzeiten größtenteils überforderte! Eine Schaufel oder eine Tasse, die Ihnen hilft, die genaue Menge zu messen, ist wirklich der richtige Weg, um sowohl die Ordnung zu halten als auch die Gesundheit Ihres Hundes zu gewährleisten.

Hast du Ideen?

Wenn Sie Ideen für eine gute Lagerung von Hundefutter haben, lassen Sie es uns wissen! Schreiben Sie in die Kommentare unten.

5 geniale Tricks zur Aufbewahrung von Hundefutter

Add comment