Meine Hundenamen
7 geniale Möglichkeiten, Ihren Hund zuhause zu trainieren

7 geniale Möglichkeiten, Ihren Hund zuhause zu trainieren

Loading...

7 geniale Möglichkeiten, Ihren Hund zuhause zu trainieren  Die meisten Hunde brauchen jeden Tag eine gesunde Dosis Bewegung. Das Problem ist, oft will das Wetter einfach nicht kooperieren. Je nachdem, wo Sie leben, kann es kalte Temperaturen, Hitzewellen, Regensturm sein – oder alle oben genannten.

Loading...

Diese Art von Wetter kann das Gehen Ihres Hundes prekär machen, wenn nicht geradezu gefährlich. Leider benötigt Ihr Hund immer noch sein tägliches Training, Regen oder Sonnenschein.

Also, was ist ein Mädchen zu tun?

Ich war schon oft mit Toby in dieser Situation. Minnesota ist nicht gerade für sein tolles Wetter bekannt. Tatsächlich sind es jetzt -5 Grad. Der arme Toby kann kaum ins Freie gehen, geschweige denn lange Spaziergänge machen.

Es ist jedoch nicht alles verloren. Es gibt immer noch viele Möglichkeiten, Ihrem Hund ein solides Training in Innenräumen zu ermöglichen. Hier sind sieben Ideen zum Ausprobieren.

  1. Innerhalb holen

    Sie können sich immer noch in einem ziemlich kräftigen Abhol-Spiel im Innenbereich versuchen. Abhängig von der Größe Ihrer Wohnung müssen Sie möglicherweise einige Dinge neu anordnen, um Platz zu schaffen. Und es ist definitiv eine gute Idee, wertvolle und / oder zerbrechliche Dinge aus dem Weg zu räumen.

    Da die Entfernung viel kürzer ist als im Park, könnte es etwas länger dauern, bis der Hund erschöpft ist. Trotzdem ist dies eine großartige Möglichkeit, sich intensiv zu bewegen und Ihren lebhaften Furball auszuziehen.

  2. Tauziehen

    Wenn Ihr Hund körperlich dazu bereit ist, ist ein Tauziehen-Spiel eine weitere großartige Idee.

    Dafür würde ich sagen, dass ein besten funktioniert. Sie sind langlebig und anständig für die Zähne Ihres Hundes. Stellen Sie nur sicher, dass Ihr Hund Spaß hat und nicht zu aggressiv wird.

  3. Squishy Face Studio Pole

    7 geniale Möglichkeiten, Ihren Hund zuhause zu trainieren  Wir haben diesen ein paar Jahren für Toby gekauft und waren ein Glücksfall. Dies ist selbst bei seiner gigantischen Größe eine herausfordernde Tätigkeit. Ich kann mir vorstellen, dass kleinere Hunde ein noch besseres Training erhalten!

    Ich wusste nie den offiziellen Namen davon, bis ich heute Abend nachgeschlagen habe. Seltsam, das ist sicher. Aber lassen Sie sich nicht davon abhalten.

    Wie es funktioniert, ist, dass Sie die Stange ergreifen und herumbewegen, damit Ihr Hund arbeiten muss, um das Fleece-Spielzeug unten zu bekommen. Die elastische Schnur lässt das Spielzeug springen und herumfliegen. Um an das Spielzeug heranzukommen, müssen Hunde laufen und springen und so viel Energie verbrennen.

    Erwähnenswert ist auch alles aus hochwertigem, langlebigem Material. Und glauben Sie mir, ich bin ein strenger Kritiker, wenn es darum geht, wie Toby so viele Spielsachen zerstört.

  4. Laufen Sie die Treppe

    Dies ist ein einfaches. Wenn Sie eine Treppe in Ihrem Haus haben und Ihr Hund körperlich in der Lage ist, sollten Sie Ihren Hund dazu ermutigen, ein paar Stufen auf und ab zu laufen.

    Um zu beginnen, können Sie oben auf der Treppe stehen und einen Ball nach unten werfen, um Ihren Hund dann zu ermutigen, ihn wieder zu sich zu bringen.

    Oder wenn Sie sich energisch fühlen, können Sie immer mit ihnen auf und ab laufen.

  5. Indoor Agility Training

    Sehen Sie jemals diese professionellen Hundeshows im Fernsehen und denken Sie, wie können diese Hunde auf der Welt all diese coolen Tricks machen?

    Mit einem Starter Indoor Agility Kit, wie , können Sie klein

  6. Leckereien verstecken

    Eine andere Idee ist, Verstecken mit Hundesnacks zu spielen. Bitten Sie Ihren Hund, sich hinzusetzen und zu bleiben, dann gehen Sie außer Sicht und verstecken Sie das Leckerli an einem Ort, an dem Ihr Hund eine Herausforderung hat, aber nicht zu hart.

    Stellen Sie außerdem sicher, dass sie wissen, wo Sie das Gerät versteckt haben. Andernfalls suchen sie möglicherweise stundenlang. Das ist zwar keine schlechte Sache!

  7. Interaktiver Lebensmittelwürfel oder -ball

    Kein Witz, wir haben gerade zwei davon als Weihnachtsgeschenke für Familienmitglieder mit Hunden gekauft. Toby hat sowohl den als auch den . Deshalb waren wir mehr als zuversichtlich, dass andere Hunde ihn genauso lieben würden wie wir.

    Wie es funktioniert, ist, dass Sie die Oberseite entfernen und die Innenseite mit Hundefutter füllen. Nachdem Sie die Oberseite wieder befestigt haben, legen Sie das Spielzeug auf den Boden und fordern Sie Ihren Hund auf, ihn im Haus herumzuschieben, um dort und dort Lebensmittel zu bekommen. Es ist ein großartiger Motivator!

    Für größere Hunde, die gerne kauen, würde ich den Würfel empfehlen. Es ist schwieriger, sich festzuhalten und zu kauen. Für die kleineren Welpen ist der Ball jedoch der richtige Weg, da er leichter zu drücken ist.

Ohne Zweifel können Hunde viel besser laufen, wenn sie spazieren gehen oder im Freien herumtollen. Aber zur Not wirken diese Aktivitäten Wunder.

Haben Sie eine interessante Art und Weise, wie Sie Ihren Welpen zuhause trainieren? Wir würden sie gerne unten hören!

Loading...

7 geniale Möglichkeiten, Ihren Hund zuhause zu trainieren

Loading...

Add comment