Meine Hundenamen
Australian Shepherd Lab Mix - Treffen Sie den Aussiedor

Australian Shepherd Lab Mix – Treffen Sie den Aussiedor

Möchten Sie mehr über den Australian Shepherd Lab-Mix erfahren? Betrachten Sie dies als Ihren Leitfaden für die Hybride, die liebevoll „Aussiedor“ genannt wird. Die Mischung kombiniert zwei beliebte Rassen – den Australian Shepherd und den Labrador Retriever -, um einen intelligenten, aktiven und unglaublich liebenswerten Hund zu schaffen. Bei allen Kreuzmischungen gibt es keine Möglichkeit, die genauen Proportionen und Merkmale zu erkennen, die sie von ihren Eltern erhalten. Wir haben jedoch eine solide Vorstellung davon, was Sie mit dem Australian Shepherd Lab-Mix erwarten können.
Australian Shepherd Lab Mix - Treffen Sie den Aussiedor

Australian Shepherd Lab Mix

Der Australian Shepherd Lab ist ein liebenswerter und sorgloser Hund für Familien und bietet viele Vorteile. Zu Beginn ist es ein Hund, der mit Ihnen auf der Couch kuschelt oder die Haustür beobachtet, wenn Sie Schutz brauchen. Auch wenn ein Reinrassel manchmal von denen gewünscht wird, die ein bestimmtes Aussehen oder Temperament wünschen, kann eine Kombination mehrerer Rassen oft ein freundliches Haustier liefern, das das gleiche Temperament und Aussehen hat wie ein reinrassiges Tier. Sie können das genaue Ergebnis Ihres Australian Shepherd Lab-Welpen normalerweise nicht vorhersagen, aber Sie können einige der Merkmale des Aussehens sehen, um besser zu bestimmen, welche Gene von welchem ​​Elternteil zu der Zeit erhalten wurden, in der der Hund ein Welpe ist . Wenn der Welpe älter wird, werden Sie das Verhalten des Tieres bemerken. Bevor Sie den Hund bei sich zu Hause vorstellen, sollten Sie ein wenig über die Übung und das Training der Mischrasse sowie über mögliche Gesundheitsprobleme recherchieren.

Aussehen

Der australische Shepherd Lab-Mix kombiniert zwei sportliche, beliebte Rassen, um reizende und aktive Hybrid-Welpen zu schaffen. Der Hirte ist bekannt für seine Herdenfähigkeit und seine Instinkte, während das Labor für sein sanftes Verhalten bekannt ist. Es ist auch ein Hund, der oft für Kinder geeignet ist. Sie sollten jedoch sowohl Ihren Hund als auch Ihre Kinder darin trainieren, einander zu respektieren, wenn sie sich in derselben Gegend befinden. Ihr Hund ist wahrscheinlich von mittlerer Größe, etwa 50 Pfund schwer und etwa 23 Zoll groß. Viele Labors haben feste Farben, und Australian Shepherd kann einen festen oder mehrfarbigen gesprenkelten Mantel haben. Die Mischung aus Australian Shepherd Lab führt höchstwahrscheinlich zu gemischten Farben oder zu einem festen Fell mit einer anderen Farbe an Füßen, Schwanz oder Brust. Häufige Farben bei diesen Hunden sind Schwarz, Grau und Braun.
Australian Shepherd Lab Mix - Treffen Sie den Aussiedor

Persönlichkeit

Die Elternhunde des Australian Shepherd Lab-Mix sind Arbeitstiere. Sowohl das Australian Shepherd als auch das Labor sind aktiv und stehen gerne im Mittelpunkt. Sie spielen auch gerne und freuen sich darauf, ihren Besitzern zu gefallen. Ein australischer Schäferhund kann manchmal aktiver und sprunghafter sein als ein Labor. Dies ist etwas, das Sie im Hinterkopf behalten möchten, wenn Sie kleine Kinder in Ihrem Zuhause haben. Wenn Ihr Hund dagegen eher wie ein Labor ist, werden Sie vielleicht feststellen, dass die Persönlichkeit etwas entspannter ist. Ein Labor hat noch ein paar weitere Wachinstinkte, was es zu einem besseren Hund macht, der das Haus überwacht. Labors sind soziale Hunde und insgesamt sehr glücklich. Australische Schäferhunde können jedoch auf der schüchternen Seite sein, wenn sie neue Leute kennenlernen. Es ist wichtig, mit Ihrem Hund Kontakt aufzunehmen, wenn er ein Welpe ist oder wenn Sie ihn zum ersten Mal zu Ihnen nach Hause bringen, damit er sich an seine Umgebung und die Menschen gewöhnen kann, mit denen er jeden Tag in Kontakt kommt.

Gesundheit

Australian Shepherd Lab Mix - Treffen Sie den Aussiedor
Die Gesundheitsprobleme Ihres Australian Shepherd Lab-Mixes variieren stark, abhängig von den Problemen der Eltern. Viele Mischlingshunde haben jedoch stärkere Gesundheitszustände, da sie von ihren Eltern Immunität erhalten. Da beide Rassen sehr aktiv sind, bemerken Sie wahrscheinlich Probleme mit den Knochen und Gelenken wie Arthritis und Hüftdysplasie. Ein Tierarzt sollte Ihren Hund bei jedem Besuch überprüfen, um sicherzustellen, dass die Knochen und Gelenke der Hüften und Ellbogen gesund sind. Eine proteinreiche Ernährung zur Unterstützung aktiver Muskeln und Knochen ist ideal. Schilddrüsenprobleme sind auch bei beiden Rassen auffällig, häufiger jedoch bei Australian Shepherds. Das Lymphom ist eine weitere häufige Erkrankung, die bei dieser Mischung von Hunden auftritt.

Putzen

Ein Labor hat normalerweise einen kurzen Mantel, während ein australischer Schäfer etwas längeres Haar hat. Ihr Hund kann eine Mischung aus den beiden Haartypen erben oder für einen Elternteil spezifisch sein. Wenn Ihr Hund längere Haare hat, müssen Sie ihn regelmäßig putzen. (Der australische Schäferhund neigt dazu, sich im Haar zu verfangen!) Eine glatte Bürste ist eine Option, um zu verhindern, dass sich die Haare verfilzen und verwickeln. Wenn Ihr Hund gerne draußen spielt, sollten Sie versuchen, öfter etwas zu putzen, um Blätter oder andere Ablagerungen zu entfernen, die sich in den langen Haaren ansammeln können. Ihre gemischte Rasse wird fallen, da beide Elternrassen ebenfalls begeisterte Shedders sind. Ein wöchentliches Bürsten kann normalerweise das tote Haar zähmen, so dass es sich nicht auf Ihren Möbeln ansammelt.

Trainings- und Übungsanforderungen

Australian Shepherd Lab Mix - Treffen Sie den Aussiedor
Sie müssen in der Lage sein, viel Zeit für das Training und die Übung mit Ihrem Australian Shepherd Lab-Mix zu verwenden. Schließlich sind sie energiegeladen und brauchen viel Platz, um herumzulaufen und zu spielen. Die Interaktion mit Spielzeug ist auch empfehlenswert, weil sie sich auf eine Sache konzentrieren und sich nicht allein fühlen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, tagsüber zu Hause zu bleiben, oder wenn jemand nicht mit dem Hund draußen ist, um zu spielen oder spazieren zu gehen, möchten Sie vielleicht in Erwägung ziehen, einen Hund zu bekommen, der keine hohen Energielevels hat . Ein Hof mit einem Zaun funktioniert gut mit diesen Hunden, so dass sie einen sicheren Bereich haben, in dem sie laufen können, wenn Sie nicht zu Hause sind und wenn Sie nicht planen, dass Ihr Haustier die ganze Zeit drinnen ist.

Australian Shepherd Lab Mix: Ist es das Richtige für Sie?

Mit dem Australian Shepherd Lab-Mix ist eines klar: Diese Hybrid-Rasse ist ziemlich aktiv und braucht viel Bewegung. Dieser Hund hat viele wundervolle Eigenschaften, darunter eine großartige Persönlichkeit, eine tiefe Hingabe an seine Familie und ein einzigartiges und auffallendes Aussehen. Wenn Sie in der Lage sind, den australischen Shepherd Lab-Mix mit der Übung, dem Training und der Aufmerksamkeit, die er benötigt, zur Verfügung zu stellen, dann sagen wir, gehen Sie davon!

Australian Shepherd Lab Mix - Treffen Sie den Aussiedor

Add comment