Meine Hundenamen
Beagle Vs Labrador - Welches ist das Richtige für Ihre Familie?

Beagle Vs Labrador – Welches ist das Richtige für Ihre Familie?

Beagle Vs Labrador - Welches ist das Richtige für Ihre Familie?

Beagle vs Labrador – Welches beliebte Haustier ist das Beste?

Und wie unterscheiden sie sich?

Es wird keine einfache Wahl sein.

Dies sind immerhin zwei der beliebtesten Hunderassen der Welt!

Der Beagle“ ist derzeit der f hund.>

Und der Labrador“ retriever> ist natürlich der beliebteste Hund im Land!

Beagle vs Labrador – wie kommen sie zusammen?

Beagle vs Labrador – welches Haustier soll man wählen?

Beim Vergleich von Beagle und Labrador werden Sie wichtige Unterschiede in Bezug auf Größe, Gesundheit, Körperpflege und Kosten feststellen.

Diese Unterschiede können Ihnen dabei helfen, zu entscheiden, welcher dieser beliebten Hündchen für Sie am besten geeignet ist.

Was ist der Unterschied zwischen einem Beagle und einem Labrador?

Einer der Hauptunterschiede zwischen einem Beagle und Labrador besteht darin, dass jede Rasse für einen anderen Zweck entwickelt wurde.

Der Beagle ist ein Hund in der Duftkategorie.

Der Labrador ist ein Sporthund in der Kategorie Retriever.

Für einen Beagle kann es sehr unwiderstehlich sein, einem faszinierenden Duft zu folgen.

Für Labradore kann ihr Wunsch, Dinge abzurufen, sie an ziemlich interessante Orte führen!

Es gibt auch einen merklichen Unterschied in ihren Stimmen. Der Beagle bellt nicht so sehr wie heulen und bellen.

Während Sie vielleicht denken, dass dies bezaubernd ist, könnten Ihre Nachbarn eine andere Meinung haben.

Der Labrador ist ein traditioneller Barker, aber es ist nicht bekannt, dass er besonders laut ist, wenn er sich nicht langweilt oder erschreckt.

Größenunterschied zwischen Beagle und Labrador

Ein Beagle wird als mittelgroße Hunderasse klassifiziert.

Der Beagle wiegt normalerweise weniger als 20 Pfund und ist 13 bis 15 Zoll hoch.

Der Labrador ist als mittelgroße bis große Hunderasse klassifiziert.

Das Labor wiegt in der Regel 55 bis 80 Pfund (je nach Geschlecht) und wird etwa 21,5 bis 24,5 Zoll groß sein.

Beagle vs Labrador verschütten und pflegen

Der Beagle hat eine kurze, aber dicke Zweischichtschicht.

Ein Beagle fällt das ganze Jahr über, besonders im Frühjahr, wenn der schwerere Wintermantel fällt.

Der Labrador hat auch eine kurze, dicke Doppelschicht. Die Deckschicht des Labors ist wasserabweisend.

Das Labor wird auch ganzjährig, vor allem im Frühjahr und Herbst, fallen.

Beagle vs Labrador Temperament und Persönlichkeit

Der Beagle wird oft als „fröhlich“ bezeichnet – diese fröhlichen, robusten Hunde treffen selten einen Fremden.

Beagles wurden gezüchtet, um mit anderen Hunden in Rudeln zu jagen, was bedeutet, dass sie in Haushalten mit mehreren Hunden normalerweise gut sind.

Die freundliche Persönlichkeit des Labradors hält diese Hunderasse Jahr für Jahr an der Spitze der Beliebtheitscharts.

Sowohl der Beagle als auch das Labor müssen bei ihren Familien sein und verlangen viel Interaktion, Spielzeit und Zuneigung.

Unterschied zwischen Beagle und Labrador als Familienhaustier

Sowohl der Beagle als auch der Labrador sind dafür bekannt, dass sie gut mit Kindern umgehen und großartige Familienhaustiere sind.

Beagle vs Labrador Übung braucht

Sowohl der Beagle als auch der Labrador benötigen viel Bewegung und Bewegung, um gesund und glücklich zu bleiben.

Beide Hunde wurden für bestimmte Arten von Arbeit gezüchtet und haben die hohe Energie und den Antrieb, den Sie von einer Rasse eines Arbeitshundes erwarten würden.

Sie können erwarten, dass diese intelligenten, neugierigen Hunde Wege finden, sich zu unterhalten, wenn sie sich selbst überlassen!

Der Beagle liebt es zu rennen und zu springen und zu graben.

Dieser Hund kann ein fantastischer Fluchtkünstler sein, seien Sie also sicher, dass Ihr Garten hundefest ist!

Beagles sind natürliche Athleten und zeichnen sich durch Duftarbeit und Feldversuche aus.

Der Labrador liebt es zu schwimmen und zu holen.

Diese Hunde sind definitiv Athleten und zeichnen sich typischerweise durch Hundesportarten aus.

Wie beim Tauchen, Agility, Tracking und Retriever-Feldversuchen.

Beagle vs. Labrador-Intelligenz

Der Labrador Retriever ist eine der intelligentesten Hunderassen und steht in der obersten Klasse der Hundeinterligen.

Im Gegensatz dazu steht der Beagle in der sechsten Rangstufe der Hunde-Intelligenz.

Hier ist es jedoch wichtig zu wissen, dass es verschiedene Arten von Hundeintelligenz gibt.

Diese spezielle Forschung konzentrierte sich darauf, wie schnell Hunde verschiedener Rassen Gehorsambefehle lernen und behalten konnten.

Manchmal ist eine Hunderasse tatsächlich zu schlau, um im Gehorsamstraining zuverlässig Erfolg zu haben, was möglicherweise das Problem des Beagle ist!

Beagle vs. Labrador-Training

Der Labrador ist, wie Sie es von der Top-Intelligence-Rangliste dieser Rasse erwarten würden, bei Schulungen hervorragend.

Das Labor ist aus diesem Grund eine Top-Wahl für Diensthunde, Therapiehunde und K-9-Arbeit.

Sie können einige Unterschiede aufgrund der Rassenlinie feststellen.

English“ labs> sind langsamer in der Reife und ein etwas schwierigeres Training, wenn sie jung sind, als American Labs.

Auf der anderen Seite hat der Beagle einen gewissen Ruf für Sturheit, vor allem wenn es einen interessanten Geruch gibt, den es zu erkunden gilt!

Glücklicherweise neigt der Beagle dazu, mit seinem Bauch zu denken.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Dies bedeutet, dass Sie viel trainieren können, wenn Sie einige leckere Leckereien zur Hand haben!

Beagle vs. Labrador Lebenserwartung

Beagles haben eine Lebensdauer von 10 bis 15 Jahren.

Labradore können 10 bis 12 Jahre alt werden.

Gesundheitsprobleme: Beagle vs Labrador

Wie viele reinrassige Hunderassen können sowohl der Beagle als auch der Labrador bestimmte gesundheitliche Schwächen erben.

Sowohl für Beagles als auch für Labors können Eltern, die Gesundheitstests durchführen, verhindern, dass vererbbare gesundheitliche Bedenken an Welpen weitergegeben werden.

Beagle Vs Labrador - Welches ist das Richtige für Ihre Familie?

Gesundheitstest: Beagle vs Labrador

Das Hundegesundheitsinformationszentrum (CHIC) empfiehlt, Beagles“ auf h musladin-lueke-syndrom augenprobleme herzprobleme und schilddr zu testen.>

Von CHIC empfohlene Labrador-Gesundheitstests“ umfassen h und ellbogen-dysplasie durch verursachten kollaps augenprobleme d-locus zentronukle myelopathie.>

Beagle gegen Labrador-Welpenpreis

Der Durchschnittspreis für einen reinrassigen Beagle-Welpen liegt zwischen 600 und 1.500 USD.

Der Durchschnittspreis für einen reinrassigen Labrador-Welpen liegt zwischen 600 und 1200 US-Dollar.

Beagle vs Labrador – welcher Hund passt zu mir?

Wir hoffen, dass dieser fokussierte Vergleichsartikel Ihnen dabei geholfen hat, sich für Ihren nächsten Hund zwischen Beagle vs Labrador zu entscheiden!

Referenzen und weiterführende Literatur

  • Eichler, C., „ Überblick “, National Beagle Club of America, 2018.
  • Nagakawa, K. et al., “ Wirkung von Ernährung auf das Herz-Kreislauf-System bei gesunden Beagles „, J-Stage Internal Medicine, 2009.
  • Smith, F., DVM, PhD, “ Breed History “ Der Labrador Retriever Club of America, 2018.
  • Pugh, CA, et al., “ Dogslife: Eine Kohortenstudie mit Labrador-Retrievers in Großbritannien „, Preventative Veterinary Medicine, 2015.
  • Lubin, G., “ Dies sind die“ intelligentesten „Hunderassen, laut einem Hundepsychologen, “ Science Alert, 2018.
  • Patterson, EE, et al., „ Dyanim-1-Übung induzierter Kollaps “, College of Veterinary Medicine der Universität von Minnesota, 2018.

Beagle Vs Labrador - Welches ist das Richtige für Ihre Familie?

Add comment