Meine Hundenamen
Brindle Pitbull - Ein ausführlicher Leitfaden für eine treue Rasse

Brindle Pitbull – Ein ausführlicher Leitfaden für eine treue Rasse

Brindle Pitbull - Ein ausführlicher Leitfaden für eine treue Rasse

Ist dies der richtige Zeitpunkt, um einen gestumpften Pitbull in Ihr Leben zu bringen? Informieren Sie sich in diesem exzellenten ausführlichen Leitfaden zu dieser faszinierenden Hunderasse.

Denken Sie darüber nach, Ihrer Familie einen gestromten Pitbull hinzuzufügen? Der Pitbull ist ein intelligenter, freundlicher und treuer Begleiter, der sich gut als Familienhaustier eignet.

Gestromte Pitbulls sind eine besonders beliebte Wahl für Hundeliebhaber, die an dieser Hunderasse interessiert sind.

Wir werden einen detaillierten Blick auf den gestromten Pitbull werfen, einschließlich aller Informationen, die Sie über seine Gesundheit und sein Temperament wissen müssen.

Wie jede Hunderasse kann ein gut ausgebildeter und sozialisierter gestromter Pittie einen wunderbaren Hund für gebildete und verantwortungsbewusste Besitzer sein.

Gestromte Pitbull-Informationen

Was ist ein gestromter Pitbull? Pitbull ist der gebräuchliche Name für eine Hunderasse, die entweder American Staffordshire Terrier oder American Pit Bull Terrier genannt wird.

„Gestromt“ ist ein Begriff, der die Fellfarbe eines Hundes beschreibt, und ist keine Rasse.

Was ist ein gestromter Hund?

Gestromte Markierungen an einem Hund setzen sich im Allgemeinen aus abwechselnden Streifen roter / gelber Haare und schwarzer / brauner Haare zusammen.

Gestromte Muster sind unregelmäßig und variieren von Hund zu Hund, wobei einige eher wie Tigerstreifen und andere wie weiche Wirbel sind.

Neben dem Pitbull gehören zu anderen Rassen, die häufig gestromt sind, den Greyhound, den Boxer und die French Bulldog.

Brindle Fellfarbe ist in der Genetik als Phänotyp bekannt. Ein Phänotyp ist ein beobachtbares körperliches Merkmal, das von der Genetik eines Tieres beeinflusst wird.

Ein Tabby-Fellmuster einer Katze ist ein ähnlicher Phänotyp.

Gestromter Pitbull-Hintergrund

Der gestromte Pitbull geht auf mehrere Jahrhunderte auf England zurück, als Bulldoggen und Terrier gekreuzt wurden, um einen starken, mutigen Hund zu kreieren, der in Sportarten wie dem Bullenfischen eingesetzt wird.

Pitbull-Hunde kamen im 19. Jahrhundert nach Amerika und diese Hunde wurden schließlich zu einer modernen Rasse, die wir heute kennen.

Sie waren viele Jahre lang gewöhnliche Familienhaustiere, nahmen jedoch in der Mitte der 1900er Jahre an Beliebtheit ab.

Der Ruf des Pitbull als hingebungsvolles Familienhaustier litt darunter, als einige unverantwortliche Besitzer die Rasse für Wettbewerbe im Kampf gegen den Hund nutzten.

Mit der Bekämpfung des unerlaubten Hundekampfs haben Fans des Pitbull hart gearbeitet, um die Öffentlichkeit über diese missverstandene Rasse aufzuklären.

Arten von gestromtem Pitbull

Es gibt verschiedene Arten von gestromten Pitbulls. Der American Kennel Club erkennt im American Staffordshire Terrier viele gestromte Fellfarbvariationen. Sie sind schwarz, blau, blaues Reh, Braun, Reh, Leber und Rot.

Ein gestromter Pitbull kann auch gestromte „Punkte“ haben. Eine Punktfärbung bei einem Tier ist, wenn der Körper eine helle Farbe hat und die Extremitäten (Ohren, Schwanz, Füße usw.) ein dunkleres Fell haben. Die Markierungen einer siamesischen Katze sind ein Beispiel für Punkte.

Was ist ein umgekehrter gestromter Pitbull? Es gibt eine Art gestromter Färbung, die als „umgekehrte gestromt“ bezeichnet wird. Bei einem normalen gestromten Hund ist die hellere Farbe stärker als die dunklere Farbe.

In umgekehrter Richtung ist die dunklere Farbe dominant, wodurch der Hund eine viel dunkle Fellfarbe erhält. Ein sogenannter schwarzer gestromter Pitbull ist normalerweise ein umgekehrter gestromter Typ, wobei die schwarzen Streifen viel stärker hervortreten als die andere Farbe des Mantels.

Schauen wir uns einige der verschiedenen Varianten des gestromten Pitbull Terrier genauer an.

Blaue Nase gestromt Pitbull

Blau ist eine beliebte Farbe für Fans des gestromten Pitbull-Hundes.

Der blaue gestromte Pitbull, auch bekannt als der blaue Nasenbrindle Pitbull, hat eine weiche blau / graue Farbe in den Fellmarkierungen. Das Blau wechselt mit einer anderen Farbe, oft hellbraun. Die blaue gestromte Grube kann auch etwas Weiß haben, z. B. an Füßen und Brust.

Der blaue gestromte Pitbull wird oft als „blauer Nasenbrindle“ bezeichnet. Die nackte Haut auf der Nase eines blauen Nasenhundes (oft als Nasenleder bezeichnet) hat eine bläulich-graue Farbe. Diese Farbennase wird von Kennern des blaugestromten Pitbulls oft einer roten Nase vorgezogen.

Viele Leute interessieren sich für einen mit blauer Nase gestromten Pitbull, der auch blaue Augen hat. Es ist möglich, dass ein blauer Brindle blaue Augen hat, aber dunkle Augenfarben wie Braun sind in Pitbulls im Allgemeinen häufiger.

Reinweiß Pitties können blaue Augen haben, aber es ist immer noch eine seltene Augenfarbe bei den meisten Hunderassen.

Rote Nase gestromt Pitbull

Was ist eine rote Nase gestromte Pitbull und ist es dasselbe wie eine rote gestromte Pitbull? Wie der blaue gestromt kann Rot sowohl auf die Farbe in den gestromten Markierungen des Fells als auch auf das Nasenleder des Hundes Bezug nehmen.

Das Fell eines roten gestromten Pitbulls ist ein weiches, verdünntes Rot, das mit einer anderen Farbe kombiniert wird, oft auch Kitz, was eine der anderen bekannten Fellfarben ist.

Einige sind überall gestromt und einige können weiße Markierungen auf Bereichen wie den Füßen und der Brust aufweisen.

Ein roter Nasenrücken hat den roten gestromten Mantel und das rote Nasenleder, die dem Fell sehr nahe kommen.

Schwarzes Nasenleder ist weit verbreitet, aber unter den Kennern des rotgestromten Pitbulls nicht so begehrenswert wie rot.

Brindle Pitbull - Ein ausführlicher Leitfaden für eine treue Rasse

Gestromtes Pitbull-Temperament

Einige Leute behaupten, dass die verschiedenen Arten der Fellfarbe die Persönlichkeit eines gestörten Pitbull beeinflussen können.

Dies wird nicht von der Wissenschaft unterstützt, und Hundeexperten sagen, dass gutes Training der Schlüssel zum Verhalten eines Hundes ist.

Einige Züchter versuchen möglicherweise, die Persönlichkeit mit der Fellfarbe zu verbinden.

Zum Beispiel könnte ein Züchter von Kampfhunden versuchen, schwarze Farbe und aggressives Temperament zu wählen. Aber Ausbildung und Sozialisation sind viel bessere Vorhersagen für die Persönlichkeit als für die Fellfarbe.

Sollten potenzielle Besitzer über den Ruf von Pitbulls besorgt sein?

Alle Hundebesitzer sollten sich der Gefahr von Hundebissen bewusst sein und wissen, wie sie zu verhindern sind, insbesondere wenn Ihr Hund Kinder betreut.

Einige Studien über Hundebissverletzungen haben gezeigt, dass Pitbull-Bisse schwerere Verletzungen verursachen als Bisse anderer Hunderassen.

Kleinkinder sind besonders gefährdet für schwere Bissverletzungen im Kopf-, Hals- und Gesichtsbereich. Dies ist sowohl auf die geringe Größe als auch auf die geringe Größe des Kindes sowie auf mangelndes Wissen über das Verhalten von Hunden zurückzuführen.

Der Schlüssel zur Verhinderung von Hundebissen ist die Aufklärung und Betreuung.

Kinder, die mit Hunden interagieren, sollten lernen, sich in ihrer Umgebung zu verhalten und die Warnzeichen in der Körpersprache eines Hundes zu erkennen.

Hundehalter müssen ihre Tiere beaufsichtigen, insbesondere wenn sie sich in der Nähe von Kindern befinden. Einige Experten behaupten, dass Kastration und Kastration auch dazu beitragen, das Bissrisiko zu reduzieren. Einige aktuelle Studien legen jedoch nahe, dass das Gegenteil der Fall ist

Das wichtigste Element der Bissvorbeugung ist das richtige Training. Hier ist was Sie wissen müssen.

Gestromtes Pitbull-Training

Wenn Sie einen gestromten Pitbull-Welpen von einem Züchter kaufen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, den Trainings- und Sozialisationsprozess sofort zu beginnen.

Die beste Art des Trainings ist die positive Verstärkung. Positive Verstärkung verwendet Belohnungen, um gutes Verhalten zu betonen.

Trainingsmethoden, die körperliche Bestrafung oder harte Beschränkungen beinhalten, sollten niemals bei einem Hund angewendet werden. Kann jedoch besonders gefährlich sein, wenn er bei Hunden angewendet wird, die eine hohe Schmerzresistenz und einen kräftigen Biss aufweisen. Dies umfasst alle Bullterrierrassen.

Ein Hund, der auf diese negative Weise trainiert wird, kann seine Frustration in aggressives Verhalten wie Schnappen und Beißen lenken.

Wenn Sie kein erfahrener Hundebesitzer sind, bringen Sie Ihren Welpen unbedingt zu formalen Hundeschulungen mit positiver Verstärkung. Denken Sie daran, Ihren Hund an das Verhalten von kleinen Kindern zu gewöhnen.

Rettung einer Rettungspistole

Welche Art von Training benötigen Sie, wenn Sie einen erwachsenen gestörten Pitbull aus einem Tierheim oder einer Rettungsgruppe adoptieren?

Die Unfähigkeit, mit Verhaltensproblemen bei Hunden umzugehen, ist einer der Hauptgründe, warum Besitzer ihre Hunde in Tierheimen abgeben. Pitbulls werden oft wegen Behinderungsproblemen in Tierheimen abgegeben.

Einige Studien haben gezeigt, dass diese Hunde oft von Kindesbeinen an unsachgemäß ausgebildet und behandelt wurden. Beispiele dafür sind der Einsatz von strafrechtlichen Trainings und Rückhaltesystemen (wie Halsbänder).

Rettungshunde mit Verhaltensproblemen können mit guter Ausbildung und Sozialisation rehabilitiert werden. Einige gerettete Kampfhunde enden als geliebte Familienhaustiere. Dies ist jedoch ein Job für einen erfahrenen Besitzer.

Gestromte Pitbull-Gesundheit

Haben gestörte Pitbulls gesundheitliche Probleme, die potenzielle Besitzer wissen sollten? Wie viele Hunderassen kann der Pitbull an einigen genetischen Erkrankungen leiden.

Die AKC listet für die American Staffordshire Terrier-Rasse Folgendes auf: Hüftdysplasie, Herzerkrankungen, Haut- und Fellallergien und eine neurologische Erkrankung, die als Kleinhirn-Ataxie bezeichnet wird.

Es gibt einen Gentest, mit dem Sie feststellen können, ob ein Hund von Ataxie betroffen ist oder ob er ein Träger des fehlerhaften Gens ist. Seriöse Züchter führen Gentests an ihren Hunden durch, führen die Zucht durch, um die Häufigkeit der Erkrankung zu reduzieren, und informieren die Klienten über die Gesundheit der Abstammungslinie ihres Welpen.

Seriöse Züchter sollten auch die Eltern Ihres Welpen auf Hüftgelenksdysplasie und andere Gelenkprobleme untersuchen. Die orthopädische Stiftung für Tiere überprüft die Röntgenbilder und bewertet jeden Hund auf einer Skala von ausgezeichnet bis schwer und liefert Ihrem Züchter die zertifizierten Ergebnisse.

Der Züchter Ihres gestillten Pitbull-Welpen kann Ihnen beim Kauf eines Hundes eine Art „Gesundheitsgarantie“ geben. Gesundheitsgarantien sind gut, um zu überprüfen, ob Ihr Welpe von einem Tierarzt untersucht und geimpft wurde. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sich nicht nur auf eine Garantie verlassen.

Der beste Weg, um die Gesundheit Ihres Welpen sicherzustellen, besteht darin, zu überprüfen, ob Ihr Züchter seine Hunde auf Krankheiten untersucht, die mit der Rasse sind. Ihr Züchter sollte in der Lage sein, Ihnen den Nachweis zu erbringen, dass Hunde in der Herkunft Ihres Welpen auf Probleme wie Dysplasie und Herz- und Augenprobleme getestet wurden.

Einen gestromten Pitbull-Welpen wählen

Wie wählt man den richtigen gestromten Pitbull-Welpen? Sie besuchen einen Züchter und sehen einen ganzen Wurf liebenswerter Welpen… Wie wählen Sie den perfekten Welpen für Ihre Familie aus?

Stellen Sie sicher, dass Sie einen lokalen Züchter wählen, der Besuche von potenziellen Käufern persönlich begrüßt. Ein persönlicher Besuch mit dem gesamten Wurf ist eine großartige Möglichkeit, einen spielerischen, aktiven Welpen zu wählen, statt einen zu schüchternen oder aggressiven Hund.

Die Persönlichkeit eines Welpen sollte gut zu der Gesamtpersönlichkeit Ihres Haushalts passen. Es ist eine gute Idee, einen Welpen zu wählen, der sich in Bezug auf Größe und Temperament nicht vom Rest des Wurfes abhebt.
Vergewissern Sie sich, dass Sie mit dem von Ihnen ausgewählten Welpen eins zu eins verbringen. Beobachten Sie, wie der Welpe auf die Handhabung reagiert, und prüfen Sie Augen, Ohren, Mund, Hinterleib und Bauch auf Gesundheit.

Für Rassen wie den gestromten Pitbull können Sie den Welpen an Ihren Händen nippen lassen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was Experten manchmal „Klauenkontrolle“ nennen.
Ein Welpe, der die Konsequenzen des Beißens versteht, wird mit größerer Wahrscheinlichkeit zu einem Erwachsenen heranreifen, der ein sanftes Spiel mit Menschen und anderen Tieren betreiben kann und eine gute Kieferkontrolle ausübt.

Bedenken Sie, dass es selbst für Experten schwierig ist, das zukünftige Temperament eines acht Wochen alten Pitbull-Welpen einzuschätzen. Ihr bester Führer beim Besuch ist das Temperament der Eltern. Und dies ist eine Rasse, bei der es besonders wichtig ist, wenn möglich beide Eltern zu treffen. Sie sollten niemals einen Welpen kaufen, ohne Zeit mit seiner Mutter zu verbringen.

Gestromte Pitbull-Züchter

Anmerkung der Redaktion: Wir sagen das nicht oft auf der Happy Puppy Site, aber da einige Hundezüchter immer noch gelegentlich Hunde für den Kampf oder von Kampflinien produzieren, ist die sicherste Vorgehensweise beim Kauf eines Welpen mit einer kräftigen Bissaktion der Fall Suchen Sie nach einem Züchter, der Welpen für den Showring produziert hat.

Diese Hunde werden größtenteils aus Generationen von Hunden erzogen, die sich gerne von Fremden behandeln lassen. Und mit einem starken Schwerpunkt auf gutem Temperament

Diese Vorsichtsmaßnahme gilt auch für andere Rassen, die im Falle eines Bisses zu schweren Verletzungen oder zum Tod führen können.

Bei der Suche nach verfügbaren gestörten Pitbull-Welpen werden viele Anzeigen für Welpen online angezeigt. Seien Sie bei Online-Anzeigen sehr vorsichtig.

Viele Welpen, die in großen Betrieben, sogenannten Welpenmühlen, gezüchtet werden, werden online beworben.

Der AKC unterhält ein Register der American Staffordshire Terrier-Züchter. Der offizielle Staffordshire Terrier Club of America verfügt auch über ein Verzeichnis der Züchter.

Wenn Sie eine Website mit Pitbull-Welpen sehen, fahren Sie mit Vorsicht fort. Seriöse Züchter verwenden den vollständigen Namen (oder eine gekürzte Version wie „AmStaff“) und nicht das generische „Pitbull“.

Eine andere rote Flagge ist, wenn eine Website behauptet, dass sie die größten Pitbulls oder XXL Pitbulls züchten. Viele dieser Websites werden Bilder von großen, übermäßig muskulösen Hunden zeigen, die dem Rassestandard nicht entsprechen.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Käufer, die an einer bestimmten Farbe des gestromten Pitbull interessiert sind, sollten sich an seriöse Züchter wenden und bei Online-Anzeigen, die Farbe und Größe hervorheben, vorsichtig sein. Seriöse Züchter veröffentlichen Bilder auf ihren Websites, so dass Sie die Farben ihres Zuchtbestandes und vergangener Würfe sehen können.

Der durchschnittliche gestromte Pitbull-Preis eines seriösen Züchters kann zwischen 800 und 1.000 US-Dollar oder mehr betragen, abhängig vom Ruf des Züchters und dem geografischen Standort.

Hüten Sie sich vor ungewöhnlich günstigen Welpen, denn sie können aus Welpenmühlen stammen und werden Sie letztendlich viel mehr für die langfristigen Ausgaben für Tierärzte kosten.

Gestromte Pitbull-Mischung

Interessiert an einem gestromten Pitbull-Mix? In Ihrem örtlichen Tierheim gibt es viele Mischlingshunde, darunter auch Pitbull-Mischungen.

Ein Pitbull kann mit jeder anderen Hunderasse gekreuzt werden, und eine Pitbull-Mischung kann rein zufällig hergestellt werden, wenn zwei unveränderte Hunde sich paaren.

Einige gestromte Pitbull-Mischungen sind das Ergebnis einer geplanten Kreuzung eines reinrassigen Pitbull und eines anderen reinrassigen Hundes. Zu den beliebtesten dieser Mixes gehören Pitbull, gekreuzt mit Labrador Retriever, Boxer, Catahoula Leopard Dog, German Shepherd oder Husky.

Die meisten gestromten Pitbull-Mischungen sind große bis mittelgroße Hunde, abhängig von der anderen verwendeten Rasse. Selbst Pitbulls, die mit kleineren Hunden wie Corgis oder Chihuahuas gekreuzt wurden, neigen dazu, sich im Bereich von 20 bis 60 Pfund zu bewegen, je nach Geschlecht des Hundes und deren Rasseeigenschaften.

Jeder Mischlingshund kann eine beliebige Kombination der körperlichen Merkmale und Persönlichkeitsmerkmale beider Rassen aufweisen. Denken Sie daran, dass das Ergebnis einer Kreuzung unvorhersehbar sein kann und dass alle Hunde Einzelpersonen sind.

Ist ein gestromter Pitbull der richtige Hund für mich?

Wenn Sie sich für einen berühmten treuen und mutigen Begleiter interessieren, ist der gestörte Pitbull der perfekte Hund für Sie. Brindle Pitbulls gibt es in einer Vielzahl von schönen Fellmustern und -farben. In vielen Fällen entspricht die Farbe ihrer Nase auch ihrem Fell.

Brindle Pitbull - Ein ausführlicher Leitfaden für eine treue Rasse

Der Ruf des Pitbull als wilder Hund ist weitgehend unverdient.

Aus dem Welpenalter gut ausgebildete Kätzchen machen ergebene Familienhaustiere aus. Während die meisten Kinder sehr liebevoll und schützend sind, ist es wichtig, Kindern beizubringen, wie sie mit allen Hunden sicher umgehen können.

Wählen Sie Ihren Welpen mit Bedacht aus. Versuche, einen erwachsenen Pitbull aus einem Rettungszentrum zu rehabilitieren, sollten am besten erfahrenen Hundeführern überlassen werden.

Seien Sie darauf vorbereitet, viel Zeit mit Ihrem gestromten Pitbull-Welpen zu verbringen und ihn in den ersten Monaten überallhin mitzunehmen. Frühes und engagiertes Training und Sozialisation sind für jeden Hund wichtig, besonders aber für eine stark gebaute Rasse wie den Pitbull.

Im Allgemeinen ist dies eine gute Rasse für erfahrene Hundebesitzer oder Neulinge, die professionelle Unterstützung bei der Ausbildung wünschen.

Wenn Sie zur richtigen Zeit in Ihrem Leben sind, um Ihr Herz für einen dieser edlen und majestätischen Hunde zu öffnen, werden Sie für immer ein Fan sein!

Verweise

„American Staffordshire Terrier.“ American Kennel Club.
Kerns, JA, Cargill, EJ, Clark, LA, et al. „Kopplungs- und Segregationsanalyse der schwarzen und gestromten Fellfarbe in Haushunden.“ Genetics, 2007.
Bini, JK, Cohn, SM, Acosta, SM, et al. „Sterblichkeit, Verstümmeln und Verstümmeln durch bösartige Hunde.“ Annals of Surgery, 2011.
Campos Pinto, FG, Tavares, WM, Cardeal, DD, et al. „Schädel-Hirn-Verletzungen durch Hundebisse.“ Arquivos de Neuro-Psiquiatria, 2008.
Doggone Safe (https://doggonesafe.com)
Kwan, JY, Bain, MJ “Eigentümerhaftung und Problemverhalten im Zusammenhang mit Verzicht und Trainingstechniken von Hunden.” Journal of Applied Animal Welfare Science, 2013.
Farhoody P, Zink C. Verhaltens- und physikalische Wirkungen von Haushunden (Canis familiaris) 2010

Brindle Pitbull - Ein ausführlicher Leitfaden für eine treue Rasse

Add comment