Meine Hundenamen
Bulldogge-Pudel-Mischung - das englische Bulldogge-Pudel-Kreuz

Bulldogge-Pudel-Mischung – das englische Bulldogge-Pudel-Kreuz

Bulldogge-Pudel-Mischung - das englische Bulldogge-Pudel-Kreuz

Könnten die Elternrassen der Bulldog Pudelmischung sich voneinander unterscheiden?

Welcher Hund ist das Ergebnis einer kräftigen englischen Bulldogge, die mit einem eleganten Pudel gekreuzt wird?

Hinweis: es ist schrecklich süß!

Wenn die Idee eines Bulldog-Pudelmixes Sie begeistert hat, fragen Sie sich vielleicht, wie dieser Mischlingshund aussieht.

Wir werden den Bulldog x Pudel untersuchen, damit Sie die richtige Entscheidung für Ihren nächsten Hunde-Begleiter treffen können.

Pudel gemischt mit Bulldogge

Die Kreuzung von zwei reinrassigen Hunden zu einer sogenannten Designer-Mischlingsrasse“ ist ein zunehmend beliebter trend unter hundeliebhabern.>

Der Pudel ist besonders bei Mischlingen beliebt, sowohl wegen seiner Intelligenz und Persönlichkeit als auch wegen seines Rufs als hypoallergene Hunderasse.

Gesundheit der Kreuze

Viele Menschen gehen davon aus, dass Mischlingshunde gesünder sind als reinrassige Hunde.

In der Genetik wird dies als Hybridkraft“ bezeichnet> .

Zwar kann die Auskreuzung genetischer Linien zu gesünderen Nachkommen führen, es gibt jedoch einige besondere gesundheitliche Bedenken hinsichtlich des Bulldog-Pudelmixes, die potenzielle Besitzer kennen sollten.

Sowohl die Englische Bulldogge als auch der Pudel haben ernsthafte erbliche Gesundheitsprobleme, die an einen Welpen mit gemischten Rassen weitergegeben werden können.

Unter den Tierärzten wächst die Besorgnis, dass die Gesundheitsprobleme“ der bulldog> zu schwerwiegend sind, als dass die Rasse fortbestehen könnte.

Wird das Mischen einer Bulldogge mit einem Pudel die Gesundheit des Kreuzes verbessern?

Das kann von der allgemeinen Gesundheit der einzelnen Eltern abhängen.

Wir werden später mehr über gesundheitliche Bedenken sprechen, aber zuerst den Bulldoggepudel (oft als Boodle bezeichnet).

Pudel x Bulldog Beschreibung

Pudel

Pudel“ gibt> es in drei verschiedenen Größen: Standard, Miniatur und Spielzeug.

Der Standard ist der größte und älteste Typ, und die kleineren Pudel wurden in der Größe gezüchtet.

Die Größe Ihres Bulldog-Pudelmixes hängt davon ab, wie groß der Pudel im Kreuz war.

Pudel können von 4 Pfund Gewicht und 10 Zoll Höhe an der Schulter bis 70 Pfund und über 15 Zoll Höhe reichen.

Alle Pudel teilen eine elegante und würdevolle Haltung.

Bulldogge

Die englische“ bulldogge> ist viel robuster und gedrungener als der Pudel.

Sie sind zwischen 14 und 15 Zoll groß und wiegen zwischen 40 und 50 Pfund.

Welche Größe wird ein Bulldogge-Kreuzpudel haben, wenn er voll ist?

Wie bereits erwähnt, hängt die Größe Ihres Hundes von der Größe der Eltern ab.

Eine Bulldogge, die mit einem größeren Pudel gekreuzt wird, führt im Allgemeinen dazu, dass ein mittelgroßer Hund etwa 40 bis 55 Pfund wiegt und 14 bis 16 Zoll groß ist.

Eine Bulldogge, die mit einem der kleineren Pudel gekreuzt wird, kann einen kleinen bis mittelgroßen Hund mit einem Gewichtsbereich von etwa 15 bis 40 Pfund und einer Körpergröße von etwa 12 bis 14 Zoll produzieren.

Denken Sie daran, dass jeder Mischlingshund eine Elternrasse der anderen vorziehen kann oder eine Mischung sein kann.

Daher kann es schwierig sein zu sagen, wie groß Ihr Hund werden wird, wenn er noch ein Welpe ist.

Pudel Cross Bulldog Coat und Pflege

Die Bulldogge und die Pudelrasse haben verschiedene Arten von Mänteln, was zu einer Vielzahl von Fellmöglichkeiten in der Mischung führt.

Pudelmantel

Pudel haben ein dichtes und lockiges Fell, das in vielen verschiedenen Farben erhältlich ist.

Viele Pudelbesitzer bringen ihre Hunde zu professionellen Putzern, um ihre Mäntel zu putzen und zu pflegen, da die Pflege zu Hause zeitraubend sein kann.

Pudel sind niedrige Shedders, was sie zu einer beliebten Wahl für Allergiker macht.

Bulldogge-Mantel

Bulldoggen haben ein kurzes, glattes Fell.

Während das Fell selbst wenig Pflege benötigt und nur gelegentlich gebürstet wird, erfordern die vielen Hautfalten einer Bulldogge Pflege und Aufmerksamkeit.

Es ist wichtig, die Haut sauber und trocken zu halten, um Infektionen zu vermeiden.

Der Mantel ist in einer Vielzahl von Farben und Markierungen erhältlich.

Beliebte Fellmuster sind gestromt und gescheckt.

Was ist mit der Bulldogge-Pudelmischung?

Wie bei Größe, können Fellart und -farbe eine Elternrasse gegenüber der anderen bevorzugen oder eine Kombination der beiden sein.

Viele Bulldog Pudelmischungen haben einen kurzen bis mittellangen Mantel.

Die Textur kann gerade, lockig oder gewellt sein.

Farben und Muster sind sehr unterschiedlich, da die Elternrassen so viele Möglichkeiten haben.

Eine mit einem Pudel gemischte Bulldogge sollte ein niedriger bis mittlerer Shedder sein und erfordert normalerweise weniger Pflege als ein reinrassiger Pudel.

Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihr Boodle hypoallergen ist.

Vergewissern Sie sich, dass Sie etwas Zeit mit ihnen verbringen, bevor Sie eines mit nach Hause nehmen, wenn Sie eine Tierallergie haben.

Bulldogge-Pudel-Mischungs-Temperament und Training

Fans der Bulldog- und Pudelmischung lieben die freundliche, liebevolle und sanfte Haltung des Hundes.

Beide Elternrassen haben ansprechende Persönlichkeitsmerkmale, die durch gute Sozialisation und Ausbildung verstärkt werden sollten.

Die Englische Bulldogge ist sehr ruhig, liebevoll und treu.

Pudel sind bekannt für ihre scharfe Intelligenz, Trainingsfähigkeit und aktive und wachsame Natur.

Die Bulldog Pudelmischung kann eine gute Wahl für Familien mit Kindern und anderen Haustieren sein.

Sie erfordern ein moderates Maß an Aktivität und können gute Wohnungstiere machen.

Trainieren und sozialisieren Sie Ihren Welpen schon in jungen Jahren.

Verwenden Sie immer positive Verstärkungstechniken.

Boodles neigen dazu, mit ihren Besitzern zu sein und können Trennungsangst erfahren, wenn sie längere Zeit allein gelassen werden.

Bulldogge-Pudel-Mischung - das englische Bulldogge-Pudel-Kreuz

Bulldogge Mix Pudel Gesundheit

Wie bereits erwähnt, sollten potenzielle Besitzer eines Bulldog-Pudelmixes die genetischen Gesundheitsprobleme beider Elternrassen kennen.

Pudelgesundheitsprobleme

Es gibt eine beträchtliche Anzahl genetischer Erkrankungen, die im Pudel auftreten können.

Der Poodle Club of America führt eine umfassende“ liste> .

Hier sind einige der häufigsten.

Pudel, insbesondere Standardpudel, können anfällig für idiopathische“ hundeepilepsie sein> .

Betroffene Hunde benötigen ein Medikament, um Anfälle im Laufe ihres Lebens zu kontrollieren.

Zwei Autoimmunkrankheiten“ addison und talgadenentz sind ebenfalls im standard-pudel insbesondere solche aus inzuchtgenetik.>

Addison ist ein Mangel an Nebennierenhormonen und SA ist eine entzündliche Hauterkrankung.

Spielzeug- und Zwergpudel haben ebenfalls gesundheitliche Verhältnisse geerbt.

Zu den häufigsten gehört eine degenerative Augenkrankheit, die als progressive“ retinaatrophie bezeichnet wird> .

Auch Gelenkprobleme treten häufig bei kleinen Hunderassen auf ( luxierende“ patella> und Legg-Calve-Perthes-Krankheit“>

Bulldoggesundheitsprobleme

Wir haben zuvor gesagt, dass viele Tierärzte potenzielle Bulldoggenbesitzer wegen der mit der Rasse en Gesundheitsprobleme warnen.

Diese Probleme beruhen auf einem Mangel“ an genetischer vielfalt> und der inhärenten physischen Struktur des Hundes.

Die Struktur von Kopf, Gesicht, Beinen und Schwanz der englischen Bulldogge macht sie für viele chronische“ gesundheitsprobleme> anfällig.

Flachrassige (brachyzephale) Rassen wie die Bulldogge leiden an Atem-, Augen- und Zahnproblemen.

Die Atemwegserkrankungen können schwerwiegend und sogar lebensbedrohlich sein.

Die faltige Haut auf Gesicht und Körper der Bulldogge macht sie anfällig für Hautinfektionen.

Die kurzen Beine der Bulldogge können zu Gelenkproblemen wie Hüftdysplasie führen.

Der Rutenschwanz der Rasse weist auf das mögliche Vorhandensein einer schmerzhaften Wirbelsäulenverformung hin, die als Hemivertebrae bezeichnet wird.

Bulldogge-Pudelmischung

Kann man angesichts der erheblichen Gesundheitsprobleme der Elternrassen einen gesunden Bulldog Pudelmix-Welpen finden?

Mischlingshunde können die genetischen Gesundheitsprobleme beider Elternrassen erben. Es gibt jedoch Möglichkeiten, das Risiko zu minimieren, dass Ihr Welpe eine schwere genetische Erkrankung erbt.

Bulldogge-Pudel-Mischwelpen

Wählen Sie immer einen Boodle-Züchter, der seine Hunde auf genetische Störungen untersucht.

Es gibt zwei Arten von Tests, nach denen Sie fragen sollten: DNA-Tests und körperliche Veterinäruntersuchungen.

Es gibt DNA-Tests für einige der Gesundheitszustände beider Rassen.

Andere gesundheitliche Probleme, insbesondere die der Gelenke und der Augen, können durch körperliche Untersuchungen festgestellt werden.

Ihr Züchter sollte Ihnen die Ergebnisse aller Gesundheitstests zur Verfügung stellen.

Die meisten bieten ihren Kunden auch eine Art Vertrags- oder Gesundheitsgarantie.

Kaufen Sie niemals einen Bulldog Pudelmix-Welpen in einer Online-Anzeige oder in einem Einzelhandelsgeschäft für Haustiere.

Viele dieser Hunde stammen aus gewinnorientierten Zuchtbetrieben, den sogenannten Welpenmühlen, die keine ordnungsgemäßen Tests durchführen.

Ein gesünderer Welpe?

Wird die Pudel-Abstammung eines Welpen helfen, die Gesundheitsprobleme auszugleichen, die durch das extreme körperliche Aussehen der Bulldogge verursacht werden?

Es ist möglich, dass Ihr Boodle-Welpe gesündere körperliche Merkmale erbt, wie etwa die längere Nase und Beine des Pudels und ein gerader Schwanz.

Die Auswahl eines Hundes mit einem natürlicheren und weniger extremen Aussehen kann dazu beitragen, einige gesundheitliche Probleme zu minimieren. Denken Sie jedoch daran, dass die Ergebnisse nicht garantiert werden können.

Ist ein Bulldogge-Pudelmix der richtige Hund für mich?

Zweifellos ist der Boodle ein entzückender Hund mit einer gewinnenden Persönlichkeit.

Ihr Temperament macht sie zu großen Haustieren, aber es ist wichtig, sich der möglichen gesundheitlichen Probleme bewusst zu sein.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Und diese Hunde können viele von ihnen haben.

Chronische Gesundheitsprobleme können die Lebensqualität Ihres Hundes beeinträchtigen und über die gesamte Lebensdauer Tausende von Dollar kosten.

Aus diesem Grund können wir diese Kreuzung nicht als Haustier empfehlen.

Glücklicherweise gibt es noch ein paar andere schöne Pudelmischungen, die Sie vielleicht in Betracht ziehen.

Was auch immer Sie sich entscheiden, wählen Sie Ihren Züchter und Ihren Welpen sorgfältig aus.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie bereit sind, sich um einen Hund zu kümmern, der besondere Bedürfnisse hat.

Teile dein Leben schon mit einem dieser niedlichen Welpen?

Erzählen Sie uns in den Kommentaren von Ihrem Bulldog Pudelmix!

Referenzen und weiterführende Literatur

Beuchat, C. Der“ mythos der hybridkraft bei hunden … ist ein> . Das Institut für Hundebiologie, 2014.

Sodhi, N. Englische“ bulldoggen: sehr beliebt wenig genetische vielfalt> . Australian Veterinary Journal, 2016.

Pudel“ standard> . American Kennel Club.

Pudel“> . American Kennel Club.

Bulldogge“ american kennel club.>

Gesundheitsprobleme“ in pudeln> . Der Pudelclub von Amerika.

Hulsmeyer, VI, Fischer, A., Mandigers, PJJ et al. Verst%C3%A4ndnis“ der idiopathischen epilepsie genetischen oder mutma ursprungs bei reinrassigen hunden> . BMC Veterinary Research, 2015.

Referenzen Fortsetzung

Pedersen, NC, Brucker, L., Green Tessier, N., et al. Die“ auswirkungen von genetischen engp und inzucht auf die inzidenz zwei autoimmunkrankheiten bei standardpudeln talgadenentz addison-krankheit> . Hunde-Genetik und Epidemiologie, 2015.

Progressive“ retinalatrophie> . Tieraugen-Dienstleistungen.

Was“ ist patellar luxation> Orthopädische Stiftung für Tiere.

Yotsuyanagi, SE, Rosa, NM, Burger, CP- Legg-Calve-Perthes-Krankheit:“ eine retrospektive studie> . Weltkongress der Kleintier-Tierärzte World Congress Proceedings, 2009.

Pedersen, NC, Pooch, AS, Liu, H. Eine“ genetische bewertung der englischen bulldogge> . Hunde-Genetik und Epidemiologie, 2016.

Englische“ bulldogge> Universitätsverband für Tierschutz.

Bulldogge-Pudel-Mischung - das englische Bulldogge-Pudel-Kreuz

Add comment