Meine Hundenamen
Cairn Terrier: Eine alte Rasse als modernes Haustier

Cairn Terrier: Eine alte Rasse als modernes Haustier

Cairn Terrier: Eine alte Rasse als modernes Haustier  Der wachsame und neugierige Cairn-Terrier ist ein beliebter Begleiter für alle, die sowohl einen Schoßhund als auch einen spielerischen Hund für Abenteuer brauchen.

Diese schottische Rasse wird immer beliebter. Ein britischer Rasse-Club behauptet, er sei der „ beste kleine Kumpel der Welt “.

Aber bedeutet das, dass der Cairn-Terrier der beste Kumpel für Sie sein würde? Erfahren Sie mehr über den Cairn-Terrier.

Wer ist der Cairn Terrier?

Der Cairn-Terrier ist ein lebhaftes kleines Spuckfeuer, das für eine Reihe von Macken bekannt ist, die für ihn einzigartig sind und die als „Cairnishness“ bezeichnet werden.

Er wird vom American Kennel Club (AKC) als eine fröhliche, aufgeschlossene Rasse mit furchtloser Natur beschrieben, die es zu erkunden gilt.

Seine neugierige Persönlichkeit und liebevolle Art machen ihn zu einer der beliebtesten Hunderassen, und er genießt es sehr, Zeit mit seinen Menschen zu verbringen.

Aber wie entstand der Cairn-Terrier?

Herkunft des Cairn Terrier Dogs

Experten glauben, dass der Cairn-Terrier eine der ältesten Terrierrassen Schottlands ist. Die Gewissheit seiner Herkunft ist jedoch unklar, da er so lange in eine Gruppe verschiedener Terrier aufgenommen wurde, die als „Scotch Terrier“ bekannt sind.

Die Cairn-Terrier-Rasse, die in Rudeln für die Fuchs- und Otterjagd verwendet wird, gilt als Nachkomme des Skye-Terriers und wurde bis Ende des 19. Jahrhunderts nicht als eigenständige Rasse bezeichnet.

Es wird angenommen, dass die Rasse bereits im 16. Jahrhundert existiert hat, wenn nicht früher.

Neben seinen Fuchs- und Otterjagdfähigkeiten war der Cairn-Terrier für seine phänomenalen Grabkünste bekannt, weil er andere, kleinere Gebete verfolgte.

Cairn Terriers bei der Arbeit

Tatsächlich hat der Cairn-Terrier seinen Namen von seiner prominentesten Arbeit erhalten, nämlich unter kleinen Steinhaufen namens „Cairns“ zu graben, um zu den Nagetieren zu gelangen, die unter ihnen wohnen.

Bei der Jagd musste der Cairn-Terrier mutig und zäh sein, da er bei seinen Quests oft gefährlichen Kreaturen von Angesicht zu Angesicht begegnete.

Obwohl er als eine der ältesten Terrierrassen gilt, wurde der alte Cairn-Terrier erst 1913 vom American Kennel Club anerkannt, wo er derzeit auf Platz 70 von 194 auf der Liste der beliebtesten Hunderassen Amerikas steht.

Cairn Terrier Temperament

Denken Sie darüber nach, einen Cairn-Terrier in Ihr Leben zu bringen? Wenn ja, werden Sie sich sicherlich über die Persönlichkeit des Cairn-Terriers wundern.

Der Cairn-Terrier, der für seine fröhliche Art und Neugierde gefeiert wird, ist ein aktiver kleiner Hund, der bei all seinen Erfolgen Furchtlosigkeit zeigt.

Und obwohl der Cairn-Terrier einen ausgezeichneten Familienhund für ältere, respektvollere Kinder darstellen kann, ist der Cairn-Terrier kein guter Hund für Familien mit kleineren Kindern oder Kindern, die etwas temperamentvoller oder rauer sind.

Dies ist eine Rasse, die durchsetzungsfähig sein kann und nicht viel Geduld für die Kleinen hat, die an Schwanz und Ohren ziehen.

Der Cairn-Terrier wurde gezüchtet, um während der Jagd auf größere Tiere in Rudeln eingesetzt zu werden, und er kommt mit anderen Hunden und sogar mit Katzen, mit denen er großgezogen wurde, gut aus.

In Anbetracht seiner Jagdinstinkte und seiner unglaublichen Tapferkeit hat diese Rasse jedoch nach fremden Hunden, Katzen und anderen Tieren gejagt.

Cairn Terrier Persönlichkeit

In ähnlicher Weise kann ein Haushalt mit kleineren Haustieren wie Nagetieren, Vögeln und Eidechsen einen eher gefügigeren Hund mit weniger Beutefahrt in Betracht ziehen.

Ein potenzieller Besitzer eines Cairn-Terriers sollte sich auch bewusst sein, dass dieser Hund von Natur aus ein Bagger ist, und er genießt es zu erkunden.

Um unerwünschte Verhaltensweisen in der Cairn-Terrier-Rasse wie Aggression, Angst und Skittismus zu vermeiden, empfehlen Experten eine frühzeitige Sozialisation, die bereits im Welpenalter beginnt, sowie Gehorsamstrainings, um sicherzustellen, dass er zu Lebzeiten anpassungsfähig und abgerundet ist.

Nun wollen wir herausfinden, wie der Cairn-Terrier aussieht.

Cairn Terrier: Eine alte Rasse als modernes Haustier

Beschreibung des Cairn Terrier

Der vom AKC als zottig aussehende Hund beschrieben, hat der Cairn-Terrier einen drahtigen, etwas gewellten, doppellagigen Mantel mit einer langen, gewellten äußeren Fellschicht und einem flaumigen, weichen Innenmantel.

Jeder, der Bilder von Cairn Terrier gesehen hat, wird zustimmen, dass dies ein entzückender Hund mit einem fröhlichen Ausdruck und intelligenten, hellen Augen ist.

Cairn Terrier-Bilder zeigen auch die spitzen Ohren der Rasse, den langen Schwanz, den breiten Kopf und den proportionalen, kompakten Körper.

Und wie viele Terrier stopft der Cairn-Terrier eine große Persönlichkeit in ein kleines Paket.

Cairn Terrier Größe

Tatsächlich beträgt das Gewicht des Cairn-Terriers nur etwa 13 bis 14 Pfund, während seine Größe zwischen 9,5 und 10 Zoll liegt.

Es gibt fünf mögliche Farben des Cairn-Terriers, darunter:

• Schwarz
• Gestromt
• Sahne
• Tan
• Wheaten

Wie interessieren Sie sich für einen Cairn-Terrier?

Cairn Terrier Grooming und allgemeine Pflege

Haben Cairn-Terrier abgeworfen?

Glücklicherweise wird die Cairn-Terrier-Pflege als relativ einfach angesehen, da der Cairn-Terrier-Abbau ziemlich mild ist.

Der AKC empfiehlt jedoch ein wöchentliches Bürsten, um sicherzustellen, dass das gewellte Fell nicht mattiert wird und die Gesundheit und Textur der Haut und des Fells erhalten bleiben.

Andererseits können Sie sich für einen welpenartigen Cairn-Terrier-Haarschnitt entscheiden, der das Fell dieses kleinen Hundes einfacher handhaben lässt.

Nun, was ist mit Allergien? Ist der Cairn-Terrier hypoallergen?

Cairn Terrier Shedding

Während einige Quellen Ihnen ein einfaches Ja zu dieser Frage geben können, ist die Realität, dass es wirklich keine 100% hypoallergene Hunderasse gibt.

Der Cairn-Terrier ist jedoch eine Rasse, die, ähnlich wie der Pudel oder Yorkie, deutlich weniger Schuppen produziert als viele andere Rassen.

Aus diesem Grund ist der shaggy Cairn Terrier eine ausgezeichnete Wahl für Allergiker.

Sie sollten auch bedenken, dass der Carin Terrier eine aktive, geschäftige Rasse ist, die gerne erforscht und gräbt.

Aus diesem Grund muss er den Nägeln besondere Aufmerksamkeit schenken, um sicherzustellen, dass sie nicht zu lang werden und Risse oder Risse bekommen.

Die Ohren des Cairn-Terriers müssen regelmäßig überprüft und regelmäßig gereinigt werden, um zu verhindern, dass sich Wachs und Feuchtigkeit ansammeln.

Wie übe und trainiere ich einen Cairn Terrier?

Obwohl der Cairn-Terrier aktiv und neugierig ist, ist er klein und erfordert nur ein wenig Bewegung.

In der Tat sollte ein flotter Spaziergang einmal am Tag oder sogar ein Abholspiel im Haus ausreichen, um die Bewegungsbedürfnisse dieses Hundes zu erfüllen.

Der Cairn-Terrier ist sich seiner Größe jedoch möglicherweise nicht bewusst und könnte sich nach größeren Hunden in Schwierigkeiten bringen. Experten empfehlen daher, ihn während Spaziergängen nicht von der Leine zu lassen.

Aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit in Bezug auf die Übungsanforderungen eignet sich der Cairn-Terrier für viele verschiedene Wohnumgebungen.

Cairn Terrier – Lebenserwartung und Gesundheitsbedenken

Wie lange leben Cairn-Terrier?

Laut dem American Kennel Club beträgt die Lebensdauer des Cairn-Terriers etwa 13 bis 15 Jahre. Während dies normalerweise eine langlebige Rasse ist, gibt es eine ganze Reihe von genetischen Problemen, für die er anfällig sein kann.

Wir empfehlen immer eine frühzeitige Vorsorgeuntersuchung mit jedem Hund, den Sie in Ihren Haushalt mitnehmen möchten.

Frühe Vorsorgeuntersuchungen können Ihnen helfen, bestimmte erbliche Bedingungen, die für die Rasse prädisponiert sind, zu vermeiden oder sich auf diese vorzubereiten.

Sie sollten auch bedenken, dass ein seriöser Züchter in der Lage sein sollte, Gesundheitszertifikate vorzulegen, die den Nachweis erbringen, dass seine Hunde auf Gesundheit geprüft wurden, wenn Sie durch einen Cairn-Terrier-Züchter gehen.

Zu den gesundheitlichen Problemen, die ein zukünftiger Besitzer in seiner Cairn-Terrier-Rasse beachten sollte, gehören Allergien, Katarakte, Atopie, kongenitale polyzystische Lebererkrankung, Kryptorchidismus, kraniomandibuläre Osteopathie, Globoidzell-Leukodystrophie, Legg-Calve-Perthes-Krankheit, Hypothyreose, Hypothyreose , Augenmelanose, Patellaluxation, portosystemischer Shunt, refraktäre Hornhautulzerationen, von-Willebrand-Krankheit und progressive retinale Atrophie.

Denken Sie daran, dass eine gesunde Ernährung und ein gesunder Lebensstil dazu beitragen können, die Lebensdauer Ihres Cairn-Terriers zu verbessern. Aus diesem Grund ist eine richtige Ernährung wichtig.

Lass uns mehr lernen.

Was sind die Ernährungsbedürfnisse eines Cairn-Terriers?

Wie alle Hunde eignet sich der Cairn Terrier am besten für ein hochwertiges Hundefutter, dessen Fleischproteine ​​in den ersten Zutaten aufgeführt sind.

Lesen Sie die Zutatenliste Ihres Hundes sorgfältig durch.

Während Nassfutter, Trockenfutter oder Spezialfutter für Hunde eine persönliche Entscheidung sind, ist es das Wichtigste, dass Sie Ihrem Cairn Terrier die für seine Größe, sein Alter und sein Gewicht erforderliche Ernährung anbieten.

Abgesehen von den täglichen Mahlzeiten benötigt Ihr Cairn Terrier täglich Zugang zu frischem Wasser, um hydratisiert und gesund zu bleiben.

Ist der Cairn Terrier die richtige Rasse für mich?

Die Cairn-Terrier-Rasse hat eine ansteckende Persönlichkeit und einen bezaubernden Blick, so dass es kein Wunder ist, dass Sie Ihre eigene nennen wollen.

Aber woher wissen Sie genau, ob dies der richtige Hund für Sie ist? Folgendes ist zu beachten, wenn Sie diese Rasse in Betracht ziehen.

Der Cairn-Terrier ist freundlich mit viel Spunk, und obwohl er gut mit älteren, respektvolleren Kindern auskommt, ist dies nicht die Rasse für Familien mit kleinen Kindern, die an seinen Ohren ziehen und an seinem Schwanz ziehen.

Er hat nicht die Geduld für zu viele unerwünschte Angriffe und hat gewusst, dass er Kinder beißt, die zu aggressiv werden.

Kleine Hunde mit großen Persönlichkeiten

Auf der anderen Seite ist dies ein anpassungsfähiger Hund, der sich in nahezu jeder häuslichen Umgebung gut bewährt, ob in einer kleinen Wohnung oder in einem großen Haus.

Er hat mäßige Bewegungsbedürfnisse und kuschelt sich so gerne auf Ihrem Schoß, wie es ihm gefällt, neue Orte zu erkunden.

Denken Sie daran, dass dieser Hund im Herzen ein Digger ist, und dies ist eine Eigenschaft, die der Rasse innewohnt. Aus diesem Grund möchten Sie ihn möglicherweise von Ihrem Garten fernhalten.

Und obwohl der Cairn-Terrier gut mit anderen Hunden und Katzen auskommt, mit denen er aufgewachsen ist, ist es nicht ungewöhnlich, dass diese Rasse nach anderen Haustieren jagt, mit denen er nicht vertraut ist, selbst wenn sie viel größer sind als er.

Der Cairn-Terrier ist möglicherweise das Richtige für Sie, wenn Sie alleinstehend, ein Paar oder eine Familie mit älteren, respektvolleren Kindern sind. Aber Sie müssen in der Lage sein, die mäßigen Bewegungs- und Pflegeanforderungen dieser Rasse zu erfüllen. Wenn Sie Zeit haben, können Sie ihn frühzeitig sozialisieren.

Tipps zur Auswahl eines Cairn Terrier-Welpen

Die Auswahl des richtigen Cairn-Terrier-Welpen aus der großen Anzahl von Cairn-Terrier-Welpen scheint eine schwierige Aufgabe zu sein, aber der Trick, den perfekten Hund zu finden, ist die Forschung.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Experten empfehlen, sicherzustellen, dass die Quellen, die Sie durchlaufen, um Ihren Cairn-Terrier-Hund zu erhalten, seriös sind, unabhängig davon, ob Sie sich für einen Züchter oder ein Tierheim entscheiden.

Wenn Sie an der Rettung eines Cairn-Terriers interessiert sind, gibt es für die Rasse spezifische Rettungsclubs.

Wenn Sie einen Züchter durchgehen möchten, empfehlen wir Ihnen, einige zu recherchieren, bevor Sie Ihre endgültige Auswahl treffen, um welchen Züchter Sie sich entscheiden.

Während die Züchterpreise viel höher sein werden als die Preise für die Unterbringung von Unterkünften, und die Gebühren liegen zwischen 500 und 1.000 US-Dollar. Ein Vorteil beim Durchlaufen eines Züchters besteht darin, dass Sie die Möglichkeit haben, wichtige Fragen zu stellen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Fragen zu den vorläufigen Würfen oder zu den Elternhunden haben.

Sie können auch nach den Elternhunden fragen, die Ihnen helfen können, eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie groß Ihr Cairn-Terrier-Welpe werden könnte.

Während der Vaterhund nicht immer verfügbar ist, ist es oft die Mutter.

Und wie bereits erwähnt, denken Sie daran, dass angesehene Züchter Zertifikate anbieten können, die belegen, dass ihre Hunde auf erbliche Gesundheitsprobleme getestet und freigegeben wurden.

Wenn Sie also einen Cairn-Terrier-Welpen bekommen, brauchen Sie ein paar Cairn-Terrier-Namen. Hier ist eine Liste von kleinen Hunden, die perfekt für Ihren Welpen mit Cairn-Terrier sind.

Viel Glück und viel Spaß.

Referenzen und weiterführende Literatur:

Howell, T., King, T. und Bennett, PC, 2015, „ Welpenpartys und jenseits: Die Rolle der Sozialisationspraktiken im frühen Alter für das Verhalten von erwachsenen Hunden“, Schule für Psychologie und öffentliches Gesundheitswesen, La Trobe University, Band 6, S. 6 . 143—153

McKenna, SC, 1980, “ Polyzystische Krankheit der Niere und der Leber im Cairn Terrier „, SAGE Journals

Palmer, AC und Blakemore, WF, 1989, “ Eine progressive Neuropathie im jungen Steinhaufen-Terrier „, Journal of Small Animal Practice

Petersen-Jones, SM, 1991, “ Abnormale okulare Pigmentablagerung im Zusammenhang mit Glaukom im Cairn Terrier „, Journal of Small Animal Practice

Straten, GV, et al., 2008, “ Inherited Bongential Extrahepatic Portosystemic Shunts in Cairn Terriers „, Journal of Beterinary Internal Medicine

Sutter, NB und Ostrander, EA, 2004, “ Dog Star Rising: Das genetische System des Hundes „, Nature Reviews Genetics, Band 5, Seiten. 900-910

Cairn Terrier: Eine alte Rasse als modernes Haustier

Add comment