Meine Hundenamen
Cane Corso Price - Wie viel kosten sie?

Cane Corso Price – Wie viel kosten sie?

Der Cane Corso vereint Muskeln und Gehirne und ist eine beliebte Hunderasse, die immer beliebter wird. Wenn Sie diese Rasse erforschen, fragen Sie sich wahrscheinlich, was der Cane Corso-Preis ist. Das ist eine gute Frage, und wir haben die vollständige Antwort, vom anfänglichen Cane Corso-Preis bis zu allen anderen Kosten, die mit dem Besitz von Haustieren einhergehen.

Zunächst jedoch ein kurzer Hintergrund zur erstaunlichen Hintergrundgeschichte der Rasse.

Die Geschichte des Cane Corso reicht zurück bis zu den Mastiff-Hunden des antiken Roms. Die ursprüngliche Version der Rasse wurde von der römischen Armee bei der Eroberung verwendet. Später, als das Imperium sich auflöste, passte sich der Hund an zivile Aufgaben wie Jagd, Landwirtschaft, Trieben und Bewachung von Vieh in der italienischen Landschaft an. Invasionen, Umwälzungen und neue landwirtschaftliche Techniken ließen die Bevölkerung schrumpfen, und Mitte des 20. Jahrhunderts war die Rasse fast ausgestorben. In den 1970er Jahren verband sich jedoch eine italienische Gruppe, um die Rasse wiederzubeleben, und ihre Bemühungen waren ein Erfolg. Der Cane Corso wurde 2010 vom AKC anerkannt und ist heute die 40. populärste Hunderasse in den Vereinigten Staaten.

Cane Corso Price - Wie viel kosten sie?

Der erste Cane Corso-Preis

Es ist wichtig, den Cane Corso-Preis vorab zu kennen. Im Durchschnitt liegt der Preis für Cane Corso zwischen $ 900- $ 2.000 . Laut NextDayPets beträgt der Durchschnittspreis für alle verkauften Cane Corsos 1.100 USD. Diese Zahl erhöht sich bei Hunden mit überlegener Abstammung. Ein erstklassiger Hund mit außergewöhnlichen Zuchtlinien beginnt bei 2.500 US-Dollar und kann bis zu 8.500 US-Dollar erreichen . Natürlich können Sie jederzeit einen Cane Corso oder einen Cane Corso Mix verwenden. Die Annahme von Haustieren liegt in der Regel zwischen 350 und 550 US-Dollar und umfasst Registrierungen und Impfungen. Sie sparen auf jeden Fall Geld, und noch besser: Sie bieten ein wunderbares Zuhause für einen Hund, der wirklich eines braucht. Cane Corso Price - Wie viel kosten sie?

Die Kosten für die Fütterung eines Cane Corso

Wir empfehlen Ihnen, bei jedem Hund zu prüfen, wie viel es kostet, sie zu füttern, da dies monatlich wiederkehrende Kosten sind. Der Cane Corso ist durchschnittlich 90 bis 110 Pfund schwer und hat einen großen Appetit. Im Durchschnitt isst der Cane Corso je nach Größe und Aktivitätsgrad zwischen 4 und 8 Tassen Nahrung pro Tag. Fragen Sie Ihren Tierarzt, um herauszufinden, was für Ihren Hund richtig ist. Qualitativ hochwertiges Hundefutter kostet normalerweise etwa 2 bis 3 Dollar pro Pfund. Angenommen, Sie erhalten einen 30-Pfund-Sack für 55 US-Dollar. Das sind ungefähr 120 Tassen Hundefutter. Lassen Sie uns schätzen, dass Ihr Cane Corso 6 Tassen pro Tag isst. Das bedeutet, dass der 30-Pfund-Sack 20 Tage Nahrung bieten würde. Sie müssten also pro Jahr etwa 18 Beutel mit Lebensmitteln für fast 1.000 US-Dollar kaufen. Und vergiss nicht die Leckereien. Eine große Rasse wie diese braucht ein paar Leckereien pro Tag, um ihre Ernährung zu ergänzen und sie für gutes Benehmen zu belohnen. Ein Beutel mit hochwertigen Leckereien kostet in der Regel zwischen 5 und 10 US-Dollar und dauert einen Monat. Cane Corso Price - Wie viel kosten sie?

Wie hoch sind die Tierarztkosten?

Ein weiterer wichtiger Faktor beim Cane Corso-Preis ist, wie viel die Tierarztkosten kosten. Alle Hunderassen sind anfällig für bestimmte Bedingungen. Glücklicherweise wird der Cane Corso als gesunde Rasse angesehen, die relativ wenig Probleme hat. Laut Embrace Pet Insurance sind die häufigsten schwerwiegenden Probleme des Cane Corso und die Kosten für deren Behandlung:
  • Hüftdysplasie – $ 1.500- $ 6.000
  • Entropion – $ 300- $ 1.500
  • Magen-Dilatation Volvulus (aufgebläht) – $ 1.500- $ 7.500
Insgesamt kann man jedoch für den durchschnittlichen gesunden Cane Corso in einem normalen Jahr erwarten, dass er einige hundert Dollar für regelmäßige Untersuchungen und gelegentliche Ausgaben bezahlt. Cane Corso Price - Wie viel kosten sie?

Berücksichtigen Sie andere Kosten, wenn Sie den Cane Corso-Preis herausrechnen

Neben der anfänglichen Gebühr sowie den Kosten für Essen und Tierarzt sind bei der Betrachtung des vollen Cane Corso-Preises eine Reihe weiterer Kosten zu berücksichtigen. Zu Beginn empfehlen wir, sich so bald wie möglich für Gehorsamstrainings anzumelden. Dies ist ein Muss für eine Rasse, die so groß, stark und dominant ist wie der Cane Corso. Sie sind gezwungen, beschützerisch und verantwortungsbewusst zu sein, so dass sie durch richtiges Training und Sozialisation gehorsam und gehorsam werden. Im Durchschnitt liegt der Gruppenunterricht zwischen 50 und 125 US-Dollar für einstündige 4-8 Wochen. Die anfängliche Investition im Vorfeld wird zu einem gut erzogenen Haustier führen. Dann gibt es die Kosten für die Lieferungen. Für den Start benötigen Hunde ein Halsband, eine Leine, einige Spielsachen, Wasser- und Futternäpfe, eine Bürste und ein Bett. Um neuen Hundebesitzern zu helfen, haben wir eine Einkaufsliste zusammengestellt, die alles enthält, was Sie für Ihr neues Fellbündel benötigen. Sehen“ sie die neue hunde-einkaufsliste> Ihre erste Versuchung könnte sein, zum Tierladen zu rennen und alles für Ihr neues Furbaby in Sicht zu kaufen, aber um Ihres Taschenbuches willen, widerstehen Sie der Versuchung. In Wirklichkeit benötigt Ihr Hund keine Millionen neuer Spielzeuge, Halsbänder für jeden Tag der Woche oder das schickste Hundebett, das Sie finden können. Kaufen Sie zuerst die Grundlagen und dann werden Sie langsam herausfinden, was Ihr Hund mag und was er braucht. In einer Umfrage“ stellte die american pet products association fest dass es durchschnittlich usd pro jahr kostet um sich einen hund zu k zwischen tier versorgung nahrung leckereien verpflegung vitaminen und spielzeug. wenn sie den anf cane corso-preis plus laufenden kosten leisten entscheiden daf>

Warum sollten Sie einen Cane Corso bekommen?

Cane Corso Price - Wie viel kosten sie?  Der Cane Corso erfreut sich in den Vereinigten Staaten immer größerer Beliebtheit, und immer mehr Menschen begrüßen diese majestätischen Tiere in ihren Häusern. Hunderte von Jahren wurde der Hund als Beschützer eingesetzt, und diese Instinkte sind heute im Cane Corso lebendig und gesund. In der Tat wurde die Rasse „Bodyguard“ genannt. Aufgrund ihrer Größe und ihrer schützenden, dominanten Natur ist es unerlässlich, dass diese Rasse sofort eine angemessene Ausbildung und Sozialisation erhält. Dadurch wird sichergestellt, dass sie ihrem Potenzial, eine treue, liebevolle und liebevolle Rasse mit einem Herzen aus Gold zu sein, gerecht werden. Das Wort „edel“ wird oft verwendet, wenn man den Cane Corso beschreibt, und wir konnten uns nicht mehr einigen. Die Rasse hat eine erstaunliche Geschichte, und wir sind glücklich, dass sie nach dem Aussterben auch heute noch hier ist.

Cane Corso Price - Wie viel kosten sie?

Add comment