Meine Hundenamen
Chocolate Labradoodle - Fakten und Spaß!

Chocolate Labradoodle – Fakten und Spaß!

Chocolate Labradoodle - Fakten und Spaß!  Das Schokoladenlabradoodle kann einen tollen Hund für die richtige Person machen!

Aber ist diese Mischung die richtige Wahl für Sie und Ihre Familie?

Lass es uns herausfinden!

Von was“ sie ihren welpen f> bis hin zu Pflegetipps, und wie Sie Ihren neuen Welpen gesund halten.

Das Schokoladen-Labradoodle

Das Schokoladenlabradoodle erhalten Sie, wenn Sie einen Labrador Retriever mit einem Standardpudel mischen .

Der Teil „Schokolade“ bezieht sich auf die Fellfarbe dieses Hundes.

Werfen wir zunächst einen Blick darauf, woher die einzelnen Hunderassen stammen.

Ursprünge und Definition der Eigenschaften des Labrador Retriever

Der Labrador“ retriever> ist der beliebteste Begleithund der Welt.

In der Regel 55 bis 80 lbs schwer und 21,5 bis 24,5 cm groß (Pfote an Schulter).

Der Labrador Retriever wurde in Neufundland (Kanada) geboren.

Er kommt aus einer langen Reihe von Wasserhunden.

Das Labrador war ein gut gehütetes Geheimnis, bis englische Adlige die Gegend besuchten.

Sie bemerkten die Hunde und nahmen einige dieser Welpen mit nach Hause!

Diese Hunde sind aufgeschlossen, glücklich und aktiv, sie laufen und schwimmen gerne.

Sie sind großartige Arbeits-, Service- und Therapiehunde.

Labradore sind natürliche Sportler, die sich durch Hundesport auszeichnen.

Dazu gehören Beweglichkeit, Rallye, Docktauchen, Tracking, Suche und Rettung und andere Ereignisse.

Speziell angepasste Hunde

Labore haben sehr spezielle Mäntel, die wasserdicht sind.

Dick oben, dabei superweich und isolierend.

Ihr Schwanz wird oft als „Otter-like“ bezeichnet, was ihnen hilft, nach niedergeschlagener Beute zu schwimmen.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Arten von Labrador“ retriever> , einschließlich einer Arbeitshunde-Linie und einer Show-Dog-Linie.

Es kann hilfreich sein, so viel wie möglich darüber zu lernen, aus welcher reinrassigen Linie die Eltern Ihres Labradoodle-Welpen stammen, damit Sie wissen, was Sie von Ihrem eigenen Welpen erwarten können!

Labrador Retriever haben drei Hauptfarben: Gelb, Schwarz und Schokolade.

Ursprünge und Definieren von Eigenschaften des Pudels

Der Pudel“ gibt es> in drei Größen: Standard, Miniatur und Spielzeug.

Es ist normalerweise der Standardpudel, der mit einem Labrador gemischt wird, um ein Schokoladenlabradoodle herzustellen.

Pudel tragen einige der kunstvollsten Frisuren der Welt.

Aber unter all diesen lockigen Haaren sind sie erstaunlich kluge und natürliche Sportler.

Pudel wurden gezüchtet, um Arbeitshunde zu sein, und sie haben die Neigung, zusammenzupassen.

Niedrige Schüttler

Pudel haben ein Fell mit niedrigem Schuppen, das manchmal als „hypoallergen“ beschrieben wird.

Dies liegt daran, dass der Mantel des Pudels Haar abfängt, bevor er auf den Boden fallen kann.

Wenn Sie jedoch Allergien bei Haustieren haben, ist es wichtig zu wissen, dass es keinen wirklich hypoallergenen Hund gibt.

Aber Pudel können eine bessere Wahl sein, wenn Sie oder jemand in Ihrer Familie unter Tierallergien leidet.

Sie haben weniger Reinigungsaufgaben und eine geringere Chance, mit dem Eiweiß auf dem Dander in Berührung zu kommen, das Allergiesymptome verursacht.

Pudel können viele verschiedene Deckfarben haben und feste, zweifarbige (zweifarbige) oder teilfarbige (mehrfarbige) Mäntel haben.

Braun ist eine der häufigsten Fellfarben, die Pudel darstellen.

Chocolate Labradoodle - Fakten und Spaß!  Größe, Höhe und Gewicht des Schokoladen-Labradoodle

Die Größe Ihres Schokoladenlabradoodle hängt davon ab, ob es sich bei Ihrem Pudel-Elternteil um einen Standard-, Miniatur- oder Spielzeugpudel handelt.

Aus diesem Grund ist es wirklich hilfreich, wenn Sie jeden reinrassigen Hundelternteil treffen können, um ein besseres Verständnis für die Größe Ihres Labradoodle-Welpen zu erhalten.

Dies sind die drei typischen Größen, die Züchter zur Beschreibung der Größe der von ihnen gezüchteten Labradoodles verwenden.

Standardgröße ( Standard-Pudel-Elternteil )

Ein Standard-Labradoodle aus Schokolade wiegt normalerweise 50 bis 65 Pfund, wobei die Männchen die Weibchen überwiegen.

Sie können eine Höhe von 21 bis 24 Zoll erwarten.

Mittlere Größe ( Miniatur-Pudel-Elternteil )

Ein mittelgroßes Schokoladenlabradoodle wiegt normalerweise 30 bis 45 Pfund.

Sie stehen überall zwischen 17 und 20 Zoll.

Miniaturgröße ( Spielzeug Pudel Elternteil )

Ein Schokoladen-Labradoodle in Miniaturgröße wiegt normalerweise zwischen 15 und 25 Pfund.

Sie stehen überall zwischen 14 und 16 Zoll hoch.

Schokoladen-Labradoodle-Temperament

Der typische Labradoodle-Hund hat ein freundliches und verspieltes Temperament.

Labradoodles können bei Fremden etwas zurückhaltend sein, je nachdem, wie stark Pudel einen Welpen beeinflusst.

Schokoladen-Labradoodle-Training

Labradoodles sind intelligente, hochenergetische, aktive und verspielte Hunde.

Daher benötigen sie ein konsequentes, positives“ training> aus der Welpenzeit.

Dies wird helfen, in diesem natürlichen Überschwang um Gäste, junge Kinder und andere Tiere zu herrschen.

Pflege Ihres Chocolate Labradoodle

Das Labradoodle stand nicht ohne triftigen Grund auf der Liste der beliebtesten Hybridhunderassen!

Putzarbeiten gehören jedoch wahrscheinlich nicht dazu.

Dieser Hund hat ein dickes, lockiges oder gewelltes Fell und wird sich darauf verlassen können, dass er frei von Schmutz, Ablagerungen, Verwicklungen und Matten bleibt.

Die Fellfarbe spielt hier keine Rolle, was die Zeit angeht, die Sie brauchen, um Ihr Schokoladenlabradoodle zu putzen.

Es kommt darauf an, wie viel Einfluss ein reinrassiger Hundelternteil auf Ihren Labradoodle-Welpen hat.

Schokoladen-Labradoodle-Verschütten

Je mehr Pudel Ihr Welpe beeinflusst, desto weniger Fell tritt wahrscheinlich aus.

Labradoodles sind typischerweise aktive Hunde mit hoher Energie.

Sie laufen gern, toben und spielen und schwimmen sogar.

In den wundervollen Jahren vor Ihnen können Sie mit einem guten „schmutzigen Hund“ rechnen.

Sie sollten also mit den richtigen Pflegewerkzeugen, einem guten Shampoo und Conditioner vorbereitet sein.

Sowie Entwirrungsspray und die Hilfe eines professionellen Putzers (nach Bedarf).

Schokoladen-Labradoodle-Pflege

Bis zu einem Alter von 8 bis 12 Monaten hat Ihr Labradoodle einen Welpenmantel und das Zähneputzen ist ziemlich schnell und einfach.

Tägliches Bürsten kann den Übergang vom Welpenmantel zum Fell für Erwachsene erleichtern.

Ihr Labradoodle profitiert von zwei bis drei Mal pro Woche regelmäßigem Bürsten.

Erwarten Sie auch alle sechs Wochen einen Besuch in der Pudelstube, um das Fell abgeschnitten zu halten.

Gesundheitsprobleme von Labrador Retrievers und Poodles

Das Labradoodle ist eine Hybridhunderasse und kann gesundheitliche Probleme von einem reinrassigen Elternteil erben.

Die möglichen erblichen Gesundheitsprobleme können abhängig von einer Reihe von Faktoren variieren.

Einschließlich des genetischen Einflusses, den beide Elternhunde auf Ihren Welpen haben.

F1 Labradoodles

Die ersten Hybrid-Würfe sind als F1 Chocolate Labradoodle Welpen bekannt.

Sie haben einen reinrassigen Labrador Retriever-Elternteil und einen reinrassigen Poodle-Elternteil

Daher ist es schwierig, die Höhe des genetischen Einflusses eines der beiden Elternhunde vorherzusagen.

Es ist nicht möglich zu erraten, wie jeder reinrassige Hundelternteil bestimmte Merkmale weitergibt.

F1b Schokoladenlabradoodles

Beginnend mit der F1b-Generation wird die Vorhersage von Gesundheitsproblemen etwas einfacher.

F1b-Welpen haben normalerweise einen reinrassigen Elternteil und einen Labradoodle-Elternteil.

F2, F3, et al. Labradoodles

Spätere Generationen von Labradoodle-Würfen stammen aus der Paarung zweier Labradoodles.

Labradoodle Gesundheitstest

Die Suche nach einem gesunden Schokoladen-Labradoodle-Welpen beginnt mit der Auswahl des richtigen Züchters.

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Züchter die Elternhunde gründlich auf alle bekannten erblichen Gesundheitsprobleme geprüft hat.

Ihr Züchter sollte diese Tests gerne nachweisen.

Dadurch wird sichergestellt, dass der gesamte Zuchtbestand von den bekannten gesundheitlichen Problemen jedes Reinrassers befreit wird.

Labrador Retriever Gesundheitstest

Das Hundegesundheitsinformationszentrum“> empfiehlt den Test auf die folgenden bei Labrador Retrievers üblichen Gesundheitszustände:

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

  • Hüftdysplasie
  • Ellenbogen-Dysplasie
  • Augenprobleme
  • übungsbedingter Zusammenbruch
  • verdünnte Fellfarbe (D Locus DNA Test)

Das Screening auf die folgenden Zustände des Labrador Retriever ist optional, wird jedoch dringend empfohlen:

  • zentronukleare Myopathie
  • Herzprobleme
  • progressive Netzhautatrophie

Pudelgesundheitstest

Die CHIC-Datenbank“ empfiehlt die folgenden standardzust der poodles-gesundheit zu testen:>

Sowie optionales Testen für

  • Herzprobleme
  • Talgadenentzündung
  • Schilddrüsenbewertung

Die CHIC-Gesundheitstestempfehlungen“ unterscheiden sich f miniaturpudel und umfassen tests folgendes:>

  • Hüftdysplasie
  • progressive Netzhautatrophie
  • Patellaluxation
  • Augenprobleme

Die CHIC-Testempfehlungen“ f spielzeugpudel beinhalten folgende tests:>

  • progressive Netzhautatrophie
  • Patellaluxation
  • Augenprobleme

Ist das Schokoladen-Labradoodle ein guter Familienhund?

Das Schokoladenlabradoodle kann einen großen Familienhund für die richtige Familie machen!

Typischerweise gelten Labradoodles nicht als ideale Hunde für Familien mit Säuglingen, sehr jungen Kindern oder anderen anfälligen Haustieren.

Dies ist nicht auf Aggressionen zurückzuführen, sondern einfach auf Übermut.

Ideales Zuhause für ein Schokoladenlabradoodle

Das ideale Zuhause für einen Schokoladenlabradoodle-Welpen ist eine Familie mit älteren Kindern.

Entweder mit keinen anderen Haustieren oder gut sozialisierten toleranten Haustieren.

Labradoodles brauchen eine aktive Familie, die viel Zeit zum Spielen, Laufen, Interagieren und Genießen hat.

Diese Hunde werden nicht gut abschneiden, wenn sie häufig alleine gelassen werden!

So wählen Sie Ihren Chocolate Labradoodle-Welpen aus

Alle Schokoladen-Labradoodle-Welpen sind sehr, sehr süß!

Ihre Suche sollte sich nicht auf den Welpen, sondern auf den Züchter konzentrieren.

Das Lab-Elternteil sollte über hervorragende Hüft- und Ellbogenwerte verfügen, PRA klar sein und mindestens klare Augentests haben.

Poodle-Elternteil muss außerdem über ausgezeichnete Hüften, einen klaren PRA-DNA-Test und einen klaren Test für vWD verfügen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, nach einer Rettungsorganisation für Hunde zu suchen, die einen Labradoodle-Rettungshund aus Schokolade haben kann, der ein neues Zuhause für immer braucht.

Ist das Schokoladen-Labradoodle das Richtige für Sie?

Wir hoffen, die Informationen in diesem Artikel haben Ihnen dabei geholfen zu entscheiden, ob das Schokoladenlabradoodle der richtige Hund für Sie ist!

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich entscheiden, einen neuen Labradoodle-Welpen oder einen Rettungshund mit nach Hause zu nehmen. Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Chocolate Labradoodle - Fakten und Spaß!

Add comment