Meine Hundenamen
Cocker Spaniel Shar Pei Mix

Cocker Spaniel Shar Pei Mix

Loading...

Cocker Spaniel Shar Pei Mix

Haben Sie von dem Cocker Pei gehört? Fragen Sie sich, ob ein Cocker Spaniel Shar Pei-Welpe für Sie geeignet ist?

Willkommen zu unserem vollständigen Leitfaden zum Cocker Spaniel Shar Pei-Mix!

Der Cocker Spaniel Shar Pei Mix ist das Ergebnis eines Cocker Spaniel Cross Shar Pei.

Hier erfahren Sie mehr über dieses faszinierende Rassenkreuz und erkunden, was Sie bei der Auswahl erwarten sollten.

Die Kreuzung ist ein sehr kontrovers diskutiertes Thema, daher werden wir zunächst die Debatte um den Designerhund betrachten.

Designer Dogs – Die Kontroverse

Designerhunde, die oft als Mischung der ersten Generation bezeichnet werden, sind sehr beliebt.

Es ist sicherlich nicht ungewöhnlich, dass so genannte Designerhunde wie der Cockerpoo oder Labradoodle im Park herumrennen.

Aber ist Kreuzung eine gute Idee ?

Sollten wir wirklich mit der Natur spielen, um Hybridrassen unserer Wahl zu schaffen?

Kreuzungen oder Mischlinge, wie sie allgemein genannt wurden, gibt es schon immer.

Mischungen der ersten Generation sind jedoch ziemlich unterschiedlich, da sie mit zwei ausgewählten reinrassigen Eltern erstellt werden.

Es wird behauptet, dass die Erweiterung des Genpools die Wahrscheinlichkeit von inhärenten Gesundheitsproblemen und Krankheiten verringert.

Sie haben vielleicht von dem Begriff “ Hybridvitalität“ gehört , der darauf hindeutet, dass Welpen mit Kreuzungen ihren Eltern überlegen sind.

Pedigree-Enthusiasten dagegen argumentieren, dass die Rassenlinien rein bleiben sollten.

Sie lehnen Mischgene vollständig ab und streben danach, gesunde Rassewelpen zu produzieren, die dem Rassestandard entsprechen.

Welche Meinung Sie auch immer haben, es ist natürlich unmöglich vorherzusagen, welche Eltern die Cocker-Pei-Welpen danach nehmen werden.

Daher ist es wichtig, dass wir jede Rasse einzeln betrachten.

Die Ursprünge des Cockerspaniels

Der Cocker Spaniel , der Hunderte von Jahren in England gezüchtet wurde, lässt sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen.

Spaniel bedeutet „spanischer Hund“, was darauf schließen lässt, dass die Rasse aus Spanien stammte.

In den 1620er Jahren in die Vereinigten Staaten gebracht worden zu sein, waren sie zu dieser Zeit in zwei Kategorien unterteilt, Land und Wasserspaniel.

Land Spaniels wurden weiter nach Größe geteilt. Cocker Spaniels sind die kleinsten der Sporting Spaniel-Gruppe .

Das Wort „Cocker“ stammt von der Waldschnepfe, die die Hunde begeistert für ihren Jagdmeister ausgespült haben.

Bemerkenswert ist, dass der American Cocker sich sehr von seinem Cousin, dem English Cocker Spaniel, unterscheidet und dass es sich dabei offiziell um eigenständige Rassen handelt.

Der American Spaniel Club wurde 1881 gegründet und war eigentlich vor dem American Kennel Club.

Ursprünge des Shar Pei

Es wird vermutet, dass der Shar Pei aus einem kleinen Dorf namens Tai Lai in der südchinesischen Provinz Kwangtung stammt.

Es gibt Leute, die behaupten, dass diese alte Rasse auf die Han-Dynastie um 200 v. Chr. Datiert werden kann, da Statuen mit einer starken Ähnlichkeit mit Shar Pei aus dieser Zeit gefunden wurden.

Es ist jedoch nicht bewiesen, ob diese Statuen vom Shar Pei oder vom chinesischen Chow-Chow stammen.

Shar Peis war ursprünglich ein Hüter und ein Kampfhunde. Leider ging es ihnen in letzter Zeit nicht gut.

Loading...

Nach der Gründung der Volksrepublik China Ende 1949 wurde die Hundebevölkerung des Landes praktisch ausgerottet.

Eine kleine Anzahl von Shar Pei wurde in Hongkong und Taiwan gezüchtet, aber nur wenige.

Der Shar Pei hat wirklich einen Mann für seine Erlösung zu verdanken.

Matgo Law of Down-Homes Kennels in Hongkong appellierte an Hundeliebhaber in den USA, den chinesischen Shar Pei zu retten, und die Ergebnisse waren überraschend positiv.

Bald wurde eine Reihe von Shar Peis in das Land verschifft und 1974 wurde der chinesische Shar-Pei Club of America gegründet.

Die Ursprünge des Cocker-Pei

Über die Ursprünge dieser modernen Designerrasse ist wenig bekannt.

Kreuze werden oft für begehrte Blicke gezüchtet, aber es ist schwierig zu beurteilen, von welchen seiner Eltern der Shar Pei Cocker Spaniel-Mix seinen Eigenschaften ähnelt oder erbt.

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, was wahrscheinlich ist, lassen Sie uns diese Rassen nun weiter analysieren.

Größe und Gewicht des Shar Pei Cocker Spaniel Mix

Der Cocker Spaniel steht in der Regel bei 13,5 bis 15,5 Zoll am Widerrist.

Der Hund sollte einen gedrungenen Körperbau haben und im Idealfall zwischen 20 und 30 Pfund wiegen.

Der etwas größere Shar Pei ist 18 bis 20 Zoll groß und sollte zwischen 45 bis 60 Pfund wiegen.

Der Shar Pei ist ein robuster Hund von mittlerer Größe.

Ein Cocker-Shar-Pei-Mix könnte also irgendwo dazwischen sein.

Eigenschaften des Shar Pei Cocker Spaniel Mix

Das Fell des Cocker Spaniel sollte seidig und flach oder leicht gewellt sein und eine mittlere Länge auf Körper, Ohren und Beinen, aber kurz auf dem Kopf haben.

Sie können eine Reihe von Farben anzeigen, von Schwarz oder Creme über Braun bis Rot oder Teilfarbe (zwei oder mehr Farben, eine davon weiß).

Ihre Augen sind groß, dunkelbraun und überzeugend.

Der Schwanz sollte während der Bewegung glücklich schwingen.

Das auffälligste Merkmal des Shar-Pei ist seine lockere, faltige Haut.

Das Fell ist kurz und hart im Griff und ist in verschiedenen Farben erhältlich, darunter Schwarz, Braun, Cremes und Rottöne.

Die Ohren sind im Vergleich zur Mündungsgröße klein und haben eine dreieckige Form. Hoch und breit angesetzt, die Ohren liegen flach am Kopf an.

Ihre grellen Augen sind klein, dunkel und mandelförmig.

Der gewundene Schwanz ist hoch angesetzt, an der Basis dick und verjüngt sich zur Spitze.

Der Shar Pei hat eine bemerkenswert blau-schwarze Zunge, die nur mit dem chinesischen Chow-Chow geteilt wird.

Welche Eigenschaften der Welpe auch hat, er ist auf jeden Fall ein auffälliger Welpe.

Cocker Pei Pflege & Pflege

Der Cocker Spaniel stellt hohe Anforderungen an die Pflege, um sicherzustellen, dass er sich gut anfühlt und sich so gut fühlt, dass die Besitzer darauf vorbereitet sein müssen.

Tägliches Bürsten ist unerlässlich, um das Fell frei von Matten und Verwicklungen zu halten. Alle sechs bis acht Wochen wird eine professionelle Pflege empfohlen.

Der Shar Pei ist jedoch relativ pflegeleicht und eine einmalige gründliche Bürste sollte ausreichen.

Die Falten sollten sauber und trocken gehalten werden, um Infektionen und Irritationen zu vermeiden.

Nägel und Ohren sollten wöchentlich überprüft werden, um ein Überwachsen und Wachsbildung zu vermeiden. Dies ist besonders wichtig beim Shar-Pei aufgrund seines ungewöhnlich kleinen Gehörgangs.

Regelmäßiges Zähneputzen ist ebenfalls eine Notwendigkeit.

Cocker Pei Temperament

Als sanfter und fröhlicher Hund ist der Cocker Spaniel seit Jahrzehnten eine der beliebtesten Rassen.

Er ist liebenswürdig und freundlich, und wenn er früh sozialisiert wird, ist er gut mit anderen Hunden und Kindern.

Er ist seinem Menschen gewidmet und kann besitzergreifend oder eifersüchtig werden, wenn er nicht die Aufmerksamkeit erhält, die er für verdient hält.

Der Shar Pei ist eine unabhängige und selbstbewusste Rasse. Er ist sehr loyal, kann sich aber mit Fremden fernhalten.

Es ist wichtig, dass der Shar-Pei früh sozialisiert wird, da er dazu neigen kann, mit anderen Hunden aggressiv zu sein.

Beide waren gelernte Arbeitshunde und ihr Jagdwunsch bleibt bestehen. Aufgrund ihrer hohen Beute ist es ratsam, sie unterwegs anzuleinen.

Denken Sie daran, dass der Cocker Pei das Temperament seiner Eltern oder auch nur eines von beiden annehmen kann.

Gesundheitsfragen des Cocker Pei

Cocker Spaniels sind in der Regel gesunde Hunde mit wenigen gesundheitlichen Problemen.

Augenprobleme sind wahrscheinlich die häufigsten. Dazu gehören der erbliche Katarakt (HD), das Glaukom , die Netzhautdysplasie und die generalisierte Netzhautatrophie .

Hüftdysplasie und Patella – Luxation auch gesehen werden kann.

Leider gibt es mit dem Shar Pei eine Reihe gesundheitlicher Bedenken.

Der chinesische Shar-Pei wird als brachyzephale Rasse klassifiziert , was in einfachen Worten bedeutet, dass Atemprobleme aufgrund der Größe und Form seiner Nase und seines Kopfes auftreten können.

Diese Rasse kann an mehreren Hautproblemen wie Demodikose , durch Milben verursachte Hautprobleme sowie Hautinfektionen und -irritationen leiden.

Ein weiteres, für die Rasse einzigartiges Anliegen ist das Shar Pei-Fieber , auch bekannt als Swollen-Hock-Syndrom.

In den letzten zehn Jahren wurden sowohl Hauterkrankungen als auch Shar Pei-Fieber dem in dieser Rasse gefundenen HAS2-Gen zugeschrieben. Es liegt daher nahe, dass wir in der Lage sein sollten, die Inzidenz beider Zustände durch Kreuzung auszubrüten oder zumindest zu reduzieren. Leider scheint zu diesem Zeitpunkt kein eindeutiger Beleg dafür zu sein, dass dies erfolgreich erreicht wurde.

Shar Peis kann zu Augenkomplikationen wie anfällig Entropion , Glaucoma , Retinadysplasie , „ Kirsche Eye “ und Sarden oder Sudden Acquired Retinal Degeneration Syndrom.

Wie bei vielen Hunden scheint Hypothyreose relativ häufig zu sein.

Cocker Pei Übung und Training

Der Cocker Pei benötigt mäßige Bewegung, kann jedoch im Laufe der Zeit müde werden.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Sie müssen sicherstellen, dass er nicht überhitzt.

Loading...

Der Shar Pei Cross Cocker Spaniel wird begeistert sein und sollte daher leicht zu trainieren sein.

Er ist vielleicht willensstark, reagiert aber gut auf positive Anweisungen zur Verstärkung.

Wie bei allen Rassen ist eine frühe und regelmäßige Sozialisation mit allen Arten von Menschen und Hunden von entscheidender Bedeutung, um Ihrem Welpen zu helfen, ein ausgewachsener Erwachsener zu werden.

Cocker Spaniel Shar Pei Mix

Das ideale Zuhause für einen Shar Pei Cross Cocker Spaniel

Der Cocker Pei wird seiner Familie gewidmet sein, kann aber manchmal besitzergreifend sein.

Er wird ein liebevoller und liebevoller Begleiter sein und gut mit Kindern umgehen, die ihn respektieren.

Der Shar Pei ist besser alleine zu sein als der Cocker Spaniel, aber beide können laut oder destruktiv werden, wenn sie sich langweilen.

Daher wäre er am besten für einen Haushalt geeignet, in dem er längere Zeit nicht alleine gelassen wird.

Der Cocker Pei wäre ein ausgezeichnetes Haustier für eine Familie mit älteren Kindern.

Einen Cocker-Pei-Welpen wählen

Sie müssen gründlich recherchieren, um einen seriösen Züchter zu finden.

Welpenmühlen sind sehr real und es ist absolut wichtig, dass Sie nicht von einem solchen Züchter für das Wohlergehen dieser Rassen und anderer kaufen.

Bei jeder Kreuzung ist es wichtig sicherzustellen, dass beide Rasseeltern gesund sind und ein zufriedenstellendes Temperament haben.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass ein Züchter einen Gesundheitsnachweis für jede Rassenbedingung vorlegt.

Das Cocker Spaniel der Eltern sollte eine Beurteilung von Hüfte und Ellbogen sowie einen aktuellen klaren Augentest haben.

Das Elternteil Shar Pei sollte auch Hüft-, Ellbogen- und Augentests sowie Patella- und Schilddrüsenuntersuchungen haben.

Stellen Sie viele Fragen und stellen Sie sicher, dass Sie mit jeder Antwort zufrieden sind.

Nur dann sollten Sie in Betracht ziehen, einen Cocker Pei Welpen zu wählen.

Referenzen und weiterführende Literatur

Cocker Spaniel Shar Pei Mix

Loading...

Add comment