Meine Hundenamen
Der englische Cockerspaniel

Der englische Cockerspaniel

Der englische Cockerspaniel  Eine vollständige Anleitung zur englischen Cocker Spaniel-Rasse. In diesem Artikel geben wir einen ehrlichen Rückblick auf diesen entzückenden, lebhaften kleinen Hund.

Wenn Sie daran denken, einen Cocker Spaniel-Welpen in Ihre Familie aufzunehmen, können Sie anhand dieser Informationen entscheiden, ob diese Rasse der richtige Hund für Sie und Ihre Familie ist.

Was ist ein englischer Cockerspaniel?

In Großbritannien einfach als Cocker Spaniel oder „Cocker“ bezeichnet, wird dieser charmante kleine Hund in den USA als Englischer Cocker Spaniel bezeichnet. Um ihn und seinen Cousin zu unterscheiden, den American Cocker Spaniel , der ein ganz anderer Hund ist.

Der English Cocker Spaniel ist ein kleiner, aber mit Persönlichkeit gefüllter Welpe, der auf der ganzen Welt an Popularität gewonnen hat.

Tatsächlich ist der Cocker Spaniel im Vereinigten Königreich in Bezug auf die Kennel Club-Registrierungen der zweite Platz hinter dem Labrador Retriever.

Cockers als Gundogs

Cocker sind eines der kleinsten Mitglieder der Gundog-Gruppe“ . sie wurden urspr als derselbe hund wie der springer spaniel eingestuft> , wurden jedoch in den 1870er Jahren separat als ihre eigene Rasse eingestuft.

Dieser ursprüngliche Zweck gab ihm sogar seinen Namen.

‚Cocker‘ stammt von ‚Woodcock‘, einem der Wildvögel, die die englischen Cocker Spaniels gezüchtet haben, um im Unterholz zu jagen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg nahm die Beliebtheit der Cockers als Arbeitshunde erheblich ab, und sie wurden fast durch den Allzweck-Springer-Spaniel ersetzt.

In den 1990er-Jahren erlebten diese außergewöhnlichen Arbeitshunde einen enormen Popularitätschub, und der Working Cocker ist jetzt bei Sprüngen im ganzen Land zu sehen und nimmt regelmäßig und erfolgreich an Feldtests in ganz Großbritannien teil.

Obwohl der Cocker immer noch häufig als fabelhafter Jagdbegleiter eingesetzt wird, wird er jetzt auch als Haustiere in Familienheimen begrüßt, im Ring gezeigt und für andere Aktivitäten wie Beweglichkeitstraining und Flyball verwendet.

Der Hauptunterschied der Rasse von ihren Ursprüngen liegt tatsächlich in der Typunterschiede.

Wie sieht ein englischer Cockerspaniel aus?

Der Cockerspaniel ist ein kleiner bis mittelgroßer Hund, der im Durchschnitt etwa 14 kg wiegt und zwischen 40 und 40 cm groß ist.

Der englische Cockerspaniel

Er hat einen quadratischen, ausgeglichenen Körper mit gleichmäßigen Proportionen zu Beinen und Torso. Er hat auch deutlich schlaffe Ohren und ein seidiges Fell.

Cocker gibt es in einer großen Auswahl an Farben, einschließlich verschiedener Volltonfarben, Roans und Patches.

Obwohl diese Faktoren mit allen Cockern gemeinsam sind, teilen sie sich an dieser Stelle in zwei verschiedene Flecken auf. Diejenigen, die für Arbeits- (oder Feld-) Linien gezüchtet wurden, und diejenigen, die für Show- (oder Bank-) Linien gezüchtet wurden.

Und sie sind so verschieden wie Kreide und Käse.

Mehrere Jagdhundrassen haben sich auf diese Weise geteilt. Aber der Cocker ist wohl tiefer gespalten als jeder andere. Die beiden Stämme sind praktisch nicht als die gleiche Rasse erkennbar.

Wie sieht ein Cockerspaniel aus?

Die Arbeitsbelastung des Cockerspaniels ähnelt ihren Spaniel-Vorfahren. Sie sind starke, kompakte kleine Arbeitshunde mit großem Jagdtrieb und guten Instinkten.

Der englische Cockerspaniel  Sie sind für ihre Größe, wahrscheinlich der mächtigste unserer Jagdhunde. Sie sind in der Lage, Zäune und Wände zu überspringen und Wild zu tragen, das bis zu einem Drittel des eigenen Körpergewichts wiegt.

Der Working Cocker hat enge, helle Augen und einen mittleren Mantel mit mäßiger Federung an den Beinen, der Brust und den Ohren. Sein Fell kann etwas gewellt oder lockig sein, aber nicht übermäßig lang.

Auch wenn der arbeitende Cocker lange Ohren hat, so haben sie mittellange Ohren, die er hochheben kann, wenn er aufmerksam ist und zuhört.

Es gibt wohl mehr Unterschiede im Aussehen zwischen arbeitenden Brutvögeln als zwischen ihren Show-Cousins, da dies nicht die Hauptüberlegung ist, auf die Züchter achten werden, wenn sie Eltern für einen Wurf auswählen.

Wie sieht ein Cockerspaniel aus?

Der Show-Cocker ist oft größer und weniger flink als seine Arbeitskollegen.

Der englische Cockerspaniel  Er hat eine hoch gewölbte Stirn und seine Ohren sind lang und auf der Seite des Kopfes sehr niedrig. So niedrig, dass sie beim Trinken oft in ihre Wassernäpfe tauchen und nass werden!

Viele Show-Cocker haben sehr reichlich lange Mäntel mit weichem und seidigem Fell. Ihre Vorderbeine, Hinterbeine und der Körper werden gut gefiedert sein.

Einige Show-Cocker leiden aufgrund von übermäßiger Haut im Gesicht unter lockeren Augenlidern.

Sie können auch einem Ektropium ausgesetzt sein, einem nach außen hängenden Unterlid, das schmerzhaft sein kann und das Auge für Verletzungen oder Infektionen anfällig macht.

Mit ihren langen Ohren und den hängenden Augen können sie oft für traurig gehalten werden, was selten der Fall ist.

Sowohl Show- als auch Arbeitshähne sind in der Regel sehr fröhliche kleine Seelen.

Was ist ein typisches englisches Cocker Spaniel-Temperament?

Alle Cockerspaniele sind lebhafte kleine Hunde. Der arbeitsgezüchtete Cocker ist jedoch normalerweise enthusiastischer als sein in der Show gezüchteter Cousin. Er hat eine enorme Ausdauer, um den ganzen Tag über wach zu bleiben.

Einige (aber nicht alle) Schausteller haben einen Großteil ihres Jagdantriebs verloren, wodurch sie sich leichter mit den Grundbefehlen trainieren lassen, da sie nicht ständig vom Abenteuerpotenzial im Unterholz abgelenkt werden.

Aus diesem Grund sind Cocker Spaneils in der Regel eher friedliche und weniger energische kleine Hunde.

Ein Show-gezüchteter Cockerspaniel wird sich wahrscheinlich nach einem langen, langen Spaziergang glücklicher fühlen, wenn er sich hinlegt und entspannt.

Wobei arbeitende Züchter auch nach einem recht anstrengenden Morgen wach bleiben.

Sie erfordern mehr Stimulation und eignen sich besser für ein aktiveres Zuhause.

Diese Temperamentunterschiede bedeuten für jede Familie unterschiedliche Dinge. Wenn Sie aktiv und beschäftigt sind und immer unterwegs sind, werden Sie wahrscheinlich das Cocker Spaniel-Temperament ansprechend finden. Wenn Sie im Moment weniger Zeit für das Training und die Stimulation haben, wird ein Show-Cocker-Spaniel wahrscheinlich eine größere Anziehungskraft haben.

Sowohl arbeitende als auch Show-gezüchtete Hähne sind normalerweise ergebene Hunde, die ihrer Familie treu sind und nach menschlicher Aufmerksamkeit streben. Sie lieben kleine Hunde überall, die Zuneigung großzügig zeigen werden.

Welcher Cockerspaniel passt zu mir?

Wenn Sie die Idee mögen, eines dieser fantastischen kleinen Spaniels zu besitzen, müssen Sie entscheiden, welche Art von Cocker für Sie geeignet ist. Weil sie sehr unterschiedliche Hunde sind.

Die langen Ohren und das üppige Fell der Show-Sorte erfordern mehr Pflege und Pflege als die ihrer arbeitenden Verwandten.

Der englische Cockerspaniel  Show-Cocker sind intelligente kleine Hunde und können trainiert werden, aber sie können durch das Unterholz durch den vollen Schwanz und die lose Haut um das Auge verletzbar sein. (Es ist illegal, den Schwanz eines Spaniels anzulegen, der nicht als Jagdhund gezüchtet wurde.)

Der Working Cocker ist ein kleines Kraftwerk der Aktivität. Er ist immer beschäftigt, sowohl im Freien als auch im Freien. Diese sind sehr glücklich, liebevolle kleine Hunde, aber selten sind sie still. Show-Cocker werden langsamer als arbeitende Cocker, aber sie werden immer noch lebhafte kleine Hunde sein.

Besonders Cocker arbeiten gerne mit Ihnen zusammen.

Du stehst auf und machst eine Tasse Tee – er wird mit dir kommen. An das Telefon gehen? Kein Problem, er wird auch dabei helfen.

Ein arbeitender Cocker in der Familie sorgt nicht immer für eine erholsame Atmosphäre im Haushalt. Ein Show-Cocker ist eher ein entspannender Begleiter, obwohl er sicherlich nicht für ein Zuhause geeignet ist, das nicht gerne herumhängt.

Wie viel Übung brauchen Cockerspaniel?

Sowohl Arbeits- als auch Show-Cockerspaniel erfordern tägliche Bewegung. Ob in Form von ausgelassenen Spielen im Garten oder einem langen Spaziergang auf dem Land, sie haben viel Energie zum Verbrennen.

Im Freien verwandelt sich der Working Cocker in eine Jagdmaschine. Er sehnt sich nach Duft und folgt ihm dorthin, wohin er ihn führt, mit der Nase am Boden.

Der englische Cockerspaniel  In Kombination mit der extremen Beweglichkeit dieser actiongeladenen kleinen Hunde sind sie großartige sportliche Begleiter.

Es kann sie auch zu stressigen Begleitern machen, wenn Sie einen Hund suchen, der Sie zusammen mit einem älteren Verwandten oder einem kleinen Kind begleitet, das Schwierigkeiten hat, mitzuhalten oder einiges an Aufmerksamkeit zu erfordern.

Wenn Sie jedoch mit Ihrem Hund an einer sportlichen Aktivität teilnehmen möchten, zeichnen sich Cockpicker durch Beweglichkeit, Flugfähigkeit, Tracking- und Jagdhundarbeit aus.

Machen Cocker Spaniels gute Haustiere?

In den richtigen Häusern eignen sich sowohl englische Cocker Spaniels als auch Hunde, die gut gezogen sind.

Vergessen Sie nicht, Ihren Hund hinzuzufügen!

Der englische Cockerspaniel

Um das richtige Zuhause für jeden Cocker Spaniel zu sein, müssen Sie ziemlich aktiv sein und ihn trainieren, wenn er jung ist.

Beutetierantrieb gibt es in beiden Arten, aber insbesondere Besitzer von Arbeitsbelastungen müssen sich darauf konzentrieren, einen hervorragenden Rückrufbefehl zu erhalten.

Fast alle Cocker Spaniels sind liebevolle Hunde, ohne Instinkte oder Verdacht zu hüten.

Wenn Sie Ihren potenziellen Welpen besuchen, stellen Sie sicher, dass Sie seine Mutter treffen. Die Züchterhündin sollte eindeutig glücklich sein, Sie zu sehen, mit einem wedelnden Schwanz und ohne dass Sie schüchtern oder verdächtig auf Sie wirken.

Sie können gut und rassig sein und bellen vielleicht ein bisschen. Barking ist bei Cocker Spaniels kein erwünschtes Merkmal, aber einige Arbeitsbelastungen neigen bei Erregung häufiger zu japsen als andere.

Während Bellen in gewissem Maße ein erlerntes Verhalten ist, scheint es eine genetische Komponente zu haben. Wenn die Mutter Ihres Welpen sehr laut ist, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Welpe derselbe ist.

Wenn Sie sich Sorgen um den Lärm machen, erhöht die Auswahl eines ruhigen Welpen von einem ruhigen Elternteil Ihre Chancen auf ein weniger lautes Zuhause!

Das Temperament der Eltern Ihres Welpen wird sein Einfluss haben, und wenn Sie sich beim Besuch überhaupt nicht sicher sind, lehnen Sie diesen Welpen höflich ab und ziehen Sie weiter.

Sie sollten eine andere Rasse in Betracht ziehen, wenn Sie nicht in der Lage sind, einen Hund regelmäßig zu trainieren oder zu pflegen. Sie müssen auch den Überwachungsbedarf der English Cocker Spaniels berücksichtigen.

Brauchen English Cocker Spaniels viel Aufsicht?

English Cocker Spaniels sind lebhafte Hunde und können sich daher unbeabsichtigt in Unglück bringen, wenn sie zu Hause unbeaufsichtigt bleiben.

Sie sind stark an ihre Familie gebunden und können Verhaltensweisen zeigen, die mit Trennungsangst sind, wenn sie längere Zeit allein gelassen werden. Das Kauen, Bellen und die Zerstörung Ihrer Immobilie kann auf unzureichende Unternehmen zu Hause zurückzuführen sein.

Aber es ist draußen, dass Sie besonders bei der Arbeit von gezüchteten Cockerspanielen wachsam sein müssen.

Vom ersten Tag an, wenn Sie mit Ihrem Cocker Spaniel arbeiten, benötigen Sie Aufsicht und Management im Freien. Dies hilft Ihnen sicherzustellen, dass er nicht die Angewohnheit entwickelt, weiter und weiter von ihren Besitzern zu jagen und sich in Schwierigkeiten zu bringen.

Show-Hähne neigen dazu, zu diesem Verhalten weniger geneigt zu sein. Wenn Sie also nach einem ruhigeren Freund suchen, gehen Sie gerne bei einem Spaziergang auf den Fersen vor, anstatt jeden Hasen in der Grafschaft zu finden und ihn aus seinem Brombeerstrauch zu jagen Ein Show-gezüchteter Cocker kann mehr nach Ihrem Geschmack sein.

Aber er braucht noch ein Training und ein wachsames Auge, denn die Instinkte sind immer noch da, wenn auch tiefer begraben!

Wie pflegen Sie einen englischen Cockerspaniel?

Unabhängig davon, ob Sie sich entscheiden, einen arbeits- oder showgezüchteten English Cocker Spaniel mit nach Hause zu nehmen, müssen Sie sich dazu verpflichten, die Anforderungen an die Pflege zu erfüllen.

Der englische Cockerspaniel  Wenn Sie zwei Mal pro Woche mit einem breiten Pinsel putzen, bleiben sie frei von Verwicklungen. Sie müssen jedoch die Mäntel zwei- bis dreimal im Jahr abschneiden, um zu verhindern, dass sie unruhig werden oder ihnen in den Weg kommen.

Seien Sie nicht versucht, einen harten Pinsel wie den Furminator für weiches Cocker Spaniel zu verwenden. Verwenden Sie, wenn möglich, Ihre Finger, um Knoten und Bohrer herauszuziehen, die sich in ihrem Mantel verfangen.

Wenn Sie Ihren neuen Cocker Spaniel-Welpen nach Hause bringen, sollten Sie ihn daran gewöhnen, ab der ersten Woche regelmäßig gebürstet zu werden. Auch wenn er nicht sofort gepflegt werden muss, bevor sein Mantel richtig eingewachsen ist, kann er sich mit dem Vorgang vertraut machen.

Halten Sie den Putzprozess mit viel Zuneigung und Leckereien angenehm und positiv. Sie werden die Pflege dann einfacher und angenehmer finden, wenn Ihr Hund erwachsen wird.

Sind englische Cocker Spaniels gesund?

Im Allgemeinen handelt es sich bei English Cocker Spaniels um eine gesunde Hunderasse. Sie haben jedoch einige Tendenzen zu gesundheitlichen Problemen, die Sie kennen sollten, bevor Sie Ihren neuen Welpen auswählen.

Cocker Spaniels sind anfälliger für Brustkrebs und Pyometra als die meisten anderen Rassen. Pyometra ist eine beängstigende Krankheit, bei der die Gebärmutter der Gebärmutter infiziert, entzündet und mit Eiter gefüllt wird! Es ist nicht leicht zu erkennen, möglicherweise gefährlich zu behandeln und kann zum Tod führen.

Aus diesem Grund müssen Sie möglicherweise Ihre Hündin zum Speichen bringen, um ihre langfristige Gesundheit zu schützen. Während wir normalerweise kein routinemäßiges Versprühen von Hündinnen ohne Grund befürworten, haben wir das Gefühl, dass die Risiken bei dieser Rasse so hoch sind, dass sie die Entscheidung wahrscheinlich stärker in diese Richtung schwenken.

Ohrenprobleme bei englischen Cocker Spaniels

Cocker neigen zu Ohrenproblemen, wie alle Hunde mit Schlappohren. Dies ist wahrscheinlicher bei Show-Cockern, die sehr lange Ohren haben, ist aber immer noch ein Risiko für die Arbeitsbelastung. Sie müssen die Gesundheit Ihres Welpen im Auge behalten, indem Sie sie regelmäßig überprüfen und wenn nötig die Ohren“ reinigen> .

Glücklicherweise gibt es in der Regel deutliche Anzeichen, wenn Ihr Hund von einer Ohrbeschwerden betroffen ist. Er wird den Kopf schütteln, mit der Pfote darüber streichen oder über den Boden reiben. Wenn Ihr Welpe eines dieser Symptome aufweist, können Sie ihn zum Tierarzt bringen, der Ihnen einen geeigneten Ohrenreiniger oder ein geeignetes Medikament zur Verfügung stellen kann.

Augenprobleme bei englischen Cocker Spaniels

Show-Cocker Cockers können an Ektropium leiden. Ein Zustand, bei dem das Augenlid herunterhängt und das Auge freilegt. Dies kann medikamentös oder im Extremfall operativ behandelt werden. Wenn Sie Ihren Show-Cocker-Welpen auswählen, werfen Sie einen Blick in die Augen von Mutter und Vater und fragen Sie den Züchter, ob er sie für die Krankheit behandeln muss.

Wenn bei einem der Elternteile eine Korrekturoperation erforderlich war, sind die Chancen, dass Ihr Welpe dasselbe hat, erhöht. Es wäre sinnvoll, einen Züchter zu finden, dessen Hunde die beste Augengesundheit haben, um Ihrem Welpen die besten Chancen auf eine gute Augengesundheit zu geben.

Alle Arten von Cocker Spaniel können an Progressive“ retinal atrophy> leiden, einer genetischen Erkrankung, die zahlreiche Hunderassen betrifft. PRA führt zu Erblindung. Daher ist es wichtig, nur einen Welpen aus einem Wurf mit Eltern auszuwählen, die als krankheitsbedingt getestet wurden. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Welpe diesen Zustand entwickelt, erheblich verringert.

Es gibt mehrere andere genetische Erkrankungen, die Sie bei der Auswahl Ihres neuen English Cocker Spaniel Welpen beachten müssen.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Genetische Krankheiten in englischen Cocker Spaniels

Es gibt eine Reihe von Erbkrankheiten, die Cockerspaniels betreffen können, und für einige gibt es Tests.

Dazu gehört eine H%C3%BCftgelenksdysplasie“ bei der eine fehlbildung des h schmerzen und probleme beim gehen verursachen kann. abh von schwere dieser erkrankung ben ihr welpe entweder schmerzmittel operation oder in extremen f euthanasie.>

Wenn Sie Ihren Welpen von Hüfte bewerteten Eltern mit guten Hüftwerten kaufen, verringern Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Welpe darunter leidet. Derzeit bewerten jedoch nicht viele Züchter ihre Eltern. Daher müssen Sie vorsichtig sein und entscheiden, ob Sie das Risiko eingehen.

Für andere Tests, für die die Eltern Ihres Welpen klar sein sollten, gehören die Familiäre Nephropathie, eine Nierenerkrankung, und die Gonioskopie, ein Test für eine Art Glaukom

Benötigen arbeitende Hähne Gesundheitstests?

Gesundheitstests werden gerade bei Züchtern von Masthähnchen immer beliebter, und es wird immer noch schwierig werden, einen arbeitenden Cocker-Welpen zu kaufen, dessen Eltern alle relevanten Tests durchlaufen haben.

Es gibt viele falsche Informationen in der arbeitenden Jagdhundgemeinschaft bezüglich der Prävalenz einiger Cocker-Gesundheitszustände und ein Missverständnis, dass arbeitende Cocker irgendwie unberührt bleiben.

Das stimmt nicht, aber der alte Glaube stirbt schwer, und Sie werden immer noch sehr gut gezüchtete Cocker-Welpen finden, die noch nicht getestet wurden.

Wenn ein Welpe nicht auf Gesundheit getestet wurde, ist es sinnvoll, wegzugehen und einen Welpen zu finden. Cocker sind eine beliebte Rasse und viele Würfe werden jedes Jahr verantwortungsvoll gezüchtet.

Nur Sie können die Entscheidung treffen, welchen Welpen Sie wählen sollen, aber meiner Meinung nach ist es besser, auf einen gesunden Welpen zu warten, als das Risiko einzugehen, einen Welpen mit nach Hause zu nehmen, der leiden wird, und dazu zu bringen, dass Ihr Kontostand darunter leidet Jahre werden kommen.

Wie lange leben englische Cocker Spaniels?

Trotz der potenziellen Probleme mit Gesundheitstests muss gesagt werden, dass English Cocker Spaniels im Allgemeinen gesunde kleine Hunde sind.

Sie haben eine durchschnittliche durchschnittliche Lebensdauer von zwölf bis vierzehn Jahren und sind dafür bekannt, einige Jahre länger als diese zu leben, wenn sie nicht von genetischen Erkrankungen betroffen sind.

Wenn Sie einen Welpen von einem Züchter auswählen, der alle relevanten Gesundheitstests durchgeführt hat und eine Reihe von Hunden hat, die für ihre Langlebigkeit bekannt sind, wird Ihr Welpe die besten Chancen haben, ein langes und glückliches Leben mit Ihnen zu führen.

Soll ich einen englischen Cocker Spaniel Welpen kaufen?

Der einzigartig beliebte Cockerspaniel mit seiner sonnigen, liebevollen Art und lebhaften Intelligenz ist ein hervorragendes Familienhaustier für viele Familien.

Der Kauf Ihres Welpen kostet etwa 400 bis 600 Euro. Die tatsächlichen Kosten für einen Hund sind jedoch die Aufzucht und Pflege für ihn.

Versicherung, Fütterung, routinemäßige Medikamente wie Wurmkrebse und viel Zeit für Sie.

Wenn Sie glücklich sind, dass Sie das Geld und die Zeit für einen Hund haben und Ihre Familie auch nach einem neuen pelzigen Mitglied der Familie sucht, könnte ein Cocker Spaniel eine ausgezeichnete Wahl sein.

Für eine aktive Familie, die Zeit und Energie hat, um sich dem Training zu widmen, und die sich dazu verpflichtet, ihren Hund im Freien zu beaufsichtigen und sich mit ihr zu beschäftigen, ist der wundervolle Cocker Spaniel eine großartige Wahl.

Wenn Sie Aktivitäten wie fliegbares, Gundog-Training oder Beweglichkeit ausprobieren möchten, könnte ein funktionierender Cocker Ihre Präferenz sein. Wenn Sie einen etwas ruhigeren Begleiter suchen oder Ring Craft ausprobieren möchten, wird ein Show-Cocker-Cocker wahrscheinlich Ihre Präferenz sein.

Diese sehr geteilte Rasse hat jedoch zwei sehr reizende Hunde hervorgebracht, so dass Sie und Ihre Familie entscheiden müssen, welcher der besten Hunde für Ihre Situation ist.

Der englische Cockerspaniel

Add comment