Meine Hundenamen
Der Patterdale Terrier - Ein vollständiges Handbuch

Der Patterdale Terrier – Ein vollständiges Handbuch

Der Patterdale Terrier - Ein vollständiges Handbuch  Willkommen zu unserem vollständigen Führer zum Patterdale Terrier? Denken Sie daran, einen neuen Welpen in Ihr Leben zu bringen, oder möchten Sie mehr über Ihr geliebtes Haustier herausfinden – dann kommen Sie zu uns, wenn wir dieses charismatische Hündchen eingehend betrachten.

Wenn Sie nach dem perfekten pelzigen Begleiter gesucht haben, wissen Sie vielleicht schon, dass die Wissenschaft viel über Hunde zu sagen hat.

In der Tat wissen Forscher seit über 30 Jahren, dass das bloße Streicheln eines Hundes den Blutdruck senken, die Herzfrequenz verlangsamen, die Atmung beruhigen und die Muskeln entspannen kann.

Wenn Sie bereit sind, die Ruhe, die ein Hund in Ihr Leben bringen kann, und die Senkung der Stresshormone zu umarmen, dann können Sie sich über die genaue Rasse hauen und hauen.

Wenn kleinere Hunde Ihre Geschwindigkeit erhöhen, könnte ein Patterdale Terrier genau das sein, was Ihr Herz begehrt.

Lesen Sie weiter, um mehr über diese entzückende Hunderasse zu erfahren.

Was ist ein Patterdale Terrier?

Der Patterdale Terrier oder der Black Fell Terrier ist eine englische Hunderasse.

Dies bedeutet, dass die Hunde in England ihren Ursprung hatten, zusammen mit anderen Terriern wie dem Airedale Terrier, dem Lucas Terrier und dem Smooth Fox Terrier.

Der Patterdale Terrier - Ein vollständiges Handbuch

Die Hunde sind klein und das Wort Terrier kommt von „tere“, was Erde bedeutet.

Der Patterdale Terrier - Ein vollständiges Handbuch

Die Erde bezieht sich auf die ursprüngliche Funktion der Hunde und wie sie verwendet wurden, um Ungeziefer zu fangen.

Insbesondere wurden die Terrier dazu benutzt, Füchse zu jagen und aus ihren Höhlen zu zwingen. Ihre kleine und drahtige Natur machte sie nützlich und wendiger als größere Jagdhunde.

Der Patterdale Terrier wurde fast ausschließlich wegen seiner Jagdfähigkeit gezüchtet.

Die Hunde sind Nachkommen verschiedener Rassen des nördlichen Terriers, deren Ursprünge bis in das frühe 20. Jahrhundert zurückgehen können, bis zu einem frühen Züchter namens Joe Bowman. Im Gegensatz zu anderen Terrierarten sind die Ursprünge eindeutig und werden einer einzelnen Person zugeordnet.

Patterdale Terrier sind eine neuere Hunderasse und sie sind recht beliebt.

Diese Hunde sind Arbeitshunde, die sich auf die Jagd konzentrieren, aber sie sind weit weniger „glücklich“ als andere Terrier.

Patterdale Terrier Gewicht

Der Patterdale Terrier ist recht klein und wiegt im Durchschnitt nur zwischen 11 und 13 Pfund.

Während dies im Allgemeinen zutrifft, können Hunde aufgrund einer großen Variation bis zu 30 Pfund wiegen!

Während Ihr Tierarzt möglicherweise etwas über das schwerere Gewicht zu sagen hat, akzeptiert das UKC sie als Standardshunde bis zu 30 Pfund.

Patterdale Terrier Eigenschaften

Diese niedlichen Hunde sind in der Regel etwa 15 cm groß, können aber bei einem größeren Welpen bis zu etwa 15 cm stehen.

Patterdale Terrier haben kleinere Köpfe mit kurzen Schnauzen, und ihre Mäntel sind in etwa 95% der Fälle schwarz.

Zu den potenziellen Patterdale Terrier-Farben gehören jedoch Bronze-, Rot-, Leber-, Streif- oder Schokoladenmantel.

Einige weiße Flecken können auch an den Füßen und der Brust zu sehen sein, wodurch ein einzigartiges Farbmuster entsteht, das durchaus erwünscht ist.

Die Mäntel der Terrier sind normalerweise rauh, gebrochen oder glatt.

Ein glattes Fell ist kurz und liegt nahe am Körper, während ein gebrochenes Fell ein Haar mit langen Haaren um Kopf, Beine, Körper oder eine Kombination dieser Bereiche ist. Ein raues Fell ist mit langem Haar, das etwas grob und rau ist.

Patterdale Terrier Temperament

Patterdales haben einzigartige Persönlichkeiten, die anderen Terrierarten ähneln und sich von ihnen unterscheiden.

Wie andere Terrier sind die Hunde zuversichtlich, willensstark und lebhaft. In gewisser Weise sind sie hartnäckig, aber sie können auch sehr günstig sein.

Diese lustigen Welpen haben viel Energie und spielen, laufen und holen gerne. Da sie eine funktionierende Rasse sind, sind sie gut darin, Spielzeug, Bälle und andere Gegenstände zu jagen und zu suchen.

Die meisten Terrier sind süße Hunde und Patterdales sind keine Ausnahme.

Sie müssen jedoch sicherstellen, dass der Energieträger in positiver Weise wirkt. Andernfalls kann Ihr Welpe langweilig und destruktiv werden, was für Ihre Möbel und Ihre Garderobe sehr schlecht ist.

Obwohl normalerweise sanft, können Patterdale Terriers gelegentlich ein Wachverhalten zeigen. Daher ist es wichtig, einen Welpen von befreundeten Eltern auszuwählen und ihn gründlich zu sozialisieren.

Patterdale Terrier Jagd

Da Patterdale Terrier als Arbeits- und Jagdhunde gezüchtet wurden, haben sie ein starkes Gespür für die Jagd auf Tiere.

Die Hunde wurden häufig zum Lokalisieren von Füchsen und Ratten verwendet, aber sie sind sehr geschickt darin, auch andere Tiere zu finden, einschließlich Waschbären.

In der Tat verwenden einige Terrierbesitzer ihre Hunde, um Waschbären zu jagen. Selbst wenn Sie nicht der Jagdtyp sind, können die Instinkte Ihres Hundes eintreten, wenn sich ein Waschbär in der Nähe befindet. Waschbären können und werden Hunde angreifen, oft mit verheerenden Folgen.

Vergessen Sie nicht, Ihren Hund hinzuzufügen!

Der Patterdale Terrier - Ein vollständiges Handbuch
Laut Dr. Eric Barchas von der Tierklinik San Mateo versuchen Waschbären manchmal, Hunde zu ertränken. Sie können auch das Gesicht zerkratzen und den Bauch beißen, was zu einer Reihe von schweren Verletzungen führen kann.

Sie können Vorfälle relativ leicht verhindern, da Waschbären fast immer nachts angreifen. Halten Sie Ihren Hund also immer an der Leine, wenn er abends Töpfchen macht, selbst wenn Sie in einem städtischen Gebiet leben.

Patterdale Terrier Ausbildung

Der starke Wille, die Hartnäckigkeit, die Energie und die Jagdinstinkte des Patterdale Terrier können diesen Hund etwas schwer zu trainieren machen. Wenn Sie schon einmal einen Terrier als Haustier gehabt haben, kann dies als Untertreibung erscheinen.

Da Patterdales jedoch etwas ruhiger und zurückhaltender sind als ein Jack Russell oder ein Yorkshire, sind sie leichter zu trainieren als diese Hunde.

Ein Training mit positiver Verstärkung ist ratsam, und wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass diese Art von Training zu weniger Verhaltensproblemen führt.

Über positives Verstärkungstraining erfahren Sie hier.

Patterdale Terrier Gesundheitsprobleme

Wenn Sie sich noch immer für den besten Hund entscheiden, möchten Sie vielleicht etwas über die möglichen gesundheitlichen Probleme der Patterdale-Rasse erfahren.

Der Patterdale Terrier - Ein vollständiges Handbuch  Diese Art von Wissen ist wichtig, damit Sie die möglichen Kosten Ihres Haustieres abschätzen und Ihren Hund auch auf mögliche Probleme untersuchen können.

Die gute Nachricht ist, dass die Terrier mit ihrer Rasse wenig gesundheitliche Probleme haben. Konjunktivitis und die Entstehung von Katarakten sind jedoch zwei Punkte, auf die Sie achten sollten.

Konjunktivitis oder rosa Auge ist eine Augenerkrankung, bei der die Bindehaut oder das Gewebe im vorderen Teil des Auges involviert ist. Dieses Gewebe kann sich entzünden und infizieren. Rosa Augen hat verschiedene Ursachen, einschließlich Allergien, bakterielle Infektionen und Viren.

Patterdales entwickeln häufig Allergien, daher ist dies häufig die Ursache für das Rosa Augenproblem. Saisonale Allergien sind nicht nur ein Problem, sondern auch Hautallergien können sich entwickeln. Wenn Ihr Welpe Allergien hat, kann sich eine Dermatitis im ganzen Körper entwickeln. Die genetische Prädisposition für Allergien und ein überaktives Autoimmunsystem wird manchmal als Atopie bezeichnet. Sprechen Sie daher mit Ihrem Tierarzt darüber.

Glaukom

Patterdales kann auch an Glaukom und Katarakten leiden. Machen Sie daher unbedingt einen Termin mit Ihrem Tierarzt, wenn Sie eines der folgenden Probleme haben:

Schielen

Milchiges Augenbild

Prall

Wässrige Augen

Blaue oder weiße Hornhaut

Rötung

Augenjucken oder Kopfschütteln

Portosystemischer Shunt

Einige Patterdales können auch eine Störung entwickeln, die als portosystemischer Shunt oder PSS bezeichnet wird. PSS entsteht, wenn das Blut, das in die Leber gelangen soll, sich stattdessen um das Organ bewegt. Dies führt zu einem Blutmangel und zu einer Abnahme der Nährstoffe und des Sauerstoffs, die für eine einwandfreie Funktion erforderlich sind.

PSS kann durch einen Bluttest diagnostiziert werden. Stellen Sie daher sicher, dass während des jährlichen Tierarztbesuches Ihres Hundes ein Leberpanel durchgeführt wird. Wenn ein Problem entdeckt wird, kann es mit Medikamenten und Diät behandelt werden. In einigen Fällen kann eine Operation durchgeführt werden, dies ist jedoch selten.

Patterdale Terrier Knieprobleme

Patterdales können wie die meisten anderen Terrier Knieprobleme entwickeln.

Das Problem wird als Patellaluxation bezeichnet, bei der die Kniescheibe verrutscht. Während der Zustand schrecklich schmerzhaft klingt, ist es wirklich nicht.

Wenn die Kniescheibe verrutscht, sehen Sie möglicherweise, dass Ihr Terrier das Bein zur Seite des Körpers tritt.

Die Patella wird dann wieder in Position gebracht und Ihr Hund geht normal weiter. Während das Problem kommen und gehen kann, sollte es mit Ihrem Tierarzt besprochen werden.

Einige Hunde müssen operiert werden, um die Kniescheibe neu auszurichten, damit sie nicht mehr verrutscht.

Patterdale Terrier Züchter

Patterdale Terrier sind eine seltene Rasse, zumal sie im Vergleich zu anderen Terriern relativ neu ist.

Zum Beispiel ist die Jack Russell Terrier-Rasse weit über 200 Jahre alt. Außerdem sind Züchter in den Vereinigten Staaten nicht so reichlich vorhanden wie in Übersee.

Wenn Sie wirklich einen reinrassigen Patterdale Terrier wollen, können Sie Züchter in den Vereinigten Staaten finden. Sie sollten darauf vorbereitet sein, einige Entfernungen zurückzulegen und für den Welpen mehrere tausend Dollar zu zahlen.

Patterdale Terrier Rettung

Wenn Ihr Budget keinen reinrassigen Hund zulässt, kann eine Rettung Patterdale eine gute Wahl für Sie sein.

Es gibt viele Terrier-Rettungsgruppen im ganzen Land.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Um eine seriöse Organisation zu finden, vergewissern Sie sich, dass die Rettung dem Patterdale Terrier Club of America (PTCA) angehört.

Rettungen haben oft ältere Terrier zur Adoption. Wenn Sie einen Welpen haben möchten, müssen Sie möglicherweise einen Welpen mit gemischter Rasse adoptieren.

Patterdale Terrier Mix

Während Patterdales ausgezeichnete Familienhunde sind, können sie in Bezug auf ihre Energie sehr viel aushalten. Reinrassige Terrier sind ideal für Haushalte mit jüngeren Kindern, die genauso viel Energie haben und kleine Haustiere mögen, an denen der Hund vielleicht etwas zu sehr interessiert ist.

Wenn Sie eine Einzelperson sind oder ein ruhiges Zuhause mit älteren Kindern haben, ist eine gemischte Terrierrasse möglicherweise die bessere Wahl.

Wenn Sie denken, dass dies eine gute Idee ist, dann suchen Sie nach Terriern, die mit einer ruhigeren Hunderasse wie einem Spaniel, einer Bulldogge oder einem Chin gemischt sind.

Patterdale Terrier Welpen

Seien Sie nicht versucht, einen Patterdale Terrier-Welpen oder einen anderen Welpen in einem Zoogeschäft zu kaufen. Gehen Sie zu einem Züchter, der sich für das Wohlergehen der Mutter interessiert.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Mutter und wenn möglich auch den Vater treffen. Sie sollten in gutem Zustand sein, freundlich sein und eine offensichtliche Verbindung zu ihrem Besitzer haben.

Vergessen Sie nicht, dass billigere Welpen oft von Züchtern stammen, die Ecken geschnitten haben. Wählen Sie Ihren Welpen nach Qualität und nicht nach Kosten .l

Patterdale Terrier – Ein Fazit

Patterdale Terrier sind wunderbare, attraktive und energetische Hunde, die die gleichen Eigenschaften wie andere Terrierarten haben. Die Hunde haben jedoch insgesamt weniger gesundheitliche Probleme und sind etwas ruhiger, was sie zu guten Haustieren für aktive Familien macht.

Haben Sie ein eigenes Patterdale und möchten einige Geschichten über Ihren wild lebenden Welpen erzählen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Den perfekten Welpen wählen

Die Wahl Ihres neuen besten Freundes kann schwierig sein. Aber du hast Glück!

Die Wahl des perfekten Welpen ist ein großartiges neues Buch. Viele Tipps für die Entscheidung, welche Rasse Sie in Ihrem Zuhause begrüßen dürfen.

Inklusive ausführliche Bewertungen der beliebtesten Rassen.

Der Patterdale Terrier - Ein vollständiges Handbuch

Bestellen Sie Ihr Exemplar noch heute bei Amazon.

Referenzen und weiterführende Literatur

  • Alan M. Beck, Aaron Katcher (1996) Zwischen Haustieren und Menschen: Die Bedeutung der Tiergenossenschaft, Purdue University Press
  • Allen, Karen PhD; Blascovich, Jim PhD, und; Mendes, Wendy B. MS, kardiovaskuläre Reaktivität und die Anwesenheit von Haustieren, Freunden und Ehepartnern: Die Wahrheit über Katzen und Hunde, Psychosomatische Medizin: September / Oktober 2002 – Band 64 – Ausgabe 5 – S. 727-739
  • Emily J.Blackwell, Die Beziehung zwischen Trainingsmethoden und dem Auftreten von Verhaltensproblemen, wie sie von Eigentümern in einer Population von Haushunden berichtet wird, Journal of Veterinary Behavior: Klinische Anwendungen und Forschung, Band 3, Ausgabe 5, September – Oktober 2008, Seiten 207-217
  • Dogster

Der Patterdale Terrier - Ein vollständiges Handbuch

Add comment