Meine Hundenamen
Der Rottweiler - Ihr Leitfaden für eine treue Schutzrasse

Der Rottweiler – Ihr Leitfaden für eine treue Schutzrasse

Was ist in diesem Rottweiler Guide:

Möchten Sie einen Rottweiler-Welpen mit nach Hause nehmen?

Sie werden viele Fragen haben.

Und möglicherweise auch einige Bedenken.

Lassen Sie uns herausfinden, ob dies wirklich die richtige Rasse für Ihre Familie ist.

Der Rottweiler - Ihr Leitfaden für eine treue Schutzrasse

Rottweiler FAQs

Unsere Leser haben viele Fragen zu Rottweiler.

Hier sind einige der beliebtesten:

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die ikonische Rasse.

Vom Temperament bis zum Training, Gesundheit und Lebensdauer.

Damit Sie diesen faszinierenden Hund kennenlernen können.

Und zu entscheiden, ob sie zu Ihrem Lebensstil passen.

Rasse auf einen Blick

  • Popularität: 8. beliebteste Rasse in Amerika
  • Zweck: Bewachung
  • Gewicht: bis zu 135kg
  • Temperament: Treu, schützend, intelligent

Sie sind berühmt für ihre schützende Hingabe an ihre Besitzer.

Oft als „Rotties“ bezeichnet, sind sie einem Fehler treu.

Dies ist eine Rasse mit ernstem Charakter.

Rottweiler Breed Review: Inhalt

Obwohl Rottweiler als Wachhunde bekannt sind, gibt es noch viel mehr in ihrer Vergangenheit.

Geschichte und ursprünglicher Zweck des Rottweiler

Die Geschichte des Rottweiler ist interessant.

Es wird vermutet, dass ihr Name vom Namen ihrer deutschen Herkunftsstadt Rottweil abgeleitet wurde, die als „Rott-Vile“ ausgesprochen wird.

Rottweiler wurden gezüchtet, um Herden zu begleiten und sie vor Raubtieren und Wilderern zu schützen.

Von diesen Routen aus wurden sie auch dazu benutzt, große Raubtiere wie Bären zu jagen und sogar kleine Karren zu ziehen.

In den letzten Jahren spielten sie in einigen Ländern Polizei-, Militär- und Zollabteilungen.

Es gab viele Hunderassen, die den Rottweilern, die wahrscheinlich einen Teil ihrer Herkunft ausmachen, gleichgestellt wurden.

Dazu gehören der Molossus, Berner Sennenhund, Grosser Schweizer Sennenhund, Appenzeller und Entlebucher.

Da sie an Viehtrieben beteiligt waren, hätten sie auf ihrer Reise möglicherweise mehr Rassen treffen können.

Der ursprüngliche Rassestandard wurde 1901 in Deutschland erstellt.

Der erste Rottie wurde 1936 nach Großbritannien importiert, erlangte jedoch erst in den 1960er Jahren Popularität in diesem Land.

Eine vollständige und faszinierende Geschichte des Rottweiler finden Sie hier.

Rottweiler Auftritt

Der Rottweiler ist ein großer, muskulöser und kräftiger Hund.

Sie haben einen breiten Kopf und eine breite Brust, einen gut proportionierten Körper und einen ebenen Rücken.

Der Rottweiler - Ihr Leitfaden für eine treue Schutzrasse

Ihre Ohren sind betitelt und ihre Schnauze sollte lang sein, mit breiten Nasenlöchern.

Sie sollten stark sein, aber Manövrierfähigkeit und gute Ausdauer haben.

Ihre Stirn sollte gewölbt und die Schnauze tief sein.

Rottweiler Farben

Rottweiler sind schwarz und braun.

Sie haben kurze, grobe, dichte Fellschichten und saubere Markierungen.

Rottweiler haben braune Augenbrauenmarkierungen über ihren Augen sowie an ihren Schnauzen, Brust und Füßen.

Rottweiler Verschütten

Diese Hunde haben kurze, einfach zu handhabende Mäntel mit Decklack und Unterwolle.

Die Deckschicht ist mittel, grob und flach.

Es sollte etwas länger auf dem Rücken der Beine sein, sollte aber niemals lang oder wellig sein.

Sie verlieren, wenn auch nicht zu viel.

Sie können einmal oder zweimal in der Woche mit der Fellpflege davonkommen, um das Fell in einem guten Zustand zu halten.

Rottweiler Größe

Rottweiler sind sehr große Hunde.

Sie können bis zu 110 Pfund wiegen und an der Schulter bis zu 27 Zoll hoch stehen.

Sie sind voll von Muskeln und machen daher sehr starke und kraftvolle Hunde.

Rottweiler Temperament

Rottweiler haben den Ruf, harte Hunde zu sein, aber sie sind im Allgemeinen auch sehr ruhig und geboten.

Obwohl sie in den falschen Händen zweifellos gefährlich sind, muss dies nicht der Fall sein.

Sie sind treu und liebevoll zu ihren Familien, obwohl sie auch ihre und ihre Häuser verteidigen.

Wenn er gut sozialisiert ist, wird er ein mutiger und selbstbewusster Hund sein.

Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass er jemals aufdringlich oder zu freundlich mit Menschen ist, die er nicht kennt.

Als große, kraftvolle Hunde können Rottweiler bei unsachgemäßer Handhabung großen Schaden an Ihrem Haus verursachen.

Trennungsangst oder Langeweile kann zu extremem Kauen führen.

Wenn Ihre Welpe unzureichend sozialisiert ist, wird sie Ihr Haus fast sicher vor Besuchern schützen.

Loyal gegen Schutz

Ein gut sozialisierter Rottie wird nicht zu freundlich mit Ihren Gästen sein, sondern sich wohl fühlen, wenn sie kommen und gehen.

Er wird zu seiner Familie zärtlich sein, aber zu allen anderen zurückhaltend.

Dies ist ein Attribut, das manche Leute an ihnen als Rasse lieben.

Aber auch eine, die sie in falsche Hände geraten lässt.

Für die meisten Haushalte, in denen ein Welpe hauptsächlich ein Familienhaustier ist, können diese Wachinstinkte Probleme verursachen, wenn sie nicht ordnungsgemäß behandelt werden.

Versuchen Sie nicht, Ihren Rottweiler zu dominieren, sondern arbeiten Sie positiv mit ihm zusammen.

Helfen Sie ihm zu lernen, dass es eine glückliche und lohnende Erfahrung ist, Zeit mit Ihnen zu verbringen.

Rottweiler trainieren

Rottweiler Training ist unerlässlich.

Glücklicherweise sollten sie mit den richtigen Methoden relativ leicht zu trainieren sein.

Sie sind intelligente, kooperative Hunde, die mit ihren Besitzern zusammenarbeiten möchten.

Der Rottweiler - Ihr Leitfaden für eine treue Schutzrasse

Sie sind auch eine große Quelle der Kraft und Entschlossenheit.

Diese Rasse muss in Verhaltensweisen und Verhaltensweisen gesteuert werden, die zu unserer menschlichen Welt passen!

Rottweiler reagieren sehr gut auf positives Verstärkungstraining.

Es wird ihnen nicht nur gutes Benehmen beibringen, sondern es wird auch dazu beitragen, dass sich ihr scharfer Verstand mit einbezieht.

Es ist wichtig, sie mit Motivation und unterhaltsamen Erfahrungen zu schulen.

Die Bewachung von Rassen reagiert nicht gut auf Bestrafungsverfahren.

Rottweiler-Übung

Übung ist für Ihren Welpen sehr wichtig.

Der Rottweiler - Ihr Leitfaden für eine treue Schutzrasse

Zusätzlich zu seinen regelmäßigen Trainingseinheiten benötigt er täglich ein paar gute Spaziergänge.

Aufgrund ihrer Prädisposition für Herzprobleme und Fettleibigkeit ist es sehr sinnvoll, Ihren Rottweiler fit zu halten und ein gesundes Gewicht zu haben.

Rottweiler Gesundheit und Pflege

Leider hat die Rasse viele gesundheitliche Probleme zu bewältigen.

Die häufigsten davon beziehen sich auf ihre Knochen.

Hüftdysplasie

Hüftdysplasie ist bei dieser Rasse sehr verbreitet.

Kaufen Sie einen Rottie-Welpen nur von Eltern, die beide ausgezeichnete Hüften haben.

Ellenbogen-Dysplasie

Rottweiler können auch an Ellbogen-Dysplasie leiden.

Wenn Sie einen Rottweiler-Welpen kaufen, vergewissern Sie sich, dass beide Eltern über hervorragende Ellenbogenwerte verfügen.

Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Welpe ihn entwickelt, wenn er wächst.

Krebs

Rottweiler haben eine hohe Krebsrate, einschließlich Osteosarkom.

Dies ist eine besonders aggressive Form des Knochenkrebses, die in mehreren großen und riesigen Hunderassen vorkommt.

Dies führt dazu, dass Hunde anfangs lahm werden und im weiteren Verlauf zu Amputationen führen oder traurigerweise Euthanasie benötigen.

Osteochondrose Dissecans (OCD)

Osteochondrose der Schulter, des Sprunggelenks oder der Wirbelsäule sind ein Risiko für die Rasse.

OCD tritt als Folge eines unsachgemäßen Wachstums des Knochens auf, wodurch die Bewegung und der Blutfluss in den Gelenken eingeschränkt wird.

OCD kann dazu führen, dass ein Hund ohne Operation lahm wird oder Arthritis entwickelt.

Panosteitis

Panosteitis ist eine Entzündung der Beinknochen, die häufig bei großen und riesigen Hunderassen auftritt.

Der Zustand geht zwar nach einiger Zeit vorüber, kann jedoch für den Hund sehr schmerzhaft sein und zu schwerem Hinken und Lahmheit führen.

Es tritt am häufigsten bei jüngeren Hunden auf und wird mit entzündungshemmenden Mitteln und eingeschränktem Training behandelt.

Subaortenstenose (SAS)

SAS ist eine Art von Herzkrankheit, die häufig mit den Rottweiler ist.

Es verursacht einen Mangel an Blutfluss vom Herzen zur Aorta.

Dies kann dazu führen, dass ein anscheinend gesunder Hund ohne Vorwarnung plötzlich tot umfällt.

Es gibt einen DNA-Test für SAS.

Stellen Sie sicher, dass die Eltern Ihres potenziellen Welpen klar sind.

Schilddrüsenprobleme

Hypothyreose tritt bei Rottweilern auf, wenn ihre Schilddrüse nicht die Menge an Hormonen produziert, die sie haben soll.

Dies führt zu allen möglichen Symptomen wie Müdigkeit, Schwäche, Haarausfall und Appetit.

Es ist ein ziemlich häufiges Gesundheitsproblem bei mehreren größeren Hunderassen, das sich normalerweise nach etwa 4 Jahren bemerkbar macht.

von-Willebrand-Krankheit (vWD)

vWD ist eine Blutungsstörung, ähnlich der Hämophilie.

Hunde mit vWD gerinnen nicht richtig und können nach längerer Zeit nach der Verletzung noch bluten.

Progressive Netzhautatrophie (PRA)

PRA-Blindheit ist bei vielen Rassehunderassen recht häufig.

Glücklicherweise hat es einen DNA-Test und kann daher von potenziellen Welpenbesitzern vermieden werden.

Vergewissern Sie sich, dass die Eltern Ihres Welpen sowohl PRA-frei sind als auch nur einer der Träger ist.

Aufblasen

Wie bei vielen größeren Hunderassen können Rottweiler zur Aufblähung neigen.

Wo der Magen mit Gas ausgedehnt wird.

Sie können die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Ihr Hund aufgebläht wird, indem Sie ihm helfen, mit einem langsamen Feeder sein Essverhalten zu verlangsamen.

Und indem sie ihre Futternäpfe auf Bodenhöhe halten.

Durchschnittliche Rottweiler-Lebensdauer

Rottweiler leben durchschnittlich zwischen 8 und 9 Jahren , laut zwei großen Studien zur Mortalität bei Hunden.

Machen Rottweiler gute Haustiere?

Rottweiler leiden unter ernsthaften Trennungsängsten, wenn ihnen nicht die Aufmerksamkeit geschenkt wird, die sie wollen.

Der Rottweiler - Ihr Leitfaden für eine treue Schutzrasse

Sie müssen daher die meiste Zeit in der Firma eines Familienmitglieds verbringen.

Sie sind im Allgemeinen keine anhaftenden Hunde, die ständigen Körperkontakt benötigen.

Sie möchten jedoch in Ihrer Nähe sein.

Wenn Sie den Raum verlassen, werden sie wahrscheinlich aufstehen und Ihnen folgen.

Rotties eignen sich daher nicht für Familien, die den Großteil des Tages außerhalb ihres Zuhauses arbeiten.

Oder wer an Aktivitäten teilnimmt, bei denen ein Hund nicht willkommen ist.

Rottweiler und Kinder

Rottweiler werden normalerweise nicht als Haustiere für Kinder mit kleinen Kindern empfohlen.

Selbst der freundlichste und ruhigste Rottweiler ist immer noch ein sehr großer Hund.

Dies bedeutet, dass er versehentlich ein kleines Kind umwerfen konnte.

Sie können vorsichtig sein, wenn sie Freunde besuchen, oder sie verwechseln sie in seltenen Fällen mit Beute.

Besonders wenn sie mit ihren seltsamen Geräuschen oder ihrem Verhalten konfrontiert sind.

Rottweiler Sozialisation

Die Rottweiler-Sozialisation ist seit der Woche, in der Sie Ihren Welpen nach Hause bringen, unerlässlich.

Geben Sie Ihrem neuen Welpen einen Tag, um sich in ihrem Haus niederzulassen, und beginnen Sie dann mit einem intensiven Sozialisationsprogramm.

Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag mindestens einen neuen Besucher im Haus haben.

Stellen Sie sicher, dass sie mit Leckerbissen und vielen positiven Interaktionen für Ihren Welpen kommen.

Helfen Sie ihnen, von Anfang an zu lernen, dass jeder, der auf Ihrem Grundstück ankommt, ein guter Freund ist.

Versuchen Sie, verschiedene Personen zu besuchen, besonders solche mit Kindern.

Tragen Sie Ihren Welpen bis zum Ende der Impfungen überall hin mit.

Stellen Sie sicher, dass sie alle treffen und mit Ihnen in Kontakt treten können.

Junge, alte, bärtige, tragende Hüte.

Je mehr Menschen Ihr Welpe sieht und trifft, desto besser.

Rottweiler retten

Viele potenzielle Besitzer finden die Idee der Rettung ansprechend.

Sie geben einem Hund eine zweite Chance.

Und oft vermeiden Sie die Prüfungen und Trübsal des Welpen-Töpfchens.

Sie müssen jedoch sicherstellen, dass sie keine schlechten Gewohnheiten haben, für die Sie sich nicht bereit fühlen.

Eine Liste der Rottweiler-Rettungen finden Sie am Ende dieses Artikels.

Einen Rottweiler Welpen finden

Besuchen Sie nur Züchter, die umfassende Gesundheitstests durchführen und sich freuen, wenn Sie beide Eltern sehen.

Der Rottweiler - Ihr Leitfaden für eine treue Schutzrasse

Wenn Sie einen Züchter gefunden haben, mit dem Sie zufrieden sind, müssen Sie warten, bis er einen Welpenwurf hat.

Einige Züchter haben nur einen Wurf pro Jahr und dies wird normalerweise in der Frühlings- oder Sommerzeit geschehen.

Es lohnt sich durchaus, einige Monate auf den richtigen Welpen zu warten.

Gute Züchter reservieren oft alle Jungtiere, bevor sie geboren werden.

Die meisten verlangen jedoch keine Anzahlung, bis sie mindestens drei Wochen alt sind und Sie die Gelegenheit hatten, sie zu besuchen.

Hüten Sie sich vor einem Züchter, der eine vollständige Zahlung verlangt, bevor Sie den Wurf oder die Eltern sehen konnten.

Glückliche Welpen

Die Welpen sollten verspielt und selbstbewusst sein, sie sollten sich nicht vor den Besuchern scheuen, sondern sie in einer Pelzwelle begrüßen.

Wenn Sie das Glück haben, Ihren Wurf auszuwählen, müssen Sie entscheiden, ob Sie einen männlichen oder weiblichen Welpen wünschen .

Vergewissern Sie sich, dass alle Welpen gesund sind.

Klare Augen, Nasen und freies Atmen sind unerlässlich.

Scheuen Sie sich nicht, den Züchter Ihre Entscheidung überlassen zu lassen, wenn es darum geht, welchen Welpen Sie aus dem Wurf mit nach Hause nehmen.

Sie werden die Temperamente der Welpen am besten kennen.

Stellen Sie sicher, dass Sie beide Eltern treffen, da dies eine Wachrasse ist, daher ist ein sicherer, stabiler Charakter unerlässlich.

Rottweiler-Preis

Der Preis eines Rottweiler-Welpen hängt davon ab, wo Sie sich befinden.

In Großbritannien wird es zwischen 600 und 1.000 GBP liegen, in den USA zwischen 1.500 und 3.000 USD.

Bedenken Sie, dass die Anschaffungskosten Ihres Welpen in keiner Weise die Höhe des Geldes widerspiegeln, das er Sie im Laufe seines Lebens kostet.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Stellen Sie sicher, dass Sie für wöchentliche Lebensmittelkosten, Veterinärversicherung und jährliche Impfungen ein Budget haben können.

Ganz zu schweigen von den einmaligen Kosten einschließlich Betten, Spielzeug und Trainingsgeräten.

Die Versicherung ist für Besitzer von Rottweilern sehr wichtig, da sie schwerwiegende und teure Gesundheitsprobleme haben können.

Aufzucht eines Rottweiler-Welpen

Sobald Ihr Rottweiler-Welpe zu Hause ist, muss er sich um ihn kümmern.

Einige davon werden einfach sein.

Viel Liebe und Zuneigung, Spaß und Spiele.

Aber einige Teile sind schwieriger.

Glücklicherweise haben wir eine ganze Website mit Welpen-Trainings- und Pflegeartikeln, die Ihnen helfen.

Sie finden sie hier im Bereich Welpenpflege .

Beliebte Rottweiler-Rassenmischungen

Wenn Ihnen das Aussehen eines Rottweiler gefällt, Sie sich jedoch Sorgen machen sollten, könnten Sie einen Rottie-Mix in Betracht ziehen .

Denken Sie daran, dass eine Kreuzung jeden Teil des Temperaments der Eltern darstellen kann.

Ihr Labrador Rottie-Mix mag also wie ein Labor aussehen, hat aber den Charakter eines Rottweiler.

Oder umgekehrt!

Stellen Sie sicher, dass Sie beide Rassen gut kennen lernen, bevor Sie sich mit Ihrer Mischung zufrieden geben.

Hier sind einige beliebte Rottweiler-Mischungen:

Egal, ob Ihr neuer Hund ein Rottie oder ein Rottweiler-Mix ist, Sie benötigen eine Menge Ausrüstung, um ihn glücklich zu machen.

Rottweiler Produkte und Zubehör

Rottweiler profitieren von einer guten Ernährung und einer guten Fellpflege.

Glaubst du, du bist bereit für deinen Rottie? Lassen Sie uns noch einen letzten Blick auf die wichtigen Vor- und Nachteile von Rottweiler werfen.

Vor- und Nachteile eines Rottweiler

Rottweiler sind eine ikonische Rasse. Sie sind aber nicht für jeden geeignet.

Cons

Rotties langweilen sich schnell. Und wenn sie sich langweilen, zerbrechen sie das Zeug.

Sie mögen es nicht, alleine zu sein und können Trennungsangst entwickeln, wenn sie zu oft gelassen werden.

Die Rasse kann gegenüber Fremden aggressiv sein.

Wenn sie angreifen, ist dies aufgrund ihrer Größe und Stärke ein ernstes Geschäft.

Sie haben eine Reihe schwerwiegender gesundheitlicher Probleme.

Pros

Diese Rasse liebt ihre Familien.

Sie sind absolut hingebungsvoll und möchten ständig an Ihrer Seite bleiben.

Sie werden ihren Besitzern treu sein und sie beschützen.

Bei einer guten Sozialisation und einer sorgfältigen Auswahl der Eltern können sie sich gut mit anderen mischen.

Wenn Sie Ihren Welpen von gesundheitlich geprüften Eltern wählen, haben Sie bessere Chancen auf ein gesundes Leben.

Vergleich der Rottweiler mit anderen Rassen

Besorgt über die Nachteile, die wir oben betrachtet haben?

Dann passen Sie vielleicht besser zu einer anderen Rasse.

Werfen wir einen Blick darauf, wie der Rottie sich gegen einige seiner Cousinen hält:

Alternativ können Sie auch eine andere ähnliche Rasse in Betracht ziehen.

Ähnliche Rassen

Rottweiler Breed Rescues

Über die Rottweiler Rescue Foundation finden Sie in den USA ein lokales Rottweiler-Rehabilitationszentrum .

In Kanada können Sie sich an folgende Organisationen wenden:

In Großbritannien umfassen Ihre Optionen:

Wenn Sie von Rottweiler-Rettungen wissen, die wir vermisst haben, kommentieren Sie bitte unten.

Referenzen und Ressourcen

  • Gough et al. 2018. Veranlagung von Krankheiten bei Hunden und Katzen Wiley Blackwell
  • O’Neill et al. 2013. Langlebigkeit und Mortalität von Hunden, die sich in England befinden. Die Veterinärzeitschrift

Der Rottweiler - Ihr Leitfaden für eine treue Schutzrasse

Add comment