Meine Hundenamen
Die Dogue de Bordeaux

Die Dogue de Bordeaux

Die Dogue de Bordeaux  Möchten Sie mehr über die Dogue de Bordeaux erfahren? Möchten Sie Ihren eigenen Dogue-Welpen finden oder haben Sie Fragen zu Ihrer Dogue de Bordeaux, die Sie beantworten möchten?

Dieser Artikel befasst sich ausführlich mit dieser faszinierenden Rasse und erzählt Ihnen alles, was Sie über die Dogue de Bordeaux wissen möchten.

Warum der Dogue?

Vor ein paar Monaten besuchte ich das Battersea Dogs Home. Es ist ein überraschend erhebender Ort.

Angesichts der Anzahl der Hunde, die auf engstem Raum leben, ist der Lärm nicht zu groß.

Es ist sehr sauber und voll von Mitarbeitern, die sich ganz entschieden um die Hunde während ihres Aufenthalts kümmern und mit ihnen arbeiten.

Es gab jedoch ein paar Dinge, die mich mehr als nur die guten Gefühle des Gebäudes überraschten.

Der erste war die Struktur des Gebäudes.

Ich weiß nicht genau warum, aber es hat mich ein wenig verwirrt, dass diese Hunde in den oberen Etagen lebten. Dumm im Nachhinein und völlig irrelevant hier, glaubst du, aber es ist erwähnenswert, weil ich dachte, es würde das Ding sein, das mich an diesem Tag am meisten überrascht hat.

Es war nicht

Denn ich wollte gerade einen Hund sehen, der mir wie kein anderer in Erinnerung bleiben würde.

Am Ende eines Flurs saß ein Zwinger. Wo sich zurzeit eine Dogue de Bordeaux befand.

Dieser erste Dogue

Nun, ich habe sehr viel Erfahrung mit Hunden und Hunden, und ich habe sehr viele von ihnen gesehen.

Viele Formen und Größen, viele Temperamente und Stile. Und ob vernünftig oder nicht, ich habe jeden einzelnen ziemlich geliebt.

Hand aufs Herz, ich kann ehrlich sagen, dass ich so etwas noch nie gesehen habe. Ich wünschte, ich hätte ein Foto gemacht.

Die Dogue de Bordeaux

Dieses reizende Paar ist dem Dogue, das ich an diesem Tag sah, sehr ähnlich.

Sie sagen, dass Sie Ihr erstes niemals vergessen – und das stimmt hier eindeutig.

Das Wort Enorm wird diesem Hund nicht gerecht.

Seine Schnauze war kurz und seine Haut hing lose um sein Gesicht.

Mit Strömen von Sabbern flossen sein Gesicht hinunter und er starrte uns ruhig aus seinem Käfig an.

Seine Augen waren nett, sein Mantel war sehr sauber und gut gepflegt, und er gab keinen Ton von sich.

Er beobachtete alles mit einer intelligenten Rücksicht.

Massiv

Das Witzige war, wäre da nicht ein Schild mit der Aufforderung an der Tür gewesen, hätte ich mich trotzdem glücklich mit ihm vorgestellt.

Weil mich alles an diesem Hund interessierte. Ich fand ihn ehrlich gesagt faszinierend.

Seitdem habe ich viele Artikel über die Rasse gelesen und recherchiert, um mehr zu erfahren.

In Anbetracht dessen, was ich gelesen habe, kann ich absolut feststellen, dass selbst wenn ich ein viel größeres Haus, keine Kinder und keine anderen Haustiere hätte, eine Dogue für mich nicht die Rasse wäre.

Trotzdem verstehe ich die große Anziehungskraft dieses sanften Riesen sehr.

Schauen wir uns den Grund dafür an!

Geschichte und Rolle der Dogue de Bordeaux

Die Dogue de Bordeaux wird oft als französischer Mastiff bezeichnet und gehört zu einer Gruppe von Hunden, die als Mastiffs bezeichnet werden.

Die Dogue de Bordeaux  Die Mastiff-Rassen wiederum gehören zu einer Gruppe von Hunden, die vom KC als „Working“ eingestuft wurden.

Diese alte französische Rasse ist ein wirklich großes und kraftvolles Tier, das ursprünglich für eine Vielzahl von Aufgaben und Rollen verwendet wurde, einschließlich der Jagd auf Großwild und Kampf.

Laut der KC-Website war der französische Mastiff 1863 Mitglied der allerersten französischen Hundeausstellung.

Sie wurden zwar erst 1997 von dem Kennel Club in Großbritannien anerkannt.

Es wird vermutet, dass die Zucht von Dogues im Vereinigten Königreich zuerst in den späten 1800er Jahren durchgeführt wurde und dann in den 1960er Jahren zu moderneren Standards überarbeitet wurde.

Wie sieht eine Dogue de Bordeaux aus?

Die frühe Dogue de Bordeaux sah weit weg von dem Hund, den ich kürzlich in Battersea gesehen habe, wie Sie auf den Bildern sehen können, die unten mit Genehmigung von Jemima Harrison von Pedigree“ dogs exposed zu sehen sind> .

Die Dogue de Bordeaux

Wie sie in ihrem interessanten Artikel über Yesterday’s“ dogues> bespricht, wäre es schwer zu glauben, dass der lockerhäutige, runzelige Hund, den Sie heute sehen, die gleiche Rasse wie die hier abgebildeten Hunde ist.

In der Tat hat der dramatische Unterschied im Aussehen dieses Hundes höchstwahrscheinlich dazu beigetragen, dass er in den letzten Jahren unter vielen gesundheitlichen Problemen leiden musste.

Dogue de Bordeaux Gesundheitsfragen

Die Dogue de Bordeaux kann unter einer Reihe von schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen leiden. Daher ist es wichtig, wenn Sie in Erwägung ziehen, eines in Ihr Leben zu bringen, das Sie mit den Bedingungen vertraut sind. Auf diese Weise können Sie einen Welpen auswählen, der am seltensten geerbt wurde, aber auch so schnell wie möglich Anzeichen für Probleme erkennen.

Vergessen Sie nicht, Ihren Hund hinzuzufügen!

Die Dogue de Bordeaux

Einige der Gesundheitsprobleme betreffen viele Hunderassen, und jeder potenzielle Hundebesitzer sollte sich der Existenz von bewusst sein. Epilepsie, progressive Netzhautatrophie und Hypothyreose sind einige davon.

Strukturelle Probleme

Wie so viele größere Hunderassen neigt der französische Mastiff dazu, an einer Dysplasie der Hüfte und des Ellenbogens zu leiden. Diese fiesen erblichen Zustände treten auf, wenn eine Fehlbildung der Hüfte eine Instabilität im Gelenk verursacht.

Glücklicherweise ist die H%C3%BCftgelenksdysplasie“ eine der bedingungen die aufgrund weitgehenden vererbung bei potenziellen eltern ihres welpen untersucht werden kann. wenn sie nur einen von einem z kaufen dessen hunde f rasse gute h haben erh ihre chancen zu bekommen nicht darunter leidet.>

Unglücklicherweise nähert sich das Rassenmittel für Dogues fast 20. Wenn man bedenkt, dass der durchschnittliche Labrador ein Rassenmittel von 11 hat und niedrigere Werte den besseren Hüften entsprechen, kann man feststellen, dass dies ein ernstes Problem für die Rasse ist.

Allerdings gibt es Vorschläge, dass Ihre Chancen noch weiter verbessert werden können, indem Sie die Bewegung in jungen Jahren einschränken und verhindern, dass sie springen oder Treppen steigen. Obwohl die Forschung zu diesem Punkt noch nicht eindeutig ist, sollten Sie, wenn Sie einen Welpen von einer Rasse kaufen, die zu gemeinsamen Problemen neigt, diesen Ratschlag für alle Fälle befolgen.

Es gibt andere strukturelle Probleme im Zusammenhang mit der Dogue-Struktur, die spezifischer für seine Rasse sind.

Werfen wir einen Blick auf sein Gesicht.

Der Maul des Hundes

Dogue de Bordeauxs sind eine brachyzephale Rasse. Mehr über Brachyzephalie im Allgemeinen erfahren Sie hier.

Die Dogue de Bordeaux  Brachyzephalie bezieht sich auf den Zustand, bei dem ein Hund so extrem gezüchtet wurde, dass seine Schnauze viel kürzer ist, als es die Natur ursprünglich beabsichtigte. Diese verkürzte Schnauze kann schwere Atemprobleme verursachen, obwohl dies bei dieser Rasse nicht in ihrer extremsten Form gezeigt wird.

Ein damit zusammenhängender potenzieller Anlass zur Besorgnis sind ihre Nasenöffnungen. Es wurde“ festgestellt> dass einige der modernen Dogues-Nasenlöcher eher geschlossen sind. Dies erschwert ihnen das Atmen und die Regulierung der Körperwärme. Überprüfen Sie die potenziellen Eltern Ihres neuen Welpen auf Anzeichen dafür, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Ihr Welpe leidet.

Apropos Nasen – Zusätzlich zeigt eine schnelle Online-Suche zahlreiche Besitzer, deren Hunde von sehr trockener, schmerzender Haut an der Nase geplagt werden. Es gibt sogar Produkte, die speziell verkauft werden, um dieses Problem in Mastiffs zu lösen.

Ein anderes Beispiel für strukturelle Gesundheitsprobleme sind die durch übermäßige Haut verursachten Probleme.

Faltige Haut

Die heutige Dogue de Bordeaux muss es leicht genug legen, mehr als genug Haut. Es hängt lose in Falten und Falten. Es gibt mehrere Probleme mit dieser Art von loser Haut, die zu einem Hund gezüchtet wird.

In erster Linie ist jede Hautfalte wie diese schwer zu reinigen und bildet die perfekte Umgebung, in der Keime eitern können. Dies macht es sehr anfällig für Infektionen.

Die schlaffe Haut des Dogue hinterlässt auch hängende Lippen. Diese Unfähigkeit, den Mund sicher zu schließen, führt dazu, dass ein ständiger Strom aus seinem Mund fällt. Aufgrund seiner enormen Größe ist die anteilige Menge des Sabbers nicht unerheblich.

Dies ist nicht nur unordentlich, sondern erhöht auch die Feindseligkeit der Umgebung auf seiner Haut, indem es ständig feucht gehalten wird.

Das letzte ernste Problem, das durch seine lose Haut verursacht wird, bezieht sich auf seine Augen. Wenn die Haut an der Basis Ihrer Augenlider nach unten hängt, werden Gewebe sichtbar, die verborgen bleiben sollen. Dieses Abrollen des Augenlids wird als Ektropion bezeichnet.

Hunde, die an Ektropium leiden, haben Augen, die sehr anfällig für Infektionen, Schäden und Kontamination sind. Ihr Dogue wird regelmäßig vom Tierarzt überprüft, um sicherzustellen, dass seine Augen gesund bleiben und keine Reizung verursachen. Ihr Tierarzt muss möglicherweise auch einen chirurgischen Eingriff durchführen, um die Augengesundheit des Hundes zu verbessern und die Deckel zu reparieren.

Aufblasen

Etwas, das alle Hundehalter wissen müssen, ist aufgebläht. Einige der bekannteren Websites von Dogue de Bordeaux weisen darauf hin, dass dies definitiv ein prominenter Aspekt für die Rasse ist.

Es ist ein potenziell tödliches Problem, bei dem der Magen sich ausdehnt und nach dem Essen rotiert. Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, die Leidensfähigkeit Ihres Hundes zu reduzieren. Hauptsächlich, indem sie ihnen helfen, ihre Nahrung langsam zu sich zu nehmen, indem sie eine langsame Zufuhr verwenden oder in häufigeren Abständen kleinere Portionen geben.

Auf The“ labrador site> gibt es hier einen guten Artikel über aufgebläht, in dem Sie nach weiteren Informationen suchen sollten.

Es gibt zwei weitere Punkte, bei denen ich einige Hinweise darauf gefunden habe, dass die Besitzer von Dogue ernsthaft besorgt sind. Nämlich Krebs und Herzerkrankungen. Dieser Artikel von Your Purebred Puppy und dieser Dogue de Bordeaux Rehoming beziehen sich beide auf eine Umfrage der Dogue de Bordeaux Society.

Beide sagen, dass diese Umfrage unter 79 mit 30% die häufigste Todesursache ist und dann die Herzkrankheit (26%). Dies deutet darauf hin, dass dies beide ernste Gründe für die Besorgnis der Rasse sind. Frustrierend konnte ich jedoch weder eine Kopie dieser Umfrage finden, noch eine Notiz des Jahres, in dem sie durchgeführt wurde!

Was ist die Dogue de Bordeaux-Lebensdauer?

In Anbetracht der gesundheitlichen Probleme, unter denen Dogue leidet, ist es immer noch überraschend zu sehen, wie kurzlebig sie sein können. Obwohl Sie wissen, scheinen Riesenrassen ein viel k%C3%BCrzeres“ leben zu f> als ihre kleineren Cousins.

Die Dogue de Bordeaux

Die Kennel Club-Website gibt an, dass die Rassenlebensdauer mehr als 10 Jahre beträgt, und in der Tat wurde berichtet, dass der wahrscheinlich berühmteste Dogue, der Star von Turner und Hooch, ein reifes Alter von 14 Jahren erlebt hat!

Betrachtet man jedoch die eigene Gesundheitsumfrage des Kennel Clubs aus dem Jahr 2004, ergibt sich eine durchschnittliche Lebensdauer von 3,8 Jahren!

Dies war jedoch eine sehr kleine Stichprobengröße, daher möchte ich Ihnen hier Ihre eigenen Schlussfolgerungen aus der Umfragezusammenfassung“ ziehen> .

Wenn Sie glauben, dass die Aufnahmen, die anscheinend aus der oben erwähnten Studie der Society stammen, die erwartete Lebensdauer auf mittlere 5 bis 6 Jahre legen.

Es ist schwer zu sagen, wie lange erwartet wird, dass Ihr Dogue-Welpe Ihr Leben mit Ihnen teilt. Ein weiterer Hinweis kann in der Linie der einzelnen Welpen sein – Züchter führen in der Regel detaillierte Berichte über die Genealogie ihres Hundes, und dies kann Ihnen nicht nur eine Vorstellung von ihrer Langlebigkeit vermitteln, sondern auch von den Krankheiten, die die Träger trugen.

Machen die Dogue de Bordeaux gute Haustiere?

Mastiffs bewachen Rassen im Herzen. Dies bedeutet, dass sie zwar eng mit den Personen sind, mit denen sie regelmäßigen Kontakt haben, aber sie sind sehr vorsichtig bei denen, die sie nicht haben.

Die Dogue de Bordeaux

Unter allen Umständen verstehen sie sich sehr gut mit den Kindern in ihren Familien. Aber das Problem ist, dass Kinder Freunde haben, die Kinder sind. Und es ist unwahrscheinlich, dass Ihr Dogue sie mit derselben Liebe und Zuneigung sieht.

Besitzer einer riesigen Rasse wie der Dogue müssen sie für die Sicherheit des Hundes und des Kindes von jüngeren Gästen fernhalten.

Wenn Sie eine ziemlich isolierte Existenz in einer ländlichen Gegend haben, in der ein Wachhund eine Beruhigung und ein Vorteil ist, wird Ihnen ein Dogue genau das bieten.

Da sie sehr stark an Individuen gebunden sind, kann diese Mastiff-Rasse an Trennungsangst leiden. Sie müssen Ihren Welpen sanft mit der Idee vertraut machen, Zeit alleine zu verbringen, und gutes ruhiges Verhalten rund ums Haus zu belohnen.

Wenn Sie vorhaben, einen in Ihr Zuhause einzuladen, ist es keine schlechte Idee, den Film Turn and Hooch aus den 80ern zu sehen! Es hört sich dumm an, und offensichtlich gibt es eine Menge poetischer Lizenz bezüglich der Rasse, aber der Doggy-Star dieses Tom Hanks-Films war ein Dogue de Bordeaux. Wenn Sie noch nie jemanden persönlich gesehen haben, erhalten Sie eine gute Vorstellung von den besten und schlechtesten Klischees dieser Rasse! So richtig sie auch sein mögen!

Ich wage es auch, dass Sie den heroischen und entzückenden Dogue nicht total lieben.

Wie kümmere ich mich um meine Dogue de Bordeaux?

Der Dogue ist nichts für schwache Nerven oder Banknoten.

Die Dogue de Bordeaux  Sie sind immens und essen deshalb große Mengen an Nahrung.

Wenn sie veterinärmedizinische Behandlung benötigen und dies wahrscheinlich ist, benötigen sie anteilig mehr Zeit und Medikamente des Tierarztes, was die Kosten schnell in die Höhe treibt.

Sie haben auch ein schwerwiegendes sabberndes Problem, da sie selektiv gezüchtet wurden, um lose Haut zu haben. Selbst wenn Sie gewissenhaft mit dem Mund abwischen, haben Sie ein sehr klebriges Zuhause, das Sie fast ständig aufräumen müssen.

Auf der hellen Seite haben sie ein sehr pflegeleichtes Fell, da es kurz, ordentlich und nicht allzu anfällig für Haarausfall ist. Sie müssen ihn wöchentlich pflegen, obwohl dies bei seiner Größe keine schnelle Aufgabe ist!

Wie viel Übung braucht eine Dogue de Bordeaux?

Obwohl der Dogue eine große Rasse ist, ist es aus gesundheitlichen Gründen am besten, mehrere kurze Spaziergänge pro Tag zu machen, statt längere Zeit intensiver Bewegung.

Sie werden auch von Spielperioden im Garten profitieren. Wenn Sie diese Zeit nutzen, um Spiele zu spielen, die ihrem Training dienen, wie zum Beispiel dem Abholen, kann es sehr gut sein, wenn Sie mit Ihrem Hund zusammenarbeiten und mit ihm auskommen.

Dogue de Bordeaux Ausbildung

Das Engagement für ein positives Verstärkungstraining ist bei diesem Hund von entscheidender Bedeutung, ebenso wie die Sozialisation ab dem Zeitpunkt, zu dem Sie ihn im Alter von 8 Wochen nach Hause bringen.

Ich empfehle ein positives Trainingsprogramm, bei dem alle Mahlzeiten in Form von Leckerbissen angeboten werden, um Sie zu ermutigen, an diesem Training festzuhalten, egal ob es sich um Regen oder Sonnenschein handelt.

Grundlegende Hausmanieren können für kleine Hunde gleiten gelassen werden, aber große Drooly-Welpen wie die Dogue sind nirgends willkommen, ohne dass ihre Manieren erstklassig sind.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Welpenunterricht kann auch von großem Nutzen sein, um Ihrem Welpen dabei zu helfen, viele verschiedene Arten von Menschen sowie Hunderassen zu treffen.

Häufige Exposition könnte ihnen helfen, sich entspannter zu fühlen und fremde Menschen anzunehmen.

Alternative Rassen

Obwohl ich eine echte Schwäche für diesen sanften Riesen habe, muss ich sagen, dass die meisten Familien für ihn nicht gut geeignet sind.

Allein die bekannten und unbekannten gesundheitlichen Probleme sind sehr abschreckend. Und in Verbindung mit ihrem Bewachungsverhalten und Durcheinander benötigen Sie einen echten eingefleischten Fan, um diesen schönen Hunden das Zuhause zu geben, das sie brauchen.

Es ist wirklich wichtig, dass die Leute ehrliche Informationen über die Rasse erhalten, denn das einzige Ergebnis ist sonst ein Hund, der letztendlich in ein Rettungsheim geschoben wird, bevor er zwei Jahre alt ist.

Ich kann Ihnen nicht gut beraten, eine Dogue zu bekommen, es sei denn, Sie sind absolut sicher, dass Sie der Herausforderung gewachsen sind. Um seinetwillen sowie um Ihretwillen.

Wenn Sie also nach einem größeren Hund für Ihre Familie suchen, suchen Sie vielleicht nach einem in Deutschland gezüchteten deutschen“ sch> , um sich Ihrem Clan anzuschließen?

Obwohl sie nicht das einzigartige Aussehen einer Dogue haben, haben sie viel Charme in Bezug auf intensive Loyalität und Hingabe sowie Schutzinstinkte. Sie sind jedoch für die meisten Tierbesitzer eine viel handhabbarere Rasse, und mit einer angemessenen Sozialisierung kann sie leichter in Ihr Leben passen.

Soll ich einen Dogue de Bordeaux Welpen kaufen?

Obwohl ich bei meiner Untersuchung der Rasse einige negative Dinge über die Dogue herausgefunden hatte, habe ich immer noch ein Faible für diesen charmanten Riesen.

Ich denke aber auch, dass sie Hilfe von ihren eindeutig willigen und liebevollen Besitzern und Züchtern brauchen.

Helfen Sie mit, die Probleme mit der Verkürzung der Schnauze und der lockeren Haut zu reduzieren, indem Sie absichtlich Eltern züchten, die weniger ausgeprägte Merkmale aufweisen.

Helfen Sie mit, indem Sie extreme Maßnahmen zur Bekämpfung ihrer Gesundheitsprobleme ergreifen, indem Sie nur von vollständig gesundheitsgeprüften Eltern züchten.

Und helfen Sie individuell durch neue Welpenbesitzer, indem Sie sozialisiert werden und auf einem unglaublich hohen Niveau ausgebildet werden.

Um der Welt zu zeigen, dass dieser riesige Hund eine wirklich liebevolle, hingebungsvolle Seele hat.

Ich bezweifle, dass es, wenn man es richtig in der richtigen Umgebung schafft, viele erwachsene Häuser gibt, die die Herausforderung dieses sanften Riesen begrüßen würden.

Weiterführende Links und Informationen

Wenn Sie glauben, dass eine Dogue de Bordeaux für Sie ist, empfehle ich Ihnen, die folgenden Websites zu besuchen, bevor Sie Ihren Welpen nach Hause bringen:

Bordeaux“ hunde>

Rassehunde“ ausgesetzt>

Dogue“ de bordeaux club>

Der“ kennel club>

Die Dogue de Bordeaux

Add comment