Meine Hundenamen
Die Nase meines Hundes ist trocken - der Nasenführer für trockene Hunde

Die Nase meines Hundes ist trocken – der Nasenführer für trockene Hunde

Die Nase meines Hundes ist trocken - der Nasenführer für trockene Hunde  Haben Sie sich früher an Ihren Welpen gekuschelt und dann gedacht: Hilfe, die Nase meines Hundes ist trocken! Bevor Sie in Panik geraten, werfen wir einen Blick darauf, warum das so ist. Willkommen in unserem Leitfaden für trockene Hundenasen!

Es gibt viele Dinge, die wir an unseren Hunden als selbstverständlich betrachten. Ihre unerschütterliche Treue. Ihre übernatürliche Fähigkeit zu finden, wo immer wir den Hund versteckt haben. Und natürlich ihre kalten, nassen Nasen.

Wenn unsere Hunde ihre Nase in unsere Hände, unter unsere Ellbogen oder in unsere Gesichter schieben, machen wir uns auf die kalte, schleimige Wirkung gefasst. Aber was bedeutet es, wenn diese kalten, nassen Nasen trocken sind?

Ist dein Hund krank? Hat sie Allergien? Solltest du zum Tierarzt gehen?

Trockene Nase wirft viele Fragen auf, aber nur weil die Nase Ihres Hundes trocken ist, bedeutet das nicht, dass Ihr Hund krank ist.

Sollte die Nase eines Hundes nass oder trocken sein?

Bevor wir uns mit den Ursachen trockener Nasen beschäftigen, müssen wir zuerst verstehen, was die Nase unseres Hundes nass macht.

Hunde produzieren viele Tränen, um ihre Augen zu schmieren und gesund zu halten.

Die Nase meines Hundes ist trocken - der Nasenführer für trockene Hunde

Überschüssige Tränen lassen spezielle Nasenkanäle ablaufen, die als Nasolacrimalgänge bezeichnet werden, um die Nase zu schmieren.

Dort angekommen, werden diese Tränen jedes Mal, wenn sie sie leckt, auf der Nase des Hundes verteilt, wodurch die Oberfläche feucht bleibt und der Geruchssinn verbessert wird.

Nun zum kalten Teil.

Wenn Sie jemals aus einer Dusche oder einem Pool getreten sind und sich kühl gefühlt haben, dann haben Sie erlebt, wie es ist, eine feuchte Hundenase zu sein. Die Verdunstung, die als Teil des Befeuchtungsprozesses auftritt, hält die Nase Ihres Hundes kühl.

Eine nasse, kühle Nase ist für Hunde vollkommen gesund und bedeutet, dass sie genügend Tränen produzieren.

Wenn sie nicht genug Tränen produzieren, trocknen ihre Nasen aus. Dies ist jedoch nicht unbedingt ein Grund zur Besorgnis.

Warum ist die Nase meines Hundes trocken?

Eine verminderte Tränenproduktion führt zu einer trockenen Nase bei Hunden.

Hier werden die Dinge etwas komplizierter.

Alles von trockener Luft bis zu Fieber kann die Nase Ihres Hundes austrocknen.

Die Nase Ihres Hundes kann im Laufe des Tages in Feuchtigkeit schwanken, wenn sich die Luft in Ihrem Zuhause oder draußen ändert, genau wie wir trockenere Nasen und Augen in einem Gebäude erleben, in dem die Wärme erzeugt wird.

Dehydrierung trocknet auch die Hundenasen aus und Sie können feststellen, dass die Nase Ihres Hundes im Sommer oder nach übermäßigem Keuchen trockener wird.

Sonnenbrand kann auch die Nase Ihres Hundes austrocknen und Abblättern und Abplatzungen verursachen, insbesondere bei Hunden mit blassen oder rosa Nasen.

Einige Hunde haben eine niedrigere Tränenproduktion als andere.

Hunde mit dem Zustand trockenes Auge können auch trockene Nasen haben, da der Zustand die Tränenproduktion verringert.

Andere Symptome des trockenen Auges sind rote Augen und dicker Augenausfluss.

Ein Fieber kann auch eine trockene Nase verursachen. Fieber dehydrieren, da der Körper wertvolles Wasser verbraucht, um Krankheiten abzuwehren.

Wenn Ihr Hund eine trockene Nase hat und auch andere Anzeichen einer Krankheit aufweist, wie Lethargie, Appetitlosigkeit und andere Verhaltensänderungen, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Was bedeutet es, wenn die Nase eines Hundes trocken und rissig ist?

Längere Trockenheit kann zu Rissen führen. Während eine trockene, rissige Nase nicht unbedingt bedeutet, dass mit Ihrem Hund etwas nicht stimmt, kann dies unangenehm sein.

Die Nase meines Hundes ist trocken - der Nasenführer für trockene Hunde

Es kann auch ein Anzeichen für eine Erkrankung sein.

Hauterkrankungen, Infektionen, Autoimmunerkrankungen, durch Zecken übertragene Krankheiten und Tumoren, um nur einige zu nennen. Sie können alle zu trockenen, rissigen Nasen führen.

Wie können Sie also feststellen, wann eine trockene rissige Nase normal ist und wann nicht?

Der Trick besteht darin, auch nach anderen Symptomen zu suchen.

Hier ist eine Checkliste, mit der Sie feststellen können, wann Ihr Hund einen Tierarztbesuch benötigt.

  • Wenn die Nase Ihres Hundes Anzeichen von übermäßigem Reißen oder Verdicken, Bluten oder verdächtigen Beulen, Klumpen oder Massen aufweist, wenden Sie sich an den Tierarzt.
  • Wenn die Nase Ihres Hundes asymmetrisch erscheint, rufen Sie den Tierarzt an, da dies auch eine Masse sein kann.
  • Eine klare Entladung ist normal. Grüne oder gelbe Entladung ist nicht möglich.

In einigen Fällen kann eine trockene, rissige Nase Ihrem Hund Unbehagen verursachen. Wenn Ihr Hund an der Nase kratzt oder die Nase auf dem Teppich oder anderen Oberflächen reibt, sollten Sie einen Termin vereinbaren, um ihn von einem Tierarzt untersuchen zu lassen.

Das Beste, was Sie für die trockene, rissige Nase Ihres Hundes tun können, ist, auf Nummer sicher zu gehen und Ihren Tierarzt zu kontaktieren. Wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas mit Ihrem Hund nicht stimmt, dann befolgen Sie ihn zum Tierarzt, führen Sie einige Blutuntersuchungen durch, und das Beste, was passieren kann, ist, dass Ihr Hund vollkommen gesund ist.

Was bedeutet es, wenn die Nase eines Hundes warm und trocken ist?

Gebrochene Nasen sehen schmerzhaft aus, aber was ist, wenn die Nase Ihres Hundes nur warm und trocken ist? Ist das normal?

Vergessen Sie nicht, Ihren Hund hinzuzufügen!

Die Nase meines Hundes ist trocken - der Nasenführer für trockene Hunde
Die Antwort ist eine dieser vagen, weitgehend hilfreichen Arten: normalerweise.

Da die Temperatur und die Feuchtigkeit der Nase Ihres Hundes während des Tages schwanken können, ist es nicht ungewöhnlich, dass die Nase Ihres Hundes von Zeit zu Zeit warm und trocken ist.

Wenn sie zum Beispiel vor einem Kühler gelegen hat, könnte die Hitze sie getrocknet haben.

Auf der anderen Seite, wenn die Nase Ihres Hundes normalerweise feucht und kalt ist und er länger als ein oder zwei Tage warm und trocken war, ist eine Untersuchung der Situation eine gute Idee.

Ist es heiß, wo dein Hund Zeit verbracht hat? Hat sie in der Sonne gelegen? Ist die Luft im Haus wirklich trocken? In diesem Fall ist die trockene Nase Ihres Hundes wahrscheinlich das Ergebnis normaler Dehydrierung.

Wenn Ihr Hund dagegen lethargisch ist, seine Ess- und Trinkgewohnheiten geändert hat oder andere Krankheitssymptome aufweist, könnte die trockene Nase Ihres Hundes ein Zeichen dafür sein, dass etwas nicht stimmt.

Hunde trockene Nase Behandlung

Die meisten schweren Fälle von trockener Nase hängen direkt mit der Tränenproduktion oder einer zugrunde liegenden Erkrankung zusammen.

Der beste Weg, die trockene Nase aufzulösen, ist die Behebung des Zustands.

Ihr Tierarzt kann die Ursache für die trockene Nase Ihres Hundes auf verschiedene Weise feststellen. Er kann Blutuntersuchungen durchführen, um nach Infektionen zu suchen, und eine körperliche Untersuchung durchführen, um nach anderen Anzeichen einer Krankheit zu suchen.

Diese körperliche Untersuchung umfasst wahrscheinlich eine Untersuchung der Nase Ihres Hundes, um sicherzustellen, dass keine Wucherungen oder Fremdkörper wie Gras oder Zweige den Nasengang blockieren.

Sobald die zugrunde liegende Ursache erkannt und behandelt wurde, sollte sich die trockene Nase Ihres Hundes auflösen.

Dieser Vorgang kann jedoch eine Weile dauern. In der Zwischenzeit können Sie ein paar Dinge tun, um die trockene Nase selbst zu behandeln, damit Ihr Hund sich wohler fühlt.

Als Erstes sollten Sie Ihren Tierarzt fragen, was er für die Behandlung von Trockennasen empfiehlt.

So hilfreich das Internet auch sein kann, sind nicht alle Hausmittel, die für trockene Hundenasen empfohlen werden, wirksam.

Die zweite Sache ist, sicherzustellen, dass Ihr Hund zu jeder Zeit Zugang zu viel sauberem, frischem Wasser hat.

Wenn die trockene Nase Ihres Hundes mit trockener Luft zusammenhängt, sollten Sie einen Luftbefeuchter für den Raum verwenden, in dem er die meiste Zeit verbringt, oder den Zugang zu seinem Lieblingsplatz durch den Kühler blockieren.

Trockene Nasencreme für Hunde

Menschen haben Cremes für so ziemlich alles, daher ist es sinnvoll, dass wir sie auch bei unseren Hunden anwenden möchten.

Bevor Sie Ihren Lippenbalsam auf die trockene Nase Ihres Hundes schmieren, denken Sie daran, dass wir normalerweise keinen Chapstick (kleine Kinder beiseite) essen. Wir müssen uns also keine Sorgen darüber machen, dass wir die meisten Cremes, die wir auf unsere trockene Haut auftragen, einnehmen.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Hunde hingegen lecken sich ständig die Nase, und deshalb müssen wir bei der Anwendung viel mehr aufpassen.

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die sichersten Cremes für die trockene Nase Ihres Hundes.

Zwar gibt es eine Reihe von Cremes, die für trockene Hundenasen verkauft werden, aber Ihr Tierarzt hat eine bessere Vorstellung davon, welches Produkt für Ihren Hund am besten geeignet ist und welche Produkte tatsächlich wirksam sind.

Bestimmte Hautzustände, die zu trockenen Hundenasen führen, erfordern zum Beispiel medizinische Cremes. Sie werden wahrscheinlich einen Tierarzt benötigen, um eine spezielle Creme für diese Fälle zu verschreiben oder zu empfehlen.

Wenn Sie ein trockenes Haushilfsmittel wie ein trockenes Hundekornöl verwenden möchten, stellen Sie immer sicher, dass ein Tierarzt die Ursache zuerst ermittelt hat. Andernfalls kann keine Menge Kokosöl in der Welt (und es gibt so etwas wie zu viel Kokosöl für Hunde) die trockene Nase Ihres Hundes reparieren.

Bei der Suche nach einer Creme für die trockene Nase Ihres Hundes oder nach einem von einem Tierarzt nicht verschriebenen Trockenmittel für die Hundenase ist es eine gute Faustregel, ob das Produkt auf Sicherheit getestet wurde und Ergebnisse bewiesen hat.

Vorschriften für Hundeprodukte neigen dazu, im grauen Bereich zu schweben. Daher müssen Sie und Ihr Tierarzt vor der Verwendung ein neues oder natürliches Produkt gründlich untersuchen. Wenn Sie ein neues Produkt entdecken, das Sie ausprobieren möchten, zögern Sie nicht, Ihren Tierarzt mit einer Frage zum Produkt anzurufen.

Die Nase meines Hundes ist trocken

Ist die Nase Ihres Hundes trocken? Haben Sie sich mit Ihrem Tierarzt über mögliche Ursachen unterhalten? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich mit.

Suchen Sie nach einem neuen Welpen?

Die Nase meines Hundes ist trocken - der Nasenführer für trockene Hunde  Möchten Sie Ihrer Hundefamilie einen neuen Zusatz hinzufügen?

Dann sollten Sie sich Pippa Mattinsons neuesten Leitfaden zur Auswahl des perfekten Welpen ansehen .

Sie erhalten alle Informationen, die Sie für diese wichtige Entscheidung benötigen.

Bestellen Sie Ihr Exemplar noch heute bei Amazon.com .

Weiterführende Literatur und Ressourcen

  • Becker, M. DVM. „Ist eine trockene Nase ein Zeichen eines kranken Hundes?“ VetStreet.com.
  • “Keratoconjunctuvutus sicca: Ursachen und Behandlungen.” Clinician’s Brief. Januar 2013.
  • Lee, J. DVM, DACVECC. „Entspricht eine trockene Nase einem kranken Hund?“ Pet Health Network. Juni 2014.

Die Nase meines Hundes ist trocken - der Nasenführer für trockene Hunde

Add comment