Meine Hundenamen
Dobermann Pitbull Mix - Das Beste aus beiden Welten?

Dobermann Pitbull Mix – Das Beste aus beiden Welten?

Dobermann Pitbull Mix - Das Beste aus beiden Welten?

Sie fragen sich, ob ein Dobermann-Pitbull-Mix der richtige Hund für Sie ist?

Dann lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

In unserem vollständigen Leitfaden haben wir alle Informationen, die Sie zu dieser Kombination von Arbeitshunden benötigen.

Finden Sie heraus, wie die Dobermann-Pitbull-Mischung aussieht, über deren Temperament sie wahrscheinlich verfügen, wie lange sie leben und ob sie ein geeignetes Haustier bilden.

Treffen Sie die Dobermann Pitbull Mix

Der Dobermann-Pitbull-Mix, auch Dober Pit oder Pit Pinscher genannt, ist das Ergebnis der Kreuzung eines Dobermann-Pinschers mit einem amerikanischen Pitbull.

Dobermann Pitbull Mix - Das Beste aus beiden Welten?

Beide Rassen haben jedoch einen schlechten Ruf für aggressives Verhalten und erhalten oft schlechte Presse.

Ist es sinnvoll, diese beiden Hunde zu kreuzen, oder ist das Stigma ungerechtfertigt?

Das Dobermannkreuz Pitbull ist eine Mischlingsrasse der ersten Generation.

Es gibt viele Diskussionen über diese Designerhunde.

Bevor Sie sich für einen Dobermann-Pitbull-Mix entscheiden, sollten Sie zuerst herausfinden, worum es in der Kontroverse geht.

Designer Dog Kontroverse

Designerhunde sind in den letzten zwei Jahrzehnten extrem populär geworden, insbesondere mit ihren schrulligen Namen wie Dorkie, Pugle und Labradoodle.

Es gibt jedoch eine große Debatte um diese Hybridrassen.

Sie verlangen oft höhere Preise als Reinrassige, obwohl sie keine Registrierungspapiere haben.

Und während ihre Züchter immer darauf hoffen, die besten Eigenschaften und Merkmale der beiden Elternrassen zu erfassen, ist dies nicht das garantierte Ergebnis.

Während reinrassige Hunde vorhersagbare Eigenschaften in Bezug auf Größe, Temperament, Fellart und Pflegebedarf haben, sind Hybridhunde eine Art Lotterie .

Ein Designerhund kann mehr Merkmale von einem Elternteil als das andere erben, einschließlich der besten – oder schlechtesten – Merkmale einer Rasse.

Macht Kreuzung gesundere Hunde?

Aufgrund von Inzuchtpraktiken neigen viele Reinrassige mittlerweile zu weit verbreiteten erblichen Gesundheitsproblemen.

Mischlingshunde sind wahrscheinlich stärker, gesünder und erben seltener genetische Störungen, da sie aus einem größeren Genpool stammen.

Dies wird als Hybridkraft“ bezeichnet> .

Wir werden gleich sehen, für welche Krankheiten Dobermänner und Pitbulls am anfälligsten sind und wie sichergestellt werden kann, dass Dobermann-Pitbull-Welpen so gesund wie möglich sind.

Schauen wir uns zunächst die Geschichte dieses harten Hundes an.

Herkunft der Dobermann-Pitbull-Mischung

Wie die meisten Kreuzungen der ersten Generation wissen wir nicht, wo und wann der Dobermann-Pitbull-Mix entstanden ist.

Wir können jedoch mehr über diese Arbeitshundemischung erfahren, wenn Sie die Geschichte seiner Eltern betrachten.

Herkunft des Dobermann-Pinschers

Der Dobermannpinscher wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Karl Friedrich Louis Dobermann im deutschen Apolda entwickelt.

Dobermann, ein Steuereintreiber, wollte einen Hund mit einem einschüchternden Aussehen produzieren, der aggressiv genug ist, um ihn in gefährlichen Gegenden zu schützen.

Dobermann betrieb ein örtliches Hundehaus, um Zugang zu verschiedenen Hunderassen zu erhalten.

Viele glauben, dass der Dobermann aus kurzhaarigen Hirtenhunden, schwarzen und braunen Terriern, Rottweiler, deutschen Pinschern, Greyhounds und Weimaranern stammte.

Der Deutsche Kennel Club erkannte die Rasse im Jahr 1900 und den American Kennel Club im Jahr 1908.

Der Dobermann arbeitete in beiden Weltkriegen, suchte nach verwundeten Soldaten, rettete sie und fand feindliche Orte.

Herkunft des amerikanischen Pitbull

Der Pitbull kann seine Vorfahren bis in die frühen 1800er Jahre in Großbritannien zurückverfolgen.

Sie wurden von Old English Bulldogs entwickelt und zur Bullenbekämpfung eingesetzt.

Aggressionen wurden in diese Hunde hineingezogen, aber damit war die Unwilligkeit, die Menschen zu beißen.

Einwanderer in die USA brachten diese Pitbulls mit. Sie wurden verwendet, um auf Farmen zu arbeiten, Eigentum zu schützen und als Begleithunde.

Die Rasse wurde 1898 vom United Kennel Club zum amerikanischen Pitbull Terrier ernannt.

Sie wurden in den 1930er Jahren vom AKC anerkannt, aber in American Staffordshire Terrier umbenannt, um den Hund von seiner kämpfenden Vergangenheit zu trennen.

Pitbulls repräsentierten die US-Streitkräfte auf Plakaten während des Ersten Weltkrieges und dienten im Feld beim Militär.

Wie sieht der Dobermann-Pitbull-Mix aus?

Da Sie zwei unterschiedliche Hunderassen kreuzen, ist es schwierig, Größe und Aussehen eines Doberman x Pitbull-Hundes vorherzusagen.

Die Mixbilder von Doberman Pitbull geben Ihnen zwar einen Eindruck vom Endergebnis, es gibt jedoch keine Garantie.

Schauen wir uns die charakteristischen Merkmale der Elternrassen an.

Dobermann-Funktionen

Der Dobermann ist ein mittelgroßer Hund, der kompakt und athletisch gebaut ist.

Er ist 24 bis 28 Zoll hoch und wiegt zwischen 60 bis 100 Pfund.

Das Fell ist kurz und glatt und meist schwarz mit braunen Markierungen.

Weniger gebräuchliche Farben sind Rot, Blau, Kitz und Weiß.

Pitbull Funktionen

Der Pitbull ist ein mittelgroßer, muskulöser Hund.

Er hat einen großen keilförmigen Kopf mit leichten Falten, Schlappohren und einem sich verjüngenden Schwanz.

Er ist 17 bis 20 Zoll hoch und wiegt zwischen 30 und 80 Pfund.

Das Fell ist ebenfalls kurz, aber mit einer groben Textur und in allen Farben und Mustern zu sehen.

Beliebte Kombinationen sind gestromt , rote Nase und blaue Nase .

Die Größe, Farbe und Erscheinung eines Dobermann-Pitbull-Mix hängt davon ab, welche Gene sie von den Elternrassen erben.

Sie sind jedoch wahrscheinlich mittelgroß und wiegen zwischen 80 und 90 Pfund.

Dobermann Pitbull Mix – Pflege

Beide Rassen verlieren sich das ganze Jahr über mäßig und erfordern wenig Pflege. Bürsten Sie ihre Mäntel ein bis zweimal pro Woche, um lose Haare zu entfernen.

Eine Dobermann- und Pitbull-Mix-Rasse hat die gleichen Putzanforderungen.

Putzen Sie die Zähne täglich, und reinigen Sie regelmäßig die Ohren und die Nägel.

Dobermann Pitbull Mix – Temperament

Es ist schwierig, das Temperament des Dobermann-Pitbull-Mixes vorherzusagen, da es sich um eine Kreuzung handelt.

Wir müssen die Persönlichkeiten der beiden Elternrassen betrachten.

Aber auch das ist nicht einfach, denn es gibt viel Streit um die Natur der Dobermann- und Pitbull-Rassen.

Obwohl verantwortliche Besitzer sagen, dass sie missverstanden werden und bei korrektem Umgang großartige Haustiere sind, werden sie immer noch weithin als aggressiv und gefährlich empfunden.

Ist dieser Ruf gerechtfertigt?

Dobermann Temperament

Die Persönlichkeitsmerkmale des Dobermanns variieren von Hund zu Hund. Einige sind aufgeschlossen und furchtlos, während andere schüchtern und zurückhaltend sind.

Obwohl sie als aggressive Stereotypen gelten, sind gut erzogene Dobermannhunde süß, loyal und gehorsam.

Sie lieben Menschen, sind ausgezeichnete Begleiter und können gut mit anderen Haustieren und Kindern umgehen, wenn sie früh sozialisiert werden.

Sie haben einen starken Instinkt, um ihre Familie zu schützen, aber da sie eine gehorsame Rasse sind, greifen sie nur auf Befehl an.

Der Dobermann leidet jedoch unter Trennungsangst, wenn er längere Zeit allein gelassen wird.

Dies kann zu destruktivem Verhalten oder übermäßigem Bellen führen.

Pitbull Temperament

Leider wird der Pitbull oft als bösartig und gefährlich dargestellt. Er erhält mehr schlechte Presse als jede andere Rasse.

Die Rasse ist in vielen Ländern der Welt einschließlich Großbritannien und Teilen von Kanada und Australien illegal.

In den USA verbieten viele Städte und Großstädte Pitbulls.

Viele Besitzer sind sich jedoch einig, dass Pitbull-Hunde allen Familienmitgliedern gegenüber loyal und liebevoll sind.

Sie können jedoch gegenüber anderen Tieren aggressiv sein, auch wenn sie frühzeitig sozialisiert werden, weil sie Blutstriche bekämpfen.

Der Pitbull ist ein furchtloser, störrischer Hund, der die richtige Handhabung benötigt.

Er kann erheblich an Trennungsangst leiden, was zu destruktivem Verhalten führt. Dies ist der Hauptgrund, warum diese Rasse in Tierheimen landet.

Wie wird dein Dobermann Pitbull ausfallen?

Ihr Dobermann-Pitbull-Mix kann alle von den Elternrassen genannten Persönlichkeitsmerkmale erben.

Diese Unsicherheit ist für viele Kreuzungsbesitzer aufregend, aber Sie müssen sicher sein, dass Sie mit jedem Ergebnis fertig werden können.

Da für beide Rassen die Gefahr von Trennungsangst besteht, benötigen ihre Welpen einen sachkundigen und erfahrenen Hundeführer.

Seit Generationen wurde beiden Rassen beigebracht, auf einige Situationen aggressiv zu reagieren.

Sie werden viel Sozialisation und positive Verstärkung brauchen, um ruhig und selbstsicher aufzuwachsen, damit sie nicht wieder aggressiv werden.

Daher ist der Dobermann-Pitbull-Mix generell nicht für Erstbesitzer geeignet.

Dobermann Pitbull Mix – Anforderungen an Training und Training

Als Arbeitshunde haben sowohl der Dobermann als auch der Pitbull ein hohes Energieniveau.

Ein Dobermann- und Pitbull-Mischwelpe hat die gleichen Übungsanforderungen wie ihre Eltern.

Dies bedeutet mindestens zwei kräftige Spaziergänge pro Tag und Zugang zu einem sicheren Hinterhof, in dem sie losrennen und Spiele wie Abholen und Frisbee spielen kann.

Der beste Weg, um zu verhindern, dass ein gelangweilter Hund seine Frustration auf den Möbeln ausnimmt, ist seine Energie zu verbrennen.

Trainieren Sie Ihren Dobermann-Pitbull-Mix

Beide Rassen sind hochintelligent und werden im Militär eingesetzt und finden als Polizeihunde, Wachhunde und Therapiehunde Verwendung.

Ein Dobermann-Pitbull-Mischungshund mag viele Doggy-Jobs, um diesen Fokus zu kanalisieren und sich zielgerichtet zu fühlen.

Wenn Sie Hundeklassen in Ihrer Nähe finden können, die speziell auf Arbeitsrassen zugeschnitten sind, ist dies ein großartiger Ort, um zu beginnen!

Schließlich haben einige Leute immer noch den falschen Eindruck, dass Hunde, die historisch für Aggression gezüchtet wurden, von ihrem Besitzer „dominiert“ werden müssen, um sie in einer Reihe zu halten.

Dies ist grundsätzlich nicht der Fall. Die Dominanztheorie wurde weitgehend und endgültig diskreditiert .

Wie alle Hunde reagiert Ihr Dobermann-Pitbull-Mix am besten auf Geduld, Freundlichkeit und positives Training .

Dobermann Pitbull Mix – Gesundheitsprobleme

Als Nächstes schauen wir uns die Gesundheit von Pitbull und Dobermann an, um herauszufinden, für welche Bedingungen die Nachkommen möglicherweise anfällig sind.

Der Dobermann hat eine Lebensdauer von 10 bis 12 Jahren – für einen Hund seiner Größe ziemlich durchschnittlich.

Da sie für die Arbeit gezüchtet wurden, ist ihre Gesundheit nicht durch ein übertriebenes Aussehen beeinträchtigt worden.

Und Züchter suchten nach gesunden Hunden, um mehr gute Arbeiter hervorzubringen – daher hat diese Rasse im Allgemeinen eine robuste Verfassung.

Wie bei allen Pedigrees gibt es jedoch einige Gesundheitszustände, die Dobermänner häufiger betreffen als die Hundebevölkerung insgesamt.

Die häufigsten sind diese

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

  • Herzkrankheit
  • Schilddrüsenerkrankung
  • Hüftdysplasie – abnormale Bildung der Hüftknochen, die zu Arthritis und Lahmheit führt
  • und von-Willebrand-Krankheit – eine Blutgerinnungsstörung.

Die Lebensdauer der Pitbull beträgt durchschnittlich 12 bis 14 Jahre.

Diese Rasse ist im Allgemeinen auch gesund, aber anfällig für

  • degenerative Myelopathie – eine fortschreitende neurologische Erkrankung, die eine Lähmung der hinteren Gliedmaßen verursacht
  • Hüftdysplasie
  • Ellenbogen-Dysplasie
  • Schilddrüsenerkrankung.

Es ist besonders wichtig, dass beide Eltern von Pitbull Doberman Mix-Welpen auf gemeinsame Krankheiten untersucht wurden – Schilddrüsenerkrankungen und Hüftdysplasie.

Tests für beide sollten vom Züchter mit seinem Tierarzt arrangiert werden.

Weitere Informationen zum Verständnis der Ergebnisse der Hüftuntersuchung finden Sie hier .

Es stehen auch einfache Tests zur Verfügung, um Dobermans zu identifizieren, die das von Willebrands-Gen tragen, und Pitbull, die das degenerative Myelopathie-Gen tragen.

Dobermann und Pitbull Mix Puppies

Wenn Sie nach Pitbull Doberman Mix-Welpen suchen, ist es wichtig, dass Sie zu einem seriösen Züchter gehen, der seine Hunde auf genetische Erkrankungen untersucht.

Sie sollten auch willkommen sein, um die Lebensbedingungen und die Gesundheit der Welpen zu beobachten.

Welpen unter 12 Wochen sollten immer noch bei ihrer Mutter sein, wenn Sie sie treffen.

Für Hunderassen mit unvorhersehbaren Temperamenten, wie die Mischung aus Dobermann-Pitbull, bestehen Sie darauf, beide Elternteile zu treffen, bevor Sie sich für einen Welpen engagieren.

Ist ein Dobermann-Pitbull-Mix das Richtige für mich?

Bevor Sie einen Dobermann-Pitbull-Mix in Betracht ziehen, sollten Sie prüfen, ob es legal ist, diesen Hund an Ihrem Wohnort zu halten.

Diese gemischte Rasse ist ein hervorragender Begleiter, erfordert jedoch einen sachkundigen und erfahrenen Besitzer, um eine hervorragende Ausbildung zu gewährleisten.

Sie benötigen einen angemessenen Lebensraum mit einem sicheren Hinterhof und Zeit, um diesen energetischen Hund zu trainieren.

Da viele Dobermänner und Pitbull Trennungsangst erleben, gedeihen ihre Welpen am besten in Haushalten, in denen jemand die meiste Zeit des Tages zu Hause ist.

Obwohl die Mischung aus Dobermann-Pitbull gut für Kinder ist, kommt er aufgrund der kämpfenden Wurzeln des Pitbull möglicherweise nicht mit anderen Haustieren aus.

In den richtigen Händen hat der Dobermann-Pitbull-Mix jedoch so viel Potenzial wie jeder andere Hund, ein treuer, treuer und intelligenter Begleiter zu sein.

Hast du einen Dobermann-Pitbull-Mix?

Glaubst du, wir haben ihnen hier gerecht gemacht?

Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren!

Zusätzliche Lektüre / Referenzen

American“ kennel club>

Gesundheitszentrum“ f hunde>

Beverland et al. Erkundung“ der dunklen seite des besitzes von haustieren: status- und kontrollbasierter haustierverbrauch> , Journal of Business Research, 2008.

Lockwood & Rindy, unterscheiden sich die Pitbulls ?“ analyse der pit bull terrier kontroverse> , Anthrozoos, 2015.

Collier, Rassespezifische“ gesetzgebung und pitbullterrier: sind die gesetze gerechtfertigt> , Journal of Veterinary Behavior, 2006.

Dobermann Pitbull Mix - Das Beste aus beiden Welten?

Add comment