Meine Hundenamen
Ein Chihuahua trainieren - Ihr Chihuahua-Trainingsleitfaden

Ein Chihuahua trainieren – Ihr Chihuahua-Trainingsleitfaden

Ein Chihuahua trainieren - Ihr Chihuahua-Trainingsleitfaden

Chihuahuas sind seit Tausenden von Jahren eine beliebte Rasse – vielleicht sogar noch länger -, doch die häufigste Frage, die sich neue Besitzer stellen, ist, wie man einen Chihuahua trainiert.

Die Rasse feiert eine reiche Geschichte , die für Zuchtexperten nicht völlig klar ist.

Nicht zu bestreiten ist jedoch, dass Chihuahuas eine der beliebtesten Rassen der Welt sind.

Wie trainiere ich einen Chihuahua?

Als kleinste Rasse der Welt haben sie ein perfektes Taschenformat und sind ein lustiger Begleiter, besonders wenn Sie lernen, wie man einen Chihuahua mit niedlichen Tricks trainiert!

Ihre Popularität ist in den letzten 20 Jahren noch größer geworden, dank so vieler Berühmtheiten, die aus ihren frechen Chihuahuas Mini-Me-Berühmtheiten gemacht haben.

Wenn Sie jedoch in Betracht ziehen, einen Chihuahua zu erwerben, ist es wichtig, sich ein genaues Bild von den Trainingsanforderungen zu machen, um zu vermeiden, dass Sie mit den häufigsten Beschwerden über die Rasse zurechtkommen.

Wenn Sie an einer Umfrage unter Chihuahua-Besitzern, Hundetrainer und Züchtern teilgenommen haben, erhalten Sie möglicherweise mehrere widersprüchliche Antworten auf die Frage: „Ist es schwierig, Chihuahua zu trainieren?“

Ein Chihuahua trainieren - Ihr Chihuahua-Trainingsleitfaden

Es gibt viele Chihuahuas im Leistungssport, in Shows und in Filmen, die zeigen, dass sie absolut auf fortgeschrittene Niveaus trainiert werden können.

Es gibt auch viele Besitzer und Trainer, die mit grundlegenden Verhaltensproblemen bei ihren Hunden zu kämpfen haben.

Diese kleinen Hunde haben den Ruf, einig zu sein, bissig, schwer zu töpfern und laut zu sein.

Also, was ist die Realität?

Beides in der Tat.

Das liegt daran, dass sich Individuen innerhalb der Rasse deutlich voneinander unterscheiden. Schauen wir uns diese Frage etwas genauer an:

Sind Chihuahuas schwer zu trainieren?

Der“ chihuahua club of america> beschreibt diese Rasse als terrierähnliches Temperament.

Kleine Terrier wurden ursprünglich gezüchtet, um furchtlos während der Jagd in Tierhöhlen einzutauchen. Es ist daher verständlich, eine „lebhafte“ und kämpferische Persönlichkeit zu haben.

Chihuahuas sind Terriern auch sehr ähnlich, da sie eine große Rinde haben und keine Angst haben, sie zu benutzen.

In der Tat ist eine der häufigsten Fragen von verärgerten Besitzern, wie man einen Chihuahua so trainiert, dass er aufhört zu bellen, wenn er allein zu Hause ist.

Chihuahuas wurden jedoch nicht für die Jagd gezüchtet, sondern für die Kameradschaft.

Schoßhunde und Haustiere

Die meisten erwarten daher, dass die Rasse liebevollere und sanftere Hunde ist.

Ein Nebeneffekt, wenn man als hingebungsvoller Gefährte gezüchtet wird, besteht die Tendenz, Aggressionen zu schützen und Ressourcen zu schützen.

Dieses Verhalten einzudämmen ist die am zweithäufigsten gestellte Frage zum Chihuahua-Training.

Eine“ studie ergab dass chihuahuas in der aggression anf rassen> sind und in der Lage sind, Fremde und Mitglieder ihrer eigenen Familie anzugreifen.

Deshalb werden sie nicht für Haushalte mit kleinen Kindern empfohlen.

Die drittgrößte Frage, wie man einen Chihuahua trainiert, beschäftigt sich mit dem Töpfchen-Training.

Wie trainiere ich ein Chihuahua, um im Freien zu pissen?

Besitzer, die entweder einen Welpen gekauft haben, der aus schlechten Wohnverhältnissen stammte, oder Besitzer, die ältere Chihuahuas adoptiert haben, haben in dieser Gegend Schwierigkeiten.

Wenn ein Chihuahua schlechte Trainingsroutinen für die Toilette etabliert hat – beispielsweise im Haus oder auf seinem eigenen Bett urinieren oder ausscheiden -, ist es ziemlich schwierig, sie auf das Töpfchen draußen zu trainieren.

Deshalb gehen wir heute im Detail vor, wie Sie Ihren Chihuahua-Welpen von Anfang an trainieren.

Unsere Chihuahua-Trainingstipps helfen Ihnen, einige dieser häufigen Frustrationen mit der Rasse zu vermeiden.

Ein Chihuahua mit positiver Verstärkung trainieren

Wir sind immer Befürworter positiver Trainingsmethoden, und Chihuahua-Training ist keine Ausnahme.

Positive Verstärkung nutzt Belohnungen, um „gutes“ Verhalten zu fördern.

Wenn Sie beispielsweise Ihrem Hund das Sitzen beibringen möchten, belohnen Sie ihn, wenn er sitzt.

Das Ziel ist, dass Ihr Hund Verhaltensweisen wiederholt, die Belohnungen, wie Leckereien oder Zuneigung, verdienen.

Belohnungen können Speisen, besondere Leckereien, Lob und Streicheln, Spielen mit einem Lieblingsspielzeug usw. umfassen.

Seien Sie sich bewusst, dass, da Chihuahuas so kleine Hunde sind, die Leckereien besonders klein und sparsam verwendet werden müssen, um keine Fettleibigkeit zu verursachen!

Daher empfehlen wir Ihnen, während Ihres Chihuahua-Trainings die Grundlagen der positiven Verstärkungstechniken zu erlernen oder einen lokalen Trainer zu beauftragen, der dies tut.

Wie man einen Chihuahua-Welpen trainiert

Die ersten beiden Komponenten Ihres Chihuahua-Welpen-Trainings sollten eine gründliche Sozialisation und ein Töpfchen-Training sein, um die besten Beschwerden über Chihuahua-Verhalten zu vermeiden.

Sozialisation bedeutet nicht nur, Ihren Welpen mit anderen Welpen zu spielen.

Sozialisation bezieht sich tatsächlich auf die Exposition gegenüber einer Vielzahl von Situationen und Individuen.

Für solche winzigen Hündchen ist es wichtig, dass Ihre Chihuahua regelmäßig großen Hunden vorgestellt werden, die sehr sanft sind, um einen bleibenden Eindruck bei Ihrem Welpen zu hinterlassen, dass groß nicht beängstigend ist.

Dies gilt für viele verschiedene Menschen, einschließlich Kinder.

Wenn Ihr Welpe noch beeindruckend und neugierig ist, stellen Sie ihn Freunden, Nachbarn und Fremden vor.

Machen Sie sie Kindern mit einer sorgfältigen Anweisung bekannt, ruhig zu bleiben, sich langsam zu bewegen und sanft zu streicheln.

Gehen Sie vorsichtig damit um

Kinder haben eine natürliche Unfähigkeit, ihren Griff zu regulieren, bis sie 7 Jahre alt sind. Lassen Sie also nicht zu, dass kleine Kinder Ihren Welpen halten, oder sie könnten sie am Ende fest packen und sie erschrecken oder verletzen.

Der Umgang mit anderen Menschen ist der Schlüssel zur Geselligkeit Ihres Welpen.

Ihr Hund sollte ordnungsgemäß sozialisiert sein, um sanftes und vorsichtiges Handling, Zähne putzen, Ohren, Pfoten und Schwanz zu berühren.

Dies erleichtert Ihnen den Weg zum Tierarzt und zum Tierarzt.

Da diese Hunde auch als Erwachsene so klein sind, werden sie wahrscheinlich mitgenommen und von Person zu Person weitergegeben.

Es ist sehr wichtig, dass Ihr Welpe keine Angst davor hat, mit jemandem in Berührung zu kommen.

Tipps für das Chihuahua-WC-Training

Der erste unserer Chihuahua-Trainingstipps besteht darin, ordentliches Toiletten-Training zur Priorität zu machen.

Versuchen Sie zu vermeiden, mit Piss-Pads zu beginnen, die behaupten, bei Töpfchen mit Welpen und schwierigen Hunden zu helfen.

Die meisten Chihuahua-Besitzer sagen, wenn sie erst einmal mit Piss-Pads angefangen haben, können sie sie nicht mehr von ihnen trainieren und in eine normale Toilettenroutine einführen.

Wenn Sie keine stinkenden, mit Urin getränkten Pads in Ihrer Wohnung haben und diese bei jeder Reise mitbringen möchten, empfehle ich nicht, sie zu verwenden.

Wie trainiere ich Chihuahua im Alltag?

Starten Sie stattdessen gleich einen Tagesablauf.

Deine könnte ungefähr so ​​aussehen:

  • Aufwachen – zur Erleichterung zum ausgewiesenen Töpfchenbereich gehen
  • Spielzeit
  • Frühstück
  • Töpfchen Pause
  • Spielen Sie alleine, während Mama sich auf die Arbeit / Schule vorbereitet
  • Am letzten Morgen Töpfchenpause
  • Während Mamas Arbeit oder Schule in die Kiste oder in das Spielfeld
  • Mittagspause
  • 5 Minuten draußen spielen und dann wieder drinnen
  • Mamas Zuhause von der Arbeit / Schule – Sie haben es erraten – POTTY BREAK!
  • Spielzeit & Training
  • Abendessen
  • Spielen Sie alleine / Spielzeug kauen
  • Töpfchen Pause
  • Bettzeit

Stellen Sie die ersten paar Tage mit Ihrem neuen Welpen alle zwei Stunden einen Timer ein, um den Welpen zum vorgesehenen Platz zu bringen, und belohnen Sie jede Erleichterung an der richtigen Stelle mit Lob und Spiel.

Die Menschen überschätzen oft die Fähigkeit dieser kleinen Welpen, sie für längere Zeit zu „halten“.

Die Blase und Bauchmuskulatur Ihres Welpen werden in den ersten 6 bis 8 Monaten stärker und länger „länger halten“.

Die meisten Leute stürzen sich auf den Prozess, was für kleine Rassen ein Fehler ist.

Bieten Sie außerdem immer eine Töpfchenpause an, nachdem Ihr Welpe aufgewacht ist (sogar von einem kurzen Nickerchen), isst, trinkt oder viel Spielzeit hat.

Diese Aktivitäten lösen in der Regel den Drang nach Töpfchen aus.

Einschränkungen der Chihuahua-Toilette

Nach 10 bis 12 Wochen, mit einer guten Routine, ist es vernünftig zu glauben, dass Ihr Welpe es etwa 3-4 Stunden am Tag oder 5-6 Stunden über Nacht halten kann.

Ja, das bedeutet, wenn Sie in einer typischen 8-10-Stunden-Schicht arbeiten, müssen Sie nach Hause kommen oder einen Tiersitter für eine Mittagspause vorbeischauen.

Es bedeutet auch, dass Ihr Welpe wahrscheinlich auch um 2-3 Uhr morgens für eine kleine Pause wimmelt.

Einige erwachsene Chihuahuas werden es niemals körperlich länger als 6 Stunden halten können.

Wenn Sie also eine traditionelle 8-Stunden-Schicht außerhalb des Hauses arbeiten, müssen Sie Pläne für einen Hundewanderer machen oder Ihren Hund mitbringen.

Wenn Sie detailliertere Hilfe beim Töpfchen-Training benötigen oder Probleme haben, finden Sie weitere Informationen unter Trainer Pippa Mattinson, wie“ man einen welpen> trainiert

Andere Grundausbildung für Chihuahuas

Sobald Sie eine solide Basis für das häusliche Leben geschaffen haben, können Sie mit anderen Chihuahua-Welpen-Trainingskonzepten fortfahren.

Selbst wenn Ihr Hund nur 5 Pfund wiegt, ist es wichtig, ihn zu lehren, nicht auf Menschen zu springen.

Hier können Sie unseren Trainingsleitfaden“ zum stoppen des springens verwenden> .

Wie man einen Chihuahua trainiert, um alleine zu sein

Um Ihre Chihuahua so zu trainieren, dass sie es sich bequem machen, alleine zu Hause zu sein, damit sie nicht den ganzen Tag bellen, sollten Sie ein Kistentraining in Betracht ziehen.

Wenn Sie lernen, wie man einen Chihuahua-Welpen trainiert, damit er sich in seiner Kiste wohlfühlt, verringert dies die Wahrscheinlichkeit eines Abplatzens aufgrund von Trennungsangst.

Eine Kiste bietet Ihrem Welpen einen bequemen Ruheplatz, während Sie weg sind. F%C3%BCr“ eine detaillierte anleitung zum kisten-training eines welpen verwenden sie diese> .

Wie man einen Chihuahua trainiert, um nicht zu beißen

Die meisten Welpen durchlaufen eine Phase des Bissens des Spiels. Wenn“ sie also hilfe ben um ihre spielerischen chihuahua zu trainieren nicht nippen k diesem leitfaden folgen> .

Wenn Ihr Chihuahua jedoch knurrt, wenn Sie oder eine andere Person versucht, mit ihr umzugehen oder beißen und schnappen, wenn Sie sich nähern, während sie mit einem Spielzeug isst oder spielt, dann müssen Sie eingreifen.

Ich empfehle, einen zugelassenen Hunde-Behavioristen oder einen Hundetrainer zu mieten, der mit Aggressionen bei Hunden zu kämpfen hat.

Viele Besitzer von Spielzeugrassen lehnen Aggressionen ab.

Die Leute denken oft, ein kleiner Hund könne nicht viel Schaden anrichten.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Die Realität ist, dass kleine Hunde meistens in der Nähe des Gesichts einer Person gehalten werden, was zu gefährlicheren Bissen führt.

Sie können auch einen Kampf mit einem größeren Hund auslösen, was für Ihren kleinen Hund tragische Folgen haben wird.

Chihuahua-Gehorsamtraining

Es ist wichtig zu lernen, wie man höflich an der Leine geht.

Da Ihre Chihuahua klein sind, lehnen die Menschen es ab, sie dazu zu bringen, höflich an der Leine zu gehen.

Eine“ ausf anleitung zum leinen-training finden sie hier> .

Eine unserer speziellen Chihuahua-Trainingsmethoden, um höflich an der Leine zu laufen, ist, sie auf einen Tisch oder eine Bank zu legen und neben ihnen zu üben.

Treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen für ihre Sicherheit.

Wenn Sie ein Ziel am Ende eines Stocks verwenden, können Sie es auch trainieren, ohne anstrengende Trainingseinheiten an Ihrer Seite zu bleiben.

Mischen Sie Ihre Füße außerdem ruhig und sanft, um so wenig Bewegung und Geräusche wie möglich zu erzeugen, um sie nicht zu erschrecken.

Wie man einen Chihuahua zu Tricks trainiert

Es kann sehr viel Spaß machen, Ihren Miniaturbegleiter-Tricks beizubringen!

Sie können Chihuahuas im Fernsehen und in Filmen sehen, die einige großartige Beispiele zeigen.

Es gibt auch viele Chihuahuas in „Freestyle“ -Wettbewerben, die choreografierte Tanzroutinen durchführen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren Hund Tricks beizubringen, lerne ich etwas über Clickertraining“ formung und .>

Jede dieser Kategorien reicht von Anfängern bis zu fortgeschrittenen Trainingstechniken, die bei Tieren aller Größen und Arten zum Einsatz kommen.

Einige lustige Tricks, an denen Sie arbeiten können, sind:

  • Vier“ pfoten in einer box>
  • High Five (zielen Sie mit dem Zieltraining den Fuß Ihres Welpen auf Ihre Hand)
  • Tanzen (locken Sie Ihren Welpen auf die Hinterpfoten und verwenden Sie ein Klickertraining, um das Verhalten in längeres Stehen oder Tanzen auf den Hinterbeinen zu formen)
  • Drehen Sie sich in einem Kreis (verwenden Sie einen Zielstock, um Ihren Welpen im Kreis zu bewegen)

Hast du irgendwelche Chihuahua-Trainingstipps, die du teilen kannst? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Ressourcen :

Deborah L. Duffy, Yuying Hsu, James A. Serpell, Unterschiede“ bei der aggression hunden> , Applied Animal Behavior Science, 2008.

Ein Chihuahua trainieren - Ihr Chihuahua-Trainingsleitfaden

Add comment