Meine Hundenamen
Einfache käsige Erdnussbutter-Hundekuchen

Einfache käsige Erdnussbutter-Hundekuchen

Hunde lieben Erdnussbutter. Sie lieben auch Käse. Dieses Rezept beinhaltet sowohl Erdnussbutter als auch Käse. Dein Hund könnte gerade im Himmel sein.

Oh, und es ist super einfach. Nur fünf Zutaten und Sie mischen alle auf einmal.

Dies ist so eine lustige Aktivität für einen faulen Nachmittag. Ich habe es heute nur als kleine Überraschung für Toby geschafft. Ich habe spät gearbeitet und habe einen schlechten Fall von Hundemama-Schuldgefühlen (ja, das ist eine Sache … ich denke?), Also wollte ich ihm eine kleine Überraschung geben.

Alles, was Sie dafür brauchten, waren fünf Zutaten, die Sie derzeit wahrscheinlich in Ihrer Küche haben: Cheddar-Käse, Erdnussbutter, Milch, Mehl und Backpulver.

Einfache käsige Erdnussbutter-Hundekuchen

Nachdem ich die richtigen Mengen gemessen hatte, gab ich alles in einen Mixer und peitschte es auf, bis der Teig gut vermischt war. Es wird ein bisschen wie Pellets aussehen, was völlig in Ordnung ist.

Von dort rollen Sie die Mischung in 1 ″ Kugeln. Der Teig haftet gut zusammen, ohne zu plump zu sein, so dass er leicht rollte.

Danach brauchen Sie nur noch ein Backblech mit Antihaftspray zu besprühen, die Kugeln darauf fallen zu lassen und 10-13 Minuten in den Ofen zu werfen.

Das Ergebnis ist eine knusprige, klebrige, leckere Zwischenmahlzeit für Ihren Welpen.

Einfache käsige Erdnussbutter-Hundekuchen

Toby folgte mir die ganze Zeit, in der ich daran arbeitete. Sobald ich sie aus dem Ofen nahm, umrundete er mich wie ein Hai. Das Aroma von cremiger Erdnuss und geschmolzenem Käse war für ihn zu viel.

Er saß jedoch nett und wartete geduldig darauf, den verlockenden Genuss zu erhalten.

Einfache käsige Erdnussbutter-Hundekuchen

Wenn Sie noch nie hausgemachte Hundesnacks gemacht haben, ist dies ein großartiges Rezept. Es ist schnell, einfach und garantiert ein Hit für Ihren Lieblings-Furball.

Zutaten

  • 2 Tassen Mehl (entweder Weizen oder Weiß, wir verwendeten Weizen)
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Tasse geriebener Cheddar-Käse
  • 1 Tasse Erdnussbutter
  • 1 Tasse Milch

Anleitung

  • Alle Zutaten miteinander vermischen und gut mischen.
  • Ofen auf 350 Grad vorheizen.
  • Schnappen Sie sich kleine Teigstücke und rollen Sie zu 1 ″ Kugeln.
  • Legen Sie die Kugeln auf ein gefettetes Backblech.
  • 10-13 Minuten backen, bis die Ränder braun werden.
  • Lassen Sie die Leckereien abkühlen, bevor Sie sie Ihrem Welpen servieren.
Einfache käsige Erdnussbutter-Hundekuchen  Achtung: Das warme, köstliche Aroma ist sehr verlockend. Behalten Sie also das Essen im Auge, damit Fido keinen Geschmack hat. Wir packten die übriggebliebenen Leckereien in eine Ziplock-Tasche, die auf dem Küchentisch saß. Ich vergaß, dass sie dort waren, bis ich hörte, wie Toby in diesem Teil des Hauses ein trauriges Gejammer machte. Sicher genug, starrte er sehnsüchtig auf die käsigen Erdnussbutter-Hundekuchen. Obwohl er schon ein Paar hatte, konnte ich ihm nur noch eins geben. Er war sicher aufgeregt. Ich stellte den Keks auf den Boden und blieb stehen, aber er fing an, eine Armee zu kriechen, um näher an den Leckerbissen zu kommen. Aufgrund seines Gesichtsausdrucks würde ich sagen, dass die Leckereien ein Hit waren!

Einfache käsige Erdnussbutter-Hundekuchen

Add comment