Meine Hundenamen
Französische Bulldoggen übernehmen Großbritanniens beliebteste Rasse

Französische Bulldoggen übernehmen Großbritanniens beliebteste Rasse

Französische Bulldoggen haben die ikonische Familie Labrador als populärsten Hund Großbritanniens im britischen Kennel Club überholt.

Französische Bulldoggen übernehmen Großbritanniens beliebteste Rasse

Diejenigen, die den Hundeanmeldungen folgen, haben dies für eine Weile erlebt.

Dies macht die Ankündigung nicht weniger traurig für all diejenigen, die die damit en Probleme verstehen und Hundezüchter sehen möchten, die die Wichtigkeit der Zucht von Welpen mit Gesundheit als Priorität anerkennen.

Was ist also los mit französischen Bulldoggen?

Französische Bulldoggen gehören zu einer Gruppe von Hunden, die alle Schädel gekürzt haben.

Diese brachyzephalen Rassen sind mit gesundheitlichen Problemen geplagt, die wahrscheinlich in einer einzigen Generation gelöst werden könnten, indem französische Bulldoggen mit einer Rasse gekreuzt wurden, die eine gesunde Mündungslänge hat.

Die verkürzte Schnauze der französischen Bulldogge, des Mops und anderer Rassen dieser traurigen Kategorie beeinträchtigt ihre Fähigkeit zu atmen und sich abzukühlen.

Weitere Informationen finden Sie unter „ Was es bedeutet, ein brachyzephaler Welpe zu sein “.

Der verkürzte Schädel verursacht auch schwere und schmerzhafte Augenprobleme, und viele französische Bulldoggen leiden an Rückenproblemen und einem ziemlich unangenehmen Zustand, der als umgekehrter Schwanz bezeichnet wird

Einige französische Bulldoggen müssen im Sitzen schlafen, andere haben in jeder Position Schwierigkeiten zu atmen.

Haustierversicherungsgebühren für französische Bulldoggen und viele Firmen versichern sie überhaupt nicht. Dies spiegelt die hohe Wahrscheinlichkeit wider, dass ein Welpe einer französischen Bulldogge irgendwann auf einem OP-Tisch landet

Französische Bulldoggen übernehmen Großbritanniens beliebteste Rasse

Eine traurige Zeit für die Gesundheit und das Wohlergehen von Hunden.

Was sagt der Kennel Club über französische Bulldoggen?

Aus Gründen, die dem Kennel Club am besten bekannt sind, impliziert der Kennel Club in seiner Pressemitteilung, dass die Hauptrisiken beim Kauf einer französischen Bulldogge auf diejenigen beschränkt sind, die bei einem „schlechten Züchter“ einkaufen.

Die Öffentlichkeit sollte sich darüber im Klaren sein, dass dies NICHT der Fall ist

Der Kauf einer französischen Bulldogge von einem seriösen Züchter rettet Ihren Welpen nicht vor den Risiken, die mit seiner Konformation einhergehen

Caroline Cisko sagt im Namen des Kennel Club: „Das Problem ist, dass Schurkenzüchter sich für diese steigende Nachfrage einsetzen. Aus diesem Grund war es noch nie so wichtig, dass man bei einem verantwortungsbewussten Züchter wie dem Kennel Club einkauft Versicherter Züchter – besonders bei dieser Rasse, die unter ernsten gesundheitlichen Problemen leiden kann. “

Sie klärt uns nicht auf, wie der Kauf eines brachycephalischen Hundes von einem seriösen Züchter ihn vor dem brachycephalischen obstruktiven Atemwegssyndrom schützen wird.

Weil es nicht so ist

Sie erwähnt auch nicht, dass Welpen, die von unverantwortlichen Züchtern gezüchtet werden, immer noch bei dieser prestigeträchtigen Organisation registriert werden können.

Sie können.

Der enorme Anstieg der Zahlen wird verzeichnet, weil diese Welpen beim KC registriert sind

Die Menschen sehen dieses Registrierungsdokument als Symbol für Qualität und Garantie für die Gesundheit

Es ist nicht

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Dieses Problem wird nicht verschwinden, bis der Kennel Club erwachsen ist und die Verantwortung für Gesundheitsprobleme übernimmt, die durch die gezielte Zucht von stark deformierten Hunden verursacht werden, und es für immer verbietet

Damit wir uns verstehen.

Alle französischen Bulldoggen sind brachyzephal, und alle französischen Bulldoggen sind von allen Bedingungen betroffen, die mit dieser traurigen Deformität sind, die der Mensch dieser Gruppe von Hunden zugefügt hat

Warum der Kennel Club diese Produktionslinie weiterhin unterstützt, indem er Registrierungsdokumente für schwer brachyzephale Welpen zur Verfügung stellt, ist für die meisten, die sich für das Wohlergehen von Hunden interessieren, ein Rätsel.

Ich denke, die Anmeldegebühren sind von Vorteil …

In diesen Artikeln erfahren Sie mehr über französische Bulldoggen.

Französische Bulldoggen übernehmen Großbritanniens beliebteste Rasse

Add comment