Meine Hundenamen
Füttern Sie Ihrem Welpen kommerzielles Hundefutter: die Vor- und Nachteile von Kibble

Füttern Sie Ihrem Welpen kommerzielles Hundefutter: die Vor- und Nachteile von Kibble

Loading...

Füttern Sie Ihrem Welpen kommerzielles Hundefutter: die Vor- und Nachteile von Kibble  Wir alle möchten unserem Welpen die bestmögliche Ernährung geben. Es ist üblich, Ihren Welpen mit kommerziellem Hundefutter zu füttern. In letzter Zeit gab es jedoch Bedenken hinsichtlich des Inhalts dieses sehr bequemen Futters.

Noch vor wenigen Jahrzehnten gab es kein Kibble.

Hundefutter kam in Form von Fetzen oder in Dosen.

Sie öffneten eine Dose und steckten sie in die Schüssel des Hundes. Dann sprühten Sie einen Mixer – knusprige Hundekuchen – auf die Oberseite.

Die Größe der Keksstücke variiert je nach Größe Ihres Hundes.

Das Essen war Fleisch und stank (wie die leeren Dosen).

Und für einen großen Hund bedeutete ein großer Wagen voller Dosen den Supermarkt – in den siebziger Jahren keine Online-Lieferungen

Die meisten von uns gaben unseren Hunden auch viele Haushaltsreste. Niemand sorgte sich viel um eine „ausgewogene Ernährung“ und keiner von uns wog oder maß das Essen unserer Hunde.

Die Ankunft von Kibble veränderte alles.

Der Aufstieg und Aufstieg von Kibble

Große Tierhandlungen werden jetzt von Reihen zu Reihen mit bunten Säcken dominiert, die allesamt perfekte Gesundheit für Ihr Hündchen versprechen.

Die Auswahl an Marken ist verwirrend, und selbst wenn Sie sich für eine Marke entschieden haben, müssen Sie noch mehr Entscheidungen treffen.

Ist Ihr Welpe eine große oder mittlere Rasse? Sollte er Premium oder Basic, Standard oder „Light“ haben, sollte er Huhn oder Lamm haben? Und was ist mit hypoallergenen oder „funktionierenden“ Lebensmitteln?

Es überrascht kaum, dass neue Welpenbesitzer verwirrt sind.

Lassen Sie sich von der verwirrenden Auswahl Ihrer Wahl nicht davon abhalten, Ihrem Welpen Kibble zu geben. Es ist nicht so schwer, sich auf die richtige Futtermarke für Ihren Hund festzulegen.

Aber Kibble ist nicht die einzige Möglichkeit, einen Hund zu füttern. Viel schwieriger für viele neue Welpenbesitzer ist die Entscheidung, ob sie überhaupt Kibble füttern wollen. Oder ob die wachsende Zahl von Hundebesitzern beitritt, die ihre Hunde jetzt mit rohem Fleisch und Knochen füttern.

Die „Gefahren“ des Knusprens

Mittlerweile gibt es eine kleine, aber wachsende Minderheit von Hundebesitzern, die der Ansicht sind, dass Kibble für alle möglichen Probleme bei Hunden verantwortlich ist. Sie müssen nicht viel Zeit in Online-Doggy-Communities verbringen, bevor Sie auf die Ansicht stoßen, dass Kibble BAD ist.

Es gibt eine noch kleinere, aber recht lautstarke Gruppe von Hundebesitzern, die tatsächlich der Meinung ist, dass Kibble für Hunde giftig ist.

Obwohl einige der Bestandteile von Kibble nicht sehr appetitlich aussehen, gibt es zum Zeitpunkt des Schreibens keine Anhaltspunkte dafür, dass Hunde länger von roher Nahrung leben als von Kibble oder dass sie beispielsweise weniger an Krebs erkranken

Bevor wir die Behauptung ablehnen, dass Kibble völlig schlecht ist, muss gesagt werden, dass Kibble nicht perfekt ist.

Loading...

Und wie fast alles andere im Leben gibt es Risiken, wenn Hunde gefüttert werden.

Werfen wir einen Blick!

Die Risiken der Verfütterung von Knabbern

Jedes Jahr gibt es eine Reihe von Rückrufaktionen von gewerblichen Tierfutterunternehmen. Aus verschiedenen Gründen.

Wenn Lebensmittel zurückgerufen werden, ist dies im Wesentlichen ein Eingeständnis, dass die Gefahr besteht, dass Hunde, die diese Nahrung essen, Schaden nehmen.

Kibble-Rückrufe wurden initiiert, weil Salmonellen beispielsweise in einer Charge dieses Lebensmittels gefunden wurden oder weil das Lebensmittel mit einer Chemikalie kontaminiert wurde.

In einer Branche, in der Rückrufe so häufig vorkommen wie sie ist, zeigt die FDA-Website , dass allein in den USA in den ersten drei Monaten des Jahres 2015 neun Rückrufe stattfanden. Es ist daher vernünftig zu schließen, dass bei der Fütterung ein Kontaminationsrisiko besteht Welpe auf kibble.

Wie groß dieses „Risiko“ ist, wissen wir nicht.

Um dies herauszufinden, müssen wir die Anzahl der Chargen berechnen, die nicht jedes Jahr abgerufen werden, und diese mit der Anzahl vergleichen. Für jemanden, dessen Hund statistisch krank wird, ist dies zwar kein Trost, aber das Risiko ist wahrscheinlich sehr gering.

Es gibt ein weiteres Risiko bei der Fütterung von Kibble bei einigen einzelnen Hunden, und zwar bei Hunden, bei denen das Risiko einer Bloat-Erkrankung besteht.

Die Risiken der Fütterung blasen auf

Studien haben gezeigt , dass Hunde auf bestimmte Arten gespeist von Kroketten eher aufblähen bekommen waren, und dass die Hunde , die nur auf Trockenfutter gefüttert werden , sind wahrscheinlicher , enthält auch Nassfutter aufblasen als Hunde , deren Abendessen.

Nun muss gesagt werden, dass die meisten Hunde niemals aufgebläht werden, egal was sie fressen.

Vergessen Sie nicht, Ihren Hund hinzuzufügen!

Füttern Sie Ihrem Welpen kommerzielles Hundefutter: die Vor- und Nachteile von Kibble

Anfällige Hunde sind in der Regel große, tiefsitzende Rassen. Oder einzelne Hunde, die bereits aufgebläht sind oder einen nahen Verwandten haben, der an Aufblähung gelitten hat.

Aber aufgebläht ist ein sehr gefährlicher, schmerzhafter und oft tödlicher Zustand, der nicht leichtfertig abgetan werden kann. Das tatsächliche Risiko für Ihren Hund hängt von seiner genetischen Information und von einigen anderen Faktoren ab, von denen bekannt ist, dass sie diesen Zustand beeinflussen.

Denken Sie bei der Risikoberechnung daran, dass alle Fütterungsmethoden wahrscheinlich ein gewisses Risiko bergen. Ihr Hund muss etwas essen. Seien Sie daher objektiv, wenn Sie die Risiken alternativer Fütterungsmethoden bei der Auswahl berücksichtigen

Die Nachteile des Fütterns sind gering

Einer der Hauptnachteile der Fütterung von Kibble besteht darin, dass es für den Hund ein weniger angenehmeres Esserlebnis bietet als ein rohes fleischiges Knochenmehl.

Die meisten Hunde beenden innerhalb weniger Minuten ein Mahlgut und sind danach immer noch hungrig. Ein roher gefütterter Hund hat jedoch einen längeren Genuss von seiner Mahlzeit.

Einige Hundebesitzer finden, dass sie die Zähne ihres Hundes reinigen müssen, wenn sie gefüttert werden. Dies kann auf eine Kombination des hohen Kohlenhydratgehalts im Kibble und des fehlenden Abriebanteils zurückzuführen sein.

Fettleibigkeit ist ein großes Problem bei modernen Hunden, und einige Hundebesitzer haben Schwierigkeiten, das Gewicht ihres Hundes beim Füttern von kommerziellem Futter zu kontrollieren. Dies sollte kein Problem darstellen, wenn die Nahrungsaufnahme streng kontrolliert und reduziert wird, wenn der Hund zu viel an Gewicht zunimmt.

Daher haben wir einige Risiken und Nachteile der Fütterung von Kibble untersucht. Wie wäre es mit den Vorteilen?

Die Vorteile der Fütterung von Kibble – Komfort

Der Hauptvorteil des Fütterns von ausgewachsenen Hunden ist die Bequemlichkeit.

Es gibt nichts einfacheres als ein Päckchen zu öffnen und Nuggets mit kompletten Lebensmitteln in eine Schüssel zu gießen. Es muss nichts hinzugefügt werden, abgesehen davon, dass der Hund Zugang zu sauberem Trinkwasser hat.

Da es dehydriert ist, ist das Kibble relativ leicht und einfach zu transportieren. Sie bleibt auch nach dem Öffnen des Pakets oder Sacks gut erhalten, vorausgesetzt, Sie lassen es nicht feucht werden.

Bei Welpen oder Hunden, die intensiv trainiert werden, gibt es ein weiteres Problem

Die Vorteile des Fütterns von Kibble – Training

Wenn wir Welpen trainieren, verwenden wir heutzutage ziemlich viel Nahrung für das Training. Gleiches gilt für ältere Hunde, die neue Fähigkeiten erlernen oder Hunde retten, die sich an das Leben mit einer neuen Familie anpassen.

Essen ist ein sehr wichtiges Trainingsinstrument und Bindehilfe. Bei Welpen kann in manchen Stadien die gesamte tägliche Futtermenge für das Training verwendet werden.

Wenn ein Hund roh verfüttert wird, kann es schwieriger sein, seine Nahrung in ein Trainingsprogramm aufzunehmen.

Mit Kibble ist es sehr einfach.

Sie können Töpfe Ihres Welpenfutters in verschiedenen Teilen des Hauses und in Ihren Taschen aufbewahren oder einen Beutel behandeln. Es ist dann einfach, ihn jedes Mal zu belohnen, wenn er Ihnen antwortet oder bei Ihnen eincheckt.

Dies ist ein starker Vorteil, der nicht unterschätzt werden sollte.

Die Vorteile des Fütterns von Kibble – Seelenruhe

Für viele Menschen ist das Füttern einer natürlichen Rohkost oder hausgemachten Speisen eine Quelle von Stress und Sorgen.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Bekommt mein Welpe die richtigen Vitamine? Bekommt mein Welpe die richtigen Mineralien? Woher weiß ich, wie viel gefüttert wird oder wie man die Zutaten ausbalanciert?

Loading...

Bei einem Welpen ist dies ein besonderes Anliegen, da ein Welpe das richtige Gleichgewicht der Nährstoffe benötigt, um zu wachsen und sich zu entwickeln sowie seinen täglichen Bedarf zu decken.

Kibble nimmt diese Sorge weg, da es dem Welpen alle Nährstoffe liefert, die er benötigt. Alles was Sie tun müssen, ist die richtige Menge zu füttern. Und auf dem Paket sind Anweisungen, die Sie leiten sollen.

Zusammenfassung

Zum Zeitpunkt des Schreibens deuten die Beweise nicht darauf hin, dass es einen richtigen Weg gibt, um Ihren Welpen zu füttern.

Es gibt vieles, was wir noch nicht über die langfristigen Auswirkungen verschiedener Fütterungsmethoden von Hunden wissen, aber wie alle Fütterungsmethoden hat Kibble seine Vor- und Nachteile.

Langsame Futternäpfe können Ihrem kibble-gefütterten Hund helfen, seine Mahlzeiten mehr zu genießen und sich weniger hungrig zu fühlen. Sie können auch das Blähungsrisiko verringern, indem sie die Geschwindigkeit verlangsamen, mit der Ihr Hund seine Mahlzeit aufnehmen kann. Aufgeschwemmt ist jedoch normalerweise nur ein Problem bei größeren Hunderassen und bei erwachsenen Hunden.

Wenn Ihr Welpe noch klein ist und Sie ihn erfolgreich trainieren möchten, ist Kibble möglicherweise eine gute Wahl für die nächsten Monate. Wenn Ihr Hund aufgebläht werden kann, ist eine Nassfutterdiät möglicherweise die sicherere Wahl.

Wenn Sie versucht sind, sich mit der Rohfütterung zu beschäftigen, lesen Sie unseren Artikel über die Vor- und Nachteile der Rohfütterung (siehe unten). Auch das hat seine eigenen Risiken und Vorteile. Und Sie haben vielleicht das Gefühl, dass das Füttern von Knabbern Ihnen Ruhe bietet.

Es gibt starke Ansichten über das Füttern innerhalb der Hundegemeinschaft, und es gibt diejenigen, die versuchen, Sie auf die eine oder andere Weise zu beeinflussen.

Versuchen Sie, das Futterproblem aus allen Blickwinkeln zu betrachten und Beweise statt Anekdoten zu betrachten, bevor Sie sich entscheiden, was für Sie und Ihren Welpen das Beste ist. Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, wenn Sie Ihre Forschung betreiben und ihn gewissenhaft ernähren, wird er wahrscheinlich blühen

Mehr Informationen

Weitere Informationen zum Füttern finden Sie hier

Füttern Sie Ihrem Welpen kommerzielles Hundefutter: die Vor- und Nachteile von Kibble

Loading...

Add comment