Meine Hundenamen
Golden Retriever Beagle Mix - Zwei der weltweit beliebtesten Hunderassen treffen sich

Golden Retriever Beagle Mix – Zwei der weltweit beliebtesten Hunderassen treffen sich

Golden Retriever Beagle Mix - Zwei der weltweit beliebtesten Hunderassen treffen sich

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Golden Retriever Beagle-Mix den besten Hund für Sie machen würde, sind wir hier, um Ihnen zu helfen!

Lesen Sie weiter, um mehr über diese aufgeschlossene, neugierige und geschickte Kreuzung zu erfahren!

Was ist ein Golden Retriever Beagle Mix?

Half Beagle Half Golden Retriever, der Golden Retriever Beagle-Mix wird garantiert alles bieten!

Sie werden manchmal Beagle Retriever oder Beago genannt.

Dieser Designerhund ist eine Kreuzung zwischen dem Golden Retriever und dem Beagle, zwei der beliebtesten Hunderassen der Welt.

Es gibt jedoch noch viel, was ein potenzieller Besitzer wissen sollte, bevor er den Sprung zur Beago-Mutter macht.

Wussten Sie zum Beispiel, dass es einige Kontroversen gibt, wenn es um Kreuzungen geht?

Lesen Sie weiter für mehr.

Die Designer Dog Debate

Kreuzung ist nichts Neues.

Tatsächlich ist die Praxis seit dem ersten Kontakt von Hunden und Menschen vor Tausenden von Jahren im Gange!

In den letzten zwei Jahrzehnten ist der Trend zur Herstellung von Designerhunden jedoch immer beliebter geworden, so dass sich Experten auf beiden Seiten des Zauns äußern.

Zwar gibt es starke Meinungen, aber es wird immer noch untersucht, ob Kreuzzucht wirklich von Vorteil ist oder ob es etwas zu hinterfragen ist.

Viele spekulieren beispielsweise, dass es keinen Unterschied zwischen einer Kreuzung und einem Köter gibt.

Diejenigen, die sich für die Kreuzung einsetzen, bestehen jedoch darauf, dass Muttern eine unbekannte Abstammungslinie verschiedener Rassen im Blut haben, während Kreuzungen die speziell gezüchteten Nachkommen von zwei reinrassigen Eltern sind.

Besuchen“ sie uns hier> , um mehr über einen Köter gegen eine Kreuzung zu erfahren.

Nun, was ist mit der Gesundheit?

Eine der größten Debatten über Kreuzungen im Vergleich zu Reinrassigen hat mit genetischen Erkrankungen zu tun.

Die Debatte ist, ob eine Kreuzung tatsächlich gesünder ist als eine reinrassige.

Es ist allgemein bekannt, dass reinrassige Hunde durch generische Überzucht in immer kleineren Genpools ständig anfälliger für genetische Gesundheitsprobleme sind.

Aber verringert die Kreuzung wirklich die Wahrscheinlichkeit, dass diese Krankheiten weitergegeben werden?

Einige Experten hoffen es!

Tatsächlich bestehen viele Anhänger der Kreuzung darauf, dass die Kreuzung den Genpool erweitern kann.

Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, diese vererbbaren Gesundheitsprobleme weiterzugeben, unter denen viele Reinrassige leiden.

Andere sind anderer Meinung und behaupten, dass Reinrassige und Mischlinge gleichermaßen dazu neigen, diese genetischen Krankheiten von ihren Eltern zu erben.

Weitere Informationen zum Thema Gesundheit bei Designerhunden im Vergleich zu reinrassigen Hunden finden Sie“ hier> .

Erfahren Sie jetzt mehr über den Golden Retriever Beagle-Mix!

Die Kreation der Golden Retriever Beagle Mix

Wie ist der Golden Retriever Beagle Mix entstanden?

Leider ist der wahre Ursprung der Golden Retriever Beagle-Kreuzung ein Rätsel, da er immer noch als relativ neuer Hybrid gilt.

Aus diesem Grund erfahren Sie am besten, was ihn einzigartig macht, indem Sie in die Geschichte seiner Elternrassen schauen.

Geschichte des Golden Retriever

Der Golden Retriever von heute ist eine aus Schottland stammende Rasse und wird als Nachkomme von Hunden bezeichnet, die zwischen Yellow Retrievers, dem inzwischen ausgestorbenen Tweed Water Spaniel, Irish Setters und Bloodhounds gekreuzt wurden.

Das Ziel des Golden Retriever war es, einen Schützenhund herzustellen, der den nassen, rauen Regionen der schottischen Highlands standhalten konnte.

Die sorgfältige Zucht begann 1840 und dauerte bis etwa 1890.

Der Mastermind der Rasse, ein Mann mit dem Namen Dudley Marjoribanks, soll den Prozess akribisch dokumentiert haben.

Er wollte sicherstellen, dass die Rasse einen Maßstab besonderer Perfektion erreichte, wenn alles gesagt und getan wurde.

Nach Ansicht der Bewunderer ist es das, was der American Kennel Club als „ein dauerhaftes Geschenk für Hundekind“ bezeichnet.

Out of Scotland und Into Hearts Worldwide

Die Rasse kam um 1908 nach Großbritannien und Amerika.

Seine liebenswürdige Disposition, sein loyales Auftreten und sein intelligenter Geist machten es zu einem Favoriten unter Jägern, Schaustellern und Familien gleichermaßen!

Dank einer Reihe von Hollywoodfilmen und Präsidentenbesitzern ist der Golden Retriever seitdem in die Höhe geschossen.

Die Intelligenz und Loyalität dieser Rasse macht ihn außerdem zu einem beliebten Service-Haustier, das als Blindenhund und als emotionaler Begleithund für Menschen in Not dient.

Heute gehört der moderne Golden Retriever zu den beliebtesten Hunderassen Amerikas.

Es steht beeindruckend auf Platz 3 von 194 der Liste der beliebtesten Hunde des AKC!

Wie wäre es mit dem Beagle?

Woher kam er und ist er so beliebt?

Geschichte des Beagle

Es ist schwer zu sagen, wie der alte Beagle entstanden ist.

Mit einem Namen, der sich aus dem gälischen Begriff „beag“, der wenig bedeutet, oder dem französischen Begriff „be’geule“, der die Beschreibung des Geheuers eines Hundes darstellt, ableiten könnte, bleibt der wahre Ursprung des Beagle ein Rätsel.

Historiker können die Beagle jedoch bereits 55 v. Chr. In England und Nordamerika einsetzen

Er wurde schließlich als Fußhund bekannt, weil er mit seinen Meistern auf Fußjagden Schritt halten konnte.

Der Beagle war ein idealer Hund für Jäger, die entweder zu alt oder zu arm waren, um ein Pferd zu halten und zu reiten.

Der Beagle war ein neugieriger kleiner Jagdhund, der durch seinen scharfen Geruchssinn, seine einzigartige, heulende Stimme und sein fröhliches Temperament berühmt wurde.

Ein klassischer amerikanischer Favorit

Es wird gesagt, dass Beagles erst nach dem Bürgerkrieg in die USA reiste.

Obwohl er bald angekommen war, wurde er schnell zu einem Favoriten unter den Kaninchen- und Hasenjägern.

Der moderne Beagle wurde 1885 vom AKC registriert und befindet sich jetzt auf Platz 5 von 194 auf seiner Liste der beliebtesten Hunderassen Amerikas!

Temperament der Golden Retriever Beagle-Kreuzung

Der Beagle X Golden Retriever ist wahrscheinlich ein treuer, intelligenter Begleiter, wenn man die Persönlichkeiten seiner reinrassigen Eltern bedenkt.

Trotzdem ist er eine Kreuzung, und da er ein neueres ist, könnte es schwierig sein, seine exakten Eigenschaften zu bestimmen.

Goldenes Temperament

Wenn er nach seinem Golden Retriever-Elternteil sucht, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Golden Retriever Beagle-Mix intelligent, familienfreundlich und unglaublich loyal ist.

Golden Retriever sind jedoch auch im Erwachsenenalter sehr aktiv und welpenhaft.

Sie benötigen viel Zeit und Aufmerksamkeit, um diese Energie zu nutzen, und kann für ahnungslose Eigentümer, die nicht auf ihren Energiestatus vorbereitet sind, anstrengend sein.

Dennoch ist diese Rasse bestrebt zu gefallen, und mit richtigem Training und Übung wird gesagt, dass sie einen wunderbaren Begleiter bildet!

Beagle Temperament

In ähnlicher Weise ist der Beagle eine ziemlich glückliche Rasse mit Lebensfreude und dem Eifer, seine Leute zum Lächeln zu bringen!

Mit seiner schrulligen Gesinnung gilt der Beagle als sehr unterhaltsam und witzig.

Obwohl er sehr aktiv ist, genau wie sein Gegenstück zu Golden Retriever.

Ein Mix kann nach einem der Elternteile erfolgen oder er kann eine Kombination aus beiden sein.

Wie könnte ein Goldener Beagle aussehen?

Mögliches Beago Temperament

Sowohl der Golden Retriever als auch der Beagle verstehen sich gut mit Kindern und anderen Haustieren.

Sie sind auch beide Menschen liebende Rassen und eng mit ihren Familienmitgliedern .

Ein potenzieller Besitzer eines Golden Retriever Beagle-Mix sollte sich auf einen sehr aktiven, welpenartigen Hund vorbereiten, der viel Training und Übung benötigt, um zu verhindern, dass er sich langweilt, übermäßig und möglicherweise destruktiv wird.

Experten empfehlen ein frühes Training für Sozialisation und Gehorsam mit dieser Rasse, um diese spielerische Energie zu nutzen und sie in etwas Produktives zu verwandeln.

Wenn Sie Ihren Golden Retriever Beagle-Mix-Doggy-Jobs geben, wird sein kluger Verstand beschäftigt, und wenn Sie viel Spiel und Bewegung einsetzen, wird er sich nicht langweilen oder übermäßig hypertonisch werden.

Nun, wie groß ist diese Kreuzung?

Mal schauen.

Die durchschnittliche Größe eines Golden Retriever Beagle Mix

Die Größe der Beago-Hundekreuzung hängt von dem reinrassigen Elternteil ab, das er am meisten nimmt.

Wie bei allen Kreuzungen könnte auch Ihr Golden Retriever Beagle-Mix größer sein, wie sein Golden Retriever-Elternteil, oder kleiner als sein Beagle-Elternteil.

Wenn Ihr Beago seiner Golden Retriever-Seite nachgeht, können Sie erwarten, dass er irgendwo zwischen 21,5 und 24 Zoll groß ist und etwa 55 bis 75 Pfund wiegt.

Was aber, wenn er nach seinem Beagle-Elternteil sucht?

Nun, der Beagle steht bei 13 bis 15 Zoll und wiegt etwa 20 bis 30 Pfund.

Um Ihnen den besten Größenbereich zu bieten, können Sie erwarten, dass Ihr Golden Retriever Beagle-Mix zwischen 13 und 24 Zoll groß ist und zwischen 20 und 75 Pfund wiegt.

Wir wissen, dass es eine große Skala ist.

Aber so funktioniert die Kreuzung!

Lass uns jetzt über das Aussehen sprechen.

Golden Retriever Beagle Mix - Zwei der weltweit beliebtesten Hunderassen treffen sich

Golden Retriever Beagle Mix Aussehen

Wie wird dein Golden Beagle-Mix aussehen, fragst du?

Da es sich um eine Kreuzung handelt, ist es nahezu unmöglich, sein genaues Aussehen zu bestimmen.

Lassen Sie uns einen Blick auf die möglichen Kombinationen werfen, mit denen Sie enden könnten.

Goldene Züge

Der Golden Retriever ist eine größere Rasse, berühmt für sein wunderschönes, goldenes Fell.

Es wird gesagt, dass dieser Mantel sehr dick ist, doppellagig ist und Schuppen hat.

Die Rasse hat Schlappohren, ein süßes, liebenswertes Gesicht und ausdrucksstarke, braune Augen.

Obwohl der Golden Retriever als Golden Retriever bezeichnet wird, gibt es den Goldens Coat in vier Farben (oder in Nuancen, wenn Sie technische Details wünschen).

Die Farben sind

  • Golden
  • Sahne
  • Dark Golden
  • Hellgold

Beagle-Eigenschaften

Der Beagle hingegen ist eine mittelgroße Rasse mit langem Körper, kürzerem, schlankerem Fell und langen Ohren.

Sein liebenswürdiges Gesicht und seine großen, bittenden Augen machen ihn für jeden Tierliebhaber unwiderstehlich.

Sein Mantel ist in mehreren Farben erhältlich, z

  • Zitrone und Weiß
  • Dreifarbig
  • Chocolate Tri
  • Weiß und Schokolade
  • Orange und Weiß
  • Weiß und Kastanie
  • Rot und weiß

Der Beagle ist auch ein Shedder, obwohl er im Gegensatz zu seinem Golden Retriever-Gegenstück weniger schwer wirft.

Wenn es sich um einen Golden Retriever Beagle-Mix handelt, können Sie einen größeren Hund mit einem dickeren Fell wie dem Golden Retriever oder einem mittelgroßen Hund mit einem schlankeren Fell wie dem Beagle erhalten.

Dann könnte man auch mit einer Kreuzung landen, die irgendwo dazwischen liegt.

Denken Sie daran, es hängt alles von der Genetik ab.

Lebensdauer und gesundheitliche Bedenken des Golden Retriever Beagle Mix

Das Beagle- und Golden Retriever-Kreuz könnte für dieselben genetischen Probleme wie seine reinrassigen Eltern gelten.

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig zu wissen, wozu jede Elternrasse prädisponiert ist.

Der Golden Retriever beispielsweise hat eine Lebensdauer von 10–12 Jahren und neigt dazu

  • Hypothyreose
  • Subaortenstenose
  • Augenprobleme
  • Anfälle
  • Osteosarkom
  • Mastzelltumoren

Der Beagle hat eine Lebenserwartung von 10 bis 15 Jahren und ist dazu prädisponiert

  • Fettleibigkeit
  • Allergien
  • Kirschauge
  • Hypothyreose
  • Epilepsie

Da es sich bei der Golden Retriever Beagle-Mischung um eine Kreuzung handelt, sollten Sie überlegen, ob Sie die Gesundheit prüfen lassen.

Frühe Vorsorgeuntersuchungen in Ihrem Golden Retriever Mix-Welpen könnten Ihnen dabei helfen, sich auf einige der oben genannten gesundheitlichen Probleme vorzubereiten oder diese sogar zu vermeiden.

Allgemeine Pflege und Pflege Ihres Golden Retriever Beagle Mix

Obwohl der Goldene Beagle eine Kreuzung ist, benötigen seine Eltern ähnliche Pflegebedürfnisse.

Aus diesem Grund sollte der Golden Retriever Beagle-Mix dasselbe erfordern.

Experten empfehlen, Ihren Golden Beagle-Mix mindestens zwei- bis dreimal pro Woche zu bürsten, um sicherzustellen, dass Haare und Haut gesund und glänzend bleiben.

Möglicherweise möchten Sie ihn während der Shedding-Saison häufiger bürsten, vor allem, wenn Ihr Golden Retriever Beagle-Mix seinem Golden Retriever-Elternteil nachgeht, der schwerer als der Beagle vergießt.

Abgesehen vom wöchentlichen Bürsten und gelegentlichem Baden benötigt der Golden Retriever Beagle-Mix regelmäßig die Nägel, um zu verhindern, dass er bricht, und seine Ohren werden häufig gereinigt, um eine Infektion durch Wachsansammlung zu vermeiden.

Golden Retriever Beagle Mix – Übungsanforderungen

Der Beagle Golden Retriever wird ein sehr aktiver Hund sein, genau wie seine reinrassigen Eltern!

Dies liegt daran, dass die Mischung aus Beagle und Golden Retriever eine Mischung aus zwei sehr energischen Reinrassigen ist, die viel Bewegung und mentale Stimulation benötigen, um glücklich und gesund zu bleiben.

Und beide halten eine welpenähnliche Natur bis ins Erwachsenenalter aufrecht.

Die Übungen müssen täglich implementiert werden, zumal der Golden Retriever Beagle-Mix anfällig für Übergewicht sein kann.

Eine geeignete Übung für diese Kreuzung könnte lange Spaziergänge, Tritte oder eine oder zwei lustige Stunden im Hundepark umfassen.

Sie können auch Spiele wie Abrufen oder Frisbee verwenden.

Golden Retriever Beagle Mix Trainingsanforderungen

Während der Golden Retriever Beagle-Mix ein intelligenter, begieriger Mischling sein wird, sollte das Training früh im Leben beginnen.

Wir empfehlen immer das positive Belohnungssystem, indem Sie Leckerbissen und Lob anstelle von harten Korrekturen verwenden.

Dies ist eine Kreuzung, die sehr sensibel sein könnte, wie sein Beagle-Elternteil. Versuchen Sie also, das Training für ihn weiterhin spannend und aufregend zu gestalten!

Wie bereits erwähnt, ist ein frühes Training im Bereich der Sozialisation und des Gehorsams, das im Welpenalter beginnt, der Schlüssel, um Ihren Golden Retriever Beagle-Mix während seines gesamten Lebens glücklich und gut angepasst zu halten.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Ist mein Zuhause für einen Golden Retriever Beagle Mix geeignet?

Der Beagle Cross Golden Retriever ist ein wunderbares, freundliches und liebevolles Haustier.

Aber ist er das richtige Haustier für dich?

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, eine sehr aktive, energiegeladene Rasse, die sich bis weit ins Erwachsenenalter wie ein Welpe verhält, dann könnte der Beagle Retriever-Mix genau richtig sein!

Denken Sie jedoch daran, dass diese Kreuzung sich am besten in Häusern mit einem großen, fest eingezäunten Garten eignet, in dem er laufen und einen Teil dieser Energie abblasen kann.

Sie brauchen auch Zeit, um ihn täglich zu bewegen und zu trainieren, und Sie können ihn mindestens zwei- bis dreimal pro Woche bürsten.

Auf der anderen Seite, mit richtigem Training und frühzeitiger Sozialisierung, ist dies eine Rasse, die für viele Jahre ein treuer, pelziger Freund wird, mit Kindern und anderen Haustieren auskommt und den Boden liebt, auf dem Sie gehen!

So finden Sie den besten Golden Retriever Beagle Mix Puppy!

Wenn der Golden Retriever Beagle-Mix so aussieht, als wäre er perfekt für Sie, dann haben Sie Glück!

Hier finden Sie unsere Tipps, wie Sie die perfekten Beago-Welpen finden!

Rettungen

Vielleicht möchten Sie Ihren Golden Beagle-Welpen retten?

Wenn dies der Fall ist, empfehlen wir Ihnen, viel zu recherchieren und sicherzustellen, dass die Unterkunft, die Sie durchlaufen, eine seriöse Unterkunft ist.

Einer der vielen Vorteile einer Rettung ist, dass die Kosten viel geringer sind als die, die die Züchter verlangen, und oft nicht mehr als 50 bis 100 Dollar kosten.

Viele Tierheime kümmern sich auch um die anfänglichen Tierarztkosten.

Züchter

Auf der anderen Seite, wenn Sie sich mehr für Beagle Retriever-Welpen durch Züchter interessieren, sollten Sie sich darauf vorbereiten, irgendwo zwischen 500 und über 1000 Dollar auszugeben.

Es gibt immer noch positive Aspekte, wenn man sich die Beagle Golden Retriever-Welpen von einem Züchter anschaut.

Für den Anfang können Sie Fragen zur Gesundheit der Beagle Golden Retriever-Welpen und zu Problemen mit früheren Würfen oder den Eltern stellen.

Außerdem haben verantwortungsbewusste Züchter von Golden Retriever und Beagle Mix-Welpen Gesundheitsprüfungen durchgeführt.

Sie werden in der Lage sein, Ihnen Zertifikate zu bescheinigen, die belegen, dass ihre Welpen gesund sind und nach Hause gehen können.

Unabhängig davon, welche Route Sie wählen, denken Sie daran, Ihre Nachforschungen durchzuführen, um sicherzustellen, dass Sie den gesündesten und glücklichsten Welpen erhalten.

Haben wir etwas über diese entzückende und intelligente Kreuzung vermisst?

Wir würden gerne Ihre Gedanken in den Kommentaren hören!

Verweise

Borbala Turcsan, Adam Miklosi, Eniko Kubinyi, Besitzer“ erkannten unterschiede zwischen mischlingen und reinrassigen hunden>

William A. Priester, DVM, MPH, Geschlecht,“ gr und rasse als risikofaktoren bei caine patellar dislocation> , Veterinary Medical Association,

Silvia Ruefenacht, Sabine Gebhardt-Henrich, Takeshi Miyake, Claude Gaillard, Verhaltenstest“ f deutsche sch erblichkeit von sieben verschiedenen merkmalen> , Angewandte Tierverhaltenswissenschaft,

Tiffani J. Howell, Tammie King, Pauleen C. Bennett, Puppy“ parties und dar hinaus: die rolle der sozialisationspraxis im fr alter f das verhalten von erwachsenen hunden> , Band 6, Seiten 143-153

Nathan B Sutter und Elaine A Ostrander, Dog“ star rising: das genetische system des hundes> , Nature Reviews Genetics, Band 5, Seiten 900-910

Lowell Acumen DVM, DACVD, MBA, MOA, The Genetic Connection; Ein Leitfaden für Gesundheitsprobleme bei reinrassigen Hunden, Zweite Ausgabe, 2011

Reinrassige“ gegen mutt-common einw mischlingshunde>

Carol Beuchat Ph.D., Der“ mythos der hybridkraft bei hunden ist ein>

Golden Retriever Beagle Mix - Zwei der weltweit beliebtesten Hunderassen treffen sich

Add comment