Meine Hundenamen
Golden Retriever Chihuahua Mix: Ein süßer & frecher Welpe

Golden Retriever Chihuahua Mix: Ein süßer & frecher Welpe

Mit dem Golden Retriever-Chihuahua-Mix erhalten Sie das Beste aus beiden Welten: die sanfte, gehorsame Natur des Golden Retriever und das Sass und Spank eines Chihuahua. Der Golden Retriever Chihuahua-Mix ist liebevoll „Golden Chi“ genannt und ziemlich selten. Es ist eine Designer-Rasse – eine trendige Kombination aus zwei Rassen, die einen einzigartig aussehenden Welpen kreiert. Im Gegensatz zu beliebten Designerhunden wie dem Cockapoo oder dem Labradoodle ist das Golden Chi jedoch schwieriger zu finden. Wenn Sie das Glück haben, auf einen Golden Retriever Chihuahua-Mix zu stoßen, finden Sie hier alles, was Sie über die süße und freche Rasse wissen müssen.
Golden Retriever Chihuahua Mix: Ein süßer & frecher Welpe

Aussehen

Der Golden Retriever und die Chihuahua sind zwei der am meisten entgegengesetzten Hunderassen. Der Golden Retriever gilt als großer Rassehund und ist durchschnittlich 55-75 Pfund groß, manchmal größer. Es ist vielleicht am bekanntesten für sein dickes goldenes Fell, das oft gewellt und voller Körper ist. Und wer kann das Smiley des Golden Retriever vergessen, ein süßes Gesicht, das einfach reine Freude zu erzeugen scheint? Auf der anderen Seite wiegt der Chihuahua im Durchschnitt nur 3 bis 7 Pfund. Mit einer winzigen Schnauze, großen Augen, aufrechten Ohren und einem hochgeschlagenen Schwanz ist der Chihuahua ein absoluter Knüller. Das Fell der Rasse kann kurz oder lang sein und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Der Golden Retriever Chihuahua-Mix schafft zusammen einen einzigartig aussehenden Welpen. Da die Rassen so unterschiedlich sind, können Sie nicht genau vorhersagen, wie die Mischung aussehen wird. Aber es ist sicher zu sagen, dass das Gewicht höchstwahrscheinlich im Bereich von 15 bis 30 kg liegen wird. Der Mantel wird definitiv ein dickes, vielleicht sogar wellenförmiges Element haben. Und wahrscheinlich sind die Ohren nicht wie bei einem Golden Retriever nach unten gerichtet, obwohl sie viel kleiner sind. Bei Gesichtseigenschaften wird die Chihuahua-Gesichtsstruktur definitiv überwiegen, jedoch mit den weicheren, süßen Eigenschaften eines Golden Retriever.

Persönlichkeit

Wenn es um die Persönlichkeit geht, können Sie nicht zwei verschiedene Hunderassen bekommen. Der Golden Retriever gilt als sanft, freundlich und zuversichtlich. Aufgrund ihrer freundlichen und loyalen Art und beeindruckenden Intelligenz wird die Rasse häufig als Diensthund für diejenigen verwendet, die eine helfende Hand brauchen. (Oder ist es in diesem Fall vielleicht eine helfende Pfote?) Die Persönlichkeit der Chihuahua ist etwas weniger vorhersehbar. Im Allgemeinen hängt die Disposition von den Eltern und ihrem Verhalten ab. Die Rasse neigt dazu, einer Person in der Familie besonders treu zu sein, manchmal sogar bis zu übervorsichtig. Sie können zeitweise unbeholfen und territorial sein. Sobald sie sich jedoch zu einer Person aufgewärmt haben, werden Sie ihre süße, aufrichtige Seite sehen. Und wer kann ihre Intelligenz, Sass und Spunk vergessen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Golden Retriever locker ist und den Menschen seine Liebe offen lässt, während der Chihuahua Sie dazu bringt, sich seine Zuneigung und Ihr Vertrauen zu verdienen. Was in aller Welt entspricht dem Golden Retriever Chihuahua-Mix? Wie bereits erwähnt, wissen Sie beim Mischen von zwei Rassen nicht genau, was Sie bekommen. Es ist mehr als wahrscheinlich, dass ein Golden Retriever Chihuahua-Mix eine süße, freundliche Seele ist, die nicht so offenherzig ist, wie ein reinrassiger Goldener immer noch lockerer ist als ein typischer Chihuahua. Wenn Sie ein Zuhause mit Kindern oder anderen Tieren haben, empfehlen wir, die Persönlichkeit und das Verhalten des Golden Retriever Chihuahua-Mixes zu berücksichtigen, den Sie in Betracht ziehen, um sicherzustellen, dass sie das richtige Temperament für Ihren Lebensstil haben.
Golden Retriever Chihuahua Mix: Ein süßer & frecher Welpe

Gesundheit

Im Durchschnitt beträgt die Lebenserwartung des Golden Retriever 11-12 Jahre und die der Chihuahua 12-20 Jahre. Beide Rassen haben ihre eigenen gesundheitlichen Herausforderungen. Für den Golden Retriever ist ein häufiges Problem die H%C3%BCftdysplasie“ . sie sollten auch wissen dass die rasse h krebsraten aufweist.> Für die Chihuahua sind die gesundheitlichen Herausforderungen ganz anders. Viele der Probleme ergeben sich aus der geringen Größe der Rasse. Zum Beispiel raten Tierärzte, dass Sie ein Auge auf ihre Zähne haben, da ihre kleine Kiefergröße Probleme verursachen kann. Weitere Anliegen sind eine weiche Stelle im Schädel, niedriger Blutzucker und eine zusammenfallende Luftröhre. Mit dem Golden Retriever Chihuahua-Mix schafft die Kombination dieser beiden Rassen eine neue Art von Hund, der nicht sehr bekannt ist. Daher können wir nicht mit Sicherheit sagen, welche gesundheitlichen Probleme die Rasse haben kann. Wir können jedoch festhalten, dass die Chihuahua oft Probleme mit ihrer geringen Größe haben. Das Mischen mit einer größeren, robusteren Rasse ist wahrscheinlich für die Gesundheit von Vorteil. Die lange Lebensdauer der Chihuahua kann auch Jahre des Lebens bedeuten. Stellen Sie sicher, dass Sie ihn wie jeden Hund regelmäßig zum Tierarzt bringen. Der Tierarzt kann dabei helfen, mögliche Probleme zu erkennen, erforderliche Impfungen zu verabreichen, sicherzustellen, dass sie die beste Diät einhalten, und dabei helfen, das Leben für Ihren Hund gesund und glücklich zu gestalten.

Putzen

Die gute Nachricht ist, dass Sie mit einem Golden Retriever Chihuahua-Mix nicht so viel Zeit damit verbringen müssen, sich mit Hundehaaren zu beschäftigen, wie Sie es mit einem regulären Golden Retriever tun würden. Für den Anfang gibt es einfach weniger physischen Bereich, da die Mischung viel kleiner ist. In Kombination mit den Chihuahua, insbesondere einem kurzhaarigen, sind die Haare weniger voluminös. Alles in allem müssen Sie sich also nicht mit massiven Hundehaaren im Haus herumschlagen oder Ihren Hund ständig abschütteln. Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass das Chihuahua-Temperament bedeutet, dass sie empfindlicher für die Körperpflege sind und schwieriger zu kämpfen sind. Sie müssen mehr Zeit darauf verwenden, sicherzustellen, dass sich Ihr Golden Retriever Chihuahua-Mix während des Pflegeprozesses sicher und sicher anfühlt. Leckereien sind ein Muss! Mit regelmäßigen Bädern, Bürsten und Nagelbesatz bleibt der Golden Retriever Chihuahua-Mix in Topform.

Ausbildung

Das Training ist für jeden neuen Hund unerlässlich. Mit dem Golden Retriever Chihuahua-Mix erhalten Sie eine interessante Kombination von Rassen: Einer der trainierbarsten, gehorsamsten Eckzähne, zusammen mit einer Art Hund, der dafür bekannt ist, klug zu sein, aber auch etwas stur und standhaft. Was bedeutet das also, um einen Golden Retriever Chihuahua-Mix zu trainieren? Im Allgemeinen sollte der Golden Retriever Chihuahua-Mix nicht zu schwer zu trainieren sein. Fangen Sie einfach mit den Grundlagen an und stellen Sie sicher, dass diese beherrscht werden, bevor Sie mit komplizierteren Leistungen beginnen. Sicher, der Golden Retriever Chihuahua-Mix macht wahrscheinlich keinen großartigen Service-Hund aus, wie ein reinrassiger Golden Retriever, aber der Mix ist intelligent, neugierig und bereit zu lernen. Um Ihren Hund richtig in Schwung zu bringen, empfehlen wir, so bald wie möglich an Hundeschulungen teilzunehmen. Dadurch wird sichergestellt, dass alle auf derselben Seite sind und in Bezug auf Training und Disziplin dieselbe Sprache sprechen. Es ist auch eine gute Idee, so viel wie möglich nachzulesen. Ein großartiges Buch zum Ausprobieren ist „Das Training des besten Hundes aller Zeiten: Ein 5-Wochen-Programm mit positiver Verstärkung“ von Dawn Sylvia-Stasiewicz, Hundetrainer für Barack Obamas Hund Bo.
Golden Retriever Chihuahua Mix: Ein süßer & frecher Welpe

Golden Retriever Chihuahua Mix: Ist es das Richtige für Sie?

Der Golden Retriever Chihuahua-Mix ist nicht gerade der Typ, dem Sie jeden Tag begegnen. Wenn Sie einen solchen Hund finden, sollten Sie auf jeden Fall in Erwägung ziehen, ihn in Ihrem Haus willkommen zu heißen. Wenn Sie kleine Kinder haben, achten Sie jedoch darauf, dass Sie die Größe des Hundes beachten und deren Verhalten beobachten. Ein besonders kleiner, zerbrechlicher Hund ist kein großartiges Spiel für ein wildes Kleinkind, das nicht versteht, dass Sie den Hund nicht ergreifen sollten. (Leider habe ich ein Familienmitglied, das einen kleinen Hund hatte, mit dem sie ihr Kind „spielen lassen“. Leider hat der Hund nach wie vor emotionale und körperliche Narben.) Die Golden Retriever-Gene sollten dem Mix jedoch etwas mehr Stabilität verleihen und die Größe eines Standard-Chihuahua mindestens verdoppeln, wenn nicht sogar verdreifachen. Verhalten ist auch ein Problem, wenn Sie Kinder oder andere Tiere in der Familie haben. Die Chihuahua-Persönlichkeit kann manchmal überfürsorglich und irritiert sein, so dass die meisten Experten sagen, dass sie für Kinder unter acht Jahren nicht geeignet sind. Die Hinzufügung der Golden Retriever-Persönlichkeit kann jedoch zu einer lockeren, ausgereiften Haltung führen. Wie bereits erwähnt, ist der Golden Retriever Chihuahua-Mix sicherlich eine clevere Kombination. Beide Rassen sind schlagfertig und neugierig, so dass Sie sicherstellen müssen, dass Sie eine angemessene mentale und körperliche Stimulation durchführen. Regelmäßige Bewegung ist ein Muss, und es ist keine schlechte Idee, in Hundepuzzles“ oder zu investieren.> Wie alle Hunde möchte sich der Golden Retriever Chihuahua-Mix geliebt, sicher und geborgen fühlen. Wenn Sie also Ihr Zuhause schaffen können, sagen wir, nehmen Sie den Hund mit!

Liebst du Hunde? Zeigen Sie es mit einem T-Shirt!

Golden Retriever Chihuahua Mix: Ein süßer & frecher Welpe

Golden Retriever Chihuahua Mix: Ein süßer & frecher Welpe

Add comment