Meine Hundenamen
Golden Retriever Corgi Mix - Ein einzigartiger Designerhund

Golden Retriever Corgi Mix – Ein einzigartiger Designerhund

Der Golden Retriever Corgi-Mix kombiniert zwei sehr unterschiedliche Rassen, um einen Hybridhund zu schaffen, der einzigartig, selten und unglaublich süß ist. Bei jeder Mischrasse kann der Hund Merkmale von beiden Elternteilen erben, wodurch die Ergebnisse weitaus weniger vorhersehbar sind als bei einem reinrassigen Hund. Dies gilt insbesondere für den Golden Retriever Corgi-Mix angesichts der starken Unterschiede zwischen den Elternrassen. Während es unmöglich ist, genau zu sagen, wie der Golden Retriever Corgi-Mix aussehen wird oder wie er sich verhalten wird, können wir ihn mit einer gewissen Sicherheit eingrenzen, die Ihnen hilft, diesen intelligenten und interessanten Mix zu verstehen.

Golden Retriever Corgi Mix - Ein einzigartiger Designerhund

Golden Retriever Corgi Mix

Der Golden Retriever entstand im frühen 19. Jahrhundert in Schottland durch sorgfältige Zucht. Das Ziel war es, eine Jagdhundrasse zu schaffen, die eine größere Statur hatte und die Ausdauer hatte, eine große Anzahl von Wildvögeln gleichzeitig zu jagen und zurückzubringen. Der Golden Retriever ist ein süßer und liebenswürdiger Hund, der mittlerweile eine beliebte Hunderasse auf der ganzen Welt ist und auf Platz 3 der Top-Hunderassen in den Vereinigten Staaten steht. Der Corgi ist eine kleine Art von Hütehund, die aus Wales in Großbritannien stammt. Es werden zwei verschiedene Rassen anerkannt: der Pembroke“ welsh corgi> und der Cardigan“ welsh corgi> . Der reitende Eckzahn hat eine starke Verbindung mit Königin Elizabeth II., Die persönlich mehr als 30 Hunde hatte, die entweder Pembrokes- oder Corgi-Dackelkreuze waren. Laut dem American Kennel Club (AKC) ist der Pembroke die 18. populärste Hunderasse, während der Cardigan 69 ist. Letztendlich hatten sowohl der Golden Retriever als auch der Corgi ihren Start in Großbritannien und bilden heute einen fabelhaften Hybrid-Mix.

Aussehen

Golden Retriever Corgi Mix - Ein einzigartiger Designerhund  Für die Größe wiegen die männlichen Golden Retriever 65-75 Pfund und die Frauen 55-65 Pfund. Die Rasse steht zwischen 21 und 24 Zoll. Aufgrund seines dicken Doppelmantels, das einen Flaum um den gesamten Körper des Welpen bildet, erscheint es vielleicht etwas größer. Das goldene Fell, das blond, gelb oder golden sein kann, ist sicherlich das auffälligste Merkmal der Rasse. Darüber hinaus ist das Golden stark und muskulös mit einer langen Schnauze, süßen Augen und einem herzerwärmenden Lächeln. Was den Corgi angeht, wiegt die Rasse nicht mehr als 35 Pfund und ist nur 10-12 Zoll groß. Sie sind vielleicht eine der bekanntesten Hunderassen der Welt, dank ihrer kurzen und dicken Beine, ihres langen Körpers und ihrer spitzen Ohren. Wie bereits erwähnt, gibt es zwei Arten von Corgis: den Pembroke und den Cardigan. Obwohl sehr ähnlich, gibt es einige wichtige Unterschiede. Erstens ist der Schwanz des Pembroke angedockt, der Cardigans nicht. Der andere Unterschied sind die Füße. Der Pembroke hat ovalartige Füße, wobei die Vorderfüße gerade oder nach innen bleiben. Die Füße des Cardigans sind rund und nach außen gebogen. Mit dem Golden Retriever Corgi-Mix liegt der Welpe wahrscheinlich bei 40-50 Pfund. Wie bei allen Mischrassen kann das Aussehen stark variieren, und es ist nicht möglich, die genauen Anteile vorherzusagen. Besonders wenn die beiden Rassen so verschieden sind, wie in diesem Fall. Höchstwahrscheinlich wird die Mischung wie ein Golden Retriever aussehen, mit einem kurzen, gedrungenen Körper und winzigen Beinen wie der Corgi.

Persönlichkeit

Golden Retriever Corgi Mix - Ein einzigartiger Designerhund
Beide Rassen sind liebevoll und unglaublich treu, daher besteht kein Zweifel, dass der Golden Retriever Corgi-Mix auch jene Eigenschaften besitzt, die für ein hervorragendes Haustier sorgen. Darüber hinaus sind beide Rassen außergewöhnlich intelligent. Sie wissen also, dass diese Hybride recht intelligent sein wird. Und schließlich können Sie sich darauf verlassen, dass der Golden Retriever Corgi-Mix ein lebhafter, lustiger Hund voller Geist und Sperma ist, genau wie seine Elternrassen. Machen Sie sich bereit, unterhalten zu werden! Letztendlich ist der Golden Retriever Corgi-Mix ein gutmütiger Welpe, der es liebt aktiv zu sein und gut mit anderen auskommt.

Gesundheit

Der Golden Retriever wird im Allgemeinen als gesunder, robuster Hund betrachtet. Mögliche gesundheitliche Bedenken umfassen Ellenbogen- und Hüftgelenksdysplasie, Augenerkrankungen, Pigmenturveitis und bestimmte Herzkrankheiten. Was den Corgi betrifft, so ist der niedliche Hund auch insgesamt eine gesunde Rasse. Es ist bekannt, dass die Rasse höhere Ellbogen- und Hüftgelenksdysplasien, Augenerkrankungen, Herzprobleme und degenerative Myelopathie aufweist. Daher ist es wichtig, ein Auge auf diese zu haben. Und für jeden Hund mit einem langen und niedrigen Körper müssen Sie auf mögliche Rückenprobleme achten. Stellen Sie sicher, dass ein Golden Retriever Corgi-Mix nicht von der Couch, dem Bett oder der Treppe springt. Wenn Sie Probleme sehen, rufen Sie Ihren Tierarzt so schnell wie möglich an. Der Golden Retriever lebt durchschnittlich 10-12 Jahre und der Corgi 12-13 Jahre. Mit diesen Zahlen wird der Golden Retriever Corgi-Mix wahrscheinlich zwischen 10 und 13 Jahren leben.

Putzen

Der Golden Retriever Corgi-Mix hat wahrscheinlich eine gute Menge Flusen im Fell. Um die üppigen Locken gut aussehen zu lassen, werden regelmäßige Bürsten empfohlen. Wie bei allen Hunden ist ein solides Pflegeprogramm erforderlich. Dazu gehören regelmäßige Bäder und Bürsten, das Reinigen der Ohren, das Trimmen der Nägel und das Zähneputzen.
Golden Retriever Corgi Mix - Ein einzigartiger Designerhund

Trainings- und Übungsanforderungen

Für den Golden Retriever Corgi-Mix wird schon früh ein solides Training empfohlen. Glücklicherweise ist die Goldene eine der meist trainierbaren Rassen der Welt. Der Corgi ist auch sehr angenehm. Mit dieser Kombination sollten Sie kein Problem haben, den Golden Retriever Corgi-Mix zu lernen. Gehorsamkurse und tägliches Training führen langfristig zu einem besser benehmen Hund. Der Golden Retriever braucht viel Übung. Überraschenderweise ist der Corgi auch eine aktive Rasse, die körperliche Bewegung liebt und am glücklichsten ist, wenn er einen Job hat. Letztendlich wird der Golden Retriever Corgi-Mix täglich eine gesunde Dosis Bewegung benötigen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie das kleine Mädchen nicht überarbeiten und achten Sie immer auf extreme Temperaturen.

Golden Retriever Corgi Mix: Ist es das Richtige für Sie?

Der Golden Retriever Corgi-Mix ist ein gutherziger, lebhafter Hund, der ein ausgezeichnetes Familienhaustier sein wird. Wenn Sie nach einer seltenen Hybridmischung mit einem bestimmten Erscheinungsbild suchen, suchen Sie nicht weiter. Der Golden Retriever Corgi-Mix fällt definitiv in der Masse auf!

Golden Retriever Corgi Mix - Ein einzigartiger Designerhund

Add comment