Meine Hundenamen
Golden Retriever - Ein vollständiges Handbuch

Golden Retriever – Ein vollständiges Handbuch

Golden Retriever - Ein vollständiges Handbuch

Mini-Golden Retriever sind eine relativ neue Designerhunderasse. Sie werden erstellt, indem ein Golden Retriever mit einer kleineren Hunderasse gekreuzt wird – normalerweise entweder ein Cockerspaniel oder ein kleiner Pudel.

Aufgrund ihrer geringen Größe und ihres Aussehens wie beim Golden Retriever, erfreuen sich Mini-Goldene immer größerer Beliebtheit. Es gibt jedoch immer noch Bedenken hinsichtlich dieses neuen Rassenmixes.

In diesem Artikel finden Sie Informationen zu Mini Golden Retriever, mit deren Hilfe Sie feststellen können, ob der Hund für Sie richtig ist.

Golden Retriever der Zwerge

Bei der Suche nach Mini Golden Retriever verwechseln viele Menschen sie mit Zwerg-Golden Retriever. Es gibt jedoch tatsächlich erhebliche Unterschiede in Bezug auf Gesundheit und Temperament zwischen den beiden. Es ist wichtig, diese Unterschiede zu verstehen, bevor Sie einen Kauf tätigen.

Golden Retriever von Zwergen – im Gegensatz zu Mini-Goldenen – haben Achondroplasie.

Diese Störung wird auch als Zwergwuchs bezeichnet. Die American Veterinary Medical Association sagt, dass Achondroplasie „eine abnormale Entwicklung des Knorpels ist, die zu Zwergwuchs führt“. Sie ist bei jeder Hunderasse zu finden und wird sogar bei einigen wie Dackeln und Corgis gefördert.

Zwerg Golden Retriever sind niedlich, die gezielte Züchtung von Achondroplasie birgt Risiken.

Laut PF Jezyk können beispielsweise Hunde, die selektiv als klein gezüchtet werden (oder achondroplastisch), abnormale Kiefer haben, die zu Atemproblemen führen.

Wirbelsäulenprobleme sind auch bei verschiedenen achondroplastischen Hunderassen gut dokumentiert.

Es kann für die allgemeine Gesundheit von Hunden besser sein, zu verhindern, dass Achondroplasie durch den Kauf eines Zwerg-Golden Retriever gefördert wird.

Die Kontroverse der Designer Dogs

Mini Golden Retriever gelten als Designerhunde, da sie speziell aus zwei etablierten Rassen gezüchtet werden, um bestimmte Merkmale zu erreichen.

Kontroversen wirbeln um das Thema Designer-Rassen, und viele Experten haben sich mit dem Thema auseinandergesetzt.

In einem Interview mit ABC News verteidigte Garry Garner vom American Canine Hybrid Club Designerhunde, indem er behauptete, dass Designerhunde im Gegensatz zu den meisten Tierheimtieren einen bekannten Hintergrund haben. Dies könnte die Beurteilung von Gesundheitsrisiken erleichtern.

Die beiden Tierärzte Marty Becker und Lisa Peterson vom American Kennel Club sind sich jedoch nicht einig. Peterson gibt an, dass sie keine Forschung gesehen hat, die beweist, dass Mischlingshunde gesünder sind als Reinrassige.

Becker unterstützt diese Behauptung in einem Artikel von Vetstreet.com: „Labradoodles haben einen höheren Prozentsatz an armen Hüften als Labradors oder Pudel allein.“ Er empfiehlt auch, eine gemischte Rasse aus einem Tierheim für diejenigen zu wählen, die eine wirklich einzigartige Rasse wünschen.

Ursprünge von Miniatur-Golden Retriever

Trotz der Kontroverse verlieben sich viele immer noch in Designerhunderassen, darunter auch Mini-Golden Retriever.

Das erste, was man bei Mini-Goldenen beachten sollte, ist, dass sie vom American Kennel Club nicht offiziell anerkannt werden. Mit anderen Worten, es gibt keinen Rassestandard. Mini-Goldzucht ist nicht reguliert und es sind viele Arten entstanden.

Woher die Rassen kamen

Eine Sache, die es einfacher machen wird, ist es, den Ursprung jeder beteiligten Rasse zu kennen.

Golden Retriever

Natürlich können Sie keinen Mini Golden Retriever ohne den Golden Retriever haben. Diese Hunde waren beliebt, lange bevor sie 1925 dem American Kennel Club beitraten. Tatsächlich waren sie laut AKC die drittbeliebteste Hunderasse in den Vereinigten Staaten.

Cocker Spaniels

Cocker Spaniels sind eine noch ältere Rasse als Golden Retriever. Sie traten 1878 dem AKC bei. Ihre entfernte Geschichte reicht nach Angaben des AKC aus dem 14. Jahrhundert zurück. Die Hunde wurden für die Jagd auf kleine Spiele verwendet, wie zum Beispiel die Holzhähne, die ihnen ihren Namen gaben. Die Hunde wurden ab 2016 als 29. populärste Rasse in den Vereinigten Staaten aufgeführt.

Pudel

Der AKC stellt fest, dass Poodles ursprünglich aus Deutschland stammen, wo sie als Wasserrückgewinner verwendet wurden.

Es gibt Anzeichen für den Hund bereits in den 1400er Jahren, aber er trat erst 1887 dem American Kennel Club bei. Von den drei Pudelarten – Standard, Miniatur und Spielzeug – ist der Standard der älteste. Die Hunde sind auch beliebt. Sie wurden für 2016 auf Platz 7 der beliebtesten Hunde in den Vereinigten Staaten gewählt.

Mini Golden Retriever Temperament

Wie bei den Ursprüngen der Hunde ist es auch eine gute Idee, das Temperament von Golden Retrievers, Cockerspanielen und Pudeln zu erforschen. Warum? Denn hier können die Dinge etwas unordentlich werden.

Das Vermischen eines Goldenen mit einer anderen Rasse führt zu neuen Merkmalen, die in Goldenen nicht vorhanden sind.

Die resultierenden Welpen haben eine völlig zufällige Reihe von Eigenschaften, die auf ihren Eltern basieren.

Berücksichtigen Sie das individuelle Temperament jeder Rasse, wenn Sie ein Mini-Golden betrachten.

Woher die Temperamente kommen

Sie können eine beliebige Kombination erhalten, und es ist wichtig, dass Sie mit allen zufrieden sind, bevor Sie Ihren Mini Golden einsetzen.

Golden Retriever Temperament

Es gibt einen Grund, warum Golden Retriever so beliebt sind – und warum die Leute eine Miniaturversion davon wollen. Für viele sind sie eine ideale Hunderasse. Der AKC beschreibt sie als aufgeschlossen, freundlich und anpassungsfähig, mit genug Intelligenz, um schnell Tricks und Gehorsam zu lernen.

Weil sie so anpassungsfähig sind, kommen sie in Haushalten mit anderen Haustieren und Kindern gut miteinander aus. Besser noch, Golden Retriever sind sehr loyal. Wenn Sie eine annehmen, haben Sie einen Freund fürs Leben. Deshalb lieben viele Mini-Goldene so sehr: Sie bieten Freundlichkeit und Loyalität in der halben Größe.

Cocker Spaniel Temperament

Der AKC stellt fest, dass Cockerspaniel sanft, freundlich und klug sind. Sie sind gut in aktiven Familien, die die Energie haben, ihr Haustier zur Bewegung mitzunehmen.

Es kann jedoch zu Temperamentproblemen in einigen Reihen von Show-Cockern kommen. Daher ist es wichtig, die Eltern des Cockers zu treffen und sicherzustellen, dass sie die Persönlichkeit haben, nach der Sie suchen.

In Großbritannien gibt es als Cocker Spaniel Arbeitsleinen, die sehr lebhafte Hunde sind und viel weniger ruhig als ein typisches Golen sind

Pudeltemperament

Der AKC beschreibt Pudel als stolz, aktiv und sehr schlau. Diese Intelligenz zieht viele an, die einen gehorsamen Hund wünschen, der schnell Tricks aufgreifen kann. Sie sind bestrebt, ihren Besitzern zu gefallen. Der AKC weist darauf hin, dass sie je nach Größe etwas schüchtern oder sehr aufgeschlossen sein können.

Wieder ist es wichtig, die Eltern zu treffen, um festzustellen, ob ihre Persönlichkeit in Ihrem Welpen zum Ausdruck kommt.

Mini-Golden Retriever Health

Da goldene Mini-Retriever nicht standardisiert sind, kann sich ihre Gesundheit von Abfall zu Abfall ändern.

Das Züchten eines Golden Retriever mit einem Pudel oder einem Cockerspaniel bringt neue gesundheitliche Bedenken mit sich, die nicht unbedingt mit Goldenen in Verbindung gebracht werden müssen.

In einigen Fällen, so der Tierarzt Marty Becker, können Kreuzungen tatsächlich gesundheitliche Bedenken verstärken. Es ist wichtig, sorgfältig zu überlegen, ob Sie für noch unbekannte Gesundheitsprobleme oder für schwere Formen bekannter Probleme gerüstet sind.

Golden Retriever Gesundheit

Golden Retriever sind immer noch mit gesundheitlichen Problemen behaftet. Die AKC listet die Ellbogendysplasie, die Augenkrankheit und die Herzkrankheit unter den Themen für Golden Retriever auf. Der Golden Retriever Club of America nennt auch Hautprobleme und Hypothyreose sowie Krebs als potenzielle Probleme.

Tatsächlich hat eine vom Golden Retriever Club of America durchgeführte Gesundheitsumfrage ergeben, dass mehr als 18% der Goldenen an einer Form von Krebs leiden, die als Hämangiosarkom bekannt ist. Die AMVA listet Lymphome als die am häufigsten vorkommende Krebsart bei Goldenen.

Cocker Spaniel Gesundheit

Der American Kennel Club weist auf Hüftgelenksdysplasie und Augenprobleme als potenzielle Gesundheitsprobleme für Cockerspaniel hin.

Laut The Genetic Connection: Ein Leitfaden für Gesundheitsprobleme bei reinrassigen Hunden durch den Tierarzt Lowell Ackerman sind Leberprobleme in Cockerspaniels häufig. Andere mögliche Probleme sind Blutkrankheiten wie Hämophilie B, bei denen Blut nicht richtig gerinnen kann.

Pudelgesundheit

Wie bei Goldens und Cockers gibt es auch bei jeder Art von Pudel gesundheitliche Bedenken. Hüftdysplasie, die bei allen Hunderassen verbreitet ist, ist auch in Pudeln vorhanden. Darüber hinaus haben viele Pudel erhebliche Augenprobleme. Nach Ansicht der AKC sind Netzhautatrophie und Katarakte häufig.

Der Poodle Club of America listet einige andere Probleme auf, wie idiopathische Epilepsie, die Anfälle auslösen kann. Ein weiteres häufiges Problem ist die von-Willebrand-Krankheit, eine Blutgerinnungsstörung. Hormonelle Probleme und Aufblasen sind ebenfalls üblich.

Spielzeug- und Miniaturpudel haben auch orthopädische Probleme. Legg-Perthes – eine Knochenkrankheit, die den Femurkopf zum Verfall bringt – ist beispielsweise laut AKC üblich. Legg-Perthes, schreibt Gunnela Ljunggren in einem Artikel mit dem Titel „Legg-Perthes-Krankheit beim Hund“, der in Acta Orthopaedica Scandinavica veröffentlicht wurde, nur bei kleinen Rassen.

Mini Golden Retriever-Pflege

Pudel sind bekannt für ihre Mäntel, auf die viele Besitzer sehr stolz sind. Ein goldener Mini-Retriever in Miniaturgröße wird wahrscheinlich keine recht aufwendige Frisur aufweisen, aber es ist etwas Pflege erforderlich. Golden Retriever / Pudelmischungen können entweder eng gewellt, wellig oder seidig glatt sein.

Goldene, die mit Hähnen gekreuzt sind, können dagegen lange, fließende Mäntel mit glattem oder welligem Haar haben.

Cocker Spaniel Haare müssen regelmäßig gebürstet werden. Aber egal, wie viel Sie bürsten, die Haare kommen bestimmt überall hin.

Wie die Cocker können auch Mini-Goldene übergroße Ohren haben. Der Tierarzt Ernest Ward weist darauf hin, dass Hähne mit ihren Schlappohren zu mehr Ohrenentzündungen neigen als andere Hunde.

Golden Retriever-Miniaturübung und Training

Laut AKC haben Goldens, Cocker und Pudel ein ähnliches Energieniveau. Jeder genießt es, draußen zu sein und sich viel zu bewegen.

Sie sind auch leicht zu trainieren.

Die Chancen stehen gut, dass Ihr goldener Mini-Retriever diese Eigenschaften erbt. Wenn Sie nach einem Hund suchen, der Sie aktiv hält, ist der Mini Golden eine gute Wahl – vor allem, wenn Sie bereit sind, ihn rechtzeitig zu trainieren.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

So wählen Sie einen Miniatur-Golden Retriever aus

Aufgrund der unbekannten Natur von Designerhunderassen ist es wichtig, bei der Suche nach einem Mini Golden Retriever vorsichtig zu sein.

Gesundheitstests sind die Nummer eins, die Sie tun können, um Ihr Glück mit Ihrem Mini Golden Retriever-Welpen zu gewährleisten.

Tierarzt Marty Becker betont die Wichtigkeit von Gesundheitstests. Er weist darauf hin, dass „Designer-Hundezüchter, die ihre Kreuze ernst nehmen, dieselben Gesundheitszertifizierungstests durchführen wie die von angesehenen Züchtern reinrassiger Hunde.“

Wenn Sie auf einen Züchter stoßen, der keinen Gesundheitstest durchführt, können Sie ihn am besten verlassen.

Mithilfe von Gesundheitstests können Sie überprüfen, ob ein Miniatur-Golden Retriever kein Zwerg-Golden Retriever ist. Außerdem können Sie feststellen, ob die gesundheitlichen Probleme des Hundes schwerwiegender sind, als Sie bewältigen können.

So finden Sie einen Miniatur-Golden Retriever

Der beste Ort, um Züchter mit einem Golden Retriever in Ihrer Nähe zu finden, ist online zu suchen. Sie müssen jedoch sehr sorgfältig darauf achten, alle richtigen Kontrollen durchzuführen, wenn Sie einen Welpen auf diese Weise kaufen. Folgen Sie allen Schritten in unserem Welpensuchführer, um sicherzustellen, dass Sie einen Welpen bekommen, der gut gepflegt und sozialisiert wurde.

Diejenigen, die sich für einen Mini Golden Retriever / Cocker Spaniel-Mix interessieren, können mit einem kleineren Züchter Glück haben.

Da Minigolden immer noch selten sind, werden in den meisten Gebieten keine Rettungsaktionen für Mini-Golden Retriever durchgeführt. Möglicherweise können Sie in einer Golden Retriever-Rettung oder einer humanen Gesellschaft in Ihrer Nähe eine finden.

Sollte ich ein Miniatur Golden Retriever kaufen

Angesichts der Energie der Golden Retriever, Cocker Spaniels und Pudel wäre ein Miniatur-Golden Retriever wahrscheinlich gut für eine Familie geeignet, die ihm dabei helfen kann, viel Bewegung zu erhalten.

Jede Rasse ist auch gut trainierbar. Golden Retriever sind zufrieden und machen sie für das Training empfänglich. Ein Mini-Golden mit einem Cocker-Elternteil könnte zu einem großartigen Jagdhund werden. Ein Mini-Golden mit einem Pudel-Elternteil kann extrem intelligent sein.

Während Golden Retriever ideale Familienhaustiere sind, kann der Einfluss von Cocker oder Pudel in einem Mini Golden Temperamenteigenschaften verursachen, die bei einem Familienhund weniger wünschenswert sind.

Insgesamt sollten Mini-Golden-Retriever in Häuser gehen, in denen sich die besonderen Bedürfnisse ihres Hundes einstellen und anpassen lassen.

Gesundheit und Temperament sind sehr wichtig. Stellen Sie daher sicher, dass Sie beide Elternteile treffen und beide vollständig auf Krankheiten getestet werden, die sich auf ihre Rasse beziehen.

Quellen

Golden Retriever - Ein vollständiges Handbuch

Add comment