Meine Hundenamen
Golden Retriever Husky Mix

Golden Retriever Husky Mix

Golden Retriever Husky Mix

In diesem Artikel untersuchen wir eine zunehmend beliebte Kreuzung, den Golden Retriever Husky-Mix.

Der Husky Golden Retriever, auch als Goberien bekannt, wurde in den letzten Jahren immer beliebter. Dies ist nicht überraschend, wenn man bedenkt, wie beliebt die beiden Elternrassen sind.

Natürlich sind alle Mischlinge umstritten.

Designer Hunde

Reinrassige Hundeliebhaber behaupten oft, dass Mischlingshunde“ unethisch gez werden und im> Vergleich zu reinrassigen Hunden gesundheitliche“ probleme haben> . Sie argumentieren, dass ein Pedigree der beste Weg ist, um sicherzustellen, dass Sie einen Qualitätshund bekommen.

Inzwischen weisen Liebhaber von Kreuzungen auf die vorhersehbaren Gesundheitsprobleme hin, mit denen die meisten Reinrassigen konfrontiert sind.

Wer ist also richtig?

Damit ein Hund reinrassig ist, müssen beide Elternteile auf der gleichen Rassenliste von Hunden stehen, die einen bestimmten Standard erfüllen und deren Eltern wiederum ebenfalls auf der Liste standen und so weiter. Dieser Mangel an genetischer Vielfalt führt zu einer insgesamt schlechteren“ gesundheit> .

Kreuzungen haben weniger Probleme, da ihre DNA von zwei Hunden mit mehr genetischen Unterschieden stammt. Sie erben weniger wahrscheinlich ungesunde Gene.

Wir sind jedoch hier, um über eine bestimmte Kreuzung zu sprechen, die Mischung aus Husky und Golden Retriever.

Golden Retriever Husky Mix History

Wir wissen nicht, wer zuerst einen Golden Retriever mit einem Husky vermischt hat. Wir wissen jedoch, dass diese Kreuzung in den frühen 2000er Jahren auftauchte.

Die beiden Elternrassen haben jedoch eine lange Geschichte.

Der Siberian Husky ist laut einer Studie von 2004 eine der wenigen Hunderassen mit wirklich uralten Wurzeln. Die Rasse stammte von den Tschuktschen im fernen Osten Russlands, die sich auf die Arbeit als Schlittenhund für die Jagd in größere Gebiete stützten.

Russische Pelzhändler führten Huskys in Alaska Anfang der 1900er Jahre für Goldminenarbeiter und Entdecker der Arktis ein. Der Husky gewann schnell an Beliebtheit unter Hundeschlittenfahrern. Sie waren kleiner, schneller und beständiger als die Schlittenhunde der Region, die gezüchtet wurden, um Güter zu ziehen.

Der Golden Retriever wurde Mitte des 19. Jahrhunderts in Schottland gezüchtet. Die Geflügeljagd wurde bei den Reichen immer beliebter. Sie brauchten jedoch einen Retriever, der die Arbeit sowohl zu Lande als auch zu Wasser erledigen konnte.

Um diesem Bedürfnis zu begegnen, kreuzten Dudley Marjoribanks Tweed Water Spaniels und bestehende Retriever-Rassen. Der Irish Setter, St. John’s Water Dog und helle Bloodhounds wurden im Verlauf der Linie ebenfalls eingemischt. Dies alles führte zu dem Golden Retriever, das wir heute kennen.

Die Geschichte des Husky und des Golden Retriever zu kennen, kann hilfreich sein. Für ein gründliches Verständnis der Mischung aus Siberian Husky und Golden Retriever müssen wir jedoch die Besonderheiten betrachten.

Eine Anmerkung zu Mischzuchthunden

Es ist wichtig zu betonen, dass eine gemischte Rasse Merkmale von beiden Elternrassen erben kann. Daher sind die Ergebnisse weitaus weniger vorhersagbar als für reinrassige Hunde.

Wir können jedoch eine Reihe von möglichen Merkmalen basierend auf den Merkmalen der Elternrassen bestimmen.

Schauen wir uns jetzt an, was Sie von einem Golden Husky-Mix erwarten können!

Husky Golden Retriever Size

Der Siberian Husky und der Golden Retriever haben ähnliche Höhen, so dass der mögliche Höhenbereich für einen Siberian Husky Golden Retriever ziemlich schmal ist.

Nach Angaben des American Kennel Club ist der durchschnittliche männliche Siberian Husky 21 bis 23,5 Zoll groß, während ein Weibchen 20 bis 22 Zoll groß ist. Der durchschnittliche männliche Golden Retriever ist 23 bis 24 cm groß und die durchschnittliche Frau ist 21,5 bis 22,5 cm groß.

Sie können erwarten, dass männliche Golden Retriever Husky-Mischwelpen zwischen 21 und 24 Zoll groß werden. Weibliche Golden Retriever Husky-Welpen sollten zwischen 20 und 22,5 cm groß werden.

Trotz ihrer ähnlichen Höhe haben die beiden Hunde sehr unterschiedliche Rahmen, so dass ihr Gewicht und ihre Bebauung eine größere mögliche Reichweite haben.

Ein männlicher Golden Retriever wiegt im Allgemeinen 65 bis 75 Pfund. Eine Frau wiegt normalerweise zwischen 55 und 65 Pfund.

Der leichte Rahmen des Husky ist vergleichsweise klein. Ein männlicher Husky wiegt zwischen 45 und 60 Pfund, während ein Weibchen zwischen 35 und 50 Pfund wiegen kann.

Männliche Husky- und Golden Retriever-Mischwelpen können zwischen 45 und 75 Pfund wiegen. Weibliche Golden Husky Mix-Welpen können zwischen 35 und 65 Pfund wiegen.

Sehen Sie, was wir mit weniger vorhersehbar meinen?

Husky und Golden Retriever Mix Coat

Der Siberian Husky und der Golden Retriever haben jeweils charakteristische Mäntel. Sie haben jedoch genug gemeinsam, dass bestimmte Merkmale auftreten.

Sowohl der Husky als auch der Golden Retriever haben mittellange, wasserabweisende Doppelmäntel, die saisonal abfallen. Dasselbe können Sie von Ihrem Golden Retriever Husky-Mix erwarten.

Es gibt jedoch auch einige charakteristische Merkmale jeder Rasse, die Ihr Husky mit einem Golden Retriever vermischen kann.

Husky-Mantel

Der Siberian Husky hat eine dicke Schicht, die ihn im gefrorenen Norden warm und geschützt hält. Die Unterschicht ist bei kaltem Wetter weich und dicht, kann jedoch während der Ablagesaison praktisch verschwinden. Nun, zumindest vom Hund: Husky-Besitzer finden die Schuppenuntermantelung überall in ihrem Haus verbreitet.

Standardfarben für einen Siberian Husky sind reines Weiß sowie Weiß und Agouti, Schwarz, Grau, Rot oder Zobel. Andere mögliche Farben, die nicht den Standards entsprechen, umfassen reines Schwarz, Braun oder Bräunung sowie eine Vielzahl von Kombinationen dieser Farben.

Golden Retriever Coat

Golden Retriever können einen geraden oder welligen schönen blonden Mantel haben. Dadurch entsteht eine Halskrause um den Hals und an den Beinen, dem Schwanz und der Unterseite des Körpers.

Die goldene Farbe der Rasse kann von fast weiß bis zu einem dunkleren kupferfarbenen Ton reichen, aber das Federn ist oft leichter als der Rest des Fells.

Golden Husky Mix Pflege und Pflege

Wie kümmert man sich also um diesen schönen Mantel?

Ein Husky und Golden Retriever muss nur gelegentlich gebadet werden und sollte mehrmals in der Woche gebürstet werden.

Es sei denn, er erbt den berühmten Husky-Schuppen.

Siberian Huskies sind im Frühling und Herbst für ihren Sturz berüchtigt. Sie müssen während dieser Jahreszeiten täglich gebürstet werden. Dies gilt auch für die Mischung aus Siberian Husky Golden Retriever, die diese Eigenschaft erbt.

Zu beachten ist auch, dass Huskies für ihre Größe relativ wenig Futter benötigen. Goldens haben einen großen Appetit und können zu Übergewicht neigen, was für einen Husky gefährlich sein kann.

Ihr Tierarzt kann Ihnen sagen, wie viel Sie mit Ihrem Siberian Husky und Golden Retriever Mix füttern sollten.

Golden und Husky Mix Persönlichkeit

Golden Retriever Husky Mix

Husky Cross Golden Retriever Welpen haben unterschiedliche Erscheinungsformen, aber wie sieht es mit dem Verhalten aus?

Es gibt verschiedene Persönlichkeitsmerkmale, die Husky und Golden Retriever gemeinsam haben. Wir können auch erwarten, dass sich diese Eigenschaften bei den Golden Retriever Husky-Welpen zeigen.

Sowohl der Siberian Husky als auch der Golden Retriever sind kontaktfreudig und sozial, und keine“ der beiden rassen neigt zur aggression> . Erwarten Sie nicht, dass ein mit Golden Retriever Welpe gemischter Husky ein guter Wachhund wird.

Die Mischung aus Golden und Husky neigt zu einer starken Beute und muss von kleinen Tieren beaufsichtigt werden. Sie kommen jedoch mit Kindern und anderen Hunden gut aus.

Ein Golden-Husky-Mix ist zu sozial, um längere Zeit in Ruhe gelassen zu werden. Ein einsamer Siberian Husky x Golden Retriever kann sich nicht benehmen, um seine Angst und Langeweile zu lindern.

Trainieren eines Golden Retriever Husky Mix

Eine Möglichkeit, Trennungsangst zu vermeiden und mit Ihrem Golden Retriever mit einem Husky in Kontakt zu treten, besteht in Übung und Training. Golden Retriever Cross Husky-Mischungen benötigen viel Bewegung.

Huskies werden als Dauerläufer gezüchtet, und ein Husky, der freigelassen werden darf, wird laufen, bis er nicht mehr kann. Goldens wurden jedoch gezüchtet, um Jägern zu helfen und lange Spaziergänge und Spiele im Freien zu genießen.

Fetch ist eine großartige Möglichkeit, um Ihren Golden Husky-Mix zu trainieren, vor allem, wenn Sie in einem eingezäunten Hof oder Hundepark spielen können, damit der Hund freier laufen kann. Ein Golden Husky-Mix ist auch ein guter Begleiter für Läufer und Wanderer.

Vermeiden Sie jedoch das Training in der Hitze des Tages, damit der Hund nicht überhitzt.

Trainieren Sie Ihren Husky x Golden Retriever

Natürlich kann angemessene Bewegung dazu beitragen, schlechtes Benehmen zu verhindern, aber grundlegendes Gehorsamstraining ist der Schlüssel, um sicherzustellen, dass sich jeder Hund gut benimmt. Wie können ein Siberian Husky und ein Golden Retriever oder ein Hund wissen, was von ihnen erwartet wird, wenn der Besitzer sich nicht die Zeit nimmt, sie zu zeigen?

Glücklicherweise sind sowohl der Husky als auch der Golden Retriever intelligente Menschen, so dass auch ein Golden-Husky-Mix möglich sein sollte. In der Tat wird Ihr Goldener Mix Husky die Gelegenheit, Sie zu erfreuen, sehr freuen!

Clicker-Training und andere positive Trainingsmethoden funktionieren besonders gut bei Husky Golden Retriever-Mischungen.

Husky Golden Retriever Health

Zwar sind Mischrassen gesünder als reine Rassen, doch können gesundheitliche Probleme auftreten.

Golden Retriever Gesundheit

Einer Umfrage“ des golden retriever club of america> (GRCA) zufolge sind die häufigsten Gesundheitsprobleme von Golden Retrievers Hot Spots, Neoplasien (Krebs) und Allergien.

Hot Spots sind oft das Ergebnis des Beißens, Leckens und Kratzens des Hundes aufgrund eines anderen medizinischen Problems oder einer schlechten Pflege. Diese werden durch regelmäßige Pflege und Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung verhindert und kontrolliert.

Flöhe sind das häufigste Allergen für Golden Retriever. Flohallergien lassen sich am besten“ mit der regelm anwendung von flohpr bek> . Alle Hundebesitzer sollten diese als Standard verwenden, um die von Flöhen und anderen Parasiten verursachten Krankheiten zu verhindern.

Im Allgemeinen werden Allergien“ behandelt> indem das Allergen möglichst vermieden und verschiedene Medikamente eingesetzt werden.

Auf der anderen Seite ist Krebs nach der GRCA für 61% der Golden Retriever die Todesursache. Zum Vergleich: Keine andere Krankheit macht mehr als 10% der Golden Retriever-Todesfälle aus.

Andere schwere Erkrankungen sind Hüftdysplasie und Hypothyreose.

H%C3%BCftgelenksdysplasie“ bezieht sich auf ein falsch ausgebildetes h und ist eine der erkrankungen bei hunden. die angeboren wird durch r nachgewiesen. es kann mit medikamenten lebensstil verwaltet werden.>

Hypothyreose“ ist die unterproduktion von hormonen durch schilddr dies kann zu hautreizungen haarausfall und anderen fellproblemen anf f infektionen verminderter aktivit gewichtszunahme>

Hypothyreose wird durch Entzündung oder Schrumpfung der Schilddrüse oder in sehr seltenen Fällen durch Schilddrüsenkrebs verursacht. Es kann durch einen Bluttest nachgewiesen werden und wird mit oralem Hormonersatz behandelt.

Husky Gesundheit

Die“ h gesundheitsprobleme bei sibirischen huskys> sind Epilepsie, Kryptorchismus, Hypothyreose und verschiedene Sehstörungen.

Epilepsie ist eine genetische Störung, die durch wiederholte Anfälle gekennzeichnet ist, die nicht durch eine bestimmte Ursache ausgelöst werden. Das richtige Medikament kann die Anfälle kontrollieren.

Besitzer von Hunden mit Epilepsie sollten mit ihrem Tierarzt besprechen, wie sie auf Anfälle reagieren sollen. Dadurch kann verhindert werden, dass der Hund sich oder eine andere Person verletzt.

Kryptorchismus“ ist der h angeborene entwicklungsfehler bei hunden. laut dem siberian husky club of america sind prozent m huskies betroffen.>

Kryptorchismus ist die Retention eines oder beider Hoden. Dies kann zu bösartigen Wucherungen oder zu einer Torsion der Samenstränge im betroffenen Hoden oder Hoden führen.

Diese Bedingungen können für den betroffenen Mann sehr schmerzhaft sein und negative Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit haben. Die SHCA empfiehlt, die betroffenen Männer nicht zu züchten.

Sehstörungen, die häufig Huskies betreffen, umfassen erbliche“ juvenile katarakte> , Hornhautdystrophie“ progressive netzhautatrophie> und Glaukom“ .>

Eine Hüftdysplasie kann auch auftreten, obwohl sie sehr selten ist. Nach Angaben der“ orthopaedic foundation for animals> (OFA) sind dies rund 2% der Sibirischen Huskys.

Golden und Husky Mix Health

Wie Sie sehen, gibt es zwischen den Siberian Husky und Golden Retriever nur wenige Überschneidungen bei den üblichen Gesundheitsbedingungen.

Dies ist gut für Siberian Husky Golden Retriever-Mischungen, da mit Ausnahme der Hypothyreose die Wahrscheinlichkeit, ein bestimmtes Gesundheitsproblem zu erben, geringer ist.

Die andere Seite ist, dass es eine größere Anzahl vererbbarer Gesundheitsprobleme gibt. Insbesondere Hypothyreose ist ein mögliches Problem bei Siberian Husky Golden Retriever-Mischungen.

Ein Golden Husky-Mix kann im Durchschnitt zwischen 11 und 14 Jahren leben.

So wählen Sie einen gesunden Golden Husky Mix Puppy aus

Natürlich ist es wichtig, einen gesunden Welpen aus Siberian Husky und Golden Retriever zu wählen. Woher wissen Sie, ob die Welpen eines Züchters gesund sind?

Ein seriöser Züchter wird einer Veterinär- und DNA-Untersuchung unterzogen, um sicherzustellen, dass seine Welpen gesund sind. Beide Elternteile sollten von OFA zertifiziert sein.

Sie möchten auch sicherstellen, dass der Züchter Hunde in einer glücklichen, gesunden Umgebung züchtet. Sie sollten in der Lage sein, die Mutter und, falls vorhanden, den Vater zu treffen.

Die Eltern und alle Wurfmitglieder sollten glücklich und gesund aussehen. Die Mutter sollte entweder ein Haustier oder ein Arbeitshund sein und nicht einfach als Damm dienen.

Die“ grca> und die“ shca> empfehlen, dass die Mutter vor der Zucht mindestens zwei Jahre alt sein sollte.

Husky Golden Retriever Mix Preis

Die Kosten für Golden Retriever Husky-Welpen variieren zwischen 250 und 1500 US-Dollar. Warum also so viel Abwechslung?

Die Lage, der Stammbaum der Eltern, die nachweisbare Gesundheitsgeschichte und wie aggressiv der Geschäftsmann der Züchter ist, sind hier alle Faktoren.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Oh, und denk daran, wie wir über die große Auswahl an möglichen Mänteln und Farben gesprochen haben. Das spielt auch eine große Rolle.

Zum Beispiel wünschen viele Leute, die nach Husky- und Golden Retriever-Mischwelpen suchen, einen mit blauen Augen und einem blonden Mantel. Weniger von diesen Welpen sind geboren.

Golden Retriever Husky Mix

Ist ein Golden Husky Mix das Richtige für mich?

Das ist eine große Frage, aber wir können damit beginnen, sie zu beantworten, indem wir prüfen, was ein Golden Retriever Husky-Mix benötigt.

Dies sind soziale und energetische Hunde, daher brauchen sie eine Familie, die zusammenpasst. Dies kann ein sportliches Paar oder eine Familie sein, deren Energie dem des Hundes entspricht.

Diese Hunde brauchen viel Sozialisation und Bewegung. Wenn jeder bei Ihnen zu Hause viele Stunden arbeitet oder dem Hund nicht helfen kann, wäre vielleicht eine andere Rasse die bessere Wahl.

Wenn diese Beschreibung wie Ihr Zuhause klingt, könnte der Siberian Husky Golden Retriever-Mix Ihrer Familie eine großartige Ergänzung sein!

Referenzen und weiterführende Literatur

Acland, G., et al., XLPRA:“ eine retinale degeneration von hunden die als x-gebundenes merkmal geerbt wurde> . American Journal of Medical Genetics , 1994

Barnett, K, erblicher“ katarakt im hund>Journal of Small Animal Practice , 1978

Carlotti, D und Jacobs, D, Therapie,“ kontrolle und vorbeugung gegen flohallergiedermatitis bei hunden katzen> , Veterinary Dermatology , 2000

Crispin, S und Barnett, K, Dystrophie, Degeneration und Infiltration der Hornhaut des Hundes, Journal of Small Animal Practice , 1983

Duffy, D, et al., Unterschiede“ bei der hundeaggression> , Applied Animal Behavior Science , 2008

Golden“ retriever club of america>

Olivry, T, et al., Behandlung“ von atopischer dermatitis bei> Hunden :“ leitlinien f die klinische praxis der internationalen arbeitsgruppe atopische dermatitis bei hunden> , Veterinary Dermatology , 2010

Parker, H., et al., Genetische“ struktur des reinrassigen haushundes> , Science , 2004

Siberian“ husky club of america>

Slater, M und Erb, H, Auswirkungen“ von risikofaktoren und prophylaktische behandlung des prim glaukoms beim hund> , Journal der American Veterinary Medical Association , 1986

Smith, G., et al., Bewertung von Risikofaktoren für degenerative Gelenkerkrankungen, die mit einer Hüftgelenksdysplasie assoziiert sind, bei Deutschen Schäferhunden, Golden Retrievers, Labrador Retrievers und Rottweilers , American Veterinary Medical Association , 2001

Zhao, X, et al., Eine“ genomweite assoziationsstudie f hunde-kryptorchismus in sibirischen huskys> , Journal of Animal Breeding and Genetics , 2014

Golden Retriever Husky Mix

Add comment