Meine Hundenamen
Golden Retriever vs German Shepherd: Welches Haustier ist das Beste?

Golden Retriever vs German Shepherd: Welches Haustier ist das Beste?

Golden Retriever vs German Shepherd: Welches Haustier ist das Beste?  Die Wahl zwischen einem Golden Retriever und einem Deutschen Schäferhund ist sicher nicht einfach.

Beide Hunderassen haben eine lange und edle Linie, in der sie neben „ihren“ Menschen leben und arbeiten. Dies bedeutet, dass Sie bei jedem Hund, den Sie wählen, einen wunderbaren neuen Hundebegleiter in Ihrer Familie begrüßen können.

Golden Retriever vs German Shepherd: Welches Haustier sollten Sie wählen?

Da die Auswahl so schwierig ist, kann es hilfreich sein, den Golden Retriever mit dem deutschen Schäferhund auf Punkt-zu-Punkt-Basis zu vergleichen. Genau das haben wir in diesem Artikel getan.

Was ist der Unterschied zwischen Golden Retriever und Deutschen Schäferhunden?

In diesem Artikel werden wir einige wunderbare Ähnlichkeiten sowie einige wesentliche Unterschiede zwischen Golden Retriever und deutschen Schäferhunden betrachten.

Golden Retriever gegen Schäferhundgröße

Der Golden Retriever steht im Erwachsenenalter zwischen 21,5 und 24 Zoll (Pfote an Schulter). Dieser Hund kann zwischen 55 und 75 Pfund wiegen.

Der deutsche Schäferhund steht bei der Reife 22 bis 26 Zoll (Pfote an Schulter). Dieser Hund kann zwischen 50 und 90 Pfund wiegen.

Golden Retriever vs Schäferhund verschütten und pflegen

Viele potenzielle Hundebesitzer sind heutzutage sehr besorgt darüber, wie sie mit dem Hundehaus behandelt werden, um Allergien bei Haustieren zu kontrollieren. Sie werden feststellen, dass der Golden Retriever und der Deutsche Schäferhund in Bezug auf Fellabfall ziemlich ähnlich sind.

Golden Retriever Shedding und Pflege

Golden Retriever haben dicke, wellenförmige, wasserabweisende, zweischichtige Mäntel einer schönen goldenen Weizenfarbe. Diese Hunde stammen aus einer langen Reihe von wasserliebenden Retriever-Hunden (daher auch ihr Name). Die oberste Schicht ihrer Schicht ist die wasserabweisende Schicht und die Grundschicht ist die Isolierschicht.

Beide Deckschichten müssen kontinuierlich ausgeblendet werden, um sicherzustellen, dass jede Schicht der Schicht ihre Aufgaben erfüllen kann. Goldens wird außerdem mindestens zweimal im Jahr, wenn sich die Jahreszeiten ändern, „stark geblasen“.

Diese Hunde müssen ein- bis zweimal pro Woche gebürstet werden, um den Stall unter Kontrolle zu halten.

Deutscher Schäferhund verschütten und pflegen

Deutsche Schäferhunde haben auch eine zweischichtige, wasserabweisende Schicht, obwohl sie kürzer und gerade ist. Auch hier ist die Deckschicht die wasserresistente Schicht und die Unterschicht ist weicher und ist so konzipiert, dass der Hund gegen die Elemente isoliert bleibt.

Wie Goldens werden GSDs mit dem Wechsel der Jahreszeiten mindestens zweimal im Jahr „geblasen“. Sie brauchen auch ein oder zweimal pro Woche ein Bürsten, um das Ablösen zu kontrollieren.

Golden Retriever gegen Schäferhund Temperament

Laut dem American Kennel Club ist der Golden Retriever derzeit der drittbeliebteste (von insgesamt 194) Schoßhunden in der Nation. Der Deutsche Schäferhund belegt derzeit die Nummer zwei auf derselben Liste.

Mit diesen wunderbaren, beliebten und beliebten Hunden konnte man natürlich nichts falsch machen.

Schauen wir uns jedoch das allgemeine Temperament jedes Hundes genauer an, damit Sie feststellen können, welche Rasse für Ihre Familie die beste Wahl ist.

Golden Retriever Temperament

Der Golden Retriever ist eine Top-Wahl für Service- und Therapiehunde. Diese Hunde haben noch nie einen Fremden getroffen. Sie sind unbeeinträchtigt durch das Auftreten von Neuankömmlingen und sind immer bestrebt, neue Freunde zu finden.

Aufgeschlossen, vertrauenswürdig, treu, freundlich, fröhlich, eifrig und verspielt sind nur einige der vielen positiven Adjektive, die den Golden Retriever beschreiben.

Es ist erwähnenswert, dass der Golden Retriever ein aktiver, energetischer Hund ist, insbesondere während der Welpenjahre und früh im Erwachsenenalter. Diese Hunde leben, um zu toben, zu rennen, zu spielen, zu holen, zu schwimmen und einfach das Leben in vollen Zügen zu leben.

Deutscher Schäferhund Temperament

Der Deutsche Schäferhund ist eine Top-Wahl für Militär- und Polizeiarbeit. Diese Hunde haben immer wieder bewiesen, dass sie ihren Kameraden, Mensch oder Hund, ihr Leben lassen werden. Die GSD kann sich bei solch einer edlen und aufopfernden Arbeit mit Fremden etwas abschrecken. Sie wählen ihre Freunde mit Sorgfalt aus.

Edel, mutig, loyal, selbstbewusst, standhaft und standhaft sind nur einige der vielen positiven Adjektive, mit denen der deutsche Schäferhund beschrieben wird.

Wie der Golden Retriever ist der Deutsche Schäferhund eine aktive Hunderasse, die sich nach viel Bewegung und Bewegung sehnt und gedeiht. Wenn Sie jemals an einem Beweglichkeitstraining oder Tracking-Training teilnehmen wollten, wird Ihre GSD ein eifriger Teilnehmer an diesen Sportarten mit Ihnen sein.

Golden Retriever gegen Schäferhund Essen

Golden Retriever können Maschinen essen. Wie bei neuen Freunden trifft ein Goldenes selten auf ein Essen, das er nicht mag. Daher müssen Sie möglicherweise Portionsgrößen, Leckerbissen und Zufuhrfrequenz überwachen. Achten Sie auf ausreichend Bewegung und Bewegung, um einen übergewichtigen Welpen an den Händen zu vermeiden. Ihr Tierarzt wird hier eine großartige Ressource sein.

Deutsche Schäferhirten kämpfen selten mit Übergewicht, hauptsächlich weil diese disziplinierten und getriebenen Hunde in hohem Maße selbstregulierend sind. Achten Sie jedoch darauf, dass Ihre GSD ausreichend Kalorien in den richtigen Nährstoffverhältnissen für eine gesunde Entwicklung von Knochen, Gelenken, Organen und Gehirn einnimmt. Ihr Tierarzt kann Ihnen dabei helfen.

Schäferhund oder Golden Retriever Guarding Tendencies

Da so viele Menschen und Familien heutzutage daran interessiert sind, einen Familienwächterhund zu wählen, lohnt es sich, einen Blick auf Golden Retriever und den deutschen Schäferhund zu werfen, um die Instinkte und die Wachsamkeit zu bekämpfen.

Golden Retriever-Tendenzen

Es macht keinen Sinn, hier um den heißen Brei herumzuschlagen. Der Golden Retriever ist kein sehr guter Wachhund. Dies liegt daran, wie freundlich diese Hunderasse ist.

Golden Retriever würden genauso gerne einen Dieb wedeln und lecken wie ein Familienmitglied. Wenn Sie also nach einem Hund mit starken Wachbewusstsein suchen, ist dies nicht Ihre Rasse.

Schäferhund-Tendenzen

Der Deutsche Schäferhund dagegen ist einer der besten Wachhunde, die Sie je wählen könnten.
Die Herausforderung bei einem GSD-Welpen besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr Hund ausreichend sozialisiert ist, sodass er Neuankömmlinge tolerieren kann und den Unterschied zwischen einem Freund und einem potenziellen Feind erkennen kann.

Golden Retriever gegen Deutsches Schäferhundetraining

Aufgrund der unterschiedlichen Temperamente dieser beiden Hunderassen ist eine konstante Weiterbildung erforderlich, jedoch in unterschiedlichen Bereichen.

Golden Retriever Training

Der Golden Retriever ist sehr intelligent und hat einen hohen Antrieb, die Menschen zufrieden zu stellen. Goldens können jedoch auch leicht abgelenkt werden, insbesondere wenn sie jünger sind, was bei laufenden Trainingseinheiten Geduld erfordern kann.

Das Hauptaugenmerk Ihres Trainings mit einem Golden Retriever-Welpen liegt auf der Vermittlung geeigneter Sozialisationsfähigkeiten. So unerklärlich wie dies auch sein mag, wird nicht jeder neue Mensch begeistert sein, als Begrüßung zu Boden geworfen und geleckt zu werden.

Deutscher Schäferhund

Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihr GSD-Welpe versucht, jemanden zu Tode zu lecken. In der Tat haben Sie wahrscheinlich das gegenteilige Problem, wenn Sie versuchen, diese eher natürlich reservierte Hunderasse zu lehren, dass es in Ordnung ist, einfach nur rumzuhängen und Teil der Familie zu sein, anstatt alles in Sichtweite zu schützen.

Das Hauptaugenmerk Ihrer Ausbildung mit einem Deutschen Schäferhundwelpen liegt darauf, dass Sie wissen, wann die Wachabläufe ein- und ausgeschaltet werden sollen. Dasselbe gilt, wenn Ihr GSD-Welpe ein echter Arbeitshund ist.

Golden Retriever gegen Schäferhund-Familienhund

Der Golden Retriever mag für das Leben als Familienhund besser geeignet sein, der Deutsche Schäferhund ist jedoch für diese Rolle gleichermaßen gut geeignet, insbesondere wenn Sie einen Hund suchen, der starke Wachbewusstsein für Ihre Familie und Ihr Zuhause hat .

Hier geht es also wirklich um eine Frage der persönlichen Präferenz, welche Hunderasse Sie wählen.

Gesundheitsprobleme: Golden Retriever im Vergleich zum Schäferhund

Wie bei so vielen reinrassigen Hunderassen haben sowohl der Golden Retriever als auch die Deutschen Schäferhunderassen bekannte gesundheitsgefährdende Rassen.

Die neuesten Testempfehlungen für jede Rasse können Sie im Canine Health Information Centre (CHIC) recherchieren:

Golden Retriever Gesundheitsprobleme

Der Golden Retriever kann 10 bis 12 Jahre alt werden. Zu den wichtigsten erblichen Gesundheitsproblemen, die sich auf das Golden auswirken können, zählen Dysplasie der Hüfte und des Ellenbogens sowie Herz- und Augenprobleme.

Andere gesundheitliche Probleme, auf die Sie achten sollten, sind Augenprobleme, Allergien, Hautprobleme, Krebs und Schilddrüsenfunktionsstörungen.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Deutsche Schäferhund Gesundheitsprobleme

Der deutsche Schäferhund kann sieben bis zehn Jahre alt werden. Zu den wichtigsten Problemen der erblichen Gesundheit, die sich auf die GSD auswirken können, zählen Dysplasie der Hüfte und des Ellenbogens.

Andere bekannte Gesundheitsprobleme, die sorgfältig beachtet werden müssen, umfassen Epilepsie, Rückenprobleme, Verdauungsstörungen, Blutkrankheiten und Allergien.

Golden Retriever vs German Shepherd: Welches Haustier ist das Richtige für mich?

Wir hoffen, dass Sie mit Informationen zu Schutztendenzen, Gesundheit, Temperament und familiären Gewohnheiten die Informationen gefunden haben, die Sie benötigen, um zwischen dem Golden Retriever und dem Deutschen Schäferhund zu wählen.

Referenzen und weiterführende Literatur:

„ Über den Deutschen Schäferhund “, K9, Rettung des Schäferhundes

Chase, JC, 2015, “ Health Statement „, der Golden Retriever Club of America

“ Gesundheitsprobleme beim Deutschen Schäferhund „, Kennel Les Anges Gardiens

Schultz, J., “ Health Statement „, Deutscher Schäferhund-Club von Amerika

„ Solltest du einen Goldenen besitzen? Golden Retriever Rescue of Mid-Florida

Golden Retriever vs German Shepherd: Welches Haustier ist das Beste?

Add comment