Meine Hundenamen
Huskimo - Der sibirische Husky und der amerikanische Eskimo-Mix

Huskimo – Der sibirische Husky und der amerikanische Eskimo-Mix

Huskimo - Der sibirische Husky und der amerikanische Eskimo-Mix

Der Huskimo ist ein neuer Hybridhund, der zwei verschiedene reinrassige Hundeltern hat, den amerikanischen Eskimo und den Siberian Husky.

In diesem Artikel erfahren Sie, was Sie über den Huskimo-Hund wissen müssen, einen amerikanischen Eskimo- und Husky-Mischhund, der viele einzigartige Qualitäten bietet!

Reinrassige Hunde und Designerhunde – die Kontroverse und die Wissenschaft

Ein Teil des Grundes für die steigende Popularität von Hybrid – Hunden wie die Huskimo ist eine Theorie genannt Heterosis oder Heterosis“ .>

Hybridvitalität bezieht sich auf das, was passiert, wenn eine erhöhte genetische Diversität in einen begrenzten Genpool eingeführt wird, indem zwei verwandte Arten miteinander gekreuzt werden.

In der Welt der Hunde wird ein echter Intraspezies oder Hybridhund wie ein Huskimo als F1-Hybrid der ersten Generation bezeichnet.

Warum ist Hybridkraft so umstritten, aber so wichtig für die Gesundheit von Hunden?

Züchter möchten die Reinheit der genetischen Linie ihres Hundes aufrechterhalten.

Die Züchtung nach bestimmten Merkmalen wie dem Aussehen kann jedoch im Laufe der Zeit andere genetische Schwächen in diese Linie bringen.

Hundebiologen sagen uns, dass die Einführung von Heterosis oder Hybridvitalität in diese geschwächten reinrassigen Linien das Potenzial hat, den Genpool jedes reinrassigen Hundes zu stärken.

Wenn Sie jemals jemanden sagen hören, dass der gute altmodische „Köter“ oft ges%C3%BCnder“ ist als diese teuren reinrassel> , dann meinen sie das!

Der Huskimo – ein Husky American Eskimo Mix

Der Huskimo, ein amerikanischer Eskimo-Husky-Mix, ist ein Hund mit zwei verschiedenen reinrassigen Eltern: dem amerikanischen Eskimo und dem Siberian Husky.

Schauen wir uns also die Elternrassen an!

Ursprünge des amerikanischen Eskimohundes

Der amerikanische Eskimohund oder „Eskie“, wie Enthusiasten diese Rasse nennen, stammt eigentlich aus einer alten Linie deutscher Spitzhunde.

Interessanterweise haben die Eskimos trotz des modernen Namens dieses Hundes keinen Einfluss auf die Entwicklung des Eskie-Hundes!

Diese hart arbeitenden Hunde arbeiten seit Generationen mit Menschen zusammen, die in ihrem Heimatland Deutschland, in den USA und jetzt auf der ganzen Welt Rodeln, Jagen, Ziehen, Herden, Suchen und Retten, Tracking, Hundetherapie und Servicearbeiten durchführen.

Eskies waren ursprünglich mittelgroße Hunde, aber heute gibt es drei registrierte Größen: Standard, Miniatur und Spielzeug.

Ursprünge des Siberian Husky Hundes

Der Siberian Husky stammt aus – nicht überraschend – aus Sibirien, wo die Ureinwohner der Chuchki seit Generationen neben diesen mächtigen, treuen Schlittenhunden leben und arbeiten.

Bis Anfang des 20. Jahrhunderts waren Sibirische Schlittenhunde außerhalb Sibiriens praktisch unbekannt.

Im Jahr 1925 unternahm ein Musher (Schlittenhundeführer) namens Leonhard Seppala eine 658 Meilen lange Reise mit seinem Lead-Schlittenhund Balto und einer Staffelmannschaft.

Die Reise machte internationale Schlagzeilen und führte zu einem Film über Baltos Mut.

Heute sind Siberian Huskies als Schlittenhunde und Haustiere auf der ganzen Welt beliebt.

Wie ist der Huskimo-Hund?

Der Huskimo-Hund ist eine hart arbeitende, energiereiche Hunderasse! Diese Hunde können tolle Arbeits-, Show- und Beweglichkeitshunde sowie gute Therapie- oder Servicehunde machen.

Der Huskimo-Hund wird eng mit „seinen“ Menschen sein und sich nach einem aktiven Platz im täglichen Leben der Familie sehnen. Dies ist kein Hund, der alleine Zeit aushalten oder vernachlässigen kann.

Größe, Höhe und Gewicht eines Huskimo-Mischungshundes

Wie bei jedem Hybridhund hängt die Gesamtgröße, Größe und das Gewicht eines bestimmten Huskimo-Welpen stark davon ab, wie viel genetischen Einfluss der Welpe von jedem Elternhund hat.

Der amerikanische Eskimohund wird jetzt in drei Größen gezüchtet: Standard, Miniatur und Spielzeug.

Ein normaler erwachsener Eskie wird 25 bis 35 Pfund wiegen und 15 bis 19 Zoll stehen.

Eine erwachsene Miniatur-Eskie wiegt zwischen 10 und 20 Pfund und steht zwischen 12 und 15 Zoll. Ein Spielzeug-Eskie wiegt 6 bis 10 Pfund und steht 9 bis 12 Zoll.

Der Siberian Husky Hund wiegt zwischen 35 und 60 Pfund. Der Siberian Husky steht 20 bis 23,5 Zoll.

Sie können sehen, wie ein Standard-Huskimo viel größer werden kann als ein Mini-Huskimo!

Aussehen und Pflege für einen Huskimo-Hundemantel

Auf den ersten Blick wirkt der lange, flauschige, doppellagige Eskie-Mantel sehr pflegend. Es ist jedoch überraschend einfach zu pflegen – bürsten Sie es jeden zweiten Tag, um überschaubar zu bleiben.

Zweimal im Jahr wird der Eskie mit den Jahreszeiten „blasen“.

Eskie-Fellfarben variieren nicht viel – sie sind in der Regel entweder ganz weiß oder weiß und braun (Keks).

Sibirische Schlittenhunde sind unter Hunden ziemlich einzigartig, da sie sehr wenig abwerfen, fast nie „doggy“ -Duft haben und ihr Fell grundsätzlich selbstreinigend ist.

Sie müssen die dicke Zweischichtschicht mindestens einmal wöchentlich bürsten und sich zweimal pro Jahr auf einen schwereren Schuppen vorbereiten.

Siberian Husky Fellfarben können ziemlich unterschiedlich sein, aber Sie können zumindest ein zweifarbiges Fell mit weißen Flecken und dann eine andere Farbe erwarten.

Grau, Rot, Schwarz, Zobel, Braun und Kupfer sind üblich.

Sie können davon ausgehen, dass Ihr Huskimo eine kurze bis mittellange Doppelschicht hat, die regelmäßig gebürstet werden muss und saisonal mindestens zweimal im Jahr abfällt.

Huskimo - Der sibirische Husky und der amerikanische Eskimo-Mix

Persönlichkeit und Temperament eines Huskimo

Der amerikanische Eskimohund wird bis ins hohe Alter ein energiegeladener Hund sein. Diese Hunde sind intelligent und haben einen hohen Antrieb, um zu gefallen.

Sie gelten aufgrund ihres Arbeits- und Zirkushundes als besonders trainierbar.

Der Siberian Husky-Hund ist ein Arbeitshund, der geboren wurde und gezüchtet wurde und einen starken Lauf- und Bewegungsdrang hat.

Sie sind intelligent und trainierbar und müssen sich aufgrund ihrer Schlittenhundegeschichte, die in einem einheitlichen Team arbeitet, als Teil eines „Rudels“ fühlen.

Das Huskimo-Hundegeschirrtraining ist ein wesentlicher Bestandteil, um sicherzustellen, dass Ihr Welpe gut in das Familien- und Gemeinschaftsleben passt.

Wenn Ihr Welpe die Leine von der Leine nimmt, kann es schwierig sein, ihn abzuholen!

Viele Huskimo-Besitzer entscheiden sich für Huskimo-Hundespringer, Beweglichkeitstraining und andere Sportarten, um diese aktiven Hunde glücklich zu halten.

Gesundheitsfragen von Huskimos

Der Eskie kann je nach Größe unterschiedliche Gesundheitsprobleme haben.

Ein Problem, mit dem alle Eskies häufig zu kämpfen haben, ist der Wachsaufbau in den Ohren und zahnmedizinische Probleme. Regelmäßige Ohren- und Zahnreinigung kann helfen, Probleme im Keim zu ersticken.

Die durchschnittliche Lebensdauer eines amerikanischen Eskimohundes beträgt 13 bis 15 Jahre.

Der Siberian Husky gilt insgesamt als gesunde Hunderasse.

Abgesehen von den unten angegebenen empfohlenen Gesundheitstests ist das einzige bedeutsame Problem, das zu berücksichtigen ist, dass Rassen von Arbeitshunden besonders gut geeignet sind, um den Beginn von Krankheiten oder Verletzungen zu verbergen.

Regelmäßige vorbeugende tierärztliche Betreuung kann dazu beitragen, mögliche Probleme zu minimieren.

Die durchschnittliche Lebensdauer des Sibirischen Huskys beträgt 12 bis 14 Jahre.

Gesundheitstest für Huskimo-Mischungshunde

Die Datenbank des Hunde- Gesundheitsinformationszentrums“ empfiehlt gesundheitstests von american eskimo-elternhunden auf augenprobleme und h>

Andere empfohlene fakultative Gesundheitstests umfassen Ellenbogendysplasie, Herzprobleme, autoimmune Thyreoiditis, Patellaluxation und die Legg-Calve-Perthes-Krankheit.

Die Datenbank des Hunde-Gesundheitsinformationszentrums (CHIC) empfiehlt Gesundheitstests“ von siberian husky-> Elternhunden auf Augenprobleme und Hüftgelenksdysplasie.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Durch die Zusammenarbeit mit einem seriösen Züchter kann sichergestellt werden, dass Ihr neuer Husky American Eskimo-Welpe frei von bekannten genetischen Problemen kommt, für die präventive Tests bestehen.

Sozialisations- und Trainingsbedarf für Huskimo-Hunde

Amerikanische Eskimohunde können mit entsprechendem Training und sozialem Umgang hervorragende Wachhunde machen.

Siberian Husky-Hunde dagegen machen sehr schlechte Wachhunde, auch wenn sie trainiert und sozialisiert werden.

Ihr Huskimo-Welpe kann überall in diesem Spektrum fallen, was bedeutet, dass Sie am besten sicherstellen, dass Sie im Welpenalter mit Menschen, anderen Hunden und anderen Tieren ein positives Training und Sozialisation beginnen.

Dadurch wird Ihr Huskimo zu einem glücklichen, gesunden Teil Ihrer Familie und Gemeinschaft.

Sind Huskimo-Hunde gute Familienhunde?

Sowohl amerikanische Eskimohunde als auch Siberian Husky-Hunde sind als wundervolle Familienhunde bekannt – sehr liebevoll und liebevoll und sogar tolerant gegenüber Haustierkatzen!

Wie man einen Huskimo Welpen auswählt

Huskimo-Züchter können schwer zu lokalisieren sein. Sie müssen möglicherweise darauf vorbereitet sein, Ihren Namen auf eine Warteliste zu setzen und dann zu reisen, um Ihren neuen Welpen abzuholen.

Jeder seriöse Züchter von Huskimo-Welpen sollte freiwillig Informationen über beide Elternhunde sowie die Ergebnisse aller erforderlichen und empfohlenen Gesundheitsprüfungen zur Verfügung stellen.

Ihr Welpe sollte alle erforderlichen Impfungen nachweisen, eine erste Gesundheitsgarantie und eine Rücknahmegarantie, falls der Welpe aus irgendeinem Grund nicht klappt.

Der beste Weg, um Ihren neuen Welpen herauszufinden, ist ein Welpe mit klaren, hellen Augen, gesunder Haut und Fell, klarem Ohren- und Schwanzbereich, einer aktiven und wachen Persönlichkeit und der Bereitschaft, gehalten zu werden und zu spielen.

Soll ich einen Huskimo bekommen?

Es gibt keine endgültige Antwort auf die Frage, ob der Huskimo der nächste Begleiter für Hunde ist.

Der Husky Eskimo-Mischungshund kann ein tolles Haustier für die richtige Person sein, die die Zeit und die Energie hat, diesem Hund einen lustigen und aktiven Lebensstil zu bieten!

QUELLEN:

Demidoff, L. et al., “ Der“ siberian husky: eine kurze geschichte der rasse erbkrankheiten> „, Siberian Husky Club of America, 2009.
B. Beynon et al. “ American“ eskimo health> „, amerikanischer Eskimo Dog Club of America, 2011.
Allen, DL, “ Eskie“ essenz und instinkte> „, National American Eskimo Dog Association, 2018.
Stryeski, K., DVM, „ Gesundheitsprobleme“ mit sibirischen huskys> “, Siberian Husky Health Foundation, 2018.
Clark, R., DVM, „ Gentests“ f amerikanische eskimo-hunde> “, medizinische, genetische und Verhaltensrisikofaktoren amerikanischer Eskimo-Hunde, 2014. Xlibris Corporation.

Huskimo - Der sibirische Husky und der amerikanische Eskimo-Mix

Add comment