Meine Hundenamen
Jack Russell Terrier - Der kleine Hund mit der großen Haltung

Jack Russell Terrier – Der kleine Hund mit der großen Haltung

Jack Russell Terrier - Der kleine Hund mit der großen Haltung

Willkommen bei der vollständigen Anleitung zum Jack Russell Terrier.

Diese kleine Rasse hat eine lange und fantastische Geschichte.

Wenn Sie mehr über den Jack Russell Terrier erfahren möchten, lesen Sie weiter.

Hier finden Sie alles, wonach Sie suchen.

Wir führen Sie durch den Ursprung, die Beschreibung und die Persönlichkeit des Hundes.

Der Artikel enthält auch allgemeine Pflege, Gesundheitsprobleme sowie Übungs- und Trainingsanforderungen.

Außerdem geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie einen finden, wenn Sie einen eigenen Jack Russell Terrier-Welpen bekommen möchten.

Herkunft des Jack Russell Terrier Dog

Die Geschichte des Jack Russell Terrier ist groß und aufregend.

Es stammt aus Devonshire, England, und besteht seit über 200 Jahren.

Diese Rasse erhielt ihren Namen von ihrem ursprünglichen Züchter Reverend John Russell.

Es wird angenommen, dass die Rasse auf seinen ersten Foxterrier namens Trump zurückgeführt werden kann.

Trump war ein Hund, den Russell im Jahr 1819 gekauft hatte, als er einen Milchmann traf, der im Besitz von ihr war.

Trump soll wegen ihres Aussehens eine Kreuzung aus Black and Tan Terrier und Fox Terrier gewesen sein.

Russell benutzte diesen Hund wegen ihrer Intelligenz und seines Erbes für die Jagd.

Ein Mann, drei Rassen

Nach Russells Tod wurden die Hunde und ihre Nachkommen häufig von Sportlern benutzt.

Sie wurden im Laufe der Zeit mit verschiedenen anderen Rassen gekreuzt, darunter Dackeln, Terrier, Corgis und verschiedenen Spielzeugrassen.

Dies führte zu Abweichungen in Größe, Form und Typ.

Im Laufe der Zeit wurden drei verschiedene Rassen nach Parson Jack entwickelt und benannt: Russell Terrier, Parson Russell Terrier und Jack Russell Terrier.

Obwohl sie sich sehr ähnlich sind, hat jeder einen eigenen Rassestandard.

Im Gegensatz zu den beiden anderen wird der Jack Russell Terrier-Hund immer noch nicht vom American Kennel Club anerkannt.

Trotzdem sind Jack Russells bekannte und beliebte Hunde.

Dies ist mehreren berühmten Jack Russell Terriers zu verdanken, wie zum Beispiel Eddie von der Fernsehsitcom Fraser.

Jack Russell Dog Beschreibung

Diese Hunde sind robuste, zähe und kraftvolle Hunde, die für die Arbeit gebaut wurden.

Jack Russell Terrier Größe ist 10 bis 15 Zoll groß.

Jack Russell Terrier Gewicht variiert zwischen 13 und 17 Pfund.

Diese Rasse hat einen flachen Schädel, schmale, mandelförmige Augen mit dunkler Farbe und eine schwarze Nase.

Es hat auch dicke Ohren, die nach unten fallen und sich nach vorne erstrecken.

Jack Russell Terrier-Hunde sind bekannt für ihre flache und schmale Brust und ihren hohen Schwanz.

Insgesamt sind sie kompakte, gesunde und ausgeglichene Hunde.

Russell Terrier haben viele der gleichen Eigenschaften und werden oft als Mini-Jack-Russell-Terrier oder kurzbeinige Jack-Russell-Terrier bezeichnet, um die beiden zu unterscheiden.

Dies liegt an der Tatsache, dass sie nur 10 bis 12 Zoll groß sind und 9 bis 15 Pfund wiegen.

Mantel und andere Eigenschaften, die Jack Russell Terrier-Eigenschaften definieren

Jack Russell Terrier können einen glatten, gebrochenen oder rauen Mantel haben.

Sie besitzen dichte Doppelmäntel, die nicht zu seidig oder wollig aussehen sollten.

Ihr Körper ist zu mindestens 51% weiß gefärbt und weist braune, schwarze und / oder braune Markierungen auf.
Oft haben sie große Flecken und Färbung auf Kopf und Ohren.

Jegliches Brindeln wird vom Rassestandard nicht akzeptiert.

Jack Russell Grooming und allgemeine Pflege

Diese Hunde, vor allem drahthaarige Jack Russell Terrier-Welpen, müssen mindestens einmal pro Woche gebürstet werden.

Regelmäßiges Baden ist auch für diese Rasse unerlässlich.

Es wird empfohlen, Jack Russells mit rauher Beschichtung mindestens zweimal pro Jahr zu entfernen oder zu schneiden.

Dies kann mit einem Abisoliermesser, einem Abrichtkamm oder einem elektrischen Haarschneider erfolgen.

Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihr Jack Russell ein Ausstellungshund ist, werden Clipper davon abgeraten.

Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Ihren groben Jack Russell Terrier zurechtschneiden, sollten Sie ihn zu einem Friseur bringen.

Jack Russells verschütten zwar, obwohl sie aufgrund ihrer geringen Größe und ihres kurzen Mantels weniger auffällig ist als andere Rassen.

Sie sollten auch sehr vorsichtig sein, wenn Sie die Zähne Ihres Hundes putzen und sie sauber halten, um Zahnkrankheiten zu vermeiden.

Wenn Sie zögern, Maßnahmen zu ergreifen, wenn Ihr Hund an einer Zahnerkrankung leidet, wird die Lebensdauer möglicherweise verkürzt.

Jack Russell Terrier Temperament und Verhalten

Die Jack Russell Terrier-Persönlichkeit ist engagiert und zuversichtlich.

Diese Hunde sind brillante, furchtlose, stimmhafte und athletische Hunde.

Sie wurden als Arbeitshunde gezüchtet und brauchen viel Bewegung.

Wenn sie nicht genug trainiert werden, können sie launisch und manchmal sogar destruktiv sein, weil sie sich schnell langweilen.

Jack Russells besitzen eine große Energie, die sie perfekt für Hundesportarten wie Agilität macht.

Diese Hunde haben starke Wurzeln als Fuchsjäger, so dass ihre Beute ziemlich hoch sein kann.

Dies bedeutet, dass sie gegenüber Kleintieren wie Katzen und Nagetieren aggressiv sein können, insbesondere wenn sie nicht ordnungsgemäß sozialisiert sind.

Ausbildung und Sozialisation sind sehr wichtig, um einem Jack Russell Terrier beizubringen, wie er ein richtiger Mitbewohner und Familienmitglied sein kann.

Jack Russell Breed Health

Diese Rasse ist bekannt dafür, gesund zu sein.

Tatsächlich beträgt die Lebensdauer des Jack Russell Terrier zwischen dreizehn und sechzehn Jahren.

Aufgrund seiner Jagdnatur kann Jack Russells jeder kleinen Kreatur eine Chance geben.

Diese Hunde gehen sogar nach Stinktieren.

Leider sind sie anfällig für das toxische Schocksyndrom von Skunk-Spray.

Das Stinktier-Spray kann absorbiert werden und die roten Blutkörperchen einer Hämolyse unterziehen.

Dies führt zu Anämie oder Nierenversagen.

Wenn sie direkt in das Gesicht gespritzt wird, kann sie außerdem die Hornhaut des Hundes verbrennen.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, das Toxin aus dem System Ihres Hundes zu spülen.

Wenn also Ihr Jack Russell auf ein Stinktier trifft, sollten Sie sofort Ihren Tierarzt konsultieren.

Einige andere bekannte Gesundheitsprobleme sind Zahnerkrankungen, Allergien und Mastzelltumoren.

Nachfolgend sind einige weitere aufgeführt, auf die Sie Ihren Hund oder die Eltern des Welpen testen lassen möchten.

Jack Russell Terrier - Der kleine Hund mit der großen Haltung
Augenprobleme

Die häufigste Augenerkrankung bei Jack Russells wird Linsenluxation genannt.

Es gibt zwei Arten von Linsenluxation: hintere und vordere Luxation.

Dies betrifft vor allem Jack Russell Terrier zwischen drei und acht Jahren.

Jack Russell kann Augenprobleme von ihren Eltern entwickeln oder erben.

Solche Bedingungen können zur Erblindung führen, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt werden.

Muskel-Skelett-Erkrankungen

Eine der muskuloskelettalen Erkrankungen, an denen Jack Russells wahrscheinlich leiden wird, ist die Patellaluxation.

Es ist eine erbliche Erkrankung, bei der die Kniescheibe abrutscht.

Wenn die Situation ernst ist, müssen Sie möglicherweise Ihren Hund zur Operation nehmen.

Leberprobleme

Das häufigste Leberproblem, mit dem Ihr Hund angegriffen werden kann, wird als portosystemischer Shunt bezeichnet.

Dieser Zustand stört den normalen Blutfluss in die Leber und geht stattdessen um sie herum.

Sie können dies bei einem Welpen testen, bevor Sie es kaufen.

Blasen- oder Nierensteine

Jack Russell Terrier entwickeln häufiger Blasen- oder Nierensteine ​​als jede andere Rasse.

Wenn Sie Anzeichen wie Blut im Urin bemerken oder Ihr Haustier nicht urinieren kann, bringen Sie es zu Ihrem Tierarzt.

Hüft- und Ellbogen-Dysplasie

Hüft- und Ellenbogendysplasien sind auch Erbkrankheiten.

Ihr Welpe kann sie von ihren Eltern erben.

Daher ist es wichtig, dass ihre Eltern getestet werden, um zu wissen, ob sie an der Krankheit leiden.

Einige der Symptome einer Dysplasie der Hüfte und des Ellenbogens sind Lahmheit und Schwierigkeiten beim Aufstehen.

Wenn die Krankheit diagnostiziert wird, können chirurgische Eingriffe manchmal die einzige Lösung in Fällen sein, die das Leben einschränken.

Epilepsie

Zahlreiche neurologische Probleme können Jack Russell Terrier betreffen.

Einige der häufigsten Symptome sind Schwäche, Ungleichgewicht, Anfälle, übermäßiger Schlaf usw.

Es gibt drei Arten von Anfällen: reaktive, sekundäre und primäre.

Primäre Anfälle liegen vor, wenn die Ursache nicht genau bekannt ist.

Leider neigen Jack Russells zu primären Anfällen.

Sie können diese Krankheit bereits im Alter von sechs Monaten feststellen.

Jack Russell Übung

Der Jack Russell Terrier ist ein aktiver, intelligenter Hund.

Diese Hunde langweilen sich schnell, wenn sie nicht an regelmäßigen, ausgedehnten Übungen teilnehmen.

Regelmäßige Übungen machen Ihren Hund nicht nur zu einem glücklicheren und besser benommenen Haustier, er kann auch die Lebensdauer des Jack Russell Terrier erhöhen.

Zu den besten Indoor-Übungen für Jack Russells gehören:

  • Mit einem Laserpointer spielen
  • Tauziehen
  • Holen
  • Versteck spiel
  • Hinderniskurse

Abgesehen davon können Sie jeden Tag mit Ihrem Hund einen langen Spaziergang machen.

Jack Russell Terrier Training

Es gibt ein Hauptwort für das Jack Russell Terrier-Temperament: intelligent.

Dadurch ist die Rasse für eine Vielzahl von Trainingsaktivitäten geeignet.

Sie sollten frühzeitig mit dem Jack Russell-Training beginnen und sicherstellen, dass es konsequent durchgesetzt wird.

Positive Verstärkung kann diesem kleinen Hund dabei helfen, alle möglichen Fähigkeiten und Merkmale zu erlernen.

Wenn Sie Ihren Welpen in einen Gehorsamskurs bringen, können Sie ihn auch sozialisieren und geistig stimulieren.

Viele Jack Russells lieben Fortbildungskurse wie Agility-Kurse.

Ideales Zuhause für Jack Russells als Familienhund

Obwohl sie klein sind, eignen sich diese Hunde nicht für das Leben in einer Wohnung.

Ich brauche viel Übung

Sie sind energisch und werden am besten in einem Haus mit einem recht großen, eingezäunten Garten auskommen.

Wenn Sie das nicht bieten können, müssen Sie darauf vorbereitet sein, Ihrem Hund viele lange Spaziergänge und Indoor-Übungen zu bieten.

Habe einen High Prey Drive

Der Jack Russell wird ein natürliches Verlangen haben, wegzulaufen und zu jagen, daher ist es wichtig, beim Laufen eine Leine zu verwenden.

Diese Hunde können kleine Tiere, einschließlich Katzen, als Beute betrachten und sich möglicherweise nicht gut an sie anpassen.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie einen Jack Russell in ein Haus mit kleineren Haustieren einführen.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Lärm machen

Diese liebenswerten Haustiere wirken gerne als Ihre Wachhunde, weil sie einen Fremden schnell identifizieren und bellen können.

Wenn Sie von einem Gespensterhund gestört werden, ist dies möglicherweise nicht die beste Rasse für Sie.

Brauchen Sie Training und Sozialisation

Jack Russells braucht einen Besitzer, der Regeln und Einschränkungen für sie festlegt.

Wenn dies nicht erledigt wird, können sie als Ihr Chef fungieren.

Diese Hunde müssen auch früh genug sozialisiert werden, damit sie sich gut an andere Hunde anpassen können.

Diese kleinen Hunde interagieren normalerweise gut mit Kindern.

Sozialisation und Training sind jedoch sehr wichtig.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass Kinder wissen, dass sie sich gut und sanft verhalten.

Der Mini-Jack-Russell-Terrier kann sich verletzen, wenn er von groben Kindern zu grob behandelt wird.

So finden Sie Jack Russell Terrier-Welpen

Haben Sie sich entschieden, einen Jack Russell-Welpen zu kaufen?

Denken Sie zuerst daran, einen Welpen zu kaufen, der nicht weniger als acht Wochen alt ist.

Treffen Sie auch die Eltern des Welpen, um sich zu vergewissern, dass sie gesund sind.

Sie müssen sicherstellen, dass sowohl die Eltern als auch der Welpe auf genetische Merkmale oder gesundheitliche Probleme getestet wurden, wie die oben genannten.

Wenn Sie eine reinrassige Jack Russell Terrier-Zucht wünschen, können Sie den Jack“ russell terrier club of america> für registrierte Züchter besuchen.

Wie viel kostet Jack Russells?

Die Preisspanne variiert je nach Standort, Züchter, Abstammung und Aussehen.

Sie müssen irgendwo zwischen 200 und 1.000 Dollar ausgeben, um den gewünschten Welpen zu landen.

Lieben Sie den Jack Russell Terrier genauso wie wir?

Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Referenzen und weiterführende Literatur

Anderson, A. Behandlung der Hüftgelenksdysplasie . Journal of Small Animal Practice, 2011.

D. Kaines, CL Pinard, S. Kruth, J. Orr, James, F. Autonome“ dysfunktion in einem jack-russell-terrier> . Die kanadische Veterinärzeitschrift, 2011.

St%C3%B6rungen“ bei jack russells: eine kurze definition.> Jack Russell Terrier Club of America, 2018.

Farrell, LL., Schönebeck, JJ., Wiener, P., Clements, DN., Summers, KM. Die“ herausforderungen der rassehundegesundheit: ans zur bek von erbkrankheiten> . Hunde-Genetik und Epidemiologie, 2015.

Franklin, RJM., Olby, NJ., Targett, MP., Houlton, JEF. Sensorische Neuropathie in einem Jack-Russell-Terrier . Journal of Small Animal Practice, 1992.

Warland, J., Dobson, J. Rassepr%C3%A4dispositionen“ bei mastzelltumoren hunden: eine einzige zentrumserfahrung in gro> . Das Veterinary Journal, 2013.

Jack Russell Terrier - Der kleine Hund mit der großen Haltung

Add comment