Meine Hundenamen
Katzen gegen Hunde: Wie man ihnen hilft, zusammenzukommen

Katzen gegen Hunde: Wie man ihnen hilft, zusammenzukommen

Loading...

Vor ein paar Wochen erzählte uns eine Freundin, wie ihre Eltern Probleme mit ihrem neuen Welpen hatten. Das Problem? Er kam mit der Katze nicht aus. Der vorherige Hund, der traurig verstorben war, hatte sich mit seinem katzenartigen Familienmitglied gut verstanden. Aber mit diesem neuen Welpen war es Krieg.

Loading...

Was können Sie also tun, um Katzen und Hunden dabei zu helfen, harmonisch miteinander zu leben? Nun, es gibt keine magische Lösung, aber das Ergreifen dieser Maßnahmen kann helfen.

Katzen gegen Hunde: Wie man ihnen hilft, zusammenzukommen

  1. Stellen Sie sie langsam vor

    Es gibt nichts Schlimmeres, als die beiden zusammen in einen Raum zu werfen und ihnen zu sagen, wie sie es schaffen. Was für eine verrückte Überraschung! Stattdessen sollte das neue Tier laut Petsit.com langsam eingeführt werden. Trennen Sie die beiden für die ersten Stunden oder sogar für einen Tag, damit sie sich an die Gerüche und Geräusche des anderen gewöhnen können. Wenn Sie Ihren Hund vorstellen, stellen Sie sicher, dass er sich in einem ruhigeren Zustand befindet, um die Katze nicht zu überfordern. Begrenzen Sie den ersten Kontakt, damit sie sich gegenseitig aufwärmen können.

  2. Gehorsamtraining für Fido

    In den Worten von Cesar Millan sehen Katzen Hunde als „die instabile Energie, die sie projizieren“. Ihre Größe und ihr Energieniveau können ziemlich überwältigend sein! Wie bereits erwähnt, ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihr Hund so ruhig ist, wie er sein kann, wenn er interagiert. Übung und Gehorsamstraining helfen dabei enorm. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Hund seine Ps und Qs lernt, auf Ihre Befehle reagiert und viel geistige Stimulation und körperliche Bewegung erhält.

  3. Betrachten Sie es aus der Perspektive Ihres Haustiers

    Experten zufolge besteht das häufigste Problem im Zusammenhang mit dem Zusammenleben von Katzen und Hunden darin, dass Hunde zu verspielt und Katzen zu ängstlich sind. Um dies zu verstehen, muss man es aus der Perspektive des Tieres betrachten. Hunde sehen in Katzen ein lustiges Spielzeug oder, schlimmer noch, etwas, das sie jagen wollen. Katzen sehen Welpen als aggressive, verrückte Naturkräfte. Auf diese Weise können Sie verstehen, was das Verhalten jedes einzelnen bestimmt und was Sie dagegen tun können.

  4. Erstellen Sie separate Räume

    Jedem Tier einen eigenen Raum zu geben, kann die Situation erheblich verbessern. Sie können zum Beispiel Babytore aufstellen, so dass sie jeweils einen eigenen Bereich im Haus haben, in den der andere keinen Zugang hat. Katzen brauchen einen ruhigen Raum, vorzugsweise mit einem erhöhten Ruhebereich. Und Hunde brauchen einen Ort, an dem sie spielen und Energie abgeben können. Dieses Arrangement muss nicht ewig dauern, aber Sie sollten es zumindest für die erste Einführung versuchen.

  5. Erzwinge es nicht

    Lass die Beziehung natürlich weitergehen. Es ist verlockend, die beiden auf engstem Raum zusammenzubauen oder die Tiere aufzuheben und nebeneinander zu stellen. (Ich bin des letzten schuldig; ich habe die Katze meines Bruders aufgesammelt und neben meinen riesigen Labrador-Welpen gestellt. Die Ergebnisse waren nicht gut. Die Lektion hat viel gelernt.)

Katzen gegen Hunde: Wie man ihnen hilft, zusammenzukommen

Die meisten Experten sagen, dass es Tage bis Wochen dauert, bis sich die Haustiere aneinander gewöhnen. Aber wenn es ernsthafte Konfrontationen zwischen den beiden gibt, warten Sie nicht, bis jemand verletzt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Hilfe von einem Tierarzt, Trainer oder Verhaltensspezialisten erhalten.

Die American Veterinary Medical Association berichtet, dass 44 Prozent der US-Tierbesitzer Haushalte mit mehreren Haustieren haben, und wie Sie vielleicht erraten haben, waren die häufigsten Kombinationen Katzen und Hunde. Sie sind beide großartige Haustiere, aber auch sehr unterschiedliche Arten. Etwas Vorbereitung und Einsichten können den Übergang erleichtern und ein harmonisches Zuhause schaffen.

Loading...

Katzen gegen Hunde: Wie man ihnen hilft, zusammenzukommen

Loading...

Add comment