Meine Hundenamen
Kolloidales Silber für Hunde - funktioniert es wirklich?

Kolloidales Silber für Hunde – funktioniert es wirklich?

Kolloidales Silber für Hunde - funktioniert es wirklich?  Willkommen im vollständigen Leitfaden zu kolloidalem Silber für Hunde!

Ist kolloidales Silber für Hunde sicher? Können Hunde kolloidales Silber für gesundheitliche Probleme nehmen?

Antworten auf diese Fragen und mehr finden Sie in diesem Artikel.

Wir alle lieben unsere Hunde und möchten, dass sie so glücklich und gesund wie möglich sind.

from buying high-quality food to making frequent trips to the vet — there’s not much we won’t do! Viele von uns tun alles, um unsere pelzigen kleinen Freunde gesund zu halten vom Kauf hochwertiger Lebensmittel bis hin zu häufigen Reisen zum Tierarzt wir werden nicht viel tun!

Es gibt jedoch eine Unmenge von Produkten, die behaupten, Hunde glücklich zu machen. Aber funktionieren sie eigentlich?

Eines dieser Produkte ist kolloidales Silber.

Kolloidales Silber für Hunde

Einige glauben, dass kolloidales Silber für Hunde das Immunsystem unterstützt und Infektionen bekämpft. Leider gibt es dafür keine Beweise. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass schwerwiegende Nebenwirkungen auftreten, wenn es in kleinen Mengen angewendet wird, hat es auch keine Vorteile.

Warum fördern so viele Leute es? Und was macht es eigentlich?

Sie sind möglicherweise immer noch neugierig auf dieses Produkt und möchten mehr über die möglichen kolloidalen Silberanwendungen für Hunde erfahren. Lass uns mehr lernen!

Was genau ist kolloidales Silber?

Was ist kolloidales Silber?

Kolloidales Silber ist echtes Silber – ja, dasselbe Edelmetall, das Sie in Ihren edlen Essgeschirr und den wertvollen Schmuck Ihrer Mutter finden.

Kolloidale Silberprodukte enthalten winzige, mikroskopisch kleine Partikel des Edelmetalls, die in einer Flüssigkeit (normalerweise gereinigtes Wasser) suspendiert sind.

Diese Produkte werden als Nahrungsergänzungsmittel und Gesundheitsverstärker vermarktet, aber die Beweise für diese Behauptungen sind äußerst begrenzt.

Manche Menschen nehmen kolloidales Silber oral ein, in der Hoffnung, dass sie dabei helfen, Krankheiten abzuwehren und das Immunsystem zu stärken. Andere wenden es topisch an, um eine Infektion zu verhindern.

Was ist die Verwendung von kolloidalem Silber für Hunde?

Hersteller und Vermarkter von kolloidalen Silberprodukten präsentieren sie als Allheilmittel.

Einige behaupten, dass Silber das Immunsystem stärkt, Infektionen abwehrt, die Hautgesundheit verbessert und vieles mehr. Alles ohne Rezept und keine Nebenwirkungen!

Ton zu gut um wahr zu sein? Es ist.

Leider zeigt die wissenschaftliche und klinische Forschung, die zu kolloidalem Silber durchgeführt wurde, einfach keine signifikanten Vorteile.

Studien haben die Auswirkungen auf Mensch und Hund untersucht und praktisch keine Vorteile gefunden.

Trotzdem verwenden viele Menschen diese Produkte immer noch. Einige Hundebesitzer verwenden kolloidales Silber in den Ohren ihres Hundes, um Ohreninfektionen zu verhindern.

Andere verwenden kolloidales Silber für Hundepilzinfektionen.

Kolloidale Silbersprays wurden zur Behandlung von Hundehautallergien und anderen topischen Infektionen eingesetzt.

Kurz gesagt, Menschen verwenden kolloidales Silber für Hunde, um die Gesundheit ihres Haustieres zu verbessern, da viele Tierwebsites und sogenannte Experten über die Vorteile von kolloidalem Silber für Hunde predigen.

Leider hat die Wissenschaft“ noch keinen wirklichen nutzen gezeigt> .

Obwohl es keine dokumentierten Vorteile gibt, ist es für Hunde zumindest sicher, sie mitzunehmen?

Ist kolloidales Silber für Hunde sicher?

Können Sie kolloidales Silber für Hunde sicher verwenden?

In geringen Mengen verursacht kolloidales Silber für Hunde typischerweise keine signifikanten Nebenwirkungen.

Wenn jedoch zu viel verabreicht wird, sind schwerwiegende Nebenwirkungen möglich.

Die häufigste Nebenwirkung der Langzeitanwendung ist Argyrie, eine Verfärbung der Haut, die sich leicht blau / grau färbt, was dauerhaft sein kann.

Dies kann sowohl Menschen als auch Hunden passieren.

Übermäßige Dosen von kolloidalem Silber für Hunde können ernstere Nebenwirkungen verursachen, einschließlich Nierenschäden und sogar neurologische Schäden, die zu Anfällen führen können.

Kolloidales Silber kann mit bestimmten Medikamenten interagieren und diese beeinflussen.

Wenn Ihr Hund Arzneimittel einnimmt, ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Tierarzt sprechen, bevor Sie kolloidales Silber erhalten.

Für die topische Anwendung scheint kolloidales Silber für Hunde relativ sicher zu sein.

Die Verwendung von kolloidalem Silber bei Hundehautallergien und anderen topischen Anwendungen kann jedoch in Ordnung sein. Weitere Forschungen sind jedoch erforderlich.

Aufgrund der potenziellen Nebenwirkungen in Kombination mit dem Fehlen wissenschaftlicher Nachweise für einen Nutzen empfehlen wir KEINE Verwendung von kolloidalem Silber für Hunde.

Ist kolloidales Silber für Hunde giftig?

Kolloidales Silber kann“ in h dosen den menschen toxisch sein> .

Silber kann sich im Körper ansammeln und ist extrem schwer zu entfernen.

Im Laufe der Zeit kann dies zu ungesunden Silberwerten im Blut und letztendlich zur Toxizität führen.

Es gibt keine Studien, die sich speziell mit der Toxizität von kolloidalem Silber für Hunde befassen, obwohl die Logik nahe legt, dass die Wirkungen ähnlich sind.

Gibt es irgendwelche Vorteile bei der Verwendung von kolloidalem Silber für Hunde?

Kolloidales Silber für Hunde - funktioniert es wirklich?  Es gibt immer noch unzählige Menschen, die kolloidales Silber für Hunde verwenden – zur Behandlung von Augeninfektionen, Harnwegsinfektionen, Allergien und mehr -, also muss es einige Vorteile geben, oder?

Das ist schwer zu sagen.

Was die medizinische und tierärztliche Gemeinschaft angeht, hat kolloidales Silber für Hunde KEINE Vorteile oder eine gültige Verwendung, wenn es oral eingenommen wird.

Es gibt jedoch einige potenzielle Vorteile bei topischer Anwendung.

Beim Menschen wird kolloidales Silber in Verbandsprodukten verwendet und gelegentlich zur Behandlung bestimmter Hautinfektionen.

Silber verfügt über dokumentierte antibakterielle und antimikrobielle Eigenschaften. Daher glauben einige, dass es bei der Behandlung von Hautinfektionen und damit en Problemen nützlich sein kann.

Diese Effekte sind jedoch weitgehend ungeprüft und nicht bewiesen.

Anekdotisch schwören viele Tierhalter auf kolloidales Silber für Hunde und verwenden es häufig. Viele Menschen nutzen es auch für die eigene Gesundheit.

Trotz der relativ häufigen Verwendung können wir es einfach nicht empfehlen.

Die Menge an Beweisen gegen kolloidales Silber für Hunde wiegt bei Weitem die Beweise dafür auf.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Kolloidales Silber für Hunde: Das Endergebnis

Am Ende gibt es keine konkreten Beweise, die die Verwendung von kolloidalem Silber für Hunde unterstützen.

Es ist unwahrscheinlich, dass schwerwiegende Nebenwirkungen auftreten, wenn sie in kleinen Mengen angewendet werden.

Wenn es Ihrem Hund nicht gut geht oder Sie an einem gesundheitlichen Zustand leiden und Sie die Verwendung von kolloidalem Silber in Betracht ziehen, empfehlen wir dies nicht.

Stattdessen ist es am besten, den Rat eines zugelassenen Tierarztes in Ihrer Nähe einzuholen.

Der Tierarzt Ihres Hundes wird in der Lage sein, seriösere Behandlungen, Medikamente oder alternative Heilmittel zu empfehlen, um Ihrem Welpen zu helfen.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Tierarzt nach kolloidalem Silber fragen, aber Sie werden wahrscheinlich dieselbe Antwort erhalten.

Wenn Sie kolloidales Silber für Hunde verwenden müssen, verwenden Sie es nur topisch und in sehr geringen Mengen, um das Risiko von Nebenwirkungen oder einer möglichen Toxizität zu verringern.

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, proaktiv die Gesundheit Ihres Hundes zu verbessern, probieren Sie einige bewährte Techniken aus, darunter:

  • Füttern Sie Ihren Hund mit hochwertigem Futter
  • sicherstellen, dass Ihr Welpe regelmäßig trainiert
  • Regelmäßige Pflege- und Badetechniken

Solange Sie Ihr Hündchen gut behandeln und den Tierarzt aufsuchen, sollte etwas aus sein, sollte Ihr Welpe ein langes und gesundes Leben führen.

Es ist sicherlich nicht nötig, riskante Produkte wie kolloidales Silber für Hunde auszuprobieren.

Haben Sie kolloidales Silber für Hunde verwendet? Haben Sie andere Empfehlungen, um Ihren Welpen gesund zu halten? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Referenzen und weiterführende Literatur

  • Die“ mayo-klinik>
  • NIH“ nationales zentrum f komplement und integrative gesundheit>
  • Shouse SS und Whipple GH. 1931. Auswirkungen der intravenösen Injektion von kolloidalem Silber auf das hämatopoetische System bei Hunden. Zeitschrift für experimentelle Medizin.
  • Hadrup N und Lam HR. 2014. Orale Toxizität von Silberionen, Silbernanopartikeln und kolloidalem Silber – ein Überblick. Regulatorische Toxikologie und Pharmakologie.

Kolloidales Silber für Hunde - funktioniert es wirklich?

Add comment