Meine Hundenamen
Können Hunde Mango essen?

Können Hunde Mango essen?

Loading...

Können Hunde Mango essen?  Können Hunde Mango sicher essen? Sind die Haut oder das Fleisch für sie essbar? Was ist mit getrockneter Mango?

Werfen wir einen Blick auf die Fütterung Ihres Hundes Mango – und ob es eine gute Idee ist.

Es gibt eine ziemlich lebhafte Debatte darüber, ob frisches Obst und Gemüse in die Ernährung unserer Hunde aufgenommen werden sollte oder nicht.

Und die Antwort mag in der DNA liegen.

Eine gründliche, kürzlich durchgeführte Analyse von Hunde-DNA hat gezeigt, dass Hunde Gene für bestimmte Arten von Enzymen besitzen.

Dies sind diejenigen, die Stärke und Zucker abbauen.

Und diese Dinge sind in pflanzlichen Lebensmitteln zu finden, nicht in Fleisch.

Können Hunde Obst essen?

Nur wenige Stärkeenzym-Gene sind bei Wölfen zu finden, während domestizierte Hunde bis zu 30 Paare haben.

Wenn also die DNA Ihres Hundes angeblich pflanzliche Nahrungsmittel enthält, fragen Sie sich vielleicht: Kann mein Hund Mango essen?

Bedeutet die Fähigkeit, Gemüse oder Obst zu essen, eine gute Idee?

Oder haben sie sich nur ein wenig an ihre Zeit im Umgang mit Menschen angepasst, aber nicht grundlegend verändert

Mango ist eine köstliche Frucht, die Sie möglicherweise in Ihr Hündchen werfen.

Aber Hunde zu viel von etwas zu füttern, das nicht als Hauptbestandteil ihrer Ernährung gedacht ist, kann eine schlechte Idee sein.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, ob dies in Ordnung ist oder ob Sie eine ganze Reihe von unangenehmen Auswirkungen auf Ihre Zukunft sehen.

Können Hunde Mango essen?

Mangos sind in vielen Ländern die beliebtesten Früchte.

Möglicherweise wohnen Sie nicht in Mexiko oder Peru, wo die goldfarbene Frucht direkt an den tropischen Bäumen in Ihrem Garten steht. Allerdings hat Ihr Lebensmittelgeschäft wahrscheinlich das meiste des Jahres süße Früchte auf Lager.

Wenn Sie die Vitamine A, C, B6 und Kalium in der Frucht lieben, ist es leicht zu erkennen, warum Sie den nährstoffreichen Genuss auf Ihren Hund übertragen möchten.

Die gute Nachricht ist, dass Mango für Ihren Welpen sicher ist.

Obwohl eines der nützlichen Vitamine, die es enthält, bereits im täglichen Schutt- oder Konservenfutter Ihres Hundes vorhanden ist.

Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass Ihr Hund gelegentlich krank wird.

Aber nur, wenn Sie das Fruchtfleisch füttern.

Ist Mango schlecht für Hunde?

Sind Mangos also schlecht für Hunde?

Loading...

Wie alles muss es in Maßen gegeben werden.

Ein Esslöffel Mango ein paar Mal pro Woche sollte für die meisten erwachsenen Hunde in Ordnung sein.

Es gibt jedoch andere Überlegungen, wenn wir uns die Früchte ansehen.

Können Hunde Mango-Gruben essen?

Die Frucht der Mango wird Ihren Hund nicht krank machen, aber die Grube wird es absolut tun.

Dieser Teil der Frucht sollte niemals Ihrem Welpen gegeben werden.

Sie haben vielleicht gehört, dass bestimmte Fruchtsamen und Gruben Cyanid enthalten. Dies ist wahr, und sowohl Menschen als auch Haustiere können durch das Essen krank werden.

In der Tat ist die Zyanidvergiftung bei Tieren ein ernstes Problem.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Ihr Hund Zyanid ausgesetzt werden kann. Bei akuten Vergiftungsproblemen sind Obstgruben und -samen, Pestizide und Düngemittel ein Problem.

Während sich Verbindungen innerhalb einer Mangopfasse nach der Einnahme in Blausäure umwandeln, ist der Cyanidgehalt relativ niedrig, insbesondere im Vergleich zu anderen Fruchtsamen und Gruben.

Kirsch- und Pfirsichgruben sind ein viel größeres Risiko für Ihren Hund. Da Samen und Gruben jedoch fast immer Amygdalin enthalten, die Verbindung, die in das schädliche Gas zerfällt, ist es am besten, sie ganz zu vermeiden, wenn es um Ihren Hund und seine Ernährung geht.

Mein Hund aß eine Mango-Grube!

Wenn Sie dies lesen, weil Ihr Hund bereits eine Mango-Grube gefressen hat, müssen Sie Ihren örtlichen Tierarzt anrufen.

Die Grube kann nicht nur Ihren Hund krank machen, er kann auch im Darmtrakt eingeschlossen werden.

Diese Art von Verstopfung kann insbesondere bei chirurgischen Komplikationen während der Entfernung tödlich sein.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Hund eine Mangogrube (oder irgendeine Art von Fruchtsamen oder eine Grube) gegessen hat, besuchen Sie Ihren Tierarzt so schnell wie möglich.

Wenn akute Cyanid-Toxizität ein Problem ist, zeigt die Forschung, dass Ihr Hund erfolgreich mit etwas behandelt werden kann, das als Hydroxocobalamin bezeichnet wird. Das Medikament muss jedoch intravenös verabreicht werden.

Darmblockaden müssen untersucht und möglicherweise auch behandelt werden.

Können Hunde Mango-Haut essen?

Da Hunde die Mango-Grube nicht essen sollten, sind Sie vielleicht neugierig. Können Hunde Mangofruchthaut essen?

Nun, die Haut ist nicht giftig wie die Grube.

Es ist jedoch am besten, die Frucht zu schälen, bevor Sie sie Ihrem Hund geben.

Mango-Haut ist rau und aus unverdaulicher Pflanzenzellulose hergestellt. Bei dieser Cellulose handelt es sich um faseriges Ballaststoffmaterial, das das Verdauungssystem passiert.

Während dies dazu beitragen kann, den Darmtrakt Ihres Hundes zu reinigen, kauen die meisten Eckzähne nicht so gut wie sie sollten.

Dies kann dazu führen, dass große Stücke Mango-Schale den Darm verstopfen.

Wenn Sie der Ernährung Ihres Hundes wirklich Ballaststoffe hinzufügen möchten, streuen Sie ein wenig Haferkleie auf das Futter Ihres Hundes, anstatt ihm Obstschalen zu geben.

Ist Mango gut für Hunde?

Die Frucht ist also in Ordnung, um Ihren Welpen zu füttern, aber sind Mangos gut für Hunde?

Ja, so lange, wie Sie die Früchte in Maßen anbieten.

Moderation ist der Schlüssel, weil das Vitamin C und die Fruktose in der Mango Ihrem Hund Durchfall verleihen können.

Moderation bedeutet ein oder zwei Scheiben mehrmals pro Woche. Wenn Sie sich an diesen Betrag halten, kann Ihr Hund in vielerlei Hinsicht profitieren.

Eine moderate Menge an Vitamin A kann dazu beitragen, die Knochen-, Sehkraft- und Immungesundheit Ihres Hundes zu fördern, insbesondere bei wachsenden Jungtieren.

Das Vitamin C in der Frucht ist auch wichtig für eine gute Gesundheit. Vitamin C ist wichtig, um Gewebeschäden durch Oxidationsmittel zu reduzieren. Oxidativer Schaden kann zu Krebstumoren und zur Abnahme der allgemeinen Gehirnfunktion führen.

Es wurde gezeigt, dass ein Anstieg des Vitamin C auch bei Erkrankungen des Hundes wie Ringwurm, Arthritis und Lebererkrankungen wirkt.

Wenn es um Lebererkrankungen geht, ist das Vitamin besonders hilfreich, um weitere Organschäden zu verhindern.

Dies ist ein Grund, warum Ernährungsumstellungen, einschließlich der Ergänzung von Antioxidantien, empfohlen werden, wenn die Leberenzyme erhöht sind.

Das in der Frucht enthaltene Vitamin B6 ist auch für Ihren Hund von Vorteil. Dieser Nährstoff wird häufig in Hundefutter gefunden, das Vitamin kann jedoch schnell abgebaut werden, wenn es in handelsübliche Futtermittel aufgenommen wird.

Wenn Ihr Hund an Vitamin B6-Mangel leidet, kann sich eine Anämie entwickeln.

Mangos können dieses Risiko und das langsame Körperwachstum, Lethargie und Appetitlosigkeit, die häufige Symptome der Erkrankung sind, stark reduzieren.

Mangos versorgen Ihren Hund auch mit dem Kalium und Vitamin E, das er benötigt.

Grundsätzlich sind Hunde und Mango eine gute Kombination. Aber nur in kleinen Dosen.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Loading...

Können Hunde getrocknete Mango essen?

Wenn Sie einen Trocknungsapparat zu Hause haben oder einfach nur Trockenfrüchte essen möchten, könnten Sie versucht sein, ein oder zwei Stücke getrocknete Mango in Richtung Ihres Hundes zu werfen.

Trockenfrüchte sind im Wesentlichen nur ein Stück Obst, bei dem das Wasser entfernt wurde. So kann Ihr Hund eine getrocknete Mango essen, genauso wie er ein Stück frisches Obst essen kann. Während dies wahr ist, gibt es ein paar Dinge zu beachten.

Wenn Sie einen Beutel mit Trockenfrüchten in Ihrem Lebensmittelgeschäft kaufen, wird wahrscheinlich Zucker hinzugefügt.

Zu viel Zucker ist nicht gut für Ihren Hund, und Sie können einige der gleichen Probleme sehen, als würden Sie zu viel Süßes essen.

Diabetes, Fettleibigkeit und sogar Karies sind zuckersüchtig.

Wenn Sie Ihre eigene getrocknete Mango herstellen, denken Sie daran, dass das Entfernen des Wassers aus der Frucht und das Herabschrumpfen es Ihnen leicht machen können, Ihren Hund zu viel von der Leckerei zu füttern.

Schneiden Sie die Mango in Scheiben, bevor Sie sie dehydrieren, und halten Sie sich an die ein- oder zweiteilige Regel.

Während die Frucht für Ihren Hund gut ist, können Sie die Kalorien in der Ernährung Ihres Hundes erheblich steigern, wenn Sie ihm nur eine Handvoll Trockenfrüchte zuführen.

Grundsätzlich essen einige Hunde getrocknete Mangos und nehmen viel Gewicht zu.

Können Hunde Mango haben?

Hunde können Mango sicherlich als Snack oder besondere Leckerbissen essen. Sie sollten jedoch immer mit Ihrem Tierarzt sprechen, bevor Sie Ihrem Hund eine neue Art von Futter geben.

Wie bei anderen Lebensmitteln besteht die Chance, dass Ihr Hund eine Allergie oder Intoleranz hat. Beginnen Sie also mit einem Biss und achten Sie auf Anzeichen von Verdauungsstörungen.

Da frische Mango für Hunde am besten ist, können Sie die Früchte in sein Kibble zerschlagen. Oder Sie können Ihrem Lieblingskeksrezept etwas hinzufügen.

Mango ist auch eine großartige Ergänzung zu gefrorenem Joghurt, Erdnussbutter oder pflanzlichen Leckereien.

Liebt Ihr Welpe die Mango oder haben Sie ein tolles Rezept mit Obst gefüllt? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Verweise

  • Erik Axelsson, Abhirami Ratnakumar, Maja-Louise Arendt, Khurram Maqbool, Matthew T. Webster, Michele Perloski, Olof Liberg, Jon M. Arnemo, Åke Hedhammar & Kerstin Lindblad-Toh. Die genomische Signatur der Domestikation von Hunden zeigt die Anpassung an eine stärkehaltige Diät. Nature 495, 360–364 (21. März 2013)
  • Hayes G. Gastrointestinale Fremdkörper bei Hunden und Katzen: Eine retrospektive Studie von 208 Fällen. J Kleine Anim-Praxis. 2009 Nov; 50 (11): 576-83. Doi: 10.1111 / J.1748-5827.2009.00783.x. Epub 2009 8. Oktober
  • Penelope J. Morris, Carina Salt, Jens Raila, Thomas Brenten, Barbara Kohn, Florian J. Schweigert und Jürgen Zentek. Sicherheitsbewertung von Vitamin A bei heranwachsenden Hunden. Br J Nutr. 2012 28. November; 108 (10): 1800–1809.
    Online veröffentlicht am 1. März 2012.
  • Borron SW, Stonerook M, Reid F. Wirksamkeit von Hydroxocobalamin zur Behandlung einer akuten Cyanidvergiftung bei erwachsenen Beaglehunden. Clin Toxicol (Phila). 2006; 44 Suppl. 1: 5-15.
  • DSM

Können Hunde Mango essen?

Loading...

Add comment