Meine Hundenamen
Können Hunde Spargel haben?

Können Hunde Spargel haben?

Können Hunde Spargel haben?  Willkommen in unserem vollständigen Leitfaden zur Fütterung von Spargeln! Lassen Sie sich die Antwort auf diese wichtige Frage wissen: Können Hunde sicher Spargel haben?

Wie wir alle wissen, sind Hunde unersättliche Bettler. Immer versuchen, nur einen Bissen von dem, was wir essen, zu bekommen.

Und als guter Gönner in Ihrem Zuhause können Sie versuchen, die Dinge ein wenig durcheinander zu bringen, indem Sie dem Snack Ihres Hundes einige gesunde Gemüse hinzufügen.

Wenn Sie in den Sommermonaten mit frischem und gegrilltem Gemüse experimentieren, steht Spargel wahrscheinlich auf Ihrer Speisekarte.

Wenn Sie darüber nachdenken, etwas Gemüse in die Schüssel Ihres Hundes zu werfen oder den Mund zu öffnen, sollten Sie wissen, ob das Futter für den Verzehr unbedenklich ist oder nicht.

Können Hunde also sicher Spargel haben, und sollten Sie Ihren Welpen damit füttern?

Ist Spargel sicher für Hunde?

Bevor wir anfangen, möchten Sie wahrscheinlich die Antwort auf die wichtigste Frage wissen: Ist Spargel für Hunde sicher?

Können Hunde Spargel haben?

Die Antwort lautet ja, solange Sie Ihrem Welpen einen Spargelspeer geben.

Was Sie mit Vorsicht tun müssen, ist Spargelblätter.

Dies kann zu noch mehr Fragen in Ihrem Kopf führen, lassen Sie uns also dieses Problem näher betrachten.

Wenn Sie mit Spargelstangen vertraut sind, die Sie im Lebensmittelgeschäft erworben haben, denken Sie vielleicht, dass die kleinen Schuppen auf der Seite und der Oberseite des Gemüses wie Blätter aussehen.

Können Hunde Spargel haben?

Sie sind jedoch nur ein holziger Teil des Speers. Das sind nicht die Blätter. In der Tat hat das Gemüse überhaupt keine.

Wenn Tierärzte und andere Tierfachleute sagen, dass Spargelblätter für Hunde giftig sind, beziehen sie sich auf die Blätter einer Pflanze, die sich völlig von der Ihnen bekannten Spargelpflanze unterscheidet.

Die Pflanze, die Sie von Ihrem Hund fernhalten müssen, heißt Spargelfarn.

Andere gebräuchliche Namen schließen Smaragdfeder und Smaragdfarn mit ein.

Die Blätter der Pflanze sind scharfe, nadelartige Vorsprünge, die aus schlanken und kleinen Stielen wachsen. Im Grunde sieht es aus wie ein durchschnittlicher Farn.

Wie Spargelstangen essen manche Menschen den Farn, der jedoch eher als Zierpflanze gehalten wird.

Sie würden den Farn offensichtlich nicht mit dem Gemüse verwechseln, aber die Terminologie kann sehr verwirrend sein. Vor allem, wenn Sie Ihren Welpen sicher halten wollen.

Nur um das zu verstehen, enthält die Farnpflanze natürliche Substanzen in den Blättern, die als Saponine bezeichnet werden. Dies wurde mit Darmproblemen und Lebertoxizität bei Hunden in Verbindung gebracht.

Sie möchten also nicht, dass Ihr Hund Spargelfarn isst oder mit ihm in Kontakt kommt. Das Spargelstangengemüse ist jedoch sicher und frei von Giftstoffen.

Ist Spargel für Hunde ok?

Nun, da Sie wissen, dass Spargelstangen sicher sind, möchten Sie vielleicht wissen, ob es in Ordnung ist, sie Ihrem Hund zuzuführen.

Ja, Sie können, aber Sie müssen vorsichtig sein, wie Sie Ihrem Hund das Gemüse geben.

Ist Spargel schlecht für Hunde?

Wenn Sie gerne grillen oder Ihren Spargel kochen, dann mögen Sie es zart. Diese Art von Spargel ist ideal für Ihren Hund.

Wenn Sie jedoch das Gemüse roh mögen, kann dies ein Problem darstellen.

Roher Spargel ist hart und kann für Ihren Hund schwer zu verdauen sein.

Dies kann zu Erbrechen, Durchfall und Durchfall führen.

Können Hunde rohen Spargel essen?

Ist Ihr Hund gewohnt, rohes Gemüse wie Brokkoli, Karotten, Gurken und Sellerie zu essen? Vor allem als Teil einer Rohkostdiät? Dann füttern Sie Ihrem Hund ein Stück rohen Spargel, um zu sehen, ob er ihn gut verträgt.

Vergessen Sie nicht, Ihren Hund hinzuzufügen!

Können Hunde Spargel haben?
Rohes Gemüse enthält nämlich mehr Vitamine und Nährstoffe als gekochte Sorten.

Achten Sie jedoch darauf, den Spargel in kleine Stücke zu schneiden. Andernfalls kann das Würgen zum Problem werden, da Ihr Welpe ungeduldig versucht, den harten Speer zu schlucken.

Wenn Ihr Hund ein bisschen spritzig ist, sich ein fast völlig unverdautes Spargelstück übergibt oder wenn er noch nie ein rohes Gemüse gegessen hat, stellen Sie sicher, dass der Speer gedämpft oder gegrillt wird, bis er weich ist. Wenn Sie das Gemüse leicht mit Ihrer Gabel stechen können, können Sie es sicher Ihrem Welpen zuführen.

Natürlich möchten Sie den Speer immer noch in kleine Stücke schneiden, um das Ersticken zu reduzieren.

Sie können noch einen Schritt weiter gehen und Ihrem Hund wirklich etwas Gutes tun. Schneiden Sie die holzige Krone und die Schuppen vorsichtig mit dem Messer vom Stiel ab, bevor Sie sie zerkleinern.

Ist Spargel gut für Hunde?

Spargel ist ein äußerst gesundes Futter, und Ihr Hund kann einige der gleichen Vorteile erzielen, die Sie beim Verzehr haben können. Spargel enthält folgende Nährstoffe:

  • Folat
  • Vitamin C
  • Vitamin K
  • Beta-Carotin
  • Vitamin E
  • Zink
  • Mangan
  • Selen
  • Chrom
  • Spargel

Wie Sie sehen, bietet Spargel eine Vielzahl von Nährstoffen, die Ihr Hund benötigt, und der Zusatz von Vitamin E ist besonders hilfreich, um Mängel zu reduzieren, die zu Augenproblemen führen können. Studien zeigen insbesondere, dass eine an Vitamin E arme Hundediät zu Retinopathie führen kann.

Die Retinopathie ist eine Erkrankung, bei der das empfindliche Gewebe, das sich auf der Rückseite des Auges befindet und als Retina bezeichnet wird, beschädigt wird. Wenn dies geschieht, ist das Sehvermögen beeinträchtigt und es bilden sich blinde Flecken im Gesichtsfeld Ihres Hundes. Auch die periphere Sicht und die Nachtsicht sind häufig betroffen.

Ihr Hund sollte all diese Dinge von seiner normalen Ernährung bekommen. Spargel ist ein nettes Vergnügen, sollte aber kein Ersatz für die gewöhnliche Vollwertkost oder rohe Fleisch- und Knochendiät sein.

Können Welpen Spargel essen?

Welpen brauchen natürlich auch eine gute Ernährung, aber ihre Bedürfnisse unterscheiden sich stark von denen erwachsener Hunde.

Sie betteln auch viel mehr als ihre älteren Kollegen, aber das bedeutet nicht, dass Sie ihnen mehr Leckerbissen geben sollten.

Im Gegenteil, Welpen sollten weniger Leckerbissen bekommen, egal wie süß ihre traurigen kleinen Augen sind. Junge Hunde müssen Lebensmittel essen, die reich an Fett, Kalorien und Aminosäuren sind.

Da ein Spargelspeer satte drei Kalorien und kein Fett hat, wird er am besten als Snack für ältere und dickere Hunde, die weder Fett noch Kalorien benötigen, gerettet.

Spargel enthält die Aminosäure Asparagin, und es wurde gezeigt, dass der Nährstoff die Proteinsynthese unterstützt. Die Leber kann jedoch selbst Asparaginsäure (abgebautes Asparagin) bilden.

Aus diesem Grund wird Asparagin als nicht essentielle Aminosäure bezeichnet. Sie müssen es also nicht Ihrem Welpen füttern.

Spargelstangen können auch ein Erstickungsrisiko für Welpen darstellen und Darmprobleme verursachen, wie dies bei älteren Hunden manchmal der Fall ist.

Können Hunde Spargel essen?

Wir haben ein bisschen über Spargel und mögliche Probleme mit dem Würgen gesprochen, daher fragen Sie sich vielleicht, ob Hunde die Speere physisch kauen können.

Sie wissen wahrscheinlich, dass Menschen Prämolaren und Molaren haben, mit denen zähe Lebensmittel gemahlen werden, wie etwa das Gemüse, das wir essen.

Während Ihr Hund auch Prämolaren und Backenzähne hat, sind die Zähne etwas schärfer als die, die Sie in Ihrem eigenen Mund kennen. Dies bedeutet, dass Ihr Hund nicht so gut ausgerüstet ist, um zähe Lebensmittel zu mahlen.

Dies ist ein weiterer Grund, warum Sie den rohen Spargel aufhalten wollen.

Können Hunde Spargel haben?

Bevor Sie Spargel in die Ernährung Ihres Hundes aufnehmen, sollten Sie Ihren Tierarzt fragen, ob er für Ihren Welpen in Ordnung ist. Dies ist bei jeder Art von neuem Essen, das Sie einführen, sinnvoll.

Wenn der Tierprofi Ihnen den Vorzug gibt, teilen Sie den Spargel manchmal als Leckerbissen auf. Während ausgewachsene Hunde weniger Kalorien und Fett benötigen als Welpen, benötigen sie dennoch viel Protein und Aminosäuren.

Cheryl Yull sagt uns, dass Hundefutter die Richtlinien der Association of American Feed Control Officials (AAFCO) erfüllen und mindestens 22% Eiweiß enthalten sollte. Dies zeigt genau, wie viel Protein Ihr Hund verbrauchen sollte.

Solange Ihr Hund ein hochwertiges Futter isst, das den AAFCO-Richtlinien entspricht, oder ein Rohkost-Äquivalent, können Sie ein oder zwei Mal pro Woche ein paar geschnittene Speere als gesundes Genussmittel verwenden.

Hunde mögen Spargel?

Die Antwort darauf, ob Hunde Spargel haben können, ist ja. Aber wollen sie das?

Sie fragen sich jetzt vielleicht, ob Ihr Hund den Spargel wirklich mag oder nicht. Nun, er kann oder nicht. Spargel hat einen frischen und unverwechselbaren Geschmack, aber Hunde haben die gleichen Vorlieben wie Menschen.

Selbst wenn Ihr Hund das Gemüse mag, ist er möglicherweise nicht zu sehr an dem Geruch interessiert, den er erzeugen kann. Der Geruch wird durch die Spargelsäure im Gemüse verursacht. Wenn die Verbindung zusammenbricht, wird Schwefel freigesetzt. Dies erzeugt ickig riechenden Urin und Gas.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Studien zeigen, dass einige Menschen die Schwefelverbindungen nach dem Verzehr von Spargeln nicht im eigenen Urin riechen können.

Leider wird Ihr Hund und seine superriechende Nase den Geruch definitiv wahrnehmen. Wenn Sie also bemerken, dass Ihr Hund an einem ungewöhnlichen Ort uriniert, nachdem Sie Spargel gegessen haben oder sein Pisse ganz aus dem Weg gegangen sind, ist dies der Grund.

Ihr Hund wird nicht die Verbindung zwischen dem Spargel und dem einzigartigen Uringeruch herstellen, aber Sie sollten den stinkenden Geruch im Hinterkopf behalten, wenn Ihr Hund während der Töpfchenpausen ein bisschen seltsam wirkt. Wenn dies zu Töpfchenproblemen innerhalb oder außerhalb des Hauses führt, empfiehlt es sich, einen anderen gesunden Snack für Ihren Welpen zu finden.

Können Hunde Spargel haben? – Eine Schlussfolgerung

Spargel kann eine großartige, gesunde Ergänzung zur Sommerernährung Ihres Hundes sein. Sie sollten jedoch darauf achten, das Gemüse gründlich zu kochen und in kleine Stücke zu schneiden. Besonders wenn Ihr Welpe normalerweise kein rohes Gemüse isst.

Wie immer sollten Sie Ihren Tierarzt zuerst nach dem Spargel fragen. Machen Sie Ihre Tierklinik zu Ihrer ersten Station, bevor Sie den Bauernmarkt besuchen. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass das Gemüse für Ihren Hund zu hart ist, sollten Sie dies unbedingt während des Besuchs ansprechen.

Sie sollten auch bedenken, dass stinkender Urin ein Problem sein kann, seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie nach einer Spargelkondition ein interessantes Töpfchenverhalten feststellen.

Haben Sie Ihrem Hund Spargel gegeben und haben Sie selbst Spargelgerüche wahrgenommen?

Hat Ihr Hund seinen eigenen Lieblings-Gemüsesnack oder haben Sie ein Rezept für Hundespargel-Leckereier?

Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Kümmern um Ihren Welpen

Haben Sie einen Welpen, mit dem Sie glücklich und gesund aufwachsen möchten?

Dann werden Sie das Happy Puppy Handbook lieben ! Können Hunde Spargel haben?

Eine vollständige Anleitung zur Pflege und Pflege Ihres pelzigen Freundes.

Bestellen Sie Ihr Exemplar noch heute bei Amazon.

Verweise

  • Monique AR Udell, Nicole R. Dorey, Clive DL Wynne. Kann dein Hund deine Gedanken lesen? Die Ursachen der Hundeperspektive verstehen. Lernen & Verhalten, 2011; DOI: 10.3758 / s13420-011-0034-6
  • Louis Maes. Intravenöse und subkutane Toxizität und Absorption
    Kinetik bei Mäusen und Hunden des antileishmanialen Triterpens
    Saponin PX-6518. Molecules 2013, 18, 4803–4815; doi: 10.3390 / moleküle18044803
  • Riis RC, Sheffy BE, Loew E, Kern TJ, Smith JS. Vitamin-E-Mangel Retinopathie bei Hunden. Am J Vet Res. 1981 Jan; 42 (1): 74-86.

Können Hunde Spargel haben?

Add comment