Meine Hundenamen
Langhaariger Weimaraner

Langhaariger Weimaraner

Langhaariger Weimaraner

Haben Sie sich für einen wunderschönen langhaarigen Weimaraner, auch bekannt als Long Coated Weimaraner, verliebt?

Lieben Sie den eher konventionellen kurzhaarigen Weimaraner“ schon> und möchten mehr über diese atemberaubende Variante erfahren?

Willkommen in Ihrem vollständigen Leitfaden für den langhaarigen Weimaraner.

In diesem Stück werden wir diese erstaunliche Rasse im Detail untersuchen.

Dies sollte Ihnen helfen zu entscheiden, ob ein Langhaar-Weimaraner als Haustier gut geeignet ist.

Es ist wahr, dass die Weim eine der bekanntesten und vielleicht beliebtesten Rassen der Welt ist.

Mit seinem schlanken silbergrauen Mantel und den faszinierenden grauen oder bernsteinfarbenen Augen ist der Weimaraner sicherlich ein auffälliger Hund. Es wird manchmal als der „graue Geist“ bezeichnet.

Aber haben Sie jemals an den weniger verbreiteten langhaarigen Weimaraner gedacht?

Um die Rasse vollständig zu verstehen, lohnt es sich, in ihre Geschichte einzutauchen.

Ursprünge der Weimaraner

Die Long Coated-Variante der Weimaraner teilt ihre Geschichte mit der bekannteren Kurzhaarversion dieser Rasse.

Der aus Deutschland stammende und ursprünglich als Weimarer Zeiger bekannte Weimaraner wurde als Elite-Jagdhund entwickelt.

Wie bei vielen Rassen ist der genaue Ursprung der Weimaraner nicht bekannt.

Die Weimaraner waren ursprünglich auf die Anfänge des 19. Jahrhunderts spezialisiert, wurden jedoch zunächst darauf trainiert, Großwild zu verfolgen, wurden jedoch im Lauf der Zeit weiterentwickelt, um kleinere Beute zu jagen.

Die Adligen von Weimar waren zu dieser Zeit eifrige Jäger. Sie wollten die Weimaraner für sich behalten, indem sie die Zucht streng kontrollieren.

Um die Zukunft der Weimaraner zu schützen, wurde 1897 in Deutschland der erste Zuchtverein gegründet.

Erst im Zweiten Weltkrieg trat die Rasse aus Deutschland in die USA und nach Großbritannien aus.

Aufgrund seiner vielfältigen Jagdtalente wird der Weimaraner in den USA als vielseitige oder kontinentale Rasse eingestuft. Es wurde 1943 vom American Kennel Club offiziell anerkannt.

Der Kennel Club UK akzeptierte die Rasse Anfang der 1950er Jahre unter der Gundog-Gruppe.

Es ist heute eine äußerst beliebte Rasse in den USA, in ganz Kanada und in Europa.

Interessanterweise wird angenommen, dass die außergewöhnliche silbergraue Färbung zufällig entstanden sein könnte.

Welche Größe hat der lange beschichtete Weimaraner?

Man kann sagen, dass dies eine schlanke, mächtige Rasse ist, obwohl sie schlank ist.

Die Größe variiert normalerweise zwischen den Geschlechtern, wobei der Mann auf der größeren Seite steht.

Bei einem Männchen können Sie einen Höhenbereich von 61 bis 69 cm erwarten, wobei das Weibchen am Widerrist zwischen 56 und 64 cm liegt.

Das Gewicht der Männer sollte zwischen 30 und 40 kg betragen, die der Frauen zwischen 25 und 35 kg.

Wie ist der Mantel?

Die Länge der Haare des Hundes ist der einzige Unterschied zwischen den lang- und kurzhaarigen Weimaranern.

Das Fell ist typischerweise 2 bis 5 cm lang am Körper eines langen Haares.

Das Gen, das das lange Haar erzeugt, wird als rezessiv bezeichnet.

Dies bedeutet, dass kurzhaarige Eltern langhaarige Weimaraner-Welpen haben können, solange jeder von ihnen dieses Gen trägt.

Die Farbpalette der Langhaarigen Version, wie auch der Kurzhaarigen, reicht normalerweise von Maus bis Silbergrau und fühlt sich seidig an.

Dies kann glatt und gerade oder gewellt sein.

Der langhaarige Weimaraner wird derzeit vom amerikanischen Kennel Club nicht anerkannt.

Es wurde versucht, diese Regelung ohne Erfolg zu ändern.

Ein ausgesprochen langes Fell ist eine Disqualifikation auf Showebene in den USA zum Zeitpunkt des Schreibens.

Die meisten anderen Zuchtvereine auf der ganzen Welt akzeptieren jedoch das längere Fell.

Es tritt ein langhaariger Weimaraner auf. Dies kann jedoch durch regelmäßiges Pflegen während der Jahreszeiten auf ein Minimum reduziert werden.

Der blaue langhaarige Weimaraner

Es gibt so etwas wie einen blauen Weimaraner, sowohl lang- als auch kurzhaarig.

Der Mantel ist dunkel stahlgrau.

Diese Version wird jedoch von Zuchtvereinen sowohl in den USA als auch im Vereinigten Königreich als äußerst unerwünscht angesehen und kann nicht für die Ausstellung verwendet werden.

Die Blaufärbung, die eine Verdünnung von Schwarz ist, dominiert über dem Silber, so dass einer oder beide Elternteile mit dem Gen blaue Nachkommen haben können.

Merkmale definieren

Weimaraner, lang- und kurzhaarig, sind beeindruckend muskulös und haben einen ansprechenden athletischen Körperbau.

Der Kopf sollte sicher mit einem Hauch von Aristokratie getragen werden.

Die Ohren sind lang und leicht gefaltet mit spärlichen Haaren an der Innenseite.

Die Augen sind intelligent, rund und haben eine dramatisch bernsteinfarbene oder graue Farbe.

Traditionell war der Schwanz der Weimaraner angedockt, was in einigen Ländern jedoch nicht mehr erwünscht ist.

Da das längere Haar den Schwanz gut im Feld bedeckt, wird der Schwanz des Langhaarigen Weimaraner selten angedockt. Das Haar bleibt lang und gefiedert.

Auch auf der Rückseite der Vorderbeine, der Ohren und vom Sprunggelenk bis zu den Füßen ist eine Federung zu erkennen.

Langhaariges Weimaraner Temperament

Dies ist ein geselliger und aufmerksamer Hund mit einem hohen Energieniveau.

Manchmal distanziert er sich mit Fremden, die Rasse ist fest an seine Familie gebunden und möchte jeden Moment mit ihnen verbringen. Ihr Welpe wird zu jeder Zeit bei Ihnen sein wollen und wird als „bedürftig“ bezeichnet.

Daher ist es wichtig zu überlegen, ob dies eine Eigenschaft ist, mit der Sie leben können.

Weims ist eine äußerst treue Hunderasse und liebt es, Teil des Familienpakets zu sein.

Der Weim ist sicherlich nicht dazu geeignet, stundenlang allein gelassen zu werden.

Einsamkeit macht sie nervös, traurig und sogar zerstörerisch.

Die Rasse kann anfällig für Trennungsangst sein, daher muss dieses Problem frühzeitig angegangen werden.

Kistentraining ist zu diesem Zweck hilfreich, da sich die Welpen daran gewöhnen, allein in einer sicheren Umgebung zu sein.

Langhaariger Weimaraner

Pflege und Pflege

Der langhaarige Weimaraner muss im Gegensatz zu seinem kurzhaarigen Bruder häufig gebürstet werden, um Knoten und Verwicklungen zu entfernen.

Die Anforderungen an die Pflege sind jedoch nicht so hoch wie bei anderen langhaarigen Rassen.

Wie bei allen Hunden sollten Augen und Ohren regelmäßig kontrolliert und die Nägel von Zeit zu Zeit kontrolliert und geschnitten werden.

Was sind die gesundheitlichen Probleme mit dieser Rasse?

Insgesamt sind die Weimaraner eine gesunde Rasse mit einer erwarteten Lebensdauer von 10 bis 13 Jahren.

Es gibt jedoch einige gesundheitliche Probleme, auf die Sie achten müssen.

Wenn Sie einen Welpen in Betracht ziehen, besonders bei einer großen Rasse wie dem Weimaraner, ist es wichtig, die Hüftdysplasie in Betracht zu ziehen.

Es wird angenommen, dass dies eine genetische Erkrankung ist, die normalerweise nicht im Welpen auftritt.

Wenn Welpen mit Hip Dysplasia wachsen, entwickelt sich das Gelenk abnormal.

Instabile Hüftgelenke, die zwar nicht lebensbedrohlich sind, können für betroffene Tiere äußerst schmerzhaft sein.

Aufgeschwemmt oder Magen-Dilatations-Volvulus (GDV) ist eine äußerst ernste Erkrankung und gilt als medizinischer Notfall.

Der Magen schwillt an und dreht sich, Luft, Nahrung und Wasser im Inneren eingeschlossen.

Dies kann dann zu einem niedrigen Blutdruck führen, was zu einem Schock und zu schweren Verletzungen der inneren Organe führt.

Den Besitzern wird empfohlen, die Hunde nicht unmittelbar vor oder nach dem Training zu füttern.

Hunde sind auch gefährdeter, wenn sie unmittelbar vor, während oder nach dem Training große Flüssigkeitsmengen verbrauchen.

Es wird angenommen, dass auch Stress zur GVD beiträgt.

Bei Verdacht auf diese lebensbedrohliche Erkrankung ist unverzüglich eine tierärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Entropian und Ectropian, obwohl ungewöhnlich, wurden im Weimaraner festgestellt.

Bei diesen Erkrankungen handelt es sich um nach innen oder nach außen gerichtete Augenlider.

Hyperurikosurie ist eine vererbte Erkrankung, die Nieren- oder Blasensteine ​​verursachen kann. Dies ist zwar relativ selten, wurde jedoch in der Rasse gefunden.

Viele Weimaraner werden zu Lebzeiten keine Probleme haben, aber es ist klug zu wissen.

Übungs- und Trainingsanforderungen

Der Weim ist voller Energie und lebt von Bewegung.

Diese Eigenschaft macht ihn zusammen mit seiner Bindung an seinen Besitzer zu einem idealen Laufpartner.

Ihr Hund wird die Freiheit zum Laufen brauchen – sehr viel -, also müssen Sie bereit sein, ihm zu erlauben, seine Energie abzubrennen.

Off-Lead-Möglichkeiten in Hundeparks, an Stränden usw. sind ideale Orte, um sich zu erschöpfen.

Es ist jedoch wichtig, dass Welpen mit Vorsicht behandelt werden, da sie weniger Bewegung benötigen als erwachsene Hunde.

Übertreiben eines Welpen kann den Knorpel der Knochen, die als Wachstumsplatten bezeichnet werden, schädigen. Dies kann wiederum zu einer frühen Arthritis führen und die Bewegung des Hundes im späteren Leben beeinträchtigen.

Ein Training mit einem Weimaraner ist definitiv eine Notwendigkeit, da die Rasse dazu neigen kann, es zu versuchen und zu übernehmen, wenn dies erlaubt ist.

Sie sind oft willensstark und eigensinnig, und so sollte der Weim von früh auf gelernt werden.

Sobald die Führung etabliert ist, ist der Weimaraner unglaublich gehorsam und es ist eine Freude, mit ihm zusammen zu sein.

Ihr Weim wird auch eine mentale Stimulation benötigen, um Langeweile zu vermeiden, da sie sehr intelligent sind.

Die Rasse zeichnet sich häufig durch Sportarten wie Beweglichkeit, Gehorsam, Verfolgung und Wiedererlangung aus.

Die Weimaraner, die für die Jagd und Verfolgung gezüchtet werden, werden diese Eigenschaften wahrscheinlich noch behalten.

Der Weim ist trotz seiner Herausforderungen sehr empfindlich. Ein positives Verstärkungstraining ist mit viel Lob und Leckerbissen erforderlich.

Was ist das ideale Zuhause?

Diese Rasse ist gut für diejenigen geeignet, die einen aktiven Lebensstil haben.

Sie sollten darauf vorbereitet sein, viel Zeit mit Ihrem Hündchen zu verbringen, zu trainieren, zu trainieren und einfach nur zusammen zu sein.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Ihr Hund möchte in Ihrer Nähe sein und ständig Ihre Aufmerksamkeit haben.

Die Weimaraner verstehen sich gut mit Kindern, solange sie lernen, einander zu respektieren.

Es wird natürlich empfohlen, dass Kinder jederzeit mit einem Hund beaufsichtigt werden.

Einige sagen, dass Weimaraner für erstmalige Hundebesitzer ungeeignet sind. Solange Sie Zeit, Geduld und Liebe zu geben haben, gibt es keinen Grund, warum ein Neuling nicht diese hingebungsvolle Rasse genießen kann.

Wo finde ich langhaarige Weimaraner-Züchter?

Wenn Sie sich entschlossen haben, diese Rasse anzunehmen, sollten Sie sich darauf vorbereiten, umfassend zu forschen.

Das Internet enthält eine Fülle von Informationen, aber seien Sie bitte wachsam, wenn Sie Züchter über diese Methode kontaktieren.

Aufgrund ihrer Beliebtheit wird diese Rasse oft über Welpenmühlen gefunden. Skrupellose Züchter sagen Ihnen, was Sie hören möchten, um einen Verkauf zu tätigen.

Es ist immer eine gute Idee, Rasseklubs für Empfehlungen zu kontaktieren, da sie eine Liste der akkreditierten Kontakte enthalten.

Eine Überlegung wert ist auch eine langhaarige Weimaraner-Rettung. Diese können in der Regel auch durch Zuchtvereine verfolgt werden.

Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist der Langhaarige Weimaraner-Preis.

Informieren Sie sich über den aktuell empfohlenen Verkaufspreis, damit Sie wissen, was Sie erwartet.

Wie bei den meisten Pedigrees ist diese Rasse nicht billig zu kaufen.

Ein zu niedriger Preis sollte Anlass zur Sorge geben.

Bevor Sie sich von Geld trennen, müssen Sie unbedingt sicherstellen, dass alle Eltern Ihres Welpen die für die Rasse relevanten Gesundheitstests bestanden haben.

Zu den empfohlenen gehören mindestens:

  • Hüftwertung zur Bestimmung der Wahrscheinlichkeit einer Hüftgelenksdysplasie.
  • Augenfreiheit zum Test auf Augenerkrankungen beim Hund.

Langhaariger Weimaraner

Sollte ich den langbeschichteten Weimaraner wählen?

Der beste Weg, dies zu bestimmen, ist, mit den Weimaraner-Besitzern zu sprechen und diese ideal zu treffen. Die meisten werden sich freuen, ihre geliebte Rasse zu besprechen.

Versuchen Sie, an Weimaraner-Veranstaltungen teilzunehmen, damit Sie sie aus erster Hand sehen und ihre Qualitäten erfahren können.

Man sagt, dass man die Rasse nur schätzen kann, wenn man Zeit mit einem Weimaraner verbringt.

Wenn Sie gerne an der frischen Luft draußen sind, durch ausgedehnte Parks und Felder laufen oder laufen, ist der Weimaraner vielleicht genau das Richtige für Sie.

Wenn Sie eher eine Couch Potato sind und in Ruhe gelassen werden möchten, ist dies definitiv nicht die richtige Rasse für Sie.

In gewisser Weise nicht für schwache Nerven, in der richtigen Umgebung, ist der „Gray Ghost“ ein fantastischer Begleithund und eine wunderbare Ergänzung Ihrer Familie.

Referenzen und weitere Informationen

  • S. Fox. 2000. Weimaraner – alles rund um Wohnen, Pflege, Ernährung, Zucht und Gesundheitsvorsorge
  • S. Saben. 2017. Die Weimaraner Bibel – Weimaraner Complete Guide
  • R. Dennis. 2012. Interpretation und Verwendung der BVA / KC-Hüftwerte bei Hunden. Begleitertierpraxis.
  • J. Morgan. 1987. Hüftdysplasie beim Hund. Tierärztliche Radiologie & Ultraschall.
  • K. Barnett. 1988. Vererbte Augenkrankheit bei Hund und Katze. Zeitschrift für Kleintierpraxis.
  • L. Asher et al. 2009. Vererbte Mängel bei Rassehunden. Teil 1: Störungen im Zusammenhang mit Rassestandards. Die Veterinärzeitschrift.
  • N. Karmi et al. Geschätzte Häufigkeit der Mutation der Hyperurikosurie bei Hunden bei verschiedenen Hunderassen. Zeitschrift für Innere Veterinärmedizin.
  • Der Kennel Club UK.
  • Der amerikanische Kennel Club.
  • Der Weimaraner Club of America.
  • Der Weimaraner Club von Großbritannien.

Langhaariger Weimaraner

Add comment