Meine Hundenamen
Lernen Sie den Golden Retriever German Shepherd Mix kennen

Lernen Sie den Golden Retriever German Shepherd Mix kennen

Der Golden Retriever German Shepherd Mix vereint zwei sehr beliebte Rassen. Laut dem American Kennel Club (AKC) ist der Deutsche Schäferhund der zweitbeliebteste Hund, während der Golden Retriever der dritte ist. Beide Rassen sind intelligente, athletische und hingebungsvolle Hunde, die großartige Haustiere sind und aus gutem Grund beliebt sind. Es gibt jedoch auch deutliche Unterschiede, die bei der Untersuchung des Golden Retriever German Shepherd-Mix beachtet werden sollten Bei allen Kreuzmischungen gibt es keine Möglichkeit, die genauen Proportionen und Merkmale zu erkennen, die sie von ihren Eltern erhalten. Wir haben jedoch eine solide Vorstellung davon, was Sie mit dem Golden Retriever German Shepherd-Mix erwarten können. Lernen Sie den Golden Retriever German Shepherd Mix kennen

Golden Retriever German Shepherd Mix

Wenn Sie in einen Raum voller Hunde gehen, sind der Golden Retriever und der Deutsche Schäferhund zwei der einfachsten für die meisten Menschen. Und wenn Sie diese beiden Rassen miteinander kombinieren, haben Sie ein Haustier, das Sie willkommen heißt, wenn Sie nach Hause kommen, intelligent und begierig darauf ist zu gefallen und Schutz bietet, während es gleichzeitig ein liebevolles Tier ist. Wenn Sie darüber nachdenken, einen Golden Retriever German Shepherd-Mix in Ihr Zuhause zu bringen, sollten Sie ein paar Dinge beachten, damit Sie sich auf alle Küsse, Schwanzwedel und Spiele sowie einige gesundheitliche Probleme vorbereiten können weiß, wie der Hund älter wird.
Lernen Sie den Golden Retriever German Shepherd Mix kennen

Aussehen

Da beide Rassen größer sind, ist Ihre Mischung aus Golden Retriever German Shepherd wahrscheinlich ein großer Hund. Die meisten deutschen Schäferhunde wiegen etwa 70 Pfund, der Retriever wiegt ebenfalls etwa 70. Beide Hunde sind fast 24 cm groß. Seien Sie bereit für ein kräftiges Haustier, besonders wenn Sie Ihren pelzigen Freund nachts von Ihrem Bett auf den Boden bringen müssen, wenn er mit Ihnen schlafen möchte! Wenn Sie einem Deutschen Schäferhund Beachtung geschenkt haben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass die Ohren spitz sind und die meisten von ihnen braun und schwarz sind. Es gibt jedoch auch andere Farben, darunter Silber und Weiß. Der Mantel eines Deutschen Schäferhundes ist nicht zu widerspenstig und kann leicht gezähmt werden, wenn er außer Kontrolle gerät. Sie haben jedoch buschige Schwänze. Der Golden Retriever hat längere Haare und ist von strikter goldener Farbe mit verschiedenen Goldtönen, je nachdem, welches Merkmal von seinen Eltern weitergegeben wird. Dies bedeutet, dass Ihr Hund die Eigenschaften eines Hirten mit der Farbe eines Retrievers oder umgekehrt haben kann. Werfen Sie einen Blick auf die Eltern Ihres Hundes, damit Sie eine bessere Vorstellung von den hervorstechenden Merkmalen und Farben bekommen, da es mehrere Kombinationen gibt, die das Erscheinungsbild beeinflussen können.
Lernen Sie den Golden Retriever German Shepherd Mix kennen

Persönlichkeit

Das Temperament und die Persönlichkeit Ihres Hundes hängen von vielen Faktoren ab. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Hund so trainieren, wie er es von innen und außen tun soll, da es manchmal zwei verschiedene Persönlichkeiten gibt, die je nach Aufgabenstellung Ihres Hundes gesehen werden können. Ein deutscher Schäferhund ist ein Hirte. Es ist beschützend und sehr treu. Die Rasse ist auch sehr intelligent und kann spüren, was sie tun soll, bevor sie erzählt wird. Der Golden Retriever ist zwar auch eine loyale und intelligente Rasse, aber er ist nicht so beschützend. Es ist eher ein unbeschwerter Hund, der es liebt, mit Menschen zusammen zu sein. Manchmal kann ein Deutscher Schäferhund Bewachungsmerkmale aufweisen, die bedeuten, dass Ihr Haustier übermäßig beschützt. Dies ist ein Problem, das mit entsprechender Schulung gelöst werden kann. Alles in allem ist Ihre Mischung aus Golden Retriever und Deutscher Schäferhund klug und bietet gleichzeitig die Liebe und Unterstützung, die viele Besitzer von einem Hund erwarten.
Lernen Sie den Golden Retriever German Shepherd Mix kennen

Gesundheit

Hüftdysplasie und Arthritis sind häufige gesundheitliche Bedenken sowohl für den Deutschen Schäferhund als auch für den Golden Retriever. Sie genießen es, aktiv zu sein, was Auswirkungen auf die Knochen und Gelenke der Hüften und der Beine haben kann. Allergien scheinen auch für beide Rassen ein Problem zu sein.

Putzen

Der Deutsche Schäferhund hat einen wasserdichten Mantel. Aufgrund der Doppelschichten ist es jedoch ein Hund, der für das Ablegen bekannt ist. Der Golden Retriever hat auch ein dickes Haar. Dies bedeutet, dass Sie wahrscheinlich Ihre Möbel und Böden reinigen werden, da Ihr Hund die ganze Zeit vergießt. Golden Retriever sind dafür bekannt, dass sich ihre Haare miteinander verfilzen. Wenn Ihr gemischter Hund über diese Funktion verfügt, sollten Sie mindestens einmal im Monat zu einem Friseur gehen, um die Haare Ihres Hundes zu schneiden und zu bürsten. Verwenden Sie zu Hause einen Pinsel, der die unteren Haarschichten erreichen kann, um das Fell glänzend, gesund und frei von Verwicklungen zu halten. Überprüfen Sie regelmäßig die Nägel Ihres Hundes, da diese sehr schnell lang werden können. Untersuchen Sie auch die Ohren auf Wachs, da die Taschen der Ohren beider Rassen tiefer liegen und sich in kurzer Zeit mit Wachs ansammeln können.

Trainings- und Übungsanforderungen

Ihr Hund muss ausreichend trainiert werden, unabhängig davon, ob er von einem Elternteil oder dem anderen Elternteil Eigenschaften bekommt. Beide Hunde sind ziemlich aktiv und laufen gerne herum. Halten Sie das Aktivitätsniveau jedoch etwas niedriger, wenn Sie aufgrund einiger der Hüftprobleme, die die Rasse später im Leben entwickeln kann, weitere Schäferhundqualitäten feststellen. Beginnen Sie langsam mit dem Aufbau von Ausdauer, damit Ihr Hund die Muskeln aufbauen kann, die zum Spielen und Gehen benötigt werden. Sobald Ihr Hund älter ist, sollten Sie leichte Übungen machen, damit es nicht langweilig wird, da er Ihren Lieblingsschuh als Kauspielzeug verwenden kann. Beide Rassen erfreuen sich einer mentalen Stimulation. Versuchen Sie beim Training und beim Spielen ein paar verschiedene Rätsel zu verwenden. Der Golden Retriever German Shepherd Mix erfreut sich gegenüber negativen Worten und Taten einer positiven Verstärkung. Leckereien sind für beide Rassen gut geeignet, aber verlassen Sie sich nicht ständig auf Leckerbissen, um Ihren Hund zu trainieren, da er über ein hohes Maß an Intelligenz verfügt. Diese Mischung braucht auch Kameradschaft und hat den starken Wunsch, andere zu lieben. Dies bedeutet, dass ein Golden Retriever German Shepherd-Mix keine gute Option sein kann, wenn tagsüber niemand längere Zeit zu Hause ist oder wenn Sie häufig außerhalb der Stadt unterwegs sind und Ihre Hunde für kurze Zeit ohne Qualität verlassen müssen Interaktion mit Menschen.

Golden Retriever German Shepherd Mix: Ist es das Richtige für Sie?

Lernen Sie den Golden Retriever German Shepherd Mix kennen  Mit dem Golden Retriever German Shepherd-Mix erhalten Sie das Beste aus beiden Welten: Unglaublich beliebte Hunderassen, aber mit dem gewissen Etwas, dass sie miteinander kombiniert werden, um einen einzigartigen Hund zu schaffen. Denken Sie daran, dass dieser Hund kein kleines Tier ist. Erwarten Sie im Durchschnitt mindestens 70 Pfund. Sie sollten sicher sein, dass Sie Platz für einen Hund dieser Größe und vorzugsweise einen Garten haben, in dem er spielen kann. Der Golden Retriever German Shepherd-Mix ist sowohl klug als auch loyal, was eine hervorragende Kombination darstellt. Es kann jedoch ein wenig bedürftig sein. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Zeit und die Energie haben, sich diesem Hund zu widmen, bevor Sie ihn in Ihr Zuhause bringen. Letztendlich ist der Golden Retriever German Shepherd-Mix ein unglaublich süßer und intelligenter Hund, der die richtige Familie ergänzen würde.

Lernen Sie den Golden Retriever German Shepherd Mix kennen

Add comment