Meine Hundenamen
Mini Goldendoodle - eine kleine entzückende Mischung

Mini Goldendoodle – eine kleine entzückende Mischung

Willkommen bei der vollständigen Anleitung zum Mini Goldendoodle! Dieser Welpe ist eine kleinere Version einer der beliebtesten Mischlingsrassen. Wir werden prüfen, wie man einen Mini-Hund wie den Mini Goldendoodle herstellt und welche möglichen Probleme damit sind. Mini Goldendoodle - eine kleine entzückende Mischung  Wir werden auch Antworten auf Fragen finden wie:
  • „Wie groß ist ein Mini Goldendoodle in voller Größe?“
  • „Was ist der Unterschied zwischen einem Mini Goldendoodle, einem Toy Mini Goldendoodle und einem Micro Mini Goldendoodle?“
  • „Hat der erwachsene Mini Goldendoodle gesundheitliche Probleme?“
Außerdem schauen wir uns die Geschichte, das Temperament und einige nützliche Hinweise zur Rasse an, wenn Sie einen Züchter suchen.

Was ist ein Mini-Goldendoodle?

Der Mini Goldendoodle ist eine Hybridrasse. In diesem Fall ist es das Ergebnis der Kreuzung eines Golden“ retriever> mit einem Miniaturpudel“ oder einem .> Miniatur- und Spielzeugpudel sind keine getrennten Rassen, sondern zwei verschiedene Größen. Beide sind Kategorien der Pudelrasse. Der American Kennel Club (AKC) erkennt alle drei Größen an. Sie erfordert in allen physischen Merkmalen den gleichen Rassestandard, mit Ausnahme der Größe. Die Rassenstandardgröße für einen Miniaturpudel ist 10 bis 15 Zoll groß. Spielzeugpudel sind kleiner und stehen weniger als 10 cm hoch.

Was ist ein Goldendoodle?

Das Goldendoodle“ gibt es seit den jahren als viele hybridrassen in der hundewelt aufkamen.> Es ist nicht überraschend, dass diese Mischung aus einem Golden Retriever und einem Pudel entsteht. Das Goldendoodle war sofort beliebt und begründete den Ruf, freundlich, klug zu sein und ein süßes Temperament zu haben. Diese schönen Hunde sind auch beliebt, weil sie als hypoallergen angepriesen werden. Obwohl es wahr ist, dass Goldendoodles dank des Pudel-Elternteils weniger abwirft, gibt es wirklich keine hypoallergene Hunderasse. Ein erwachsener Goldendoodle variiert je nach Eltern in Größe und Gewicht. Sie sind in der Regel 17 bis 24 Zoll groß und wiegen zwischen 40 und 90 Pfund.

Mini Goldendoodle Größe

Die Goldendoodle Association of North America beschreibt den Höhenbereich für einen erwachsenen Mini Goldendoodle als 14 bis 17 Zoll. Ihr Gewicht liegt typischerweise zwischen 26 und 35 Pfund.

Aufruf des Miniaturhundes

Wenn Sie glauben, dass gute Dinge in kleinen Paketen stecken, können Sie die Attraktivität einer kompakten Hundezucht sehen. Es ist fast so, als hätte man einen Welpen, der niemals erwachsen wird. Ein kleinerer Hund nimmt weniger Platz auf dem Sofa ein, isst weniger und ist leichter zu heben. Wenn Sie ein Hundeliebhaber sind und in einer Wohnung wohnen, in der der Platz knapp ist, ist eine Miniaturversion Ihres Lieblingshundes definitiv ein Unentschieden.

Mini Goldendoodle Temperament

Wie bei jeder Mischrasse weiß man nie genau, welches Temperament der Elternrasse überwiegt. Oder wird dein Welpe die perfekte Mischung sein? Miniaturpudel sind sehr intelligente Hunde, die den Ruf haben, mit Fremden fremd zu sein. Obwohl diese Rasse treu und liebevoll zu ihren Besitzern ist, ist sie eigentlich ziemlich schüchtern. Dies wiederum macht sie misstrauisch gegenüber Menschen, die sie nicht kennen. Diese Tendenz kann sich vom Knurren zum Beißen entwickeln. Daher ist die Sozialisation mit einer Vielzahl von Menschen und Tieren von klein auf sehr wichtig. Golden Retriever gelten als freundliche, intelligente und ergebene Begleiter. Wenn es um Fremde geht, laden sie sie gerne zu sich nach Hause ein. Ihre natürliche Neigung zu gefallen macht sie sehr trainierbar, wenn positive Verstärkungsmethoden verwendet werden.

Mini Goldendoodle-Info

Wenn Sie nach einem Mini Goldendoodle suchen, werden Sie wahrscheinlich Begriffe wie „Petite Mini Goldendoodle“ und „Micro Mini Goldendoodle-Welpen“ hören. Dies sind keine offiziellen Zuchtnamen, sondern lediglich eine Möglichkeit, Käufer dazu zu bringen, zu denken, sie würden die kleinstmögliche Version der Rasse erhalten. Die Praxis, Welpen auf diese Weise zu kategorisieren, ist ein Marketing-Trick, der dazu führt, dass minderwertige Hunde attraktiv und einzigartig erscheinen. Obwohl es immer eine natürliche Variation in der Größe geben wird, mit einigen Hunden, die kleiner sind als andere, gibt es Züchter, die absichtlich versuchen, den kleinsten möglichen Hund zu schaffen. Mini Goldendoodle - eine kleine entzückende Mischung

Wie wird Miniaturisierung erreicht?

Es gibt im Wesentlichen drei Möglichkeiten, eine Mini-Hunderasse herzustellen:
  • Mischen Sie eine Standardrasse mit einer kleineren Rasse
  • Führen Sie das Gen für Zwergwuchs ein, auch bekannt als Achondroplasie“>
  • Brütet immer wieder von Runts oder dem kleinsten Wurf

Nachteile der Miniaturisierung

Miniaturhunderassen sind eine ziemlich neue Entwicklung. Hunde wurden einst für bestimmte Zwecke gezüchtet, wie zum Beispiel zur Jagd oder zum Hüten und später als Begleiter. Heute sind sie jedoch manchmal so konzipiert, dass sie den skurrilen Wünschen der Eigentümer nach etwas anderem und Wünschenswertem entsprechen. Leider hat das Streben nach extremen körperlichen Merkmalen bei diesen Hunden ein erh%C3%B6htes“ risiko f bestimmte krankheiten> verursacht. Dazu gehören Atemprobleme, Augenerkrankungen und Dystokie (behinderte Wehen). Die Verwendung des Gens für den Zwergwuchs zur Erzeugung kleiner Hunde ist mit einer Bandscheibenerkrankung (IVDD) . Dieser Zustand wirkt sich auf die Nerven im Rückenmark aus und verursacht in schweren Fällen Schmerzen, Nervenschäden und sogar Lähmungen. Ein Artikel“ im>Independent verweist auf die ernsten und sogar lebensbedrohlichen Probleme, die mit Miniaturhunderassen sind. Dazu können angeborene Defekte, Organversagen, Atemprobleme und zerbrechliche Knochen gehören. Es könnte stilvoll sein zu sagen, dass Sie Ihr Micro Mini Goldendoodle voll in Ihre Tasche passen können. Aber ist es den Schmerz und das Leiden wert, denen diese Hunde ausgesetzt sind?

Mini Goldendoodle Gesundheit

Selbst Goldendoodles in Standardgröße haben ein erhöhtes Risiko für bestimmte Gesundheitsprobleme, für die die Elternrassen anfällig sind. Wenn kleine, ungesunde Hunde zum Züchten verwendet werden, kann dies zu zahlreichen anderen gesundheitlichen Problemen führen. Dies betont, wie wichtig es ist, einen seriösen Züchter auszuwählen und die Eltern der Welpen kennenzulernen. Sowohl der Golden Retriever als auch der Pudel sind im Allgemeinen gesunde Rassen. Es gibt jedoch einige gesundheitliche Probleme, für die das Mini Goldendoodle in Gefahr ist.

Hüftdysplasie

Sowohl der Golden Retriever als auch der Pudel sind für Hüftgelenksdysplasie prädisponiert. Dieser Begriff bezieht sich auf eine ungewöhnlich geformte Hüftpfanne. Im Laufe der Zeit kann sich dies in schweren Fällen zu Arthritis der Gelenke entwickeln. Frühe Anzeichen sind verminderte Aktivität, Lahmheit im hinteren Bereich und Schwierigkeiten beim Aufstehen, Laufen und Treppensteigen.

Augenerkrankungen

Sowohl der Golden Retriever als auch der Pudel neigen zu bestimmten Augenerkrankungen. Für das Goldene gehören hierzu juvenile Katarakte, pigmentierte Uveitis und progressive Netzhautatrophie (PRA). PRA ist auch“ ein problem f den zwergpudel> . Diese schwerwiegende genetische Augenerkrankung tritt zunächst als Nachtblindheit auf, gefolgt von einer Verschlechterung der Tagessicht und einer eventuellen Blindheit.

Orthopädische Gesundheitsprobleme

Orthopädische Probleme wie Legg-Calve-Perthes und Patellaluxation treten bei Spielzeug- und Miniaturpudeln häufiger auf als bei Standards. Die Legg-Calve-Perthes-Krankheit ist eine Erkrankung, bei der das Kugelgelenk, das die Hüfte bildet, spontan zu degenerieren beginnt. Im Laufe der Zeit kommt es zum Zusammenbruch des Hüftgelenks, was zu Arthritis führt. Hunde, die an Legg-Calve-Perthes leiden, haben normalerweise Durchblutungsstörungen in der Hüfte. Die eigentliche Ursache der Erkrankung ist jedoch unbekannt. Diese Krankheit betrifft am häufigsten Miniatur-, Spielzeug- und kleine Hunde. Patellaluxation tritt auf, wenn die Kniescheibe (Kniescheibe) aus ihrer normalen Position versetzt wird. Es kann das Tragen von Gewicht erschweren. Dies ist eine weitere Bedingung, zu der Spielzeug- und Miniaturhunderassen genetisch veranlagt sind.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Vermeidung eines gewissenlosen Goldendoodle-Züchters

Mini Goldendoodle - eine kleine entzückende Mischung  Bei jeder Suche nach dieser Mischung werden möglicherweise Websites angezeigt, die mit Micro Mini Goldendoodle- oder Toy Mini Goldendoodle-Welpen zum Verkauf angeboten werden, und dies häufig zu unvorhersehbaren Preisen. Diese Ausdrücke sind rote Fahnen, dass diese Züchter möglicherweise nicht das Wohlergehen des Hundes als erste Überlegung haben. Durch gezielte Züchtung zur Schaffung einer Miniaturrasse, die weit unter den normalen Gewichtsbereich fällt, besteht für Hunde die Gefahr schwerwiegender Gesundheitsprobleme. Sind Welpen sofort ohne Warteliste verfügbar? Dies ist auch ein Warnzeichen.

Suche nach einem verantwortlichen Mini Goldendoodle-Züchter

Ein verantwortungsbewusster Züchter sorgt für eine gesunde Umgebung für ihre Hunde. Sie zeigen Ihnen gerne, wo die Hunde leben, und stellen Sie den Eltern und Geschwistern des Welpen vor. Stellen Sie Fragen zu Zuchtpraktiken und zum Hintergrund des Welpen. Sie sollten auch Fragen über Ihre Familie stellen und warum Sie diese Welpenart haben möchten. Seriöse Züchter möchten sicherstellen, dass sie an verantwortungsbewusste Hundehalter verkaufen. Schließlich ist es entscheidend, dass der Züchter seine Hunde auf genetische Probleme getestet hat und Ihnen diese Testergebnisse zur Verfügung stellen kann.

Einige abschließende Gedanken zum Mini Goldendoodle

Die bewusste Zucht von kleineren und kleineren Hunden ist ein beunruhigender Trend, der nicht zu verschwinden scheint. Die Herausforderungen, vor denen außergewöhnlich kleine Rassen stehen, wie der Teacup“ chihuahua> , betreffen ernsthafte Hundeliebhaber. Der Mini Goldendoodle hat möglicherweise nicht die ernsten Probleme, die mit sehr kleinen Rassen sind. Das Vermeiden von Miniaturhunden ist jedoch möglicherweise die einzige Möglichkeit, diese skrupellose Praxis zu stoppen. Da die Einkäufer weiterhin den Spitzendollar für Miniaturhunde zahlen, die häufig zu gesundheitlichen Problemen verurteilt sind, wird die Nachfrage von Züchtern ohne Prinzipien gedeckt. Hast du Erfahrung mit dieser Mischung? Teilen Sie uns in den Kommentaren Ihr Haustier mit!

Referenzen und weiterführende Literatur

  • Goldendoodle Association of North America
  • American Kennel Club
  • Humane“ society der vereinigten staaten>
  • Aguirre, GD, et al., “ Progressive“ retinaler atrophie im miniaturpudel: eine elektrophysiologische studie> „, Journal der American Veterinary Medical Association, 1972
  • Knochenfehlstellung“ und zwergwuchs bei hunden>
  • O’Neill, D., „ Bericht“ eine diskussion und tierschutz: zucht auf extreme konformationen bei hunden katzen im europ parlament in br> “, The Royal Veterinary College UK, 2018
  • Paster. ER et al., “ Schätzungen der Prävalenz von Hüftdysplasie bei Golden Retrievers und Rottweiler und der Einfluss von Befangenheit auf veröffentlichte Prävalenzzahlen „, Journal der American Veterinary Medical Association, 2005

Mini Goldendoodle - eine kleine entzückende Mischung

Add comment