Meine Hundenamen
Miniatur-Cockapoo - Die Cocker Spaniel Miniatur-Pudelmischung

Miniatur-Cockapoo – Die Cocker Spaniel Miniatur-Pudelmischung

Miniatur-Cockapoo - Die Cocker Spaniel Miniatur-Pudelmischung

Das Mini-Cockapoo ist vielleicht einer der populärsten Mischlingshunde, aber würde er das richtige Haustier für Sie machen?

Lass es uns herausfinden!

Was ist ein Miniatur-Cockapoo?

Das Cockapoo ist der Nachwuchs des reinrassigen Cocker Spaniels und des Miniaturpudels.

Eine Mischung aus zwei intelligenten und liebevollen Rassen. Kein Wunder, dass das Miniatur-Cockapoo zu einem Favoriten unter denjenigen geworden ist, die eine Affinität für den Designer-Hundefreak haben.

Trotzdem gibt es viel zu bedenken, bevor Sie sich für diesen Hybridhund verpflichten.

Beginnen wir mit der Kontroverse über die Kreuzung.

Designer Dogs – Die Kreuzungskontroverse

Nicht jeder ist mit der Kreuzungswahnsinnigkeit an Bord, und es gibt ziemlich viele Debatten rund um die Praxis.

Während einige Behauptungen von Kreuzungen“ und muttern> ein und dasselbe sind, stimmen andere nicht zu und weisen darauf hin, dass Kreuzungen das „entworfene“ Ergebnis der Zucht zweier spezifisch reinrassiger Hunde sind, in der Hoffnung, eine gewünschte Mischung von Eigenschaften zu erhalten.

Mutts dagegen sind Mischhunde mit weitgehend unbekannter Abstammung.

Kreuzung Gesundheit

Es gibt jedoch mehr zu beachten, wenn es um Kreuzungen geht, insbesondere wenn es um die Gesundheit geht.

Es ist bekannt, dass reinrassige Hunde aufgrund von Generationen von Überzucht in zunehmend schwindenden Genpools stärker an erblichen Gesundheitsschäden leiden.

Befürworter der Kreuzung behaupten, dass die Praxis tatsächlich dazu beitragen kann, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass genetische Krankheiten von Elternhunden an Würfe weitergegeben werden.

Zyniker bestehen jedoch darauf, dass reinrassige Hunde und gekreuzte Hunde ebenso anfällig für erbliche Krankheiten sind.

Klicken“ sie hier> , um mehr über häufige Einwände gegen Kreuzungen zu erfahren.

Ansonsten lesen Sie weiter, um mehr über den Designerhund zu erfahren, der Sie hierher gebracht hat, das Cockapoo!

Herkunft des Mini Cockapoo

Woher kommt das Cockapoo?

Als eine Kreuzung der neueren Generation betrachtet, ist der wahre Ursprung der Miniatur-Cockapoo eher vage.

Wir können jedoch mehr darüber erfahren, was ihn einzigartig macht, indem wir die Hintergrundgeschichten seiner beiden reinrassigen Eltern auschecken.

Beginnen wir mit der Geschichte des Cocker Spaniels!

Herkunft des Cockerspaniels

Der heutige Cocker Spaniel stammt aus Spanien und ist der Nachkomme einer ehemals sehr großen Gruppe von Spanielrassen, die ursprünglich für die Jagd auf Kleinwild angelegt wurden.

Erst im 19. Jahrhundert wurde die große Mehrheit der Spaniel schließlich in ihre eigenen Kategorien unterteilt.

Heute gibt es zwei verschiedene Varianten des Cocker Spaniels: den American Cocker Spaniel und den English Cocker Spaniel.

Was unterscheidet den American Cocker Spaniel von den Engländern?

Amerikaner gegen Englisch

Nun, zum größten Teil sind diese beiden Spanielarten ziemlich ähnlich.

Der American Cocker Spaniel ist jedoch etwas kürzer als der englische Cocker Spaniel.

Der englische Cocker Spaniel soll nicht nur größer sein, er soll auch einen dickeren Mantel und einen größeren Kopf haben als sein Gegenstück zu American Cocker Spaniel.

Der Cocker Spaniel wurde 1946 offiziell vom American Kennel Club (AKC) anerkannt und ist ein beliebter Familiengefährte, der für seine sanfte Natur, seine Liebe zu Kindern und seine Anbetung für die Familie bekannt ist.

Der Cocker Spaniel befindet sich derzeit auf Platz 29 von 194 der Liste der beliebtesten Hunderassen des AKC.

Herkunft des Zwergpudels

Der Mini-Pudel ist ein französischer Hund mit deutschen Wurzeln. Er ist der winzige Nachfolger des Standard-Pudels, der vor über 400 Jahren gezüchtet wurde, um Enten und anderes Kleinwild zu jagen.

Obwohl der Pudel oft als französischer Pudel bezeichnet wird, stammt die Rasse eigentlich aus Deutschland.

Dort war er ein bescheidener Arbeitshund, dessen phantasievollen Pompons mehr für die Arbeit als für die Show waren.

Das ist richtig, diese üppigen Pompons, für die die Pudel-Rasse heute berühmt ist, hatten einmal einen praktischen Zweck.

Sie schützten den empfindlichen Körper des Pudels während seiner Entenjagdtage vor den kalten, rauen Gewässern.

Deutsche Utilitarian wird französisches Flair

Schließlich fand der Pudel Gunst unter dem französischen Adel, der die Rasse wegen seines extravaganten Aussehens liebte und ihn für ein Zubehör hielt, um ihren Reichtum und Überfluss zu zeigen.

Aber der Pudel war nicht nur eine Show.

Mit Hirn, die seiner Schönheit entsprechen, wurde er zu einem Favoriten unter Zirkus-Shows und Straßenkünstlern und begeisterte das Publikum mit seinen zahlreichen Tricks und seinem Gespür für das Rampenlicht!

Aber wie ist der Mini-Pudel entstanden?

Der Standardpudel war eine Zeitlang der letzte Schrei, und erst im 20. Jahrhundert begannen kleinere Versionen zu erscheinen, die für diejenigen gedacht waren, die nach rundengroßen Versionen ihres auffälligen Lieblingshundes suchten.

Heute gibt es den Pudel in drei Größen: Standard, Spielzeug und Miniatur.

Er ist auf Platz 7 von 194 auf der Liste der beliebtesten Hunderassen des American Kennel Club!

Miniatur Cockapoo Temperament

Wann immer wir über eine Kreuzung sprechen, weisen wir sorgfältig darauf hin, dass ein potenzieller Besitzer eine Reihe verschiedener Merkmale bei seinem Hund bekommen kann, abhängig davon, was er von seinen reinrassigen Eltern erbt.

Dinge wie Temperament, Fellfarbe und mehr werden der Genetik und dem Zufall überlassen.

Dennoch ist es immer ratsam, die möglichen Optionen zu betrachten.

Cocker Spaniel

In diesem Fall, wenn Ihr Cockapoo seinen Cocker Spaniel-Elternteil nachstellt, erwarten Sie, dass er unglaublich loyal, ausgeglichen und liebevoll ist.

Dies ist eine Rasse, die seine Familie liebt und eine Affinität für Kinder hat.

Ohne einen bösen Knochen in seinem Körper besteht der einzige Lebenszweck des Cocker Spaniel darin, zu lieben und geliebt zu werden.

Aus diesem Grund eignet er sich hervorragend für Familien und andere Haustiere und er liebt Kinder jeden Alters.

Dies ist jedoch keine Rasse, die viele Stunden lang allein gelassen werden kann, da sie zu Trennungsangst und Depression neigen kann.

Er ist auch ziemlich empfindlich, deshalb sollte das Training mit einer sanften, liebevollen Hand erfolgen.

Aber was ist mit dem Pudel?

Pudel

Der Miniaturpudel ist bekannt für seine Intelligenz und athletische Natur.

Egal ob er ein Standard oder ein Mini ist, er ist voller Leben und Pizzas und liebt es, sich zu zeigen.

Begierig und lernwillig, bedeutet die Intelligenz des Pudels, dass er eine Menge mentaler und körperlicher Stimulation benötigt, um glücklich und gesund zu bleiben.

Da sowohl der Pudel als auch der Cockerspaniel solche familienorientierten Rassen sind, wird diese Mischung wahrscheinlich in Familien mit Kindern und anderen Haustieren gut funktionieren.

Obwohl dies eine Kreuzung ist, die von Natur aus sanft und liebevoll ist, empfehlen wir immer ein frühes Training für Sozialisation und Gehorsam, beginnend im Welpenalter.

Dies hilft sicherzustellen, dass Ihr Cockapoo in allen Arten von Umgebungen glücklich, gesund und rundlich wird.

Miniatur-Cockapoo - Die Cocker Spaniel Miniatur-Pudelmischung

Aussehen des Miniatur-Cockapoo-Hundes

Wie bereits erwähnt, wird Ihr Miniatur-Cockapoo-Erwachsener Merkmale haben, die dem Zufall und der Genetik überlassen bleiben.

Während es frustrierend sein kann, wenn Sie nicht in der Lage sind, eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie Ihr ausgewachsener Miniatur-Cockapoo aussehen wird, können Sie eine bessere Vorstellung von den möglichen Optionen erhalten, indem Sie seine reinrassigen Eltern auschecken.

Cocker Spaniel

Der Cocker Spaniel ist für den Anfang 13,5 bis 14,5 Zoll groß und wiegt 20 bis 30 Pfund.

Er ist ein robuster, kompakter Hund, der für seine langen, fließenden Ohren, den angedockten Schwanz und die süßen, ausdrucksstarken Augen bekannt ist.

Das gewellte Fell des Cocker Spaniels fühlt sich seidig an, ist dick und lässt leicht nach.

Es gibt eine Vielzahl von Farben, darunter Schwarz, Orange Roan und Silber – und viele andere.

Pudel

Der Mini-Pudel dagegen ist etwa 10 bis 15 Zoll hoch und kann 15 bis 17 Pfund wiegen.

Und obwohl keine Hunderasse zu 100% hypoallergen ist, wirft der Pudel kaum ab und produziert weniger Dander als die meisten anderen Hunderassen.

Sein dickes, lockiges Fell ist in zehn Farben erhältlich, darunter Aprikose, Blau und Braun.

Wenn Sie die oben genannten Punkte beachten, kann Ihre Cockapoo-Größe zwischen 13,5 und 15 Zoll groß sein und er könnte zwischen 15 und 30 Pfund wiegen.

Denken Sie jedoch daran, dass die Art des Mantels, die Ihr Cockapoo hat, sowie die Farben und sein Körperbau völlig dem Zufall überlassen werden und welchen reinrassigen Elternteil er am meisten braucht.

Sprechen wir jetzt über die Pflege!

Pflege und allgemeine Pflege eines Mini Cockapoo

Die Pflege Ihres kleinen Cockapoo-Mix hängt von der Art des Fells ab, das er von seinen Elternrassen erbt.

Obwohl der Cocker Spaniel kein schwerer Shedder ist, wirft er immer noch ein bisschen ab und erfordert ein gleichmäßiges Bürsten und Baden, um sein seidiges Haar gesund und verwickelt zu halten.

Der Pudel ist auch eine Rasse, die beim Putzen eine Menge erfordert, zumal sein Fell so lockig ist und für Matten anfällig sein kann.

Da es sich um die Mischung aus Pudel und Cockerspaniel handelt, sollte sich ein potenzieller Besitzer für das wöchentliche Bürsten vorbereiten, um sein Fell gesund und bestmöglich zu erhalten.

Das Cockapoo muss auch gelegentlich gebadet werden, und seine Nägel müssen regelmäßig beschnitten werden, damit sie nicht zerspringen und aufspalten.

Schließlich müssen seine Ohren häufig gereinigt werden, um Wachsansammlungen und Feuchtigkeit von Ohreninfektionen abzuhalten.

Lebensdauer und Gesundheitsbedenken für ein Miniatur-Cockapoo

Alle Hunde neigen dazu, bestimmte genetische Gesundheitsprobleme von ihren Eltern zu erben, und das Cockapoo macht da keine Ausnahme.

Aus diesem Grund empfehlen wir ein frühzeitiges Gesundheitsscreening Ihres Cockapoo-Hundes, das Ihnen dabei helfen kann, ein Auge auf mögliche Gesundheitsprobleme zu werfen, für die er möglicherweise gefährdet ist.

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wozu Ihr Cockapoo möglicherweise anfällig ist, schauen wir uns das Gesicht seiner Eltern an.

Cocker Spaniel

Der Cocker Spaniel hat eine Lebenserwartung von 10-14 Jahren;

Er ist anfällig für:

  • Kardiomyopathie
  • Hüftdysplasie
  • Ektropium
  • Ohr-Infektion
  • Harnsteine
  • Außenohrentzündung
  • Hypothyreose
  • Phosphofructokinase-Mangel
  • Seborrhö
  • Entropium
  • Kirschauge
  • Leber erkrankung
  • Allergien
  • Fettleibigkeit
  • Herzprobleme wie Herzinsuffizienz

Pudel

Der Pudel hingegen lebt zwischen 10 und 18 Jahren.

Er kann anfällig sein für:

  • Addison-Krankheit
  • Hüftdysplasie
  • progressive Netzhautatrophie
  • Epilepsie
  • Schilddrüsenprobleme
  • aufblasen
  • Hypoglykämie

Ein zukünftiger Cockapoo-Besitzer sollte erwarten, dass diese Kreuzung zwischen 10 und 18 Jahre alt wird.

Und denken Sie daran, er könnte anfällig für die oben genannten gesundheitlichen Probleme sein.

Miniatur-Cockapoo-Trainings- und Trainingsbedarf

Sowohl der Pudel als auch der Cockerspaniel sind intelligente Hunde, die es zu schätzen wissen, so dass ein zukünftiger Besitzer der Cockapoo-Kreuzung eine ähnliche Art von Hund erwarten kann.

Denken Sie jedoch daran, dass der Cocker Spaniel besonders empfindlich ist und nur zum Ziel hat.

Der Pudel kann, obwohl er intelligent ist, eine unabhängige Linie bieten, wenn das Training nicht interessant bleibt.

Experten empfehlen konsequent und geduldig zu sein und beim Trainieren Ihres Hundes stets eine liebevolle Hand zu verwenden.

Das positive Belohnungssystem funktioniert am besten mit allen Hunden, und das beinhaltet natürlich viel Lob und Leckerbissen!

Übung

Wenn es ums Training geht, ist Ihr Cockapoo am besten für einen flotten Spaziergang oder einen tollen Spielplatz im Garten geeignet.

Da der Cocker Spaniel anfällig für Fettleibigkeit ist und der Pudel von Natur aus athletisch ist, sollte ein potenzieller Besitzer darauf achten, dass die Nachkommen seiner Kreuzung täglich ausreichend Bewegung erhalten, um glücklich und gesund zu bleiben.

Aufgrund der kleineren Größe des Cockapoo-Miniaturmotivs sollten eine gute halbe Stunde zu Fuß und ein Spiel auf dem Hof ​​ausreichen, um seine Bedürfnisse zu erfüllen.

Was ist der ideale Haustyp für ein Mini-Cockapoo?

Das Cockapoo ist eine liebevolle, loyale und intelligente Kreuzung, die aufgrund ihrer Größe eher kompakt und anpassungsfähig ist.

Dies ist ein Hund, der sich in einem Haus oder in einer Wohnung gut bewährt, da er wirklich jeden Tag nur mäßig viel Bewegung benötigt, um gesund zu bleiben.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Er ist gut mit Kindern jeden Alters und kommt mit anderen Haustieren bestens aus.

Aufgrund der Fellarten seiner reinrassigen Eltern kann es jedoch sein, dass das Miniatur-Cockapoo bei der Pflege einige Wartung erfordert.

Darüber hinaus kann es vorkommen, dass das Cockapoo nicht zu oft alleine gelassen wird.

Er würde es besser mit einer Familie tun, die einen flexiblen Arbeitszeitplan hat und viel Zeit mit ihm verbringen kann.

Auswahl des gesündesten Miniatur-Cockapoo-Welpen!

Denkst du, das Cockapoo ist das perfekte Haustier für dich?

Fragen Sie sich jetzt, wie Sie die gesündesten Cockapoo-Welpen finden können?

Keine Sorge, wir sind hier um zu helfen!

Egal, ob Sie vorhaben, Ihr Cockapoo zu retten, oder Sie hoffen, durch einen Züchter zu gehen, das Wichtigste ist Ihre Forschung.

Züchter

Bei der Suche nach Mini-Cockapoo-Welpen durch einen Züchter können Sie davon ausgehen, dass Sie irgendwo zwischen 500 und über 1.000 US-Dollar zahlen müssen, vor allem wenn die Elternrassen von hervorragender Qualität sind.

Glücklicherweise haben die meisten angesehenen Zwerg-Cockapoo-Züchter ihre Welpen gescreent.

Sie sollten Ihnen Zertifikate vorlegen, die belegen, dass Ihr neuer Welpe gesund ist und bereit ist, für immer in sein Zuhause zu gehen.

Was aber, wenn Sie einen kleinen Cockapoo-Welpen retten möchten?

Rettung

Es ist immer gut zu retten, und einer der Vorteile wird der Preis sein!

Die Gebühren für die Adoption liegen in der Regel zwischen 50 und 100 US-Dollar. Viele Tierheime decken sogar die erste Tierarztreise ab!

Bist du also ein Fan des Cockapoo?

Wir würden uns sehr über Ihre Erfahrungen mit dem Mini-Cockapoo in den Kommentaren freuen!

Verweise

Borbala Turcsan, Adam Miklosi, Eniko Kubinyi, Besitzer“ erkannten unterschiede zwischen mischlingen und reinrassigen hunden>

Tiffani J. Howell, Tammie King, Pauleen C. Bennett, Puppy“ parties und dar hinaus: die rolle der sozialisationspraxis im fr alter f das verhalten von erwachsenen hunden> , Band 6, Seiten 143-153

Nathan B Sutter und Elaine A Ostrander, Dog“ star rising: das genetische system des hundes> , Nature Reviews Genetics, Band 5, Seiten 900-910

Lowell Acumen DVM, DACVD, MBA, MOA, The Genetic Connection; Ein Leitfaden für Gesundheitsprobleme bei reinrassigen Hunden, Zweite Ausgabe, 2011

Reinrassige“ gegen mutt-common einw mischlingshunde>

Carol Beuchat Ph.D., Der“ mythos der hybridkraft bei hunden ist ein>

Miniatur-Cockapoo - Die Cocker Spaniel Miniatur-Pudelmischung

Add comment