Meine Hundenamen
Neufundland - die große, mutige und schöne Rasse

Neufundland – die große, mutige und schöne Rasse

Neufundland - die große, mutige und schöne Rasse

Möchten Sie Ihrem Leben ein Neufundland hinzufügen, in der Hoffnung, dass er der perfekte Begleiter für Sie ist?

Newfies sind beliebte Familienhunde, mit einem hart arbeitenden Ruf und Affinität zu Kindern.

Neufundländer sind jedoch nicht für jeden etwas und es gibt viele wichtige Dinge, die Sie über diese große Rasse wissen sollten, bevor Sie sich entscheiden, eine zu bekommen.

Glücklicherweise ist dieser Artikel voll mit nützlichen Informationen über Neufundland-Hunderassen, und hoffentlich hilft er Ihnen, letztendlich zu entscheiden, ob diese große, schöne Rasse für Sie richtig ist!

Willkommen in der Welt des Neufundländer Hundes

Neufundland, liebevoll Spitzname „Newfies“ oder „Newfs“, ist ein großes, prächtiges, reinrassiges Tier, das ursprünglich für die Arbeit geschaffen wurde.

Kraftvoll und sanft, wurde dieser Hund sogar als „Nanny Dog“ bezeichnet, weil er dafür bekannt ist, wie gut er mit kleinen Kindern ist.

Aber wie kam es zu dieser Rasse und woher stammt sie?

Lass es uns herausfinden!

Woher kommt die Neufundländerasse?

Die Newfie ist eine alte kanadische Rasse, die aus den Regionen Neufundland und Labrador stammt, wo er ein bekannter Seemannshund war.

Er war berühmt für seine Kraft, die er für das Mitnehmen von Fischernetzen sowie für seine natürlichen Schwimmfähigkeiten einsetzte.

Diese Rasse war seinen menschlichen Kollegen so sehr gewidmet, dass er auch ein berühmter Wasserrettungshund wurde.

Während seine Arbeits- und Transporttage längst hinter ihm liegen, ist das Neufundland immer noch ein Favorit unter den Wasserrettungsteams, die ihn heute weltweit beschäftigen.

Mit seinen natürlich verflochtenen Pfoten, seinem wasserabweisenden Fell und seiner unermesslichen Kraft und seinem Mut ist das Neufundland so etwas wie ein Hunde-Superheld.

Wussten Sie eigentlich, dass die berühmte 8000-Meilen-Reise von Lewis und Clark im Jahr 1802 von einem Neufundländer-Hund unterstützt wurde?

Berühmte Newfies

Stimmt! Und die Mission wäre ohne ihn nicht die gleiche gewesen.

Die Begleitung des Hundes, der angemessen Seaman genannt wurde, spielte eine wichtige Rolle auf der Reise, da er nicht nur als Jäger und Wachhund während des Treks diente, sondern auch während eines Büffelangriffs unzählige Leben gerettet hat.

In England fand Neufundland bei Adeligen und Bürgern gleichermaßen Anklang.

Lord Byron richtete sogar ein Denkmal ein, das seinem Neufundländer, Boatswain, gewidmet war.

Das Monument steht bis heute in der Newstead Abbey und ist nach wie vor ein beliebter Anziehungspunkt für Touristen, die immer wieder staunen, dass Boatswains Grab tatsächlich größer ist als das seines Meisters.

Aber wie wurde ein so mutiger und kraftvoller Hund als Nanny Dog bekannt?

Nach Angaben des American Kennel Club waren es Neufundland von Senator und Mrs. Robert F. Kennedy, die den bezaubernden Spitznamen erlangten.

Der Newfie, genannt Brumus, ist berühmt für die wachsame Rolle, die er während der Aufzucht der elf jungen von Kennedys spielte!

Und bis heute ist das Neufundland so beliebt wie nie zuvor und liegt auf Platz 35 von 194 der Liste der beliebtesten Hunderassen des American Kennel Club.

Neufundland Hundetemperament

Bilder von Neufundländer zeigen diese Tiere als große, auffällige Rassen mit kräftiger Figur, dickem Fell und bärenähnlichem Gesicht.

Wie die Geschichte bewiesen hat, sind diese Hunde jedoch recht fügsam und süß.

Der Neufundländer Wasserhund ist Teil der Arbeitsgruppe und für seine sanfte Persönlichkeit, seine unglaublichen Instinkte und seinen natürlichen Mut bekannt.

Der Neufundländer ist eine abgerundete Rasse und eignet sich hervorragend für Singles und Familien.

Zukünftige Besitzer sollten jedoch bedenken, dass dies eine Rasse ist, die sich unglaublich eng mit ihren Familienmitgliedern beschäftigt und viel Gesellschaft braucht, um glücklich zu bleiben.

Das loyale Neufundland-Temperament bedeutet, dass er sich lange Zeit nicht gut alleine lassen kann.

Die Neufundland-Persönlichkeit ist jedoch ein hervorragendes Begleittier für diejenigen, die flexible Arbeitszeiten haben oder sogar von zu Hause aus arbeiten.

Neufundland-Persönlichkeit

Unglaublich gutmütig, ein Neufundland ist keine aggressive Rasse und es ist auch nicht bekannt, dass er unauffällig oder misstrauisch ist.

Er ist bestrebt, seinen Leuten zu gefallen und möchte nichts weiter, als ein hilfreicher, beliebter Teil der Familie zu sein!

Wie bei allen Hunden muss der große Neufundländer-Hund jedoch früh im Welpenalter sozialisiert werden, um unerwünschte Verhaltensweisen zu vermeiden und sicherzustellen, dass er erwachsen wird, um abgerundet und anpassungsfähig zu sein.

Der große Neufundländer-Hund kann auch von Gehorsamstraining profitieren, da er eine so große und mächtige Rasse ist.

Aber wie groß und mächtig ist der Neufundländer Hund ausgewachsen? Lass es uns herausfinden!

Beschreibung eines Neufundlands

Was sind die Hauptmerkmale des Neufundländer Hundes?

Wie bereits erwähnt, zeigen die Bilder von Neufundland-Hunden einen bärenähnlichen Hund mit einem großen Kopf, langen Ohren, einem langen Schwanz und breiten, verwobenen Pfoten.

Neufundland-Bilder zeigen auch ein dickes, dichtes Fell, glitzernde, intelligente braune Augen und ein süßes, liebenswertes Gesicht.

Aber was wird nicht in einigen Neufundländer-Hundefotos gezeigt?

Für Anfänger zeigen uns die Bilder von Neufundländer Hunden nicht seine beeindruckende Größe!

Aber wie groß ist die Rasse?

Neufundland Größe

Wenn man bedenkt, dass das Neufundland „stark genug ist, um einen erwachsenen Mann vor dem Ertrinken zu retten“, ist der Newfie ziemlich groß.

Wenn Sie den Neufundländer-Hundegrößenvergleich mit einem Menschen nachschlagen, werden Sie wahrscheinlich erstaunt sein.

Diese Rasse ist atemberaubend gigantisch, und ein potenzieller Besitzer sollte sichergehen, dass er darauf vorbereitet ist, bevor er einen niedlichen kleinen Newfie-Welpen kauft.

Und während die Größe von Neufundland von Männern und Frauen abhängt, ist der Durchschnitt der ausgewachsenen Neufundländer gewaltig. Neufundländer Hundehöhe liegen zwischen 26 und 28 Zoll und das Neufundlandgewicht zwischen 100 und 150 Pfund!

Newfie Coat

Bei der Besichtigung der Eigenschaften von Neufundland-Hunden sollten wir den Mantel des Hundes nicht vergessen!

Der wasserfeste Mantel des Newfies ist dick, dicht und zweischichtig.

Die äußere Schicht ist sehr lang, während die Unterwolle kürzer und weicher bleibt.

Der wunderschöne Mantel kommt in drei Farben von Neufundland.

Das Fell eines Neufundländer Hundes kann auch einfarbig sein oder weiße Markierungen enthalten.

Neufundland-Hundefarben schließen ein:

• Schwarz
• Blauer Belton
• Braun

Wie pflegen und pflegen Sie diesen herrlichen Hund? Mach dir keine Sorgen! Wir erzählen es Ihnen.

Wie pflege und pflege ich mein Neufundland?

Bei der Betrachtung aller Fakten zu Neufundländerhunden müssen wir den dichten Mantel dieser Rasse berücksichtigen. Natürlich möchte jeder potenzielle Besitzer wissen, wie es aussieht, sich zu pflegen und vieles mehr.

Aber werfen Neufundländer Hunde?

Ja, Hunde wie Hunde in Neufundland werfen aus, und tatsächlich ist Neufundland-Hundeausfall eine tägliche Sache, besonders wenn die Rasse kastriert oder kastriert wird.

Ein Neufundländer-Hund wird auch während der Shedding-Saison, die zweimal im Jahr stattfindet, mehr abgegeben.

Bei der Fellpflege sollten Neufundländer mindestens einmal wöchentlich gebürstet werden, um lockeres Haar unter Kontrolle zu halten und das lange Fell zu verheddern oder zu verfilzen.

Denken Sie daran, dass der Newfie während der Shedding-Saison sein Fell täglich gebürstet werden muss.

Andernfalls können Sie und Ihr Zuhause genauso unscharf werden wie er!

Baden kann gelegentlich sein, es sei denn, das Neufundland hat sich besonders unordentlich gemacht, was durchaus möglich ist, da dies eine Rasse ist, die das Wasser sehr genießt.

Wie alle Hunde benötigt der Newfie regelmäßig seine Nägel, damit er nicht knackt und spaltet, und seine Ohren werden gereinigt und getrimmt, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit und wachsartige Anhaftungen eine Infektion verursachen.

Ein Neufundland trainieren und trainieren

Obwohl er eine ziemlich große Rasse ist, ist das Neufundland bemerkenswert einfach zu trainieren und will es Ihnen gefallen. Er ist sehr intelligent und kann neue Befehle aufgreifen.

Er genießt es, sein Volk stolz auf ihn zu machen und wird alles tun, solange er mit einer liebevollen, konsequenten Hand geleitet wird.

Wir sollten jedoch bedenken, dass das Neufundland eine sensible Rasse ist, die auf harte Trainingsmethoden nicht gut reagiert.

Obwohl die Neufundländer Hundeschwimmen ziemlich berühmt sind, sollten Sie bedenken, dass Ihr Newfie möglicherweise kein Wasser genießt, wenn er nicht frühzeitig damit vertraut ist.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Neufundland schwimmt, empfehlen Experten, ihn sanft und geduldig in das Wasser einzuführen und sicherzustellen, dass seine Wassererlebnisse positiv sind und ihm Spaß machen!

In Bezug auf Bewegung erfordert Neufundland mindestens eine halbe Stunde Bewegung pro Tag, um fit und gesund zu bleiben.

Schwimmen, Joggen und Wandern sind großartige Möglichkeiten, um den Übungsbedürfnissen dieser großen Rasse gerecht zu werden, da er alles im Freien liebt und es genießt, mit seinen Leuten zusammen zu sein!

Denken Sie jedoch daran, dass er nicht nur als Outdoor-Hund gedacht ist, weil dies eine große, aktive Rasse ist. Das Neufundland erfordert Kameradschaft und wurde gezüchtet, um mit seiner Familie im Haus zu leben.

Neufundland - die große, mutige und schöne Rasse

Gesundheitsprobleme und Lebensdauer in Neufundland

Wie lange leben Neufundländer? Leider ist die süße Lebensdauer des Neufundländer Hundes ziemlich kurz.

Wie bei so großen Rassen typisch, lebt die Newfie im Durchschnitt nur etwa 8 bis 10 Jahre.

Sie sollten auch beachten, dass dieses reinrassige Tier unter Umständen ziemlich ernsthaft vererbbar ist.

Einschließlich Torsion des Magens, Cystinurie, Dysplasie der Hüfte und des Ellenbogens, Epilepsie, subaortische Stenose, von-Willebrand-Krankheit, Katarakte, Entropion, Osteochondrose Dissecans und Kreuzbandruptur.

Um sicherzugehen, dass Ihr Neufundland-Welpe die besten Chancen für ein langes, gesundes Leben hat, empfehlen wir ein frühzeitiges Gesundheitsscreening.

Eine frühzeitige Vorsorgeuntersuchung Ihres Newfie Welpen kann Ihnen dabei helfen, bestimmte gesundheitliche Probleme der Rasse vorzubereiten oder sogar zu verhindern.

Welches Hundefutter eignet sich am besten für die Neufundländerasse?

Große Hunderassen wie das Neufundland neigen dazu, hochwertiges Hundefutter mit hohem Proteingehalt und wenig unnötigen Körnern und Zusatzstoffen zu verwenden.

Vermeiden Sie Hundefutter mit Zutaten wie Mais, Soja und Weizen. Entscheiden Sie sich für Hundefutter, das Fleischproteine ​​wie echtes Huhn, Lachs oder Rindfleisch in den ersten Zutaten aufführt.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Neufundländer Nassfutter, Trockenfutter oder Spezialfutter für Hunde zu füttern, stellen Sie sicher, dass Sie ihm die für sein Alter, Gewicht und Aktivitätsniveau geeignete Diät geben.

Denken Sie daran, dass große Hunde Hundefutter benötigen, das auf große Rassen ausgerichtet ist, da sie spezielle Nährstoffe für das Wachstum des Skeletts benötigen.

Hunde-Leckereien spielen eine wichtige Rolle beim Training und bei der Kontaktaufnahme mit unseren Hundeartikeln, aber versuchen Sie, sie in Maßen zu geben, da sie ziemlich kalorienreich sind.

Wie immer empfehlen wir die Erforschung von menschlichen Lebensmitteln, bei denen Sie unsicher sind, bevor Sie sie in Ihr Neufundland verfüttern. Denken Sie daran, dass nicht alle menschlichen Nahrungsmittel für unsere Hunde gut sind.

Entscheidung, ob das Neufundland das Richtige für mich ist

Das Neufundland ist eine beliebte Hunderasse, und nachdem man ihn kennen gelernt hat, ist es leicht zu erkennen, warum!

Dennoch ist dies eine Menge Hund, und obwohl er vielleicht eines der süßesten Temperamente hat, ist er vielleicht nicht für jeden der richtige Hund.

Aufgrund seiner schieren Größe und seines Bedürfnisses nach ständiger Begleitung ist Neufundland möglicherweise mehr, als viele Hundeliebhaber annehmen können.

Wenn es Ihnen jedoch nichts ausmacht, einen sehr großen Hund in der Nähe zu haben, seine täglichen Anforderungen an die körperliche und körperliche Pflege zu erfüllen und die Möglichkeit haben, von zu Hause aus zu arbeiten oder öfter in seiner Nähe zu sein, kann diese Rasse richtig sein für dich

Wie finde ich einen Neufundländer Welpen?

Neufundland-Welpen sind bezaubernd, aber wir können nicht vergessen, dass sie zu sehr großen Hunden heranwachsen!

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Selbst wenn Sie nach einer Kreuzung suchen, wie dem Newfoundland Retriever, sollten Sie dennoch davon ausgehen, dass es sich um ein großes Tier handelt.

Leider neigen viele Hundewelpen aus Neufundland aufgrund ihrer Größe in Tierheimen. Aus diesem Grund möchten Sie möglicherweise eine Newfie retten.

Zwar gibt es viele Rettungsclubs, die speziell für die Neufundlandrasse entwickelt wurden. Es ist jedoch wichtig, zu recherchieren, um den richtigen Club oder eine Unterkunft in Ihrer Nähe zu finden.

Einer der Vorteile, wenn Sie durch ein Tierheim gehen, zusammen mit der Tatsache, dass Sie einen bedürftigen Hund retten, ist der Preis.

Adoptionsgebühren sind normalerweise ein Bruchteil der Züchtergebühren und kosten zwischen 50 und 100 US-Dollar.

Außerdem zahlen die Tierheime normalerweise die erste Tierarztgebühr, bevor Ihr Newfie mit Ihnen nach Hause geht.

Neufundland-Züchter

Auf der anderen Seite, wenn Sie Ihr Neufundland von einem Züchter erhalten möchten, können Sie von 500 bis 1.000 Dollar zahlen.

Wenn die Eltern Ihrer Neufundländer Qualität zeigen, wird der Preis höher sein.

Es hat jedoch Vorteile, einen Züchter zu besuchen.

Zum einen können Sie Fragen zu den gesundheitlichen und temperamentvollen Problemen früherer Würfe oder der Elternhunde stellen.

Und manchmal können Sie sogar die Elternhunde selbst sehen.

Wenn Sie sich die Eltern Ihres Welpen aus Neufundland von Angesicht zu Angesicht anschauen, können Sie möglicherweise besser feststellen, wie sein Temperament und Aussehen aussehen wird, wenn er älter wird.

Darüber hinaus haben seriöse Züchter ihre Würfe auf Herz und Nieren untersucht und sollten Ihnen daher Zertifikate vorlegen können, die belegen, dass Ihr Newfie-Welpe gesund und bereit ist, nach Hause zu gehen!

Hast du einen Newfie-Hund oder eine Kreuzung? Erzählen Sie uns alles darüber!

Verweise

SC McKenna, JL Carpenter, SC McKenna, Polyzystische“ erkrankung der niere und leber im cairn terrier> , Veterinary Pathology

VMDMSRL Pyle, DVM, D. Sc., DF Patterson, DVM, PhD., S. Chacko, Genetik“ und pathologie der diskreten subaortischen stenose im neufundl hund> , American Heart Journal

Anje C. Wiersma, Polona Stabej, Peter A. J. Leegwater, Bernard A. Van Oost, William E. Ollier, Joanna Dukes-McEwan, Bewertung“ von kandidatengenen f dilatative kardiomyopathie im neufundl> , Journal of Heredity, Band 99, Ausgabe 1 , Seiten 73 bis 80

JP Koeman, WJ Biewenga, E. Gruys, Proteinurie,“ assoziiert mit glomerulosklerose und bildung von> glomerulärem Kollagen“ in drei neufundl hundewelpen> , Veterinärpathologie

Booth, K., Ein“ fall von juveniler nephropathie bei einem neufundl> , Veterinary Record. 129, Nr. 24, Seiten 596–597

Tiffani J. Howell, Tammie King, Pauleen C. Bennett, Puppy“ parties und dar hinaus: die rolle der sozialisationspraxis im fr alter f das verhalten von erwachsenen hunden> , Band 6, Seiten 143-153

Nathan B Sutter und Elaine A Ostrander, Dog“ star rising: das genetische system des hundes> , Nature Reviews Genetics, Band 5, Seiten 900-910

Neufundland - die große, mutige und schöne Rasse

Add comment