Meine Hundenamen
Peekapoo - Die Pekingese Pudelmischung

Peekapoo – Die Pekingese Pudelmischung

Peekapoo - Die Pekingese Pudelmischung  Willkommen in unserem vollständigen Leitfaden zum Peekapoo. Eine entzückende Mischlingszucht, die ihren Weg in die Herzen der Welt findet.

Wir schauen uns an, was Sie von einer Pekineser Pudelmischung erwarten können und ob dieser wunderschöne kleine Hund für Ihre Familie geeignet ist.

Wenn es um Liebe, Zuneigung und Gesellschaft geht, hat der Peekapoo viel zu bieten.

Diese flauschigen kleinen Hunde sind eine gute Wahl für alle, die einen kleineren Begleithund suchen.

Worauf warten wir also noch? Schauen wir uns das Peekapoo genauer an.

Was ist ein Peekapoo?

Das Peekapoo wurde entwickelt, indem ein voller Pekingese mit einem Pudel gekreuzt wurde.

Als gekreuzter Hund können sie unterschiedliche Temperamente, Erscheinungen und sogar Größen haben.

Peekapoo - Die Pekingese Pudelmischung

Um den Peekapoo-Hund vollständig zu verstehen, müssen wir uns die Pekingese-Pudel-Eltern ansehen.

Die Pudelzucht

Pudel gibt es in drei Größen, vom großen Standardpudel über den mittleren Miniaturpudel bis zum kleinen Zwergpudel.

Peekapoo - Die Pekingese Pudelmischung  Peekapoo-Welpen werden aus den Sorten Miniatur oder Spielzeug gezüchtet.

Pudel sind treue und liebevolle Hunde mit viel Intelligenz und Energie. Sie neigen dazu, um Menschen herum ziemlich entspannt zu sein. Ihre Familien bewundern, aber mit Fremden ruhig sein.

Diese klugen Welpen brauchen viel Interaktion, um ihr Gehirn zu trainieren und Energie zu verbrennen.

Sie sind großartige Hunde für aktive Familien, die gerne unterwegs sind.

Die Pekingese-Rasse

Der Pekingese ist ein Schoßhund mit dem Herzen eines Wachhundes. Sie kuscheln sich abends auf Ihrem Schoß, lassen Sie aber auch wissen, ob sich jemand dem Haus nähert.

Peekapoo - Die Pekingese Pudelmischung

Obwohl sie ihre Familie lieben, können sie ein wenig intolerant sein und sind daher nicht immer die beste Wahl für Kinder.

Sie haben auch einige besorgniserregende Gesundheitsprobleme, auf die wir später noch eingehen werden.
Pekinese x Pudel = Peekapoo

Die Mischung aus Pekingese und Pudel ist einer der ältesten „Designer“ -Hybriden, der erste wurde in den 1950er Jahren gezüchtet.

Diese niedliche Mischung könnte alle Eigenschaften einer der beiden Elternrassen haben, die wir oben betrachtet haben.

Lassen Sie uns ein wenig tiefer gehen und sehen, was Sie erwarten können!

Peekapoo voll gewachsen

Süße Peekapoo-Welpen sind klein, aber wie groß wird ein Peekapoo?

Peekapoo Erwachsene stehen im Durchschnitt 11 Zoll. Wie bei vielen Hybridhunden kann das Gewicht sehr unterschiedlich sein.

Ein Peekapoo sollte unter 20 Pfund sein und einige wiegen nur 10 Pfund.

Peekapoo Temperament

Diese fabelhaften kleinen Hunde können eine aufgeschlossene und aktive Einstellung zum Leben haben.

Sie sind zwar sehr zufrieden damit, sich in einem Moment auf Ihrem Schoß zu kuscheln, würden aber gerne sofort mit Ihnen spazieren gehen!

Peekapoos können mit Menschen spielerisch und freundlich sein, aber sie können auch die eigenen Leute schützen.

Während die meisten nicht ausschlagen, muss darauf geachtet werden, Peekapoos so zu sozialisieren, dass sie nicht übermäßig schützend werden.

Da es sich um einen Hybriden handelt, können sie mehr Pekinesesmerkmale als Pudelmerkmale oder umgekehrt aufweisen.

Da sowohl der Pudel als auch der Pekinese freundliche und aufgeschlossene Hunde sind, kann der Unterschied zwischen einem Peekapoo und dem anderen Peekapoo genauso auffällig sein wie bei einigen anderen Hybriden.

Leider wurde die Gesundheit des pekingesischen Elternteils möglicherweise an den Welpen weitergegeben, was zu einem energetischen Hund führen könnte, der seine Energie nicht ordnungsgemäß verbrennen kann. Wir werden uns das gleich genauer ansehen.

Ausbildung

Peekapoos haben das Potenzial, zeitweise energiereiche Hunde zu sein.

Bei Welpen können sie kleine aggressive Kauartikel sein.

Peekapoo-Welpen brauchen Kauspielzeuge wie Beißringe, um ihnen zu helfen, wenn sie an den Zähnen anfangen. Andere Spielsachen können dazu beitragen, sie zu unterhalten.

Es ist wichtig, Ihr Peekapoo so jung wie möglich zu sozialisieren. Frühes Kennenlernen und Gewöhnen an Kinder verhindert größere Probleme mit dem Bellen und Noppen.

Das Peekapoo ist ein sehr kluger kleiner Hund und neigt dazu, schnell neue Dinge zu lernen.

Wenn Sie positive Verstärkungstechniken anwenden, z. B. ein kleines Vergnügen, wenn Ihr Welpe das tut, was von ihm verlangt wird, wird er noch schneller lernen, besonders wenn es sich um einen hartnäckigen Welpen handelt.

Peekapoo-Farben

Das Peekapoo kann einige deutliche Unterschiede in der Fellfarbe aufweisen. Dies ist ziemlich typisch für jede Designer-Hunderasse.

Vergessen Sie nicht, Ihren Hund hinzuzufügen!

Peekapoo - Die Pekingese Pudelmischung
Ihr Peekapoo kann eine Kitzfarbe sein, Weiß mit braunen oder gestromten Flecken, Weiß mit schwarzen Flecken, Silber, Grau, Schokoladenbraun oder eine Kombination der oben genannten!
Wenn Sie nach einer bestimmten Farbe suchen, beispielsweise nach einem schwarzen Peekapoo oder einem weißen Peekapoo, können Sie etwas länger warten.

Ist das Peekapoo hypoallergen?

Da das Peekapoo nicht übermäßig abfällt, können viele Allergiker ein Peekapoo besser vertragen als viele andere Hunderassen. Daher werden sie oft als hypoallergene Hunde bezeichnet. Dies ist jedoch technisch nicht korrekt.

Pudel sind eine hypoallergene Hunderasse, Pekinesen jedoch nicht. Und Sie können verschiedene Haartypen von einem Mischlingshund haben.

Peekapoo-Pflege

Das wellenförmige, weiche Fell des Peekapoo ist nicht nur schön, sondern im Allgemeinen recht pflegeleicht. Sie haben keine Unterwolle wie manche Rassen und verlieren daher häufig nicht viel.

Aber dein Peekapoo könnte einen Mantel haben, der eher dem Pudel-Elternteil als dem Pekingese-Elternteil ähnelt.

In der Regel müssen Sie regelmäßig baden und putzen.

Der Peekapoo-Mantel variiert zwischen mittel und lang, aber wenn Sie sich nicht regelmäßig mit dem Bürsten beschäftigen möchten, können Sie das Haar auf eine kurze Größe schneiden.

In den heißeren Sommermonaten ist Ihr Peekapoo möglicherweise viel komfortabler, wenn die Haare mindestens einmal geschnitten werden.

Peekapoo Gesundheit

Das Peekapoo hat eine Gesichtsstruktur, die sie anfälliger für Atemwegserkrankungen machen kann.

Pekingese sind eine brachyzephale Hunderasse. Einer Studie zufolge hatten 67% der Pekanesen ein brachyzephales obstruktives Atemwegssyndrom (BOAS).

BOAS ist eine fürchterliche Bedingung für einen Hund, mit der er leben kann, und macht es ihm selbst in Ruhe schwer zu atmen.

An sehr heißen Tagen besteht die Gefahr, dass ein Peekapoo überhitzt, insbesondere wenn er sehr aktiv ist oder viel Zeit in einem Bereich mit wenig oder ohne Schatten verbringt.

Wenn Sie planen, Ihr Peekapoo im Urlaub an den Strand zu bringen, empfiehlt es sich, ihnen einen guten Ausschnitt zu geben, bevor Sie ausgehen.

Wenn Sie etwas Schatten mitnehmen, wenn Sie viel in der Sonne sind und wenig Schatten vorhanden ist, können Sie Probleme mit der Hitze vermeiden.

Nur Sie können entscheiden, wie Sie die Kaufmoral eines Rasse- oder Mischlingshundes empfinden, der aufgrund von Atemproblemen gezüchtet wurde.

Wenn Sie mit einem Hund mit vollem Maul gekreuzt werden, verringert dies möglicherweise die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Welpe Probleme hat, er kann sie jedoch nicht vollständig entfernen.

Wenn Ihr Herz auf dieses Kreuz gesetzt ist, müssen Sie unbedingt einen Züchter auswählen, der einen Pekinesen-Elternteil mit einem volleren Maulkorb verwendet hat. Stellen Sie sicher, dass sie den Nachweis erbringen, dass ein Tierarzt bestätigt hat, dass sie keine BOAS haben.

Dies gibt Ihnen die besten Chancen, keinen Welpen mitzunehmen, der darunter leidet.

Mehr über Brachycephaly erfahren Sie hier.

Peekapoo-Lebensdauer

Zwergpudel leben durchschnittlich 14 Jahre. Pekinese kann 1 – 15 Jahre alt werden.

Kreuzungshunde leben im Durchschnitt etwas länger als ihre reinrassigen Cousins, daher kann man davon ausgehen, dass sie mindestens so lange leben.

Kleinere Hunde leben im Durchschnitt auch länger als große Rassen, daher liegt dies auch bei Peekapoo.

Wenn Sie jedoch einen Welpen mit brachyzephalem Gesicht kaufen, könnte dieses Leben mit Unbehagen und möglicherweise teuren Arztrechnungen gefüllt sein.

Peekapoo-Züchter

Wie bei jeder Designerhunderasse müssen Sie vorsichtig sein, von wem Sie sie bekommen.

Wenn Sie sich nach der Krankengeschichte der Eltern erkundigen oder Zugang zu den Abstammungsdaten haben, können potenzielle Hundeltern eine gute Entscheidung treffen.

Bei einem brachyzephalen Elternteil ist es wichtig, dass Sie von Ihrem Tierarzt ein Gesundheitszeugnis erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie Nachweise dafür haben, dass der Pekingese-Elternteil kein BOAS hat.

Gute Züchter haben nur wenige Hunde, die als Heimtiere im Haushalt leben. Sie sollten ihren Besitzer und ihren Namen genau kennen und eine starke Bindung zur Familie haben.

Tipps zur Vermeidung von Welpenfarmen finden Sie hier – es ist nicht immer so klar, wie Sie vielleicht denken!

Peekapoo Welpen

Obwohl Peekapoos eine gesunde und langlebige Rasse sind, könnte der Kauf eines falschen Zwingers Probleme auf der Straße bedeuten.

Das Peekapoo kann nicht beim AKC registriert werden, da es sich um eine gemischte Rasse handelt. Sie können jedoch über den American Hybrid Canine Club unter dem Namen Peke A Poo registriert werden.
Peekapoo Preis

Wenn ein Preis zu gut klingt, um wahr zu sein, sollten Sie wachsam und vorsichtig bei Ihrem Kauf sein.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Während gelegentlich jemand nur ein gutes Zuhause für ein Peekapoo finden möchte, können Sie damit rechnen, 500 bis 1500 Dollar für einen Welpen zu zahlen.

Sie müssen auch die Kosten für die Aufnahme Ihres Welpen und andere medizinische Behandlungen im 1. Lebensjahr hinzufügen. Einige Hundeltern entscheiden sich für eine Krankenversicherung für ihren Welpen, die einen großen Teil dieser Kosten abdeckt und auch eine Notfallabdeckung bietet.

Wenn Sie einen Welpen kaufen, der einen brachyzephalen Elternteil hat, ist eine Krankenversicherung unerlässlich, da die Chancen, dass er tierärztliche Betreuung benötigt, hoch sind.

Peekapoo-Rettung

Wenn Sie nach einem Peekapoo in jedem Alter suchen, könnte die Rettung durch Peekapoo eine großartige Option sein.

Sie können sehen, wie das Temperament des älteren Hundes ist, und die bity-Welpenbühne verpassen!

Ein Rettungs-Peekapoo ist nicht unbedingt eine Mischung aus zwei reinrassigen Hunden und könnte möglicherweise etwas mehr als nur „Designer“ erraten werden, aber sie können trotzdem wundervolle Begleiter sein.

Die Designer Dog Kontroverse

Der Begriff Designer Hund hat manchmal negative Konnotationen. Sicher, es gibt in der Vergangenheit einige Hundemoden, die dazu geführt haben, dass Hunde in Tierheimen untergebracht werden, wenn die Besitzer erkennen, dass sie nicht der erwartete Hund sind.

Das Peekapoo ist eine Hybrid-Hunderasse, die es schon lange genug gibt, sodass sie nicht als Modehund oder Designerhund angesehen werden kann.

Es ist nichts inhärent falsch, wenn man Hunde kreuzt, um eine Rasse zu schaffen, die neuen Hundepattern Freude und Glück bringt, solange sie nicht in einer zu großen Anzahl gezüchtet werden, um für alle ein Zuhause zu finden. Oder bei besorgniserregenden Gesundheitsproblemen. Diese Frage müssen Sie sich beim Kauf eines Welpen von einer brachyzephalen Rasse stellen.

Ist ein Peekapoo der richtige Hund für mich und meine Familie?

Wenn der Peekapoo richtig sozialisiert wurde und von gesundheitlich geprüften Eltern kam, konnte er ein liebevolles und lustiges Familienhaustier werden.

Beim Kauf eines Hundes, der sogar zu 50% von einer brachyzephalischen Rasse stammt, besteht ein großes Risiko.

Wenn Ihr Herz auf einem Peekapoo liegt, stellen Sie sicher, dass Sie gründlich mit dem Züchter sprechen und den Pekingese-Elternteil treffen. Stellen Sie sicher, dass sie eine ausgeprägte Schnauze haben und bei Atemwegserkrankungen niemals operiert oder medizinisch eingreifen mussten.

Nicht sicher, ob ein Peekapoo für Sie ist?

Es gibt andere schöne, gesündere kleine Rassen und Mischungen, die Sie gerne ausprobieren könnten, und Sie können alles darüber in den folgenden Artikeln lesen:

Den perfekten Welpen auswählen

Vielleicht möchten Sie sich auch über die Wahl des perfekten Welpen informieren .

Eine vollständige Anleitung, um die richtige Hunderasse für Sie und Ihre Familie zu finden.

Peekapoo - Die Pekingese Pudelmischung  Peekapoo - Die Pekingese Pudelmischung

Verweise

  • O’Neill, DG et al 2013 Langlebigkeit und Mortalität von eigenen Hunden in England. Die Veterinärzeitschrift.
  • Packer, RM 2015 Auswirkungen des Gesichtsaufbaus auf die Gesundheit von Hunden: Brachycephalic obstructive airway syndrome. Plus eins
  • Michell, AR 1999. Langlebigkeit britischer Hunderassen und ihre Beziehungen zu Geschlecht, Größe, kardiovaskulären Variablen und Krankheiten. Europa PMC.
  • Low Energy Hunderassen
  • Brachyzephalie bei Hunden

Peekapoo - Die Pekingese Pudelmischung

Add comment