Meine Hundenamen
Pomsky Dog - Ihr Leitfaden für Pomskies und ihre Pflege

Pomsky Dog – Ihr Leitfaden für Pomskies und ihre Pflege

 Pomsky Dog - Ihr Leitfaden für Pomskies und ihre Pflege  Der Pomsky ist auf dem Vormarsch. Aber wie ist dieser niedliche Welpe wirklich? Und wie ist es dazu gekommen? Lass es uns herausfinden!

Was ist ein Pomsky?

Ein Pomsky ist eine Kreuzung der ersten Generation. Eine Mischung zwischen einem reinrassigen Siberian Husky und einem reinrassigen Pomeranian .
Pomsky Dog - Ihr Leitfaden für Pomskies und ihre Pflege

Ein Pomsky hat einen Pomeranian Rüden für einen Vater

Dies sind zwei sehr unterschiedliche Hunde. Sie haben sehr unterschiedliche Ursprünge und Eigenschaften. Der Siberian Husky war ursprünglich ein Schlittenhund. Geboren um stundenlang schwere Schlitten über eisiges Gelände zu schleppen. Und um mit gefrorenem Fleisch zu überleben und im Schnee zu schlafen!
Pomsky Dog - Ihr Leitfaden für Pomskies und ihre Pflege

Der Pomsky hat einen sibirischen Husky als Mutter

Dies ist eine mittelgroße und mächtige Rasse. Bekannt für eine freundliche, aber unabhängige Natur. Das moderne Pommern ist ganz anders. Trotz der Herkunft von Schlittenhunden! Es ist eine kleine Toy-Rasse mit einem großen Mantel. Aber eine, die nicht für Wärme gebaut wurde. Die Geschichte von Pom ist die eines Schoßhundes. Was passiert also, wenn sich Husky und Pom kombinieren?

Die Popularität von Pomsky Popularität

Pomskies wird regelmäßig in den Nachrichten veröffentlicht. Norman, der Pomsky-Welpe, hatte über 11.000 Instagram-Fans und stieg bei der letzten Zählung. Und das hat er in nur sechs Wochen gesammelt. Sie hat 25.000 Instagram-Fans! Mya und ihr Freund Dave sind weit gereist. Sie wandern viel Zeit Das Aussehen dieser Hunde hat viel mit dem Shiba Inu gemeinsam, das mit dem Dogen-Meme von 2013 begonnen hat. Wie bei allen gekreuzten Welpen variiert das Aussehen. Mya ist ziemlich fuchsartig, aber Norman sieht mehr Husky aus als alles andere. Es ist immer schwierig zu sagen, warum ein bestimmter Hund abhebt. Warum sie beliebt oder modisch werden. Aber es ist kein Zweifel, dass das hübsche Gesicht des Pomsky hilft.

Wie bekommst du Pomsky-Welpen?

Pomsky-Welpen werden durch die Paarung eines männlichen Pomeranian mit einem weiblichen Husky aus Sibirien hergestellt. Ein Ereignis, das körperlich herausfordernd ist. Immerhin gibt es einen großen Größenunterschied. So wird es normalerweise durch künstliche Befruchtung gemacht Pomsky Dog - Ihr Leitfaden für Pomskies und ihre Pflege  Von hier aus wird der Mix weiter gekreuzt. Einige Züchter paaren weibliche Pomskies mit einem männlichen Pomeranian. Damit soll ein Pomsky hergestellt werden, der zu 75% aus Pommern und zu 25% aus Husky besteht. Eine noch kleinere Mischung.

Pomsky Dog Eigenschaften

Pomskies unterscheiden sich im Aussehen. (F1) Kreuze der ersten Generation variieren. Einige Welpen ähneln eher einem Elternteil als einem anderen. Sie könnten einen Hund bekommen, der in der Mitte liegt. Auf halbem Weg zwischen einem Husky und einem Pomeranian. Und mit den besten Aspekten des Temperaments beider Hunde.
Pomsky Dog - Ihr Leitfaden für Pomskies und ihre Pflege

Dieser Pomsky ist recht pommerschen Aussehens

Oder Sie könnten einen ziemlich großen Hund bekommen. Ein Welpe mit der Unabhängigkeit des Huskys. Wenn zwei derselben F1-Kreuzungen miteinander verpaart werden, kann das Ergebnis noch vielfältiger sein. Aus diesem Grund bleiben sogenannte Designer-Hundezüchter in der Regel daran, bei jeder Paarung ein F1-Kreuz zu erstellen.

Wie groß werden Pomskies?

Der Pomsky kann in Größe und Gewicht recht unterschiedlich sein Der Pomsky Club of America sagt ein Gewicht von 15 bis 25 Pfund für Pomskies voraus, die halb heiser und halb pommersch sind. Und ein Gewicht von 10 bis 15 Pfund für einen Hund, der ein Viertel Husky und drei Viertel Pommern ist.

Pomsky Dog - Ihr Leitfaden für Pomskies und ihre Pflege

Wie findest du Pomsky-Welpen?

Es gibt einige Züchter, die Pomsky-Welpen produzieren. Sie müssen einen Züchter finden, der nur gesunde Eltern für Ihren Welpen verwendet hat. Und wer hat den Wurf gut aufgezogen? Ihnen die besten Chancen auf Gesundheit und Temperament bieten. Ihre Welpen sollten mit Liebe und Sorgfalt aufgezogen werden. Mit Zugang zum Familienalltag. Dies wird helfen, sicherzustellen, dass sie sich mit vielen Sehenswürdigkeiten und Geräuschen wohl fühlen. Schauen Sie sich unseren großartigen Leitfaden an, um den richtigen Welpen zu finden. Kaufen Sie niemals einen Welpen in einem Zoogeschäft oder einer Welpenfarm.

Pomsky Dog - Ihr Leitfaden für Pomskies und ihre Pflege

Pomsky-Züchter und Zuchtstandards

Bekannte Rassen haben viele Züchter. Menschen, die seit Generationen mit ihren Hunden arbeiten. Mischungen sind neuer. Dies bedeutet, dass die Züchter weniger Erfahrung haben. Es kann also schwieriger sein, einen guten zu finden. Es gibt jedoch jetzt ein paar Clubs. Sie behaupten, Pomsky-Welpenkäufern eine gewisse Sicherheit zu geben Einer ist der Pomsky Club of America . Die andere ist die International Pomsky Association

Pomsky Price – Wie viel kostet ein Pomsky-Welpe?

Pomsky Preis kann variieren. Einige Arten von Pomsky sind gefragter als andere. Die Leute bevorzugen zum Beispiel oft einen blauäugigen Hund. Wie viel Sie bezahlen, hängt also davon ab, wie sich der Wurf herausstellt. Sie werden kaum einen gut gepflegten Pomsky für unter 1000 US-Dollar finden. Und möglicherweise müssen Sie mehrere tausend Dollar für den Welpen bezahlen, den Sie wollen.

Einwände gegen Pomsky Dogs

Viele Leute werden sich damit auseinandersetzen, dass ich natürlich von Pomsky als einer Rasse spreche. Denn es ist eigentlich eine Mischung der ersten Generation zwischen zwei reinrassigen Hunderassen. Keine eigenständige Rasse
Pomsky Dog - Ihr Leitfaden für Pomskies und ihre Pflege

Dieser Pomsky ähnelt mehr seiner Mutter

Und wie bei allen Mischungen der ersten Generation gibt es einen Widerstand gegen die Existenz des Pomsky. Hier sind einige der Behauptungen über Pomsky-Züchter.

Behauptungen über Pomsky-Züchter

  • Die Leute züchten nur Pomskies, um Geld zu verdienen.
  • Pomsky-Züchter reißen ahnungslose Welpenkäufer ab.
  • Es gibt keine seriösen Züchter von Pomskies.
  • Es ist gefährlich, zwei reinrassige Hunde zusammen zu kreuzen.
  • Es gibt bereits zu viele Hunde, wir sollten keine Mischlinge hinzufügen.
  • Pomskies haben keine Gesundheitstests.
  • Es gibt keine guten Gründe, zwei verschiedene reinrassige Hunde zu züchten.
Schauen wir uns jetzt die Fakten an.

Die Fakten zur Mischzucht

Wie viel Sie für einen Welpen bezahlen, ist zwischen Ihnen und Ihrem Züchter. Und zwischen Ihrem Züchter und den Steuerbehörden! Es hat nichts mit jemand anderem zu tun. Billiger heißt nicht immer besser. Um einen gesunden Wurf aufzubauen, sind Zeit, Mühe und Geld erforderlich. Leider werden Hunde nicht nach ihrem potenziellen Wert als Begleiter bewertet. Wie schätzen wir das überhaupt ein? Oft werden sie nicht einmal nach ihrer Gesundheit bewertet. Sie können zum Beispiel ein kleines Vermögen für einen Bulldogge-Welpen mit schlechter Gesundheit bezahlen. Bestimmt für ein Leben lang Atembeschwerden und Tierarztpflege. Wie Sie feststellen werden, wenn Sie versuchen, es zu versichern. Pomsky Dog - Ihr Leitfaden für Pomskies und ihre Pflege  Die Preise für Hunde richten sich nach dem, was der Züchter für ihre Welpen hält. Und das hängt sehr stark von Wettbewerb und Nachfrage ab. Wenn Sie sich bewusst sind, dass Sie einen reinrassigen Welpen für weniger als für Ihren Pomeranian Husky-Mix kaufen können, werden Sie nicht irregeführt. Es liegt wirklich an Ihnen, ob Sie die Chancen für einen Pomsky-Welpen bezahlen möchten.

Sind reinrassige Hunde gesünder?

Die Antwort auf diese Frage lautet – normalerweise nein. Reinzucht ist keine Garantie für Gesundheit. Und schockierend ist in manchen Fällen ein Risikofaktor für Gesundheitsprobleme. Wie Sie in unserem Bulldog-Beispiel oben sehen können. Es gibt eine Reihe anderer reinrassiger Hunderassen, die ernsthafte gesundheitliche Probleme haben. Diejenigen, die direkt in ihre Körperstruktur hineingezogen werden. Hunde mit flachen Gesichtern und überlangen Rücken im Verhältnis zu ihrer Beinlänge sind hervorragende Beispiele. Außerdem haben viele Rassehunderassen eine zu kleine Bevölkerungsgröße für eine gute genetische Gesundheit. Aufgrund der Generationen isoliert von anderen Hunden. Kleine Populationen sind ein bekannter Faktor für ein erhöhtes Risiko für gesundheitliche Probleme.

Gesundheitstestprobleme

Bei reinrassigen Hundezüchtern besteht jedoch ein starker Ethik-Test.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Und obwohl nicht alle reinrassigen Welpen auf Gesundheit getestet werden, ist es wahr, dass gründliche Gesundheitstests bei Züchtern von „Designer-Dog-Kreuzungen“ weniger verbreitet sind. Wenn Sie eine Kreuzung der ersten Generation kaufen, sollte jeder der Eltern Ihres Welpen Gesundheitstests durchgeführt haben, die für seine eigene Rasse relevant sind.

Welpenmühle Ausgaben

Reinrassige Züchter behaupten oft, dass Designerhunde normalerweise in Welpenmühlen gezüchtet werden. Und wir sind uns alle einig, dass Welpenmühlen eine schlechte Sache sind. Tatsächlich bringen Welpenmühlen oft auch reinrassige Hunde hervor. Das Wichtigste dabei ist, den Kauf eines Welpenhundes jeglicher Art zu vermeiden. Informationen, die Ihnen helfen, finden Sie in unserem Leitfaden zum Kauf eines Welpen.

Was ist der Punkt in einem Pomsky?

Diejenigen, die sich dem Pomeranian Husky-Mix widersetzen, würden argumentieren, dass dies nichts zur Verbesserung der Rasse beiträgt. Bei der Zucht von Pomskies geht es darum, einen hübschen flauschigen Hund zu produzieren. Eines, das wie ein Husky aussieht, aber kleiner ist. Die Idee, dies zu machen, macht es überschaubarer. Der Schlittenhund ist ein wunderbar freundlicher Hund. Aber seine Größe und sein Übermut können in einigen Häusern ein Problem sein. Es gibt jedoch viele andere kleine Rassen (und Mischrassen), die ähnliche Eigenschaften wie Pomskies haben, ohne den Preis. Denken Sie daran, dass Kreuze der ersten Generation unvorhersehbar sein können. Sie stellen sich normalerweise nicht in jeder Hinsicht (oder sogar in irgendeiner Hinsicht) zwischen den beiden Rassen heraus Der Punkt von Pomskies ist natürlich auch für Pomsky-Züchter selbstverständlich, um Geld zu verdienen. Gleiches gilt aber auch für viele reinrassige Hundezüchter.

Pomsky Hundezusammenfassung

Der Pomsky ist ein kleiner Hund mit Husky-Aussehen. Erstellt durch Mischen von Pomeranians mit Siberian Huskies. Einige Pomskies werden größer als beabsichtigt. Sie benötigen möglicherweise mehr Bewegung und Training als erwartet. Einige dieser Pomskies züchten nur aus Profitgründen. Andere sind begeistert von der Idee, Teil einer Bewegung zu sein, um eine brandneue Hunderasse zu schaffen. Sie hoffen, dass der Pomsky eines Tages eine anerkannte Rasse sein wird. Diejenigen, die hinter dem Pomsky Club of America stehen, scheinen dieses Ziel vor Augen zu haben. Wenn Sie bereit sind, ein Risiko einzugehen, wie sich Ihr Welpe entwickelt, und wie bei jedem Welpenkauf keine ethischen Einwände gegen die zum Verkauf gezüchteten Hunde bestehen, könnte ein Pomsky-Welpe eine gute Wahl sein. Andernfalls könnte es für Sie besser sein, einen ausgewachsenen Pomsky zu finden oder nach einer alternativen Rasse zu suchen.

Pomsky Dog - Ihr Leitfaden für Pomskies und ihre Pflege

Add comment