Meine Hundenamen
Rhodesian Ridgeback - Eine anmutige Jagdrasse

Rhodesian Ridgeback – Eine anmutige Jagdrasse

Rhodesian Ridgeback - Eine anmutige Jagdrasse  Hat der Rhodesian Ridgeback Ihre Neugier geweckt? Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Wenn Sie auf dem Markt für einen neuen Hund sind und über den Rhodesian Ridgeback nachdenken, haben Sie wahrscheinlich viele Fragen.

Ist das der richtige Hund für dich? Sind sie für Ihren Lebensstil geeignet?

Wie sieht es mit den temperamentvollen Merkmalen des Ridgeback, mit Gesundheitsfragen und den allgemeinen Pflegeanforderungen aus?

Glücklicherweise haben wir jede Menge Rhodesian Ridgeback-Informationen, die Sie unten mit Ihnen teilen können.

Also lasst uns anfangen!

Was ist der Rhodesian Ridgeback?

Kein Wunder, dass der Rhodesian Ridgeback ein beliebter Familienhund ist.

Bilder zeigen sie als eine schöne, würdevolle Rasse mit prächtigen Farben und einer athletischen Figur, und ihre Geschichte beginnt im südlichen Afrika.

Bevor Sie jedoch entscheiden, ob dies die richtige Rasse für Sie ist, sollten Sie einige Fakten kennen.

Abgesehen von den Bildern von Rhodesian Ridgeback möchten Sie also einen Blick auf seine Herkunft, sein Temperament und das, was es braucht, um für diese atemberaubende Rasse zu sorgen, sehen.

Aber keine Sorge, wir haben Sie abgedeckt. Zuerst wollen wir herausfinden, woher der Rhodesian Ridgeback stammt.

Ursprung des Rhodesian Ridgeback

Der aus dem südlichen Afrika stammende Rhodesian Ridgeback, einst als African Lion Hound bekannt, wurde ursprünglich für Jagdzwecke geschaffen.

Laut dem American“ kennel club> gilt die Rasse als Kombination aus Khoikhoi-Hund aus Afrika und mehreren anderen Rassen.

Dazu gehören Terrierarten und Greyhounds, die niederländische Migranten aus Europa mitgebracht haben.

Es dauerte nicht lange, bis die Züchter feststellten, dass dieser Hund ein natürliches Talent hatte, um die raue Umgebung Afrikas zu durchqueren.

Ebenso wie die Fähigkeit, tödliche Raubtiere wie Löwen erfolgreich zu überlisten, wurden sie gezüchtet.

Großwildjäger

Dies machte das Rhodesian Ridgeback zu einer besonders beliebten Rasse unter den Großwildjägern, die ihre Fähigkeit nutzten, ihre Beute aufzuspüren und zu überlisten.

Aber erweist sich auch als wertvoller Wachhund, wehrt Raubtiere ab und schützt seinen Jagdmeister.

In Anbetracht ihrer Treue ist es nicht verwunderlich, dass der Rhodesian Ridgeback auch ein wunderbares und hingebungsvolles Familienhaustier ist.

Während Rhodesian Ridgeback Jagdhunde in bestimmten Teilen der Welt immer noch beliebt sind, sind sie auch beliebte Begleittiere.

Sie stehen auf Platz 42 von 194 auf der Liste der beliebtesten Hunderassen Amerikas.

Rhodesian Ridgeback Eigenschaften

Bei der Suche nach „Rhodesian Ridgeback Jagdlöwen“ kann man sich leicht einen wild aussehenden Jagdhund vorstellen.

Wenn man in ihre süßen, intelligenten Augen blickt, scheint es unvorstellbar, dass diese Rasse große Raubtiere aufnehmen kann, geschweige denn einen Löwen!

Dafür wurden sie gezüchtet und bekannt, obwohl sie ihre Beute nie töteten und sie lediglich für ihre Herren stalkten.

Trotzdem ist dieser Hund für eine unglaublich starke Beute bekannt.

Aber was sollten Sie sonst noch über das Rhodesian Ridgeback Temperament wissen? Gibt es Verhaltensprobleme, die Sie kennen sollten?

Rhodesian Ridgeback Temperament

Die Persönlichkeit des Ridgebacks ist laut AKC ziemlich ausgeglichen. Sie sind dafür bekannt, geduldig und tolerant gegenüber Kindern zu sein. Wenn Sie also Kinder haben, kann dies eine gute Passform sein.

Denken Sie daran, dass dies ein familienorientierter Hund ist, der sich lange Zeit nicht gut alleine lassen kann.

Obwohl dies eine größere Rasse ist, sind sie Innenhunde, die es zuhause am besten mit denen tun, die sie lieben.

Der Rhodesian Ridgeback ist jedoch willensstark, so dass er für einen erstmaligen Hundebesitzer nicht die beste Wahl ist.

Aufgrund ihres hohen Beuteantriebs sind sie möglicherweise nicht für Häuser mit kleineren Tieren wie Nagetieren, Vögeln und sogar Katzen oder kleineren Rassenhunden geeignet.

Und obwohl dieser Hund eine liebevolle Rasse ist, die in familiärer Umgebung gut abschneidet, sind frühe Sozialisation und Gehorsamstraining von größter Bedeutung.

Insbesondere im Hinblick auf den Jagdhintergrund dieses Hundes.

Erscheinungsbild des Rhodesian Ridgeback

Der Rhodesian Ridgeback ist nur in Weiß erhältlich. Der Weizen kann jedoch von Hund zu Hund leicht variieren.

Einige Hunde sehen möglicherweise rötlich aus, während andere blass sind.

Oft ist ein weißer Fleck auf der Brust und dunkler um Ohren und Schnauze.

Der Rhodesian Ridgeback ist entweder der Livernose- oder der Black-Nose-Typ, genau wie es sich anhört.

Das Livernose Ridgeback hat eine leberfarbene Nase und die schwarze Nase hat eine schwarze Nase!

Wie groß sind Rhodesian Ridgebacks?

Der Rhodesian Ridgeback kann in der Größe etwas variieren, mit einer Höhe zwischen 24 und 27 Zoll.

Typischerweise kann das Männchen 25 bis 27 Zoll groß sein und die Weibchen werden im Allgemeinen 24 bis 26 Zoll groß.

Das Gewicht eines Ridgebacks kann ebenfalls variieren und liegt zwischen 70 und über 85 Pfund, wobei Männer schwerer sind als weibliche.

Vielleicht eines der prägendsten Merkmale dieser Rasse, abgesehen von ihrer Weizenfarbe, ist der Pelz, der entlang des Rückens der Wirbelsäule des Hundes verläuft.

Aber was ist mit dem Miniatur-Rhodesian Ridgeback?

Bei Online-Suchen können Sie glauben, Sie könnten ein reinrassiges Miniatur-Rhodesian Ridgeback erhalten.

Aber die Wahrheit ist, dass ein reinrassiger Rhodesian Ridgeback, wenn er nicht an einem einzigartigen Gesundheitsproblem leidet, 24 Zoll oder mehr gemäß dem Rassestandard sein wird.

Andere Eigenschaften sind Schlappohren, ein langer Schwanz und ein muskulöser, schlanker Körper mit einem kurzen, glänzenden Fell.

Rhodesian Ridgeback - Eine anmutige Jagdrasse  Wie pflegen und pflegen Sie Ihren Rhodesian Ridgeback?

Wenn es ums Putzen geht, haben Sie Glück. Rhodesian Ridgeback Shedding ist überhaupt kein Thema.

Während dieser Hund ein bisschen abwirft, ist der Abwurf leicht und das Fell lässt sich normalerweise leicht mit gelegentlichem Bürsten und Baden reinigen.

Wie bei allen Rassen benötigt diese Rasse regelmäßig die Nägel, um schmerzhafte Risse oder Spalten zu vermeiden.

Ihre Ohren sollten auch regelmäßig gereinigt werden, damit sich Wachs oder Feuchtigkeit nicht ansammeln und Infektionen verursachen können.

Was sind die Hauptübungs- und Trainingsanforderungen des Rhodesian Ridgeback?

Da der Rhodesian Ridgeback eine so starke Beute hat, ist dies kein Hund, den Sie gerne an der Leine lassen möchten.

Sie sind eine aktive Rasse, die mindestens eine Stunde Bewegung oder mehr pro Tag sowie eine ausreichende Menge an geistiger Stimulation benötigt, um sie zu beschäftigen.

Lange Spaziergänge, Jogs oder Läufe werden dieser Rasse gut entsprechen, und sie lieben Spiele wie Abholen und Frisbee.

Und Training ist am besten mit Geduld und Konsequenz.

Während der Rhodesian Ridgeback eine intelligente Rasse ist, neigen sie dazu, eigensinnig und schelmisch zu sein, und werden frühzeitig viel positives“ verst> erfordern.

Wie bei allen Hunderassen empfehlen wir ein frühes Training in Bezug auf Sozialisation und Gehorsam im Welpenalter, um sicherzustellen, dass Ihr Hund zu einem gut erzogenen und glücklichen Hund wird.

Lebensdauer und Gesundheitsprobleme des Rhodesian Ridgeback

Die Lebensdauer von Rhodesian Ridgeback ist etwas moderat, was für eine große Hunderasse üblich ist.

Mit einer Lebenserwartung von 10 bis 12 Jahren ist diese Rasse robust, obwohl einige gesundheitliche Probleme zu berücksichtigen sind.

Dazu gehören Hüftgelenksdysplasie, Ellenbogendysplasie, Schilddrüsenunterfunktion, Taubheit und Dermoidhöhle.

Um Ihren Welpen auf die rechte Pfote zu bringen, empfehlen wir ein frühzeitiges Gesundheitsprüfungsprogramm.

Frühe Vorsorgeuntersuchungen können Ihnen helfen, genetische Gesundheitsprobleme einer bestimmten Rasse zu verhindern, vorzubereiten oder sogar zu verschieben.

Ernährungsbedürfnisse des Rhodesian Ridgeback

Wenn es um die Gesundheit Ihres Hundes geht, ist der beste Startpunkt vielleicht die Ernährung.

Egal, ob Sie sich für Nassfutter für unser Trockenfutter entscheiden, es ist wichtig, sich die Marke und die Zutaten in Ihrem Hund anzusehen.

Der Rhodesian Ridgeback eignet sich am besten für ein hochwertiges Hundefutter, das auf größere Rassenhunde ausgerichtet ist und viel Eiweiß und wenig unnötige Zusatzstoffe wie Mais, Soja und Weizen enthält.

Am besten stellen Sie sicher, dass das Hundefutter, das Sie erhalten, dem Alter, dem Gewicht und dem Aktivitätsniveau Ihres Hundes angemessen ist.

Alle Hunde lieben Hundefleckereien und sie sind besonders nützlich während des Trainings, versuchen Sie jedoch, sie in Maßen zu geben, da sie oft sehr kalorienreich sind.

Und natürlich stellen Sie sicher, dass Sie alle menschlichen Lebensmittel erforschen, die Sie mit Ihrem Hund teilen möchten, da nicht alle menschlichen Lebensmittel für unsere Hunde geeignet sind.

Wahl Ihres Rhodesian Ridgeback Welpen

Zwar gibt es viele Rettungszentren und Clubs, darunter den Rhodesian Ridgeback Kennel Club, aber es ist äußerst wichtig, Ihren Welpen aus einer seriösen Quelle zu holen.

Wenn Sie Ihren Rhodesian Ridgeback-Welpen von einem Züchter kaufen, können Sie von 500 bis 1.000 Dollar zahlen.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Normalerweise kostet ein Welpe mehr, wenn seine Eltern Qualität zeigen.

Einer der Vorteile eines Züchters beim Kauf Ihres Rhodesian Ridgeback ist jedoch, dass Sie Fragen stellen können.

Stellen Sie sicher, dass Sie Fragen zu Gesundheit, Temperament und zu Problemen mit den Elternhunden oder früheren Würfen haben.

Denken Sie auch daran, dass jeder seriöse Züchter Ihnen Zertifikate zur Verfügung stellen kann, die belegen, dass ihre Welpen auf bestimmte gesundheitliche Probleme geprüft wurden.

Ist das Rhodesian Ridgeback das Richtige für Sie?

Der Rhodesian Ridgeback ist eine intelligente, loyale und liebevolle Rasse, aber er ist möglicherweise nicht für jeden geeignet.

Der Novizenbesitzer sollte bedenken, dass dieser Hund, wenn er sozial ist, ein wunderbarer Begleiter ist.

Sie können jedoch sehr eigensinnig sein, und ihre hartnäckige und schelmische Art kann es schwierig machen, sie zu trainieren.

Sie sind an alle Arten von Wohnumgebungen anpassbar, und so lange sie etwa eine Stunde Bewegung pro Tag haben, sollten sie gut abschneiden.

Denken Sie daran, dass diese Rasse zwar eine Affinität für Kinder hat, jedoch eine sehr hohe Beute und möglicherweise nicht für Häuser geeignet ist, in denen bereits andere, kleinere Haustiere leben.

Frühes Training in Bezug auf Sozialisation und Gehorsam wird jedoch der Schlüssel zu einem glücklichen und gesunden Welpen sein.

Wie bereits erwähnt, ist der Ridgeback, obwohl dies eine größere Rasse ist, kein Outdoor-Hund und erfordert viel Familienzeit.

Dein Rhodesian Ridgeback

Sie leben am besten in Familien mit Familienmitgliedern und werden nicht glücklich sein, wenn sie zu lange allein gelassen werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Zeit haben, Ihren Hund zu sozialisieren und zu trainieren. Sie sind meistens bereit, einen großen Hund in Ihrem Haus zu lassen und können ihnen ausreichend Aufmerksamkeit und Übung bieten, die sie zum Gedeihen brauchen.

Wenn ja, dann sind Sie und Ihr Rhodesian Ridgeback vielleicht das perfekte Paar!

Nun, da Sie wissen, wie Sie Ihren Rhodesian Ridgeback-Welpen finden, benötigen Sie vielleicht einige Rhodesian Ridgeback-Namen! Schauen Sie sich diese“ liste> mit den Namen der großen Hunden an!

Viel Glück und wenn Sie entschieden haben, dass Rhodesian Ridgeback das Richtige für Sie ist, geben Sie uns in den Kommentaren unten Bescheid!

Referenzen und weiterführende Literatur

  • Chamberlain A. Rhodesian Ridgeback: Und die Bedeutung unseres Lebens, ein umfassender Leitfaden zum Besitz und zur Pflege Ihres Hundes, Geschichte des Rhodesian Ridgeback. Kennel Club.
  • Siniscalchi M et al. 2013. Cortisolspiegel im Haar spiegeln die Verhaltensreaktivität von Hunden gegenüber akustischen Stimuli wider. Forschung in der Veterinärwissenschaft.
  • Blackshaw JK. 1991. Überblick über Arten aggressiven Verhaltens bei Hunden und Behandlungsmethoden. Angewandte Tierverhaltensforschung.
  • Schalke et al. 2008. Ist eine rassespezifische Gesetzgebung gerechtfertigt? Untersuchung der Ergebnisse des Temperamenttests in Niedersachsen. Journal of Veterinary Behavior: Klinische Anwendungen und Forschung.
  • Howell TJ, König T und Bennett PC. 2015. Puppy Parties und darüber hinaus: Die Rolle der Sozialisationspraktiken im frühen Alter für das Verhalten von erwachsenen Hunden. Veterinärmedizin: Forschung und Berichte.
  • Sutter NB und Ostrander EA. 2004. Dog Star Rising: Das genetische System des Hundes. Nature Reviews Genetik.

Rhodesian Ridgeback - Eine anmutige Jagdrasse

Add comment