Meine Hundenamen
Rote Nase Pitbull

Rote Nase Pitbull

Rote Nase Pitbull  Möchten Sie mehr über die faszinierende rote Nase Pitbull erfahren? Dann Willkommen in unserem kompletten Handbuch!

Es gibt möglicherweise keinen Hund, der umstrittener ist als der Pitbull.

Die Antworten auf diesen Hund reichen von Bewunderung bis zu völliger Angst!

Die Menschen können die Straße überqueren, um zu vermeiden, an einer vorbei zu gehen, oder die Straße überqueren, um zu fragen, ob sie eine streicheln können.

Ihre Verwendung als Kampfhunde und Wachhunde hat die öffentliche Sicht dieses Hundes deutlich gefärbt.

Aber es gibt immer noch viele Menschen, die einen besonderen Platz für diesen mächtigen Gefährten in ihrem Herzen haben.

Der Pitbull mit roter Nase ist eine Sorte mit echter Beliebtheit.

Haben Pitbulls ihren Ruf verdient?

Und könnte es einen Platz in Ihrer Familie geben?

Heute werfen wir einen Blick auf die rote Nase Pitbulls, damit Sie herausfinden können, ob einer für Sie der richtige ist.

Was ist eine rote Nase Pitbull?

Was die meisten Leute in den USA Pitbull nennen, kann unter zwei verschiedenen Namen registriert werden.

Der AKC (American Kennel Club) nennt diese Rasse den amerikanischen Staffordshire-Terrier, der UKC (United Kennel Club) den amerikanischen Pitbull-Terrier.

Obwohl es sich um zwei getrennte Zuchtregistrierungen handelt, stammen beide aus den gleichen Linien. Ein Hund könnte also problemlos beide Rassestandards erfüllen.

Sowohl American Staffordshire Terrier als auch American Pitbull Terrier können als Pitbulls bezeichnet werden.

Rote Nase Pitbull

Beide Rassen stammen von ähnlichen Hunden im Vereinigten Königreich ab.

Die englischen Pitbulls sind im Vereinigten Königreich im Rahmen des Gesetzes über gefährliche Hunde von 1991 verboten. Dies geschah zum Teil aufgrund des gefährlichen Rufes dieser Hunde, aber auch wegen ihres Einsatzes in Hundekampfringen.

„Bully“ -Rassen gehen oft auf die Zeit des Bärenfangens und anderer ähnlicher „Sportarten“ zurück.

Während diese Tradition fast völlig ausgestorben ist, wird der Kampf zwischen Hunden (obwohl illegal) immer noch im Untergrund fortgesetzt. Aus diesem Grund entschied das Vereinigte Königreich zu Recht oder zu Unrecht, dass die Öffentlichkeit sie nicht züchten durfte.

Rote Nase Pitbull Ursprünge

Dieser robuste, kraftvolle Hund hat einen großen, breiten Kopf und einen riesigen Mund.

Ihre Nasen können eine ganze Reihe von Farben aufweisen, vor allem Blau und Rot.

Die Idee der „alten, roten Familie Pitbull“ hat großen Einfluss auf die Beliebtheit dieser Sorte gehabt.

Die Theorie geht davon aus, dass Pitbulls mit roten Nasen dem alten Familienstamm der Rasse ähneln, die in die USA importiert wurde.

Diese alte Stammfamilie stammte aus Irland, wo sie als die besten Kampfhunde galten.

Dies wird verwendet, um die Vorstellung zu rechtfertigen, dass amerikanische Pitbull-Terrier mit roten Nasen näher an diesen Ursprüngen liegen und irgendwie besser sind.

Vor diesem Hintergrund ist die rote Nase Pitbulls keine eigene Rasse.

Alte Familie Pitbulls

Die ursprüngliche alte Familie Pitbulls hat ein rötliches Fell, aber heutzutage kann man einen weißroten, nasigen Pitbull finden.

Der ursprüngliche Grund für die Beliebtheit der alten roten Familie der Pitbull-Sorte war ihre angebliche „Güte“, ein Attribut, das wir später betrachten werden.

Die Wahrheit ist, dass dieses rote Nasen-Gen in Pitbulls jeder Form und Größe vorkommt.

Es wurde als Marker der Genetik hervorgehoben, scheint aber wirklich keinen Einfluss zu haben.

Es ist wahrscheinlich, dass die rote Nase von Zeit zu Zeit erscheint, weil ein Hund ein Mitglied der alten roten Familie in seiner Abstammung hat.

Es gibt eine Menge Rummel um Pitbulls der alten Familie, vielleicht zu Recht. Nur weil ein Pitbull eine rote Nase hat, ist er dieser Belastung nicht unbedingt näher als ein anderer Pitbull.

Was wissen wir also über die rote Nase Pitbull?

Rote Nase Pitbull Temperament

Pitbulls im Allgemeinen haben den Leuten für ihr Temperament viel Flak genommen. Es scheint jedoch, dass dies nicht völlig verdient ist.

In einer Studie über die Aggression von Pitbulls gegenüber Menschen waren sie bei weitem nicht die wahrscheinlichste Rasse, die angegriffen werden konnte. Es wurde jedoch festgestellt, dass sie viel häufiger als andere Rassen andere Hunde angreifen.

Rote Nase Pitbull

Dies scheint sehr sinnvoll zu sein, denn Pitbulls wurden früher gezüchtet, um große Tiere und andere Hunde zu bekämpfen, nicht Menschen.

Es ist wichtig, angesichts der weit verbreiteten Kritik darauf hinzuweisen, dass viele Pitbulls als Familienhunde ohne Probleme leben. Sie haben das Potenzial, ausgezeichnete Haustiere zu sein, solange sie die richtige Anleitung haben.

Wenn Sie Ihren Hund von Anfang an in sozialen Situationen engagieren und ihn nur mit positiven Verstärkungsmethoden trainieren, kann dies verhindern, dass Aggressionen auftreten.

Also, was hat die Leute entschuldigt?

Es ist wahrscheinlich, dass das Problem nicht die Häufigkeit von Bissen ist, sondern die Art der Bisse, die auftreten.

Pitbull Bites

Der relevanteste Fall gegen Pitbulls ist vielleicht nicht, wie oft sie beißen, sondern wie sie beißen.

Es ist nicht so, dass Pitbulls den härtesten Biss eines Hundes haben – es ist, dass sie einen typischen Halte- und Schüttelstil zeigen, während die meisten Hunde das Gefühl haben, zu schnappen.

Dies wurde in sie hineingezogen, um ihnen zu helfen, Tiere zu schlagen, die größer waren als sie selbst in Kampfgruben.

Das Endergebnis davon ist, zusammen mit ihren breiten Mündern, dass eine Verletzung, die eine kleine Wunde hätte sein können, in eine viel größere, unordentlichere Verletzung gerissen werden kann.

Eine Studie aus dem Jahr 2011, bei der die Aufnahme von Hunden in ein Traumazentrum der Stufe 1 durch Hundeangriffe erfolgte, zeigte dieses Schadenspotenzial sehr deutlich.

Die Sterblichkeitsrate für Pitbull-Angriffe betrug 10%, wobei keine Sterblichkeit durch Angriffe anderer Rassen bestand.

Es ist sehr klar, dass Pitbulls zwar relativ selten Menschen angreifen, aber wenn sie dies tun, kann dies traumatisch sein.

Bedeutet das also, dass Sie die rote Nase Pitbull alle zusammen vermeiden sollten? Oder bedeutet das nur, dass Sie besonders auf Sozialisation, Wachsamkeit und Schulung achten müssen und sicherstellen müssen, dass Ihr Pittie glücklich bleibt.

Rote Nase Pitbull Training

Das Training ist für jeden Hund wichtig, für Pitbulls jedoch etwas wichtiger.

Studien haben gezeigt, dass Ausbildung und Sozialisation helfen, die Angst der Hunde vor Fremden zu unterdrücken.

Angst ist ein häufiger Motivator für Hundeangriffe, und angesichts des zerstörerischen Potenzials von Pitbulls Biss ist es wichtig, dafür zu sorgen, dass sie bombensicher sind.

Pitbulls sind intelligente und fähige Hunde, so dass richtiges Training außergewöhnlich lohnend sein sollte.

Rote Nase Pitbull

Verlassene Pitbulls landen häufig in Notunterkünften, nur weil die Besitzer sie nicht kontrollieren können.

Eine alte rote Pitbull-Nase kann bei traditionellen Trainingsmethoden eine Herausforderung darstellen.

Ihr Hauptattribut ist „Gameness“, die Fähigkeit, Einschüchterung und Verletzungen abzuschütteln.

Es ist offensichtlich, warum diese Haltung im Kampf gegen Hunde gefördert wurde, aber es kann bedeuten, dass Ihre Arbeit für Sie eingestellt ist, wenn Sie Bestrafung und Disziplin anwenden möchten.

Pitbulls sind zu jeder Zeit hartnäckig und willensstark, und die roten Nasen der alten Familie haben einen Ruf, der sich auch unter anderen ihrer Rasse auszeichnet.

Glücklicherweise bringen moderne Trainingsmethoden Sie und Ihren Hund nicht in Konflikt.

Sie nutzen Anreize und Belohnungen, um das Training von etwas zu unterstützen, das der Hund nicht nur toleriert. Er genießt.

Es ist eine gute Idee, diese Methoden mit einer roten Nase Pitbull zu verwenden, wenn Sie das Beste aus ihm herausholen wollen.

Rote Nase Pitbull-Sozialisation

Der Schlüssel zu einem glücklichen Pitbull ist eine ausgedehnte Sozialisierung.

Helfen Sie ihm, die ganze Welt als seinen besten Freund zu sehen, indem Sie ihm die verschiedensten Erfahrungen des Tages vorstellen, an dem Sie Ihren Welpen nach 8 Wochen nach Hause bringen.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Reihe von Besuchern mit unterschiedlichen Hintergründen haben, sowohl männlich als auch weiblich. Jeder Besucher sollte dem Welpen etwas Gutes tun und einige positive Interaktionen belohnen.

Bringen Sie Ihren Welpen an jeden möglichen Ort, den Sie besuchen möchten. Lassen Sie sich von Fremden streicheln und geben Sie ihm eine Belohnung, wenn Sie können.

Stellen Sie sich vor den Schultoren der örtlichen Schule auf und bitten Sie die Kinder, Ihren Welpen zu sagen.

Tragen Sie ihn auf geschäftigen Stationen und hundefreundlichen Geschäften, sogar vor seinen zweiten Stößen, und er ist bereit, auf den Boden gelegt zu werden.

Machen Sie dies zu Ihrem Seelenzweck, bis Ihr Welpe ungefähr 16 Wochen alt ist. Machen Sie bis zu diesem Zeitpunkt jeden Tag etwas, das Fremde aus Ihrem Haus entfernt. Dann machen Sie es fortan regelmäßig weiter.

Ein überzeugter Hund ist ein sicherer Hund.

Rote Nase Pitbull Übung

Pitbulls sind im Allgemeinen starke, körperlich fähige Hunde. Als solche brauchen sie häufige Übungen, um Dampf abzulassen und gesund zu bleiben.

Dies sind Hunde, die oft kleine Wände erklimmen können, bei denen andere Rassen Schwierigkeiten mit Treppen haben.

Diese Beweglichkeit hat dazu geführt, dass einige Pitbull-Besitzer Hinderniskurse für ihre Hündinnen gebaut haben.

Wir müssen bedenken, dass dies eine Rasse ist, die sorgfältig für dauerhafte körperliche Leistung ausgewählt wurde.

Ohne ausreichend Platz wird ein Pitbull kaum genug zu tun haben. Eine pro-aktive Haltung gegenüber dem Training kann in diesem Fall definitiv helfen.

Hunde können leicht auf Laufbändern laufen und laufen lernen, und es wurde ein beachtlicher Erfolg erzielt, wenn Sie Ihren Hund auf diese Weise trainieren.

Rote Nase Pitbull Gesundheit

Obwohl sie deutlich körperlicher ist als andere Rassen, sind rote Pitbulls leider nicht ohne eigene Gesundheitsprobleme.

Ihre charakteristische Haltung kann sich nachteilig auf die Gelenke auswirken.

Zusammen mit ihren oft schweren Gestellen beansprucht die tatsächliche Positionierung der Beine die Bänder.

Das kraniale Kreuzband ist besonders betroffen. Chronische Schäden an diesem Band können später im Leben zu Lahmheiten der Hinterbeine führen.

Es ist daher wichtig sicherzustellen, dass Ihre rote Nase Pitbull nicht übergewichtig wird, um diesen Zustand nicht zu verstärken.

Regelmäßige Bewegung und ausgewogene Ernährung können beide eine entscheidende Rolle spielen.

Pitbulls scheinen auch mehr Probleme als andere Rassen zu haben.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Pitbull eine Netzhautverschlechterung erleidet, lässt vermuten, dass dies von Hund zu Hund vererbt wird.

Probleme mit dem Sehen können einen Hund leichter verwirren lassen und ein Abrufspiel sicherlich durcheinander bringen.

Terrier leiden im Allgemeinen häufiger an Hautbeschwerden. Insbesondere Pollenallergien geben Anlass zur Sorge. Es klingt nicht ernst, aber diese Allergien treten bei Hunden oft als Dermatitis auf.

Hautreizungen können zu Sekundärinfektionen führen, die bei unbehandelter Behandlung ernste Auswirkungen auf die Gesundheit Ihres Hundes haben könnten.

Eine Diät kann viel dazu beitragen, die durch Allergien verursachten Schäden zu minimieren. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie hier.

Es scheint nicht so zu sein, als gäbe es rote Pitbull-spezifische Beschwerden. Alle Bedingungen, die Pitbulls im Allgemeinen betreffen, können jedoch ein Risiko für sie darstellen.

Rote Nase Pitbull Züchter

Die meisten Pitbull-Züchter haben gelegentlich rote Nasenwelpen, und einige behaupten, sie seien alte Pitbull-Züchter.

Es ist wichtig zu betonen, dass ein Pitbull eine rote Nase hat, bedeutet aber nicht, dass er eher mit der alten Familienbelastung zusammenhängt als ein Pitbull mit einer anderen Farbennase.

Aus diesem Grund kann der rote Pitbull-Preis mit jedem Pitbull identisch sein.

Häufig hängt der Preis eines Pitbull davon ab, wozu er bestimmt ist. Zweckmäßig gezüchtete Schutzhunde können manchmal sechsstellig sein!

Es gibt einige Züchter, die weiterhin Hunde züchten, die direkt mit dem alten Familienstamm verwandt sind, und ihre Zeugnisse sollten von Fall zu Fall bewertet werden.

Aufgrund des begrenzten Angebots und der Seltenheit dieser Hunde können sie teurer sein, jedoch wie bei anderen Pitbull-Preisen.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Es ist wirklich wichtig, den Ruf des Züchters, den Sie verwenden möchten, zu untersuchen. Einige Pitbulls werden speziell für die Verteidigung gezüchtet, und Qualitäten wie Aggression können in sie hineingezogen werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie beide Eltern treffen und beide in Ihrem Unternehmen entspannt sind.

Wie bei jedem eng gezüchteten Rassehund können Erbkrankheiten ein Problem sein. Stellen Sie sicher, dass Ihr Züchter die Gesundheit Ihres Welpen garantiert, und bringen Sie ihn zum Tierarzt.

Bei alten roten Pitbulls mit der roten Nase ist dies noch relevanter.

Die Zucht aus einem kleineren Genpool innerhalb einer Rasse bedeutet, dass eine vererbte Krankheit umso wahrscheinlicher wird. Aufrechte Züchter werden dagegen Maßnahmen ergreifen und versuchen, den Linien ihres Hundes genetische Vielfalt hinzuzufügen.

Wie bei jedem begehrten Hund wird es immer Züchter geben, die die Gesundheit ihrer Hunde für den Profit opfern.

Rote Nase Pitbull-Welpen

Rote Nase Pitbull-Welpen sind bezaubernd. Sie erfordern jedoch dieselbe Liebe und Fürsorge wie jeder andere Welpe. Das Sozialisieren sollte früh beginnen, um unnötige Angst vor Fremden zu vermeiden.

Die Ernährung ist in diesem Alter wichtiger als zu jedem anderen Zeitpunkt. Welpen mit unangemessenen Diäten sind ernsthaft gefährdet.

Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von zugelassenen Welpendiäten.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind bei Hunden üblich. Wenn also Ihr Welpe Probleme mit der Nahrung hat, sollten Sie unbedingt einen Tierarzt aufsuchen, um sicherzugehen, dass dies der Fall ist.

Es gibt eine große Auswahl an hypoallergenen Lebensmitteln. Egal welches Futter Ihren Welpen stört, Sie können ihm etwas zuführen.

Rote Nase Pitbull Mix

Der American Canine Hybrid Club listet derzeit 5 Pitbull-Hybriden. Es ist nicht überraschend, dass dies fast alle anderen Bullyrassen sind.

Dies bedeutet, dass die meisten Pitbull-Mischungen rund um den robusten Körperbau und das breite Gesicht dieser Gruppe von Rassen erhalten bleiben.

Das rote Nasen-Gen könnte in jede dieser Mischungen eingebracht werden.

Es ist darauf hinzuweisen, dass auch Aggressionen gegenüber anderen Hunden und der charakteristische Beißstil in diese Mischungen einfließen können.

In den Unterkünften finden Sie auch Pitbull-Mischungen mit roter Nase.

Eine ASPCA-Umfrage unter 30 Tierheimen ergab, dass Pitbulls bei weitem die zahlreichste Rasse des Tierheims waren, aber nur die dritte, die am wahrscheinlichsten adoptiert wurde.

Leider ist das Endergebnis, dass mehr als doppelt so viele Pitbulls in Tierheimen eingeschläfert werden als eine neue Familie.

Ist eine rote Nase Pitbull das Richtige für meine Familie?

Einige Leute haben nur Pitbulls, weil sie die Rasse lieben, und manche möchten sie zum Schutz verwenden. Vorkehrungen müssen getroffen werden, wenn wir einen großen, mächtigen Hund im selben Haus wie unsere Lieben halten. Unabhängig von der Rasse.

Ob eine rote Nase Pitbull für Ihren Haushalt geeignet ist, hängt ganz von Ihrer Familie ab.

Sie müssen mehr Arbeit leisten, um sicherzustellen, dass keine Aggression auftritt, als bei einigen anderen Hunden, da sonst der Schaden undenkbar ist. Es ist auch erwähnenswert, dass Kinder manchmal Hunde bekämpfen können, ohne es zu merken. Ich würde keinen Hund mit einem Baby allein lassen, und Pitbull-Hunde mit der roten Nase sind keine Ausnahme.

Obwohl Pitbulls mit den Kindern in ihrer Familie wunderbar sein können, müssen Sie die potenziellen Risiken abwägen, die durch einen besonders schädlichen Biss entstehen können.

Diese wirklich großartigen Hunde sind nicht jedermanns Sache. Sie sollten nur von Personen, die über beträchtliche Erfahrung verfügen, sowie von ihrem Engagement für eine angemessene Sozialisation, Bewegung, Training und Pflege unbestritten gehalten werden.

Verweise

  • Breed Unterschiede in Aggressionen bei Hunden DL Duffy, Y. Hsu, JA Serpell
  • Bini, JK ua 2011 Mortality, Mauling und Maiming von Vicious Dogs. Annalen der Chirurgie.
  • Pinto, FGC et al 2008 Craniocerebral Verletzungen durch Hundebisse. Scielo
  • Verbotene Hunde
  • Mauling von Pit Bull Terrier: Fallbericht
  • American Pit Bull Terrier Handbuch J. Stahlkuppe
  • Amerikanischer Pitbullterrier UKC
  • Amerikanischer Staffordshire-Terrier AKC
  • Sterblichkeit, Verstümmelung und Verstümmeln von Vicious Dogs J. Bini MD
  • Bedeutung des Welpentrainings für das zukünftige Verhalten des Hundes A. Kutsumi
  • Amerikanischer Hunde-Hybridclub, Zuchtliste
  • Einbeziehung von Bewegung mit einem Unterwasserlaufband und aktive Kundenschulung in ein Gewichtsmanagementprogramm für die adipösen Hunde Anne Chauvet, Jim Laclair, Denise A. Elliott und Alexander J. German
  • Risikofaktoren für einen übermäßigen Tibiaplateauwinkel bei großblütigen Hunden mit cranialer Kreuzbanderkrankung FM Duerr
  • RETINAL DEGENERATION IN EINEM PIT BULL DOG: ELEKTRORETINOGRAFISCHE ERGEBNISSE AMV SAFATLE et al
  • Die Grube füllen E. Weiss ASPCA
  • Pollenallergien bei Menschen und ihren Hunden, Katzen und Pferden: Unterschiede und Gemeinsamkeiten E. Jensen-Jarolim et al

Rote Nase Pitbull

Add comment