Meine Hundenamen
Schäferhund Golden Retriever Mix

Schäferhund Golden Retriever Mix

Schäferhund Golden Retriever Mix  Willkommen in unserem vollständigen Leitfaden für den Golden Retriever Mix.

Was passiert, wenn Sie diese beiden loyalen, intelligenten Rassen kreuzen?

Lass es uns herausfinden!

In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über Deutsche Schäferhunde, Golden Retriever und wie sich ein Welpe von beiden entwickeln kann.

Zunächst werden wir jedoch die Kontroverse der Designerhunde kurz diskutieren.

Denn nicht jeder freut sich über die Kombination zweier Rassen.

Die Designed Dog Kontroverse

Ein Designerhund wird erstellt, indem zwei reinrassige Hunde gekreuzt werden.

Es gibt Leute, die glauben, dass Mischhunde gesünder als reinrassige Hunde sind, weil ihre Blutlinien mehr genetische Vielfalt aufweisen und sie keiner Inzucht unterliegen.

Auf der anderen Seite glauben Befürworter von Reinrassigen, dass Reinrassige eine sicherere Option sind, da sie in Bezug auf Gesundheit und Verhalten vorhersehbar sind.

Verantwortliche Züchter testen ihre Tiere auf Gesundheit und arbeiten sogar daran, Krankheiten zu reduzieren, indem sie nur gesunde Hunde züchten.

Aber Sie können verantwortungsbewusste Züchter sowohl in der gemischten als auch in der reinrassigen Welt finden.

Es ist eine große Debatte.

Lassen Sie uns in einige wissenschaftliche Forschungen eintauchen, um mehr Einsicht zu gewinnen.

Reinrassige oder Mischlinge? Die Wissenschaft hinter Doggy Health

In ihrem Artikel „Der Mythos der Hybridenergie bei Hunden … ist ein Mythos“, spricht Carol Beuchat von etwas, das Hybridkraft genannt wird.

Hybride Kraft ist der Prozess der Umkehrung des durch Inzucht verursachten Fitnessverlusts bei Hunden.

Beuchat argumentiert, dass Inzuchthunde weniger fit sind, was eine geringere Fortpflanzungsfähigkeit bedeutet.

Nicht nur das, Inzuchthunde haben andere negative Folgen, wie zum Beispiel eine kürzere Lebensdauer.

Abhilfe kann geschaffen werden, indem dem Genpool genetische Diversität hinzugefügt wird.

Hybride Kraft wird jedoch nicht nur durch das Erstellen von gemischten (gemischten) Hunden erzeugt.

Es kann auch durch Züchten von Reinrassigen mit anderen nicht verwandten Reinrasseln erzeugt werden, wodurch eine gewisse Vielfalt in die Blutlinie gebracht wird.

Vielfalt ist am wichtigsten, unabhängig davon, ob der Hund ein Köter oder ein Reinrassiger ist.

Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, wenn Sie ein Kreuz wie den Golden Retriever-Mix von German Shepherd wählen.

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was Sie von Ihrem gekreuzten Welpen erwarten können, indem Sie die Eltern betrachten und miteinander vergleichen.

Herkunft des Deutschen Schäferhundes

Deutsche Schäferhunde , eine der beliebtesten und bekanntesten Rassen, hat in den vergangenen hundert Jahren einen großen Weg zurückgelegt.

Schäferhund Golden Retriever Mix

Genau wie ihr Name vermuten lässt, begannen diese Hunde in Deutschland als Schäferhunde.

Sie wurden weit mehr für ihre Arbeitsethik als für ihr Aussehen geschätzt.

Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde angestrebt, einen bestimmten Hund von Deutschland zu schaffen.

Ein Mann namens Max Emil Frederick von Stephanitz ist weitgehend für den Erfolg der Rasse verantwortlich.

Er gründete einen Club zur Aufrechterhaltung und Regulierung der Rassestandards und kaufte auch ein Gestüt, das er für den idealen Deutschen Schäferhund hielt, das er dann züchtete.

Mit seinen Bemühungen wurden German Shepherds immer beliebter.

Während des Ersten Weltkriegs sank diese Beliebtheit in Amerika und Großbritannien aufgrund der anti-deutschen Gefühle.

Deutsche Schäferhunde gewannen jedoch schnell an Popularität und waren bei Polizei und Militär beliebt.

Ursprünge des Golden Retriever

Der Golden Retriever ist edler Herkunft, da er von einem britischen Aristokraten namens Lord Tweedmouth entwickelt wurde.

Schäferhund Golden Retriever Mix

Obwohl angenommen wird, dass die Rasse schottischer Herkunft ist, erwarb Tweedmouth den ersten Retriever in Brighton, England.

Er trainierte den Hund mit dem Namen Nous, um Vögel zu holen, und es gelang ihm so gut, Nous mit einer Art Wasser-Spaniel zu züchten, der nicht mehr existiert.

Der Golden Retriever wurde daher zu einem Sporthund gezüchtet und wird heute noch von Jägern sowie von Wohltätigkeitsorganisationen wie Guide Dogs For The Blind aufgrund seiner Intelligenz und Freundlichkeit verwendet.

Schäferhund Golden Retriever Mix Size

Männliche Deutsche Schäferhunde stehen zwischen 24 und 26 Zoll an der Schulter und wiegen 65 bis 90 Pfund.

Frauen sind zwischen 22 und 24 Zoll groß und wiegen 50 bis 70 Pfund.

Männliche Golden Retriever sind 23 bis 24 cm groß und wiegen zwischen 65 und 75 Pfund.

Frauen sind 21,5-22,5 Zoll groß und wiegen 55-65 Pfund.

Basierend auf den Elternrassen können Sie erwarten, dass ein Golden Retriever-Mix aus einem deutschen Schäferhund ein großer Hund ist!

Schäferhund Golden Retriever Mix Eigenschaften

Deutsche Schäferhunde sind für ihre spitzen Ohren und ihre schwarzen und braunen Farbtöne bekannt. Sie können jedoch in 11 verschiedenen Farben erhältlich sein, darunter Schwarz, Weiß und Leber.

Schäferhund Golden Retriever Mix

Sie haben buschige Schwänze und einen intelligenten Ausdruck.

Golden Retriever sind streng golden und haben nur drei verschiedene Farbmöglichkeiten: hellgold, golden und dunkelgold.

Ihr langes Fell kann gerade oder gewellt sein und sie haben einen freundlichen Ausdruck.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie ein Golden Retriever x German Shepherd aussehen könnte.

Sie können nach einem Elternteil mehr als ein anderes nehmen.

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie sich Ihr Welpe entwickeln könnte oder welche Farbe er haben könnte, schauen Sie sich die Eltern an!

Golden Retriever Cross Schäferhund Temperament

Deutsche Schäferhunde sind von Natur aus intelligent, beschützend und loyal.

Sie können sich stärker an eine Person binden als andere, und sie können sogar überfürsorglich werden.

Sie können Fremden gegenüber distanziert sein und in manchen Fällen auch nervös sein.

Das Bissrisiko bei German Shepherds ist auch im Vergleich zu anderen Rassen sehr hoch, insbesondere bei Kindern .

Auf der anderen Seite ist der Golden Retriever in der Regel unkompliziert.

Er wird normalerweise eine angeborene Liebe zu den Menschen haben und ist ein treuer Gefährte.

Beide Rassen sind intelligent und trainieren mit positiven Verstärkungsmethoden für eine Vielzahl von Aufgaben.

Sie können erwarten, dass Ihr Welpe klug und loyal ist, aber Sie müssen auch sehr sorgfältig auf seine Sozialisierung achten, um einige der potenziellen Probleme mit unangemessener Bewachung, die von GSDs angezeigt werden, zu vermeiden.

Es ist wichtig, die Eltern des Deutschen Schäferhundes zu treffen und sicherzustellen, dass sie mit Fremden glücklich sind, aber Sie müssen dennoch einen guten Sozialisationsplan verfolgen.

Golden Retriever-Sozialisation des Schäferhunds

Wenn Sie zwei Rassen mischen, wissen Sie erst, wenn der Hund älter ist, nach welchem ​​Elternteil er kommt.

Sie müssen also davon ausgehen, dass es der nervösere der beiden ist.

Die Sozialisation ist für alle Hunde wichtig, damit sie nicht ängstlich oder aggressiv werden.

Selbst der Golden Retriever, eine Rasse, die selten Aggression zeigt, kann ein solches Verhalten entwickeln.

Beginnen Sie mit dem Tag, an dem Sie Ihren Welpen nach Hause bringen, einen detaillierten Sozialisierungsplan.

Lassen Sie die Besucher täglich zum Haus kommen und bringen Sie Ihren Hund zu den belebten Orten.

Fahren Sie mit diesem täglichen Sozialisationsprogramm fort, bis das Fenster etwa 14 Wochen geschlossen ist.

Dann machen Sie einfach ein oder zwei Mal in der Woche unbegrenzt weiter.

Deutscher Schäferhund Golden Retriever Mix Training

Übung ist ein lebenswichtiger Teil des Lebens eines jeden Hundes, sollte aber nicht mit deutschen Schäferhund-Retriever-Welpen gemischt werden, da das Risiko besteht, dass der Schäferhund Gelenkprobleme entwickelt.

Das Training sollte schrittweise aufgebaut werden, damit der Hund Muskeln aufbauen kann.

Sobald sie jedoch älter sind, müssen sie sich richtig bewegen, oder sie können sich langweilen und Ärger verursachen.

Sowohl Deutsche als auch Goldens brauchen mentale und körperliche Stimulation, und auch ihre Nachkommen!

Ihr Golden Retriever-Mix aus Deutschem Schäferhund benötigt Gesellschaft.

Dies ist kein Hund, der für ein Heim geeignet ist, in dem die Familie den größten Teil des Tages nicht zu Hause ist.

Deutscher Schäferhund Golden Retriever Mix Grooming

Deutsche Schäferhunde haben einen wasserdichten Doppelmantel und scheiden immer aus, wenn auch nicht übermäßig, wenn es keine Saison gibt.

Golden Retriever haben auch einen wasserfesten Doppelmantel, und ihre langen Haare können sich leicht verwickeln und verfilzen.

Häufiges Bürsten ist wichtig , um das Fell glatt und mattenfrei zu halten.

Wählen Sie eine Bürste, die beide Fellschichten erreichen kann, da Ihr Welpe ebenso wie seine Eltern einen doppelten Mantel hat.

Das Baden kann gelegentlich gehalten werden.

Die Nägel eines Deutschen Schäferhunds Golden Retriever sollten regelmäßig überprüft und bei Bedarf abgeschnitten werden.

Die Zähne sollten wöchentlich geputzt werden, und die Ohren sollten auf Wachsansammlung überprüft werden, insbesondere wenn der Welpe nach dem Golden Retriever nimmt.

Mögliche gesundheitliche Risiken eines Golden Retriever-Mix für einen deutschen Schäferhund

Die Liste der Gesundheitsrisiken für diese Rassen scheint ziemlich lang zu sein, und Ihre Mischung kann möglicherweise eine von ihnen erben.

Einige gesundheitliche Probleme treten auch häufiger im Alter auf.

Deutsche Schäferhunde haben eine Lebenserwartung von etwa 11 Jahren.

Ihre gesundheitlichen Risiken umfassen Analdrüsenprobleme im Bereich der Anal-Furunkulose und Nahrungsmittelallergien.

Es gibt auch eine Hypothyreose, chronischen oberflächlichen Keratitus, Epilepsie, Dysplasie der Hüfte und des Ellenbogens, Blähungen und Megaösophagus.

Von-Willebrand-Krankheit und Herzprobleme, wie der patentierte Duktus arteriosus und die chronisch degenerative Radiculomyelopathie, sind ebenfalls assoziiert.

Sie sind auch mit Rückenproblemen geplagt worden, die auf Rassen zurückzuführen sind, so dass sie zunehmend gewölbte Rücken haben.

Golden Retriever haben eine Lebenserwartung von etwa 12,5 Jahren.

Zu den Gesundheitsrisiken dieser Rasse gehören allergische Hauterkrankungen (Atopie), Aortenstenose und Erkrankungen des Verdauungstraktes.

Es gibt auch eine höhere Rate von Ellenbogen- und Hüftgelenksdysplasien, endokrinen Erkrankungen, Epilepsie, geriatrischen Erkrankungen und der vestibulären Erkrankung des Hundes.

Andere mit ihnen e Gesundheitsprobleme sind Hypothyreose und Pyometra.

Ganz zu schweigen von den Augenbedingungen!

Dazu gehören erbliche Katarakte, angeborene Katarakte, generalisierte progressive retinale Atrophie, retinale Pigmentepitheldystrophie, multifokale retinale Dysplasie und Glaukom.

Die größte Sorge bei Golden Retrievers im Moment ist jedoch wahrscheinlich Krebs. Fast 40% aller Goldenen werden daran sterben.

Ein Risiko, das bei kastrierten Frauen dramatisch erhöht ist .

Schäferhund Golden Retriever Mix Gesundheit

Gesundheitsrisiken wie diese unterstreichen, wie wichtig es ist, Ihren Welpen bei einem verantwortungsvollen Züchter zu kaufen.

Einer, der die Elterntiere auf Gesundheit geprüft hat.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Diese Tests können Aufschluss darüber geben, welche Art von Gesundheitsproblemen Ihr Hund möglicherweise trifft.

Golden Retrievers sollten gute Hüft- und Ellbogenwerte haben, einen klaren Augentest haben und als Minimum PRA-klar sein.

Der deutsche Schäferhund sollte auch gute Hüft- und Ellbogenwerte sowie einen Kler-Augentest haben und PRA-klar sein.

Sie sollten auch sicherstellen, dass die Eltern des Deutschen Schäferhundes nicht auf den Sprunggelenken gehen und einen geraden Rücken haben.

Und dass der Golden Retriever-Elternteil keine familiäre Vorgeschichte von Krebs hat.

Schäferhund-golden retriever-Mischungs-Welpen

Mischlinge sind schwerer zu finden als reinrassige Hunde, aber sie sind immer noch da draußen. Schauen Sie sich die Zeitung an und schauen Sie sich online um.

Wenn Sie einen Züchter gefunden haben, besuchen Sie ihn und fragen Sie nach den Gesundheitstests der Eltern.

Diese Gesundheitstests sind sehr wichtig, da sie Sie über mögliche Gesundheitsrisiken Ihres Welpen informieren können.

Ein verantwortlicher Züchter wird diese Ergebnisse mit Ihnen teilen.

Achten Sie bei Ihrem Besuch darauf, dass Sie die Residenz und die Elternhunde genau unter die Lupe nehmen.

Stellen Sie sicher, dass der Deutsche Schäferhund einen geraden Rücken hat und nicht auf den Hockern läuft.

Das Verhalten der Eltern sollte ihre jeweiligen Rassen widerspiegeln.

Beide sollten zu Ihnen freundlich sein und keine Anzeichen von Aggression zeigen.

Der Deutsche Schäferhund möchte vielleicht nicht in den Schoß gehen, um sich zu kuscheln, aber er sollte von Ihrer Anwesenheit unbesorgt sein und einen schwankenden Schwanz haben.

Überprüfen Sie das Goldene Haar auf Matten und Verwicklungen, da Sie so eine gute Vorstellung davon bekommen, wie gut der Züchter sich um seine Hunde kümmert.

Der Züchter sollte Ihnen viele Fragen stellen und diese auch gerne beantworten.

Wenn Sie Zweifel haben, gehen Sie weg und setzen Sie Ihre Suche an anderer Stelle fort.

Schäferhund Golden Retriever Mix

Ist ein Deutscher Schäferhund-Retriever-Mix für mich richtig?

Golden Retriever-Mischhunde vom Deutschen Schäferhund sind aktiv und intelligent.

Mentale und körperliche Stimulation ist wichtig.

Eine frühe Sozialisation und der Einsatz von positivem Verstärkungstraining sind von wesentlicher Bedeutung.

Vor allem, wenn Sie Kinder haben oder regelmäßig besuchen.

Keine Welpenrasse sollte für längere Zeit in Ruhe gelassen werden, da Welpen eine bereichernde Umgebung und viel Aufmerksamkeit brauchen.

Da beide Elternteile zu Trennungsängsten neigen, eignet sich ein Golden Retriever-Mix aus Deutschem Schäferhund nur für Familien, in denen die Familie den größten Teil des Tages lebt.

Ressourcen

  • O’Neill et al 2013 Langlebigkeit und Mortalität von eigenen Hunden in England. Die Veterinärzeitschrift.
  • Adams and Evans 2010 Methoden und Mortalitätsergebnisse einer Gesundheitsumfrage bei reinrassigen Hunden in Großbritannien. Zeitschrift für Kleintierpraxis.
  • American Kennel Club
  • Beuchat, Carol. 2014 „ Der Mythos der Hybridenergie bei Hunden… ist ein Mythos .“ The Institute of Canine Biology, 22. Dezember 2014
  • Deutscher Schäferhund Club of America.
  • Golden Retriever Club of America.
  • House, AK, et al. 2009. „Analyse von NOD1-, NOD2-, TLR1-, TLR2-, TLR4-, TLR5-, TLR6- und TLR9-Genen bei der analen Furunkulose von Deutschen Schäferhunden.“ Gewebe-Antigens.
  • Kennedy, LJ et al. 2008. „Das Risiko einer analen Furunkulose bei Deutschen Schäferhunden hängt mit dem Komplex für die Komplexität der Histokompatibilität zusammen.“ Tissue Antigens.
  • Scott et al. 1990. Eine Übersicht über Haut- und Hautkrankheiten bei Hunden und Katzen, gesehen in einer Universitätspraxis: Kleintierklinik , Universität Montréal, Saint-Hyacinthe, Québec (1987-1988). Die kanadische Veterinärzeitschrift.
  • Stock, KF et al. 2011. „Genetische Analysen der Ellenbogen- und Hüftgelenksdysplasie beim Deutschen Schäferhund“. Journal of Animal Breeding & Genetics.

Schäferhund Golden Retriever Mix

Add comment