Meine Hundenamen
Schwarzer Mund Cur Lab Mix

Schwarzer Mund Cur Lab Mix

Schwarzer Mund Cur Lab Mix

Willkommen in unserem vollständigen Leitfaden zum Black Mouth Cur Lab Mix.

Dies ist eine neue Art von Hund, die aus der Kreuzung eines Black Mouth Cur und eines Labrador Retriever resultiert.

Hier werden wir uns eingehend mit den Kreuzungen dieser beiden herrlich charakteristischen Rassen beschäftigen.

Wir werden auch untersuchen, welche Art von Haustier diese Mischung ausmacht und wie Sie am besten selbst ein Haustier kaufen.

Es gibt für jeden eine Hunderasse. Mit der großen Anzahl an Kreuzungen besteht sogar eine noch größere Chance, dass Sie die perfekte Lösung für Sie und Ihre Familie finden.

Beliebtheit der Kreuzung

Kreuze oder „Mischungen“ sind eine Tatsache des Lebens.

Obwohl viele Anhänger von Rassehunden es vorziehen, den Genpool ihres Hundes eingeschränkt zu halten, kann die Hybridisierung nicht verhindert werden.

Die meisten heutigen Hunderassen sind eigentlich Kreuzungen. Sie wurden jedoch „erstellt“, bevor wir Aufzeichnungen darüber erhielten, welche Rasse welche ist.

Die Verbreitung von Kreuzungen hat in den letzten Jahren stark zugenommen, sowohl aufgrund der zunehmenden Verbreitung in den Medien als auch aufgrund der Nachfrage nach sogenannten Designerhunden .

Diese Designerhunde sind das Ergebnis der Mischung zweier verschiedener populärer Rassen.

Züchter haben in der Regel ein bestimmtes Ziel vor Augen. Zu anderen Zeiten sind diese Kreuzungen jedoch nur glückliche Unfälle!

Trotz ihrer wachsenden Beliebtheit gibt es einige Gegner dieser Mischung von Rassen. Werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile der Schaffung neuer Hunderassen.

Designer Hunde

Mit dem Aufkommen der Popularität rund um die Schaffung von „Designerhunden“ ist die Debatte über reinrassige vs.

Einige Hundezüchter und Besitzer argumentieren, dass das Mischen von Rassen eine positive Sache ist, um die genetischen und gesundheitlichen Probleme zu verhindern, die durch jahrelange Interzucht entstehen.

Sie argumentieren auch, dass Kreuzungshunde „ hybride“ kraft> “ erzeugen“ .>

Befürworter von Rassehunden argumentieren jedoch, dass der wachsende Trend von „Designerhunden“ unqualifizierte Züchter dazu angeregt hat, Hybridhunde mit ihren eigenen gesundheitlichen Problemen zu schaffen.

Sie behaupten, dass vorhersagbare Temperamente und physikalische Eigenschaften unerlässlich sind.

Welche Seite des Arguments ist also richtig? Die Antwort lautet „beide“.

Jeder Züchter, ob für Rassehunde oder „Designer“ -Hunde, sollte viel Zeit damit verbringen, die Ethik zu erforschen und zu berücksichtigen.

Sie sollten eine Paarung nur mit ausreichendem Hintergrundwissen versuchen.

Diejenigen, die reinrassige Hunde züchten, sollten natürlich versuchen, Hunde mit bekannten gesundheitlichen Problemen zu züchten.

Sie sollten das beste Interesse der Rasse im Auge haben, anstatt nur die körperlichen Merkmale zu betrachten. Diese Züchter sollten die Gelegenheit nutzen, um die Rasse mit ihren Paarungen zu erhöhen.

Diejenigen, die neue Hunderassen kreieren, sollten gesunde, nachhaltige Hunde mit Lebensfreude anstreben.

Sie sollten nicht einfach versuchen, den süßesten oder teuersten Hund herzustellen.

Dabei ist es wichtig zu wissen, dass Kreuzungen bestimmte Merkmale und Merkmale nicht unbedingt von ihren Eltern erben.

Das Züchten zweier getrennter Rassen ähnelt einem Ratespiel.

Sie sind nie ganz sicher, was Sie erhalten werden.

Glücklicherweise ist es unwahrscheinlich, dass die Welpen Probleme haben, wenn die beiden Rassen sich in ihrer Haltung und Haltung ähnlich sind und beide Eltern gesund sind.

Um mehr über die Debatte zwischen Pedigree und Mischling zu erfahren, klicken Sie hier“ .>

Ursprünge des Black Mouth Cur

Black Mouth Cur-Hunde haben ihren Ursprung irgendwo im amerikanischen Süden, wahrscheinlich in der Nähe von Tennessee.

Es ist wahrscheinlich, dass die Rasse von den europäischen Cur-Hunden abstammte, die von den Pionieren und Siedlern nach Amerika transportiert wurden.

Von dort entwickelten sie sich zu den vielseitigen Hunden, die die südlichen Siedler für die Jagd, Viehhaltung und Abwehr gefährlicher Wildtiere benötigten. Sie waren wirklich der beste Freund des Mannes.

Diese Mehrzweckhunde spielten eine wichtige Rolle bei der Besiedlung der amerikanischen Grenze.

Für eine lange Zeit wurden die Black Mouth Curs nach Bedarf mit anderen Hunden gezüchtet.

Auch heute gibt es große Unterschiede zwischen dem Bereich s und spezifischen Züchtern.

Aus diesem Grund werden Black Mouth Curs nur „leicht“ als reinrassige Hunde betrachtet und mehrere Zwingerclubs erkennen die Rasse nicht einmal.

Ursprünge des Labrador Retriever

Labrador Retrievers- Hunde kommen von der Insel Neufundland vor der nordöstlichen Atlantikküste Kanadas.

Ab 1700 dienten Labs den lokalen Fischern der Insel.

Diese fleißigen Hunde verbrachten ihre Tage damit, Fische zu holen, die aus Haken gerissen und in Schlangen gezogen wurden.

Darüber hinaus ist ihre frühere Geschichte unbekannt. Sie stammen möglicherweise vom Neufundländer Hund oder einem anderen kleinen Wasserhund, aber niemand weiß es genau.

Schließlich bemerkten Außenseiter die Nützlichkeit der Labrador Retrievers und beschlossen, die Hunde in ihr eigenes Land mitzunehmen.

Interessanterweise waren Labrador Retriever in den 1880er Jahren fast ausgestorben. Regierungsvorschriften n Neufundland erlaubte nur einen Hund pro Familie, und der Besitz einer Frau war hoch besteuert.

Aus diesem Grund verschwand die Rasse schnell in dieser Gegend.

Viele behaupten, dass es wegen der englischen Fans von Labs, die die Eckzähne häufig importierten, es heute noch gibt.

Der Kennel Club erkannte sie 1903 als eigenständige Rasse, der American“ kennel club> folgte 1917.

Ursprünge des Black Mouth Cur Lab Mix

Ein Black-Mouth-Cur-Lab-Mix ist so, wie er sich anhört – eine Mischung aus einem Black-Mouth-Cur und einem Labrador-Retriever.

Da es sich um eine Mischung von Rassen handelt, wird ein Black Mouth Cur Lab nicht als „echte“ Rasse angesehen, sondern als Mischung von Rassen.

Aufgrund dieser fehlenden Identität hat diese Mischung keine gut dokumentierte Geschichte.

Da Black Mouth Curs häufig mit anderen Rassen gezüchtet wurde, wissen wir nicht genau, wann diese Mischung zum ersten Mal erstellt wurde.

Größe eines Black Mouth Cur Lab Mix

Da Black Mouth Curs und Labrador Retriever beide große Hunde sind, ist auch die Mischung der beiden Rassen groß.

Diese Hunde sind normalerweise zwischen 16 und 25 Zoll hoch.

Gewichtmäßig ist ein Black Mouth Curs Lab Mix normalerweise zwischen 40 und 95 Pfund. Sie neigen dazu, auf der schmaleren Seite zu sein, ähnlich wie ihre Eltern.

Denken Sie jedoch daran, dass Black Couth Curs so unterschiedlich ist, dass dieses Kreuz irgendwo in dieser Vielzahl von Möglichkeiten sein kann.

Mantel eines schwarzen Mund Cur Lab Lab Mix

Black Mouth Curs und Labrador Retriever sind beide kurzhaarig, so dass ein Welpe aus dieser Mischung auch kurzhaarig sein wird.

Welpen haben vielleicht eine oder zwei Schichten im Fell, abhängig davon, welche Gene sie erhalten.

Da jedoch beide Rassen eine anständige Menge abgeben, werden die Hunde dieser Kreuzung wahrscheinlich auch dies tun, besonders im Winter und im Herbst.

Pflege und allgemeine Pflege

Wegen ihrer kurzen Haare braucht dieses Kreuz nicht viel Pflege.

Eine Bürste täglich oder sogar wöchentlich, je nachdem, wie viel der jeweilige Hund abwirft, wäre reichlich.

Sie erfordern jedoch einen regelmäßigen Nagelschnitt.

Labrador Retriever neigen zu Ohrenentzündungen und Black Mouth Curs neigen dazu, Bakterien in den Falten ihres Gesichtes und Halses zu beherbergen.

Daher ist es auch von entscheidender Bedeutung, dass Gesichter und Ohren sauber bleiben, insbesondere nach dem Schwimmen oder Herumtollen im Wald.

Es ist wichtig, dass sich diese aktiven Hunde bereits in jungen Jahren an das Handling gewöhnen. Beginnen Sie daher früh und oft mit der Pflege.

Farbe einer Curve-Lab-Mix-Mischung aus schwarzem Mund

Wenn es um die Fellfarbe geht, ist es wichtig zu wissen, dass Sie nie wirklich wissen, was Sie bekommen werden.

Dies gilt insbesondere für diese besondere Mischung.

Das Fell dieses Kreuzes kann von weiß bis schwarz, dunkelbraun bis braun sein. Es scheint nicht wichtig zu sein, ob ihre Labrador-“ eltern ein labor oder waren.>

Mit anderen Worten, die Fellfarbe der Eltern spiegelt nicht unbedingt das Aussehen der Welpen wider.

Ich habe ganze Würfe mit weißen, braunen und schwarzen Welpen gesehen! Sie können nie wirklich sagen, was Sie bekommen.

Welpen dieser Mischung können auch umfangreiche Markierungen haben, während andere überhaupt keine Markierungen haben.

Die dunkle Gesichtsfärbung, aus der der Black“ mouth cur> seinen Namen erhielt, ist ziemlich üblich.

Andere häufige Markierungen sind weiße Bäuche und Gesichtsmarkierungen, dunkle Trensenmarkierungen und weiße Pfoten.

Schwarzer Mund Cur Lab Mix Temperament

Hunde aus dem Black Mouth Cur Lab Mix haben eine ganz eigene Persönlichkeit.

Obwohl dies natürlich den beiden Rassen, von denen sie abstammen, ähnlich ist.

Labradors sind in der Regel beschrieben“ als gutm outgoing leicht zu trainieren und sehr freundlich.>

Die meisten Black Mouth Curs werden als mutig, loyal, furchtlos und intelligent beschrieben.

Man kann jedoch nie sagen, welche Welpen eher wie ein Labrador oder mehr wie Black Mouth Cur enden.

Es ist das Glücksspiel, das durch den Kauf einer Mischlingsrasse entsteht!

Unabhängig von ihrer Persönlichkeit sind beide Rassen sehr aktiv. Sie sind große Arbeitshunde, daher ist Platz zum Laufen und häufige Spaziergänge notwendig.

Aufgrund der Intelligenz beider Rassen sind diese Kreuze im Allgemeinen sehr gut trainierbar.

Sie neigen auch dazu, Dinge zu wandern oder zu jagen, die sie für Beute halten. Daher ist das Training besonders wichtig, um zu verhindern, dass sie davonlaufen.

Gesundheitsprobleme

Als Kreuzung sind diese Hunde etwas gesünder als ihre reinrassigen Gegenstücke.

Darüber hinaus sind Black Mouth Curs aufgrund der Gemeinsamkeit der Zucht mit anderen Arten im Allgemeinen sehr gesunde Hunde.

Labrador Retriever sind jedoch anfällig für gesundheitliche Probleme, und es besteht die Möglichkeit, dass sie diese genetischen Veranlagungen an ihre Kinder weitergeben.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Es ist wichtig, die Eltern eines neuen Welpen immer auf gesundheitliche Probleme zu überprüfen. Allgemeine Bedingungen, auf die Sie achten sollten, sind Gelenkprobleme, Augenprobleme und Hauterkrankungen.

Ideales Zuhause und Eignung als Familienhund

Das ideale Zuhause wäre ein Haus mit einem großen Garten oder in einem Gebiet, in dem Sie täglich lange Spaziergänge machen können.

Sowohl Black Mouth Curs als auch Labrador Retriever eignen sich in der Regel hervorragend für Kinder. Daher ist eine Kreuzung wahrscheinlich auch eine gute Wahl!

Es ist jedoch wichtig, Hunde und Kinder zu überwachen, wenn sie zusammen sind.

Curs haben eine hohe Beute, daher ist es im Allgemeinen keine gute Idee, wenn sie mit kleineren Haustieren wie Kaninchen, Katzen und kleinen Hunden leben.

Schwarzer Mund Cur Lab Mix

Suche nach einem Black Mouth Cur Lab Mix-Welpen

Hast du dich schon verliebt?

Bevor Sie den süßesten Welpen kaufen, ist es wichtig, einen seriösen Züchter zu finden.

Gute Züchter für Black Mouth Cur Labrador Retriever Mix-Welpen sind da draußen.

Lesen Sie die Rezensionen, schauen Sie online und fragen Sie Ihre Freunde.

Haben Sie keine Angst davor, einem Züchter „Nein“ zu sagen, wenn Sie vermuten, dass sie an nicht-ethischen Praktiken teilnehmen.

Fragen Sie nach dem ganzen Wurf von Welpen, um sicherzustellen, dass alle gesund und freundlich sind. Wenn Sie können, fragen Sie auch, wo die Welpen die meiste Zeit verbringen.

Auf diese Weise können Sie prüfen, ob ihre Lebensbedingungen angemessen sind.

Fragen Sie immer nach der Gesundheit der Eltern und Großeltern.

Kreuzungen sind zwar etwas gesünder als Reinblütler, können aber dennoch genetische Störungen von ihren Eltern erben.

Verweise

Mattinson, P, Reinrassige“ gegen mutt gemeinsame einw mischlingshunde> , The Labrador Site

Beuchat, C, Der“ mythos der hybridkraft bei hunden … ist ein> , The Institute of Canine Biology, 2014

Black“ mouth cur> , Vereinigter Kennel Club

Breed“ standards f den black mouth cur> , National Kennel Club Inc.

Schwarzer Mund Cur Lab Mix

Add comment