Meine Hundenamen
Shiloh Shepherd

Shiloh Shepherd

Shiloh Shepherd  Willkommen zu unserem vollständigen Führer zum Shiloh Shepherd.

Wir geben Ihnen alle Informationen, die Sie über diese faszinierende Rasse benötigen.

Möchten Sie den Unterschied zwischen einem Shiloh Shepherd und einem German Shepherd wissen?

Oder möchten Sie das ideale Zuhause, die Trainingsroutine und die Pflegeanforderungen verstehen?

Vielleicht möchten Sie nur wissen, wo Sie registrierte Shiloh Shepherd-Welpen kaufen können!

Was auch immer Ihre Fragen sind, wir haben Sie abgedeckt.

Was ist ein Shiloh Shepherd?

Der Shiloh stammt vom Deutschen Schäferhund.

Eine Frau namens Tina Barber hat selektiv deutsche Schäferhunde gezüchtet, um die Eigenschaften eines großen, intelligenten und zuverlässigen Hundes zu betonen.

Barber wollte sicherstellen, dass diese Hunde gesund sind und perfekte Hüften haben.

Hüftdysplasie ist eine häufige Erkrankung bei Hunden großer Rassen, einschließlich Hirten, und eines der Ziele von Barber bestand darin, herauszufinden, ob sie dieses Problem für die Rasse beseitigen könnte.

In den 1980er Jahren waren diese Hunde deutlich größer als der normale deutsche Schäferhund.

Sie hatten angeblich auch eine weichere und stabilere Stimmung.

Bald darauf kreuzten Barber und andere mit ihr arbeitende Züchter den Shiloh mit zwei anderen Kreuzmischungen, um die Eigenschaften des Hundes weiterzuentwickeln, die sie am meisten wünschte.

Die erste Mischung war ein Malamute / weißer Hirtenkreuz.

Der zweite war ein „Texas Woolie“ (die Wurttemberger-Linie der deutschen Schäferhunde).

Danach schrieb Barber 1990 einen Breed Standard über Shiloh und der Shiloh Shepherd Dog Club of America, Inc. wurde gegründet.

Dies ist derzeit der einzige zugelassene Mutterverein für diese Rasse und sie folgen dem Barber’s Breed Standard.

Ein Internationales Shiloh Shepherd Register (ISSR) wurde 1991 gegründet, um diese neue Rasse zu registrieren und zu regulieren.

Derzeit ist der Shiloh German Shepherd vom American Kennel Club (AKC) nicht als reine Rasse registriert worden.

Dies bedeutet, dass die Rasse für das Erreichen einer AKC-Registrierung in Betracht gezogen wird, aber es gibt noch einige Reifen, durch die man springen kann.

Was wissen wir derzeit über diesen recht neuen Hirten?

Und wie vergleichen sie sich mit ihrem Vorfahren, der GSD?

Shiloh Shepherd vs Deutscher Schäferhund

Im Gegensatz zum Shiloh ist der Deutsche Schäferhund (GSD) eine etablierte, vom AKC registrierte Rasse.

Tatsächlich ist der Deutsche Schäferhund eine der beliebtesten Hunderassen Amerikas.

Shiloh Shepherd

Dies macht die GSD zu einem bekannten und bequemen Vergleichspunkt für den Shiloh.

Wir werden diese beliebte Rasse verwenden, um in jedem Abschnitt dieses Artikels einen Vergleich und eine Gegenüberstellung zu ermöglichen, so dass Sie einen vollständigen Überblick darüber haben, was zu erwarten ist, wenn Sie einen Shiloh Shepherd kaufen oder erziehen.

Im Allgemeinen ist der Shiloh der GSD sehr ähnlich, da er viel genetische Geschichte aufweist, aber Shilohs sind deutlich größer und tendieren zu einem gleichmäßigeren, milderen Temperament.

Wie sieht ein Shiloh Shepherd aus?

Ein Shiloh Shepherd sieht einem Deutschen Shepherd sehr ähnlich aus, außer übergroß.

Shilohs kommen mit einer von zwei Fellarten; entweder glatt oder plüschig.

Glatt beschichtete Shilohs haben eine dicke, doppelte Unterwolle und eignen sich eher für ein kälteres Klima.

Sie verlieren mehr, sind jedoch weniger matt, im Vergleich zu den Plüschmänteln.

Shiloh Shepherd

Kredit – Yuri P Kapustin Fotografie

Plüschbeschichtete Shilohs wirken dank der dickeren, flauschigeren Schicht größer als ihre glatten Gegenstücke.

Diese Hunde können dank der Pluskraft wie eine Löwenmähne um den Hals wirken.

Der Plüschmantel besteht aus sehr feinen Haaren, die sich leicht mattieren lassen.

Aus diesem Grund müssen sie regelmäßig gepflegt werden als glattbeschichtete Sorten.

Shilohs können in verschiedenen Farben erhältlich sein.

Die häufigste Erscheinung ist ein zweifarbiger Ton, der dem Deutschen Schäferhund ähnlich ist und normalerweise schwarz ist und eine braune, beige, cremefarbene oder rötliche Farbe aufweist.

Obwohl seltener, können Sie auch einen festen weißen Shiloh-Hirten oder einen schwarzen Vollshiloh-Hirten finden (gelegentlich mit einem kleinen weißen Fleck auf der Brust).

Shiloh Shepherd Größe

Männliche Shilohs sind zwischen 28 und 32 Zoll groß.

Sie sind mindestens 28 Zoll lang und wiegen im Idealfall 140-160 lbs bei voller Reife, was als drei Jahre alt gilt.

Frauen sind bei 26-29 Zoll groß und mindestens 26 Zoll lang.

Ihr ideales Gewicht beträgt im Erwachsenenalter 100-120 Pfund.

Shiloh Shepherds sollten immer länger erscheinen, als sie groß sind, und sie werden gezüchtet, um einen geraden Rücken als deutsche Shepherds zu haben.

Shilohs haben einen buschigen Schwanz mit einer leichten Krümmung, der unterhalb ihrer Hinterlinie hängt.

Sie finden keine reinrassigen Rassen mit einem zusammengerollten oder beringten Schwanz oder einer, die sich über ihren Rücken erhebt.

Shiloh Shepherd Gesundheit

Größere Rassenhunde, darunter Hirten, haben eine Vorgeschichte von Hüftdysplasie.

Ein Ziel von Barber bei der Schaffung der Shiloh-Rasse war es, zu versuchen, das genetische Merkmal auszubilden.

Genorientierte Züchtung, wie z. B. das, was Barber getan hat, kann die Wahrscheinlichkeit der Erkrankung verringern, jedoch nicht vollständig beseitigen.

Eine vom Institute of Canine Biology veröffentlichte Studie berichtet, dass nur 15-40% der Fälle von Hüftdysplasie mit genetischen Merkmalen in Verbindung gebracht werden können.

Die Ernährung, das Gewicht und die Bewegung eines Hundes können die Wahrscheinlichkeit beeinflussen, dass sich dieser unglückliche Zustand entwickelt.

Symptome neigen dazu, sich zu zeigen, wenn ein Welpe 4 bis 6 Monate alt ist.

Studien haben gezeigt, dass eine Behandlung vor 24 Monaten (2 Jahre) tendenziell einfacher und erfolgreicher ist.

Daher ist es wichtig, sich dieses potenziellen Gesundheitsproblems bewusst zu sein, um ein Auge zu haben und es frühzeitig zu erkennen.

Ein wesentlicher Faktor bei der Hüftgelenksdysplasie ist das Körpergewicht.

Eine Studie, die 2006 mit 48 Labrador Retrievers durchgeführt wurde, fand heraus, dass Welpen mit einer restriktiven Diät nicht nur einen geringeren Prozentsatz an Hüftdysplasie hatten.

Aber diejenigen, die mit der Krankheit endeten, entwickelten sie später im Leben und ihre Fälle waren nicht so schwer.

Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihr Hund ein gesundes Gewicht hat.

Achten Sie beim Kauf eines Shiloh Shepherd-Welpen darauf, dass beide Eltern gute Hüft- und Ellbogenwerte haben.

Eine andere Bedingung, der sich Shiloh-Besitzer bewusst sein sollten, ist die Druckmyelopathie . Kompression des Rückenmarks.

Das Gen für die degenerative Myelopathie wurde in klinischen Studien bei Shiloh Shepherds gefunden.

Diese Erkrankung wurde mit einer bestimmten Linie von Shiloh Shepherds in Verbindung gebracht. Sie müssen daher sicherstellen, dass bei den ausgewählten Hunden keine familiäre Vorgeschichte vorliegt.

Einen Shiloh Shepherd trainieren

Shilohs wurden liebevoll als langsame und beständige Begleiter bezeichnet.

Die Shiloh Shepherd-Rasse wurde für Ausdauer entwickelt. Daher bevorzugen sie konsequente, längere Übungen wie lange Spaziergänge und Wanderungen.

Shilohs wurden als sanfte Riesen bezeichnet.

Sie sind keine energiereichen Hunde und können gerne in einem kleinen Apartment neben Ihnen liegen, wenn sie täglich einen langen Spaziergang machen oder laufen.

Hirten sind intelligente Hunde, und sie brauchen mentale Stimulation sowie Bewegung, um glücklich zu sein.

Dies kann durch Gehorsamstraining, Tricktraining oder durch die Vergabe eines Jobs erreicht werden.

Der Rassestandard spricht für die natürliche Bereitschaft der Rasse, Packs zu tragen oder Schlitten zu ziehen.

Hirten wurden ursprünglich zu Arbeitshunden gezüchtet. (Hirte bedeutet Schaf + Hirte)

Egal ob eine GSD oder ein Shiloh, Hirten funktionieren meist gut und wurden als Polizeihunde, Such- und Rettungshunde und Hirten eingesetzt.

Ihre Größe, Intelligenz, Ausdauer und Arbeitsbereitschaft haben sie ideal für diese Art von Rolle gemacht.

Es ist wichtig zu wissen, dass Ihr Shiloh unglücklich werden kann und Verhaltensauffälligkeiten bekommt, wenn Ihr Shiloh keine reguläre Arbeit oder mentale Übung hat.

Aufgrund der natürlichen Intelligenz und der Bereitschaft zu arbeiten, sind die Shilohs jedoch relativ leicht zu trainieren.

Sie haben die Fähigkeit, neue Fertigkeiten und Befehle ohne übermäßige Wiederholung aufzunehmen.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Shiloh hat keine Verhältnisse?

Shilohs werden gezüchtet, um ein mittelweiches bis weiches Temperament aufzuweisen.

Beide Temperamenttypen sind passiv und freundlich; Sie neigen dazu, glücklich zu sein, stabil zu sein, bereit zu arbeiten und begierig zu sein.

Mittlere weiche Temperamente lieben Menschen und neigen dazu, sehr offen und einladend zu sein, sofern nicht sicher ist, dass es eine echte Bedrohung gibt.

Sie können jedoch darauf trainiert werden, auf Kommando (zB Polizeihunde) anzugreifen.

Weiche Hunde haben diese Eigenschaft nicht und sind ideale Begleiter für Kinder, da sie dazu neigen, viel Geduld und Liebe zu zeigen.

Es besteht die Möglichkeit, dass ein Shiloh ein mittelhartes Temperament hat, was eine viel schützendere Einstellung bedeutet.

Sie wissen nicht, wie sich die Persönlichkeit Ihres Welpen entwickeln wird, daher ist ein großartiges Sozialisationsprogramm unerlässlich.

Shiloh Shepherd Welpen

Nachdem Sie sich entschieden haben, dass dies der ideale Hund für Sie ist, können Sie entweder durch eine Shiloh Shepherd Rescue adoptieren, oder Sie können sich an Shiloh Shepherd Breeders wenden, um einen Welpen zu finden.

Wenn Sie nach Shiloh Shepherd-Welpen oder nach anderen Welpen suchen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Ihre Forschungen durchführen.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Temperament beider Eltern zufrieden sind und der Züchter Ihre Fragen gerne beantwortet.

Sie müssen einen Nachweis für gute Hüft- und Ellbogenwerte anfordern und überprüfen, ob es in der Familiengeschichte keine kompressive Myelopathie gibt.

Der Preis des Shiloh Shepherd variiert zwischen den Züchtern, aber die wichtigsten Überlegungen sollten das Temperament der Eltern und Gesundheitstests sein.

Shiloh Shepherd

Ist ein Shiloh Shepherd das Richtige für mich?

Shiloh-Hirten brauchen regelmäßige Bewegung, mentale Stimulation und Begleitung.

Sie neigen dazu, sanft, gutmütig und freundlich zu sein, was bedeutet, dass sie in einem Haus mit anderen Haustieren gut sind.

Obwohl die Sozialisierung und das Treffen der Eltern aufgrund ihrer jüngsten deutschen Schäferhunde noch immer wesentlich sind.

Sie sind groß bis riesig; brauchen regelmäßige (vorzugsweise lange) Spaziergänge und mentale Übung.

Sie sind auch dem Risiko ausgesetzt, einen sanftmütigen Hund mit nach Hause zu nehmen, der 120 Pfund oder mehr beträgt und nichts weiter will, als sich in den Schoß zu setzen.

Wenn Sie bereit sind, Ihr Zuhause einem sanften Riesen zu öffnen, der lange Spaziergänge am Strand (vorzugsweise in kühleren Jahreszeiten), anregende Konversation und Kameradschaft mag, könnte dies der Hund für Sie sein.

Referenzen und weiterführende Literatur

Shiloh Shepherd

Add comment