Meine Hundenamen
So reinigen Sie die Ohren Ihres Welpen

So reinigen Sie die Ohren Ihres Welpen

So reinigen Sie die Ohren Ihres Welpen  Die Ohren Ihres Welpen sind empfindlich und müssen vorsichtig behandelt werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Ohren Ihres Welpen natürlich zu Hause reinigen.

Sie müssen wissen, wann Sie die Ohren Ihres Welpen reinigen sollten und womit Sie ihn reinigen sollten.

Um direkt zu den Anweisungen zu gelangen, verwenden Sie den unteren Link im rosa Menü

Warum bekommen manche Welpen schmutzige Ohren?

Ob Welpen ihre Ohren reinigen müssen oder nicht und wie oft sie gereinigt werden sollten, hängt stark von ihrer Form ab!

Die uralten Vorfahren Ihres Hundes waren Wölfe.

Wölfe haben spitze Ohren, die durch natürliche Züchtung gut entwickelt wurden, um sie dabei zu unterstützen, in ihrer Umgebung zu arbeiten.

Moderne Hunde, die den starken Kräften der Natur entzogen sind, wurden jedoch mit einer Vielzahl von Ohrformen, -größen und -positionen gezüchtet.

Infolgedessen erfordern manche Rassenohren viel mehr Aufmerksamkeit, als sich unsere Vorfahren jemals hätten vorstellen können.

Ohrtyp Ihres Welpen

Wenn Ihr Welpe von einer Rasse ist, die den traditionellen wolflichen Look hat, mit spitzen, aufrechten Ohren und klaren, offenen Gehörgängen, werden Sie wahrscheinlich selten besondere Pflege benötigen.

Wenn jedoch die Ohren Ihres Welpen mit einem weichen Lappen bedeckt sind, wie dies heute bei vielen unserer Rassen der Fall ist, neigen sie dazu, Schmutz und Grimm einzusperren als aufrecht stehende Ohren.

Das Haar Ihres Welpen

Hängende Ohren sind oft mit ziemlich langen Mänteln versehen.

Lange Haare können auf den Ohren des Hundes schön aussehen. Lockige Mäntel und wollene Mähnen können einen sehr charakteristischen und auffälligen Look verleihen. Sie halten jedoch auch Schmutz und täglichen Schmutz in der Nähe des Gehörgangs Ihres Hundes.

So reinigen Sie die Ohren Ihres Welpen

Leider sind einige Hunde auch mit haarigen Gehörgängen betroffen! Diese winzigen Haare können bei betroffenen Hunden große Beschwerden verursachen und erfordern häufig eine tierärztliche Behandlung.

Hunderassen mit Ohren, die möglicherweise gereinigt werden müssen

Typische Rassen, die besondere Aufmerksamkeit für ihre Ohren brauchen, sind solche mit langen schlaffen Ohren. Wie Cocker Spaniels, English Springer Spaniels und Bassett Hounds.

Hunde mit kürzeren Ohren, die mit Klappen bedeckt sind, müssen möglicherweise ebenfalls gereinigt werden.

Rassen wie Labradors und andere Retriever-Rassen, Zeiger und Setter sowie viele unserer Hounds profitieren von regelmäßigen Ohruntersuchungen und können von einer einmal wöchentlichen, sanften Reinigung wie unten beschrieben profitieren.

Wann müssen Sie die Ohren Ihres Welpen reinigen?

Sie können allen diesen Hunden zu gesünderen Ohren verhelfen, indem Sie sie regelmäßig reinigen. Wie oft Sie dies tun müssen, hängt davon ab, was Sie finden, wenn Sie die Ohren Ihres Hundes untersuchen

Überprüfen Sie die Klappen jedes Mal, wenn Sie Ihren Hund putzen, und mindestens einmal pro Woche. Wir werden erklären, wie das Ohr im Inneren aussehen sollte.

Regelmäßige Welpenohrkontrollen – worauf Sie achten sollten

Wenn Sie in die Ohren Ihres Welpen schauen, prüfen Sie, ob er gesund und frei von Problemen ist.

Häufige Ohrenprobleme, die Sie bei einer einfachen wöchentlichen Inspektion feststellen können, sind

  • Ein Aufbau aus dunklem Wachs
  • Rötung oder Schmerzen
  • Stinkende Ohren

Dies kann darauf hindeuten, dass Ihr Welpe ein Problem hat, beispielsweise eine Infektion.

Gesunde Ohren sehen nicht rot oder wund aus, sondern die Ohren Ihres Welpen sollten nach nichts riechen.

Die Wattepads, die Sie für Babys oder Make-up verwenden, sind in Ordnung

Wenn Sie Rötungen sehen oder einen unangenehmen Geruch feststellen können oder wenn Ihr Welpe den Kopf schüttelt oder an den Ohren stößt, dann bringen Sie ihn zu Ihrem Tierarzt. Versuchen Sie nicht, das Problem selbst zu behandeln.

Wenn Sie nur ein wenig schmuddeliges Ohrenschmalz sehen, können Sie die Ohren Ihres Welpen zu Hause sanft reinigen.

Womit sollten wir die Ohren eines Hundes reinigen?

Sie finden alle möglichen Lösungen, die für die Ohrenreinigung bei Hunden empfohlen werden. Das bedeutet NICHT, dass sie für Ihren Welpen in Ordnung sind. Hier sind einige der häufigsten Hausmittel, die Sie online finden können

Diese werden in der Regel in stark verdünnter Form empfohlen. Es ist jedoch nie eine gute Idee, etwas – verdünnt oder nicht – in die Ohren eines kleinen Welpen zu gießen.

Alle diese Substanzen können, auch wenn sie verwässert werden, für Ihren Welpen sehr unangenehm sein, wenn sein Ohr überhaupt wund ist. Sie können auch die Dinge verschlimmern, wenn er ein Problem hat.

Welpenohren natürlich reinigen

Das beste Mittel, um die Ohren Ihres Welpen zu Hause zu reinigen, ist warmes (vorher gekochtes und abgekühltes) Wasser. Sie können auch eine speziell für Welpen entwickelte und von Ihrem Tierarzt zugelassene Reinigungslösung verwenden.

Wenn Sie die Ohren Ihres Welpen auf natürliche Weise sauber halten möchten, ohne Chemikalien zu verwenden, ist gekochtes Wasser die beste Wahl.

Gewöhnen Sie Ihren Welpen an die Ohrenreinigung

Wasser ist auch eine großartige Möglichkeit, um die Ohrenreinigung bei Welpen mit langen Ohren zu üben.

Auf diese Weise werden sie, wenn sie später in ihrem Leben ein Ohrproblem bekommen, daran gewöhnt, ihre Ohren in den Griff zu bekommen, und der gesamte „Reinigungsprozess“ wird sie nicht stören.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um die regelmäßige Ohrreinigung mit warmem Wasser durchzuführen.

Sprechen Sie jedoch mit Ihrem Tierarzt, wenn Ihr Welpe verdächtige Symptome aufweist, da die Natur manchmal etwas Hilfe benötigt, kann es sein, dass sie etwas Stärkeres braucht, um sich wieder gesund zu fühlen.

Ausrüstung, die Sie benötigen, um die Ohren Ihres Welpen zu reinigen

Zur Reinigung der Ohren Ihres Welpen benötigen Sie Wattepads , warmes Wasser oder eine spezielle Reinigungslösung für das Ohr . Es hilft auch, wenn Sie ein paar Leckereien und einen Freund zur Hand haben, der Ihnen helfen kann!

Denken Sie daran – wenn Sie eine Ohrreinigungslösung verwenden möchten, lesen Sie die Flasche sorgfältig durch. Vergewissern Sie sich, dass es für kleine Welpen bestimmt ist, und überprüfen Sie, wie oft es empfohlen wird.

Wenn Sie Zweifel haben, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

So reinigen Sie mit warmem Wasser

Je positiver eine Erfahrung für Ihren Welpen ist, desto besser.

So reinigen Sie die Ohren Ihres Welpen  Habe viele kleine Leckereien zur Hand und wenn möglich einen hilfreichen Freund.

Obwohl Sie die Ohren eines kleinen Welpen alleine reinigen können, ist es für Sie einfacher und angenehmer, wenn Sie jemanden haben, der Ihnen hilft.

Setzen Sie sich auf den Boden und knallen Sie Ihren Welpen in den Schoß Ihres Freundes.

Bitten Sie Ihren Freund, den Welpen sehr ruhig zu streicheln, und ermutigen Sie ihn, an einem Ort zu bleiben. Lassen Sie sie regelmäßig mit der anderen Hand an ihm vorbei kommen.

Denken Sie daran, dem Welpen nur dann etwas zu schenken, wenn er relativ ruhig bleibt. Nicht, wenn er vor Aufregung herumwirbelt.

Nehmen Sie Ihr Wattepad und tauchen Sie es in das warme Wasser. Stellen Sie sicher, dass es feucht ist, aber nicht durchnässt.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Heben Sie das Ohr mit einer Hand an und wischen Sie mit der anderen Hand leicht den Schmutz ab, der sich an der Außenseite des Ohrs festsetzt.

Ein paar Leckereien machen das Reinigen der Ohren für Ihren Welpen zu einem glücklichen Erlebnis

Wischen Sie sehr sorgfältig um die Außenseite des Gehörgangs und nur um die Öffnung herum. Achten Sie darauf, kein Wasser zu tropfen oder Ihre Watte in den Gehörgang selbst zu stecken.

So reinigen Sie mit einem Ohrreiniger

Wenn Ihr Tierarzt empfohlen hat, die Ohren Ihres Welpen mit einer speziell entwickelten Reinigungslösung zu reinigen, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig befolgen.

Vergessen Sie nicht, Ihren Hund hinzuzufügen!

So reinigen Sie die Ohren Ihres Welpen

Dazu muss das Ohr normalerweise mit einer Hand offen gehalten und die Lösung mit der anderen Hand eingespritzt werden.

Sie werden dann das Ohr von außen sanft massieren. Sie werden das Squelching hören können, wenn Sie die Lösung direkt in den Gehörgang haben.

Denken Sie daran, nie etwas in den Gehörgang selbst zu stecken. Wenn Sie sich Sorgen um die Ohren Ihres Welpen machen oder wenn sie riechen oder schmutzig aussehen, bringen Sie ihn zum Tierarzt, um ihn zu untersuchen.

Zusammenfassung

Die meisten Hunde sind nicht durch den Prozess der Reinigung ihrer Ohren verärgert, aber es ist immer noch wichtig, Ihren Welpen schon in jungen Jahren daran zu gewöhnen.

Wenn Sie eine Rasse mit langen Ohren haben, die für Ohrenentzündungen anfällig ist, ist es eine gute Idee, ihn an den Prozess zu gewöhnen, selbst wenn er noch keine Anzeichen zeigt.

Wenn Sie dies später tun müssen, werden Sie keinem von Ihnen unnötigen Stress bereiten.

So reinigen Sie die Ohren Ihres Welpen

Add comment