Meine Hundenamen
Tramadol für Hunde - Ein Leitfaden für Tierhalter zu verschreibungspflichtigen Medikamenten

Tramadol für Hunde – Ein Leitfaden für Tierhalter zu verschreibungspflichtigen Medikamenten

Tramadol für Hunde - Ein Leitfaden für Tierhalter zu verschreibungspflichtigen Medikamenten

Wurde Ihnen kürzlich ein Rezept für Tramadol für Hunde gegeben?

Immer wenn Ihrem Hund ein neues Medikament verschrieben wird, sei es langfristig oder nur, um sie wieder auf die Beine zu bringen, ist es normal, dass Sie besorgt sind.

Wir alle wollen das Beste für unser Hündchen und fühlen uns verpflichtet, dafür zu sorgen, dass dieses Medikament die beste Option für sie ist.

Möglicherweise haben Sie eine Reihe von Fragen wie „Was ist Tramadol für Hunde?“ Und „Was ist die Höchstdosis von Tramadol für Hunde?“

Das Durchsuchen aller Informationen im Internet kann jedoch verwirrend sein.

Viele der Informationen über Medikamente sind schwer zu verstehen.

Oft scheint eine medizinische Sprache eine völlig andere Sprache zu sein!

In diesem Artikel helfen wir Ihnen beim Durchsuchen, indem Sie viele der Fragen beantworten, die Sie möglicherweise in einfachem, leicht verständlichem Englisch haben.

Was ist Tramadol für Hunde?

Tramadol für Hunde ist eines der wenigen Schmerzmittel, das für Hunde sicher ist.

Es ist ein Mitglied der Opioidfamilie.

Dies bedeutet, dass es die Übertragung und Wahrnehmung von Schmerz bei Tieren und Menschen verändert.

Diese Änderung bewirkt, dass Hunde weniger Schmerzen empfinden, was zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen verwendet werden kann.

Tramadol erhöht auch die Serotoninmenge im Gehirn eines Hundes.

Dies kann das allgemeine Glück Ihres Haustieres erhöhen und ihm ein Gefühl der Euphorie vermitteln, genau wie beim Menschen.

Was ist Tramadol für Hunde verwendet?

Tramadol für Hunde wird in erster Linie als Schmerzmittel eingesetzt.

Dies kann sowohl für kurzzeitige“ als auch f schmerzen erfolgen> .

Wenn Ihr Hund zum Beispiel einer Operation unterzogen wird, kann ihm Tramadol für einige Tage direkt nach der Operation verschrieben werden, bis er sich erholt.

Oder wenn Ihr Haustier an Arthritis leidet, kann es sein, dass Tramadol verschrieben wird, um bei den anhaltenden Schmerzen zu helfen.

Einige Tierärzte verschreiben es möglicherweise auch krebskranken Hunden, wenn sie mäßige bis starke Schmerzen verspüren.

Wenn Ihr Hund Schmerzen hat, kann er grundsätzlich Tramadol verschreiben, um den Schmerz zu lindern und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern.

Gelegentlich wird Tramadol auch bei Angstzuständen und Husten angewendet.

Lassen Sie uns einige der häufigsten Anwendungen nacheinander erkunden.

Tramadol für Hunde Arthritis

Da Tramadol langfristig ohne viele negative Auswirkungen verwendet werden kann und keine Sedierung verursacht, ist es normalerweise die häufigste Behandlung für Hunde,“ die an arthritis leiden> .

Viele Besitzer fragen sich, ob sie ihrem Hündchen weiterhin die verordneten Medikamente geben sollten, wenn sie keine Anzeichen von Schmerzen mehr zeigen.

Die Antwort ist ja.

Selbst wenn die Arthritis Ihres Hundes besser erscheint, ist es aus zwei Gründen äußerst wichtig, dass Sie die Medikamente einnehmen.

Erstens gewöhnt sich der Körper eines Hundes oft an das Medikament, nachdem es längere Zeit darauf verwendet wurde.

Wenn sie plötzlich abgenommen werden, kann dies zu einem Entzug führen und die Schmerzen verzehnfachen.

Zweitens können Hunde ihre Schmerzen gut verbergen.

Sie scheinen nicht so zu sein, als ob sie Schmerzen hätten, aber sie können es eigentlich nur vor Ihnen verbergen.

Geben Sie Ihrem Tier immer die von Ihrem Tierarzt empfohlenen Medikamente.

Tramadol für Hunde entzündungshemmend

Tramadol für Hunde ist nur ein Schmerzmittel und enthält keine entzündungshemmenden Eigenschaften.

Da Tramadol eine häufige Behandlung von Arthritis ist, gibt es im Web viele Fehlinformationen, die besagen, dass es sich um ein entzündungshemmendes Mittel handelt.

Dies trifft jedoch nicht zu.

Tramadol für Hunde ist ein schmerzstillendes Opioid und hat keine entzündungshemmenden Eigenschaften.

Es verhindert nur, dass Ihr Hund Schmerzen hat.

Rimadyl und Tramadol für Hunde

Daher wird Tramadol häufig mit Rimadyl kombiniert, das entzündungshemmende Eigenschaften hat.

Dies gilt insbesondere für Hunde mit Arthritis.

Beide Medikamente wirken zusammen, um die Schmerzen Ihres Haustieres zu verringern und eine Entzündung zu verhindern.

Wenn Ihr Tierarzt Ihrem Hund beide dieser Medikamente verschrieben hat, ist es wichtig, dass Sie beide wie angewiesen verabreichen.

Sie haben sehr unterschiedliche Eigenschaften und können sich nicht gegenseitig ersetzen.

Tramadol für Hunde - Ein Leitfaden für Tierhalter zu verschreibungspflichtigen Medikamenten

Tramadol für krebskranke Hunde

Aus vielen Gründen, die es für Hunde mit Arthritis gibt, wird Tramadol auch Hunden mit schmerzhaftem Krebs verschrieben.

Welche Art von Krebs Ihr Hündchen hat und in welchem ​​Stadium sich Krebs befindet, bestimmt natürlich, ob Tramadol für sie richtig ist oder nicht.

Einige Krebsarten, insbesondere frühe Formen, sind nicht so schmerzhaft und erfordern keinen so starken Schmerzmittel wie Tramadol.

Sie sollten mit Ihrem Tierarzt sprechen und kurz die Symptome und Schmerzen Ihres Haustieres beschreiben, um herauszufinden, ob Ihr Hund diese Art von Medikamenten benötigt.

Gabapentin und Tramadol für Hunde

Wenn Ihr Hund chronische Schmerzen hat, wie dies normalerweise bei Krebs der Fall ist, kann eine Reihe schmerzlindernder Medikamente erforderlich sein.

Gabapentin und Tramadol bilden ein großartiges Team, um die chronischen Schmerzen Ihres Haustieres zu reduzieren.

Beide arbeiten direkt am Gehirn, um die Schmerzen zu reduzieren, die Ihr Hund empfindet.

Wenn Ihrem Hündchen beide Medikamente verschrieben werden, ist es wichtig, beide wie angegeben zu verabreichen.

Sie arbeiten wirklich gut zusammen und können die Schmerzen Ihres Hundes weit weniger lindern als Sie alleine tun könnten.

Tramadol für Hunde nach der Operation

Tramadol wird auch zur Behandlung“ von schmerzen nach einer operation> angewendet.

Während viele Schmerzmittel für kurzfristige Schmerzen zur Verfügung stehen und manche sogar besser wirken, kann Tramadol immer noch auf der Grundlage der spezifischen Bedürfnisse Ihres Hundes und der aktuellen Medikamente verschrieben werden.

Wenn Ihr Hund operiert wird, benötigt er häufig eine Reihe von Medikamenten.

Ihr Tier wird wahrscheinlich unter Narkose stehen und ein entzündungshemmendes Mittel und Schmerzmittel erhalten.

Da alle Medikamente auf unterschiedliche Weise zusammenwirken, kann sich Ihr Tierarzt dafür entscheiden, Tramadol zu verschreiben, wenn es mit anderen Medikamenten, die sie verwenden, besser wirkt.

Wenn Ihr Haustier außerdem allergisch auf ein Medikament reagiert oder ein anderes Langzeitmedikament eingenommen hat, nimmt die Liste der Medikamente, die es ohne schwerwiegende Reaktionen einnehmen kann, erheblich ab.

Verschiedene Hunderassen können auch schlecht auf Tramadol reagieren, so dass dies auch eine Rolle dabei spielt, ob Ihr Tierarzt“ dieses medikament oder ein anderes nach einer operation verschreibt> .

Was sind die Nebenwirkungen von Tramadol für Hunde?

Jedes Medikament hat die Möglichkeit von Nebenwirkungen, und Tramadol ist nicht anders.

Nebenwirkungen umfassen Dinge wie:

  • Erbrechen
  • Übelkeit
  • Durchfall oder Verstopfung
  • Appetitlosigkeit, vor allem wenn Ihr Hund das Medikament auf leeren Magen einnimmt

Wenn Ihr Haustier längere Zeit Tramadol einnimmt, empfiehlt Ihr Tierarzt möglicherweise, es zusammen mit Futter zu geben, um diese Nebenwirkungen zu vermeiden.

Wenn Ihr Tier wegen einer Operation Tramadol einnimmt, ist dies natürlich aufgrund von Futterbeschränkungen vor und nach der Operation nicht immer möglich.

Schläfrigkeit kann auch auftreten, ist jedoch selten.

Angst, Schwindel und Zittern können ebenfalls auftreten.

In“ einer studie wurde> berichtet, dass Tramadol bei Hunden, die bestimmte andere Medikamente einnehmen, eine Gefäßverengung verursachen kann. Daher möchten Sie möglicherweise mit Ihrem Tierarzt über das Risiko Ihres Hundes sprechen.

Flüssiges Tramadol für Hunde

Tramadol für Hunde gibt es in verschiedenen Formen.

Wie Ihr Haustier dieses Medikament erhält, hängt davon ab, wo und warum es verabreicht wird.

Zum Beispiel wird Ihr Tier in einem Tierarztamt dieses Medikament wahrscheinlich über eine intravenöse Infusion erhalten, was die effizienteste“ abgabemethode zu sein scheint.>

Zu Hause ist dies jedoch nicht möglich.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Stattdessen wird das Medikament entweder durch eine Pille oder eine Flüssigkeit verabreicht.

Extradurale Liefermethoden sind verfügbar, aber normalerweise nicht sehr praktisch.

Wie viel Tramadol für Hunde: Dosis

Wie hoch ist die Dosierung von Tramadol für Hunde?

Welche Dosis Tramadol Ihr Hund erhalten sollte, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter:

  • ihre Größe
  • Schmerzniveau
  • wofür sie es verwenden

Tramadol-Dosen sind in der Regel auf die speziellen Bedürfnisse Ihres Haustieres zugeschnitten, daher gibt es keine Einheitsgröße für alle.

Wir empfehlen, sich an Ihren Tierarzt zu wenden, wenn Sie sich nicht an die richtige Dosierung für Ihr Haustier erinnern können.

Tramadol für Hunde

Tramadol für Hunde ist ein Schmerzmittel, das in der Veterinärwelt weit verbreitet ist.

Wir hoffen, dass dieser Artikel alle Ihre Fragen beantwortet hat.

Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie diese gerne in den Kommentaren unten posten!

Referenzen und weiterführende Literatur

Harari, Joseph „Schmerzbehandlung bei Kleintieren mit Lahmheit“. Merck Veterinary Manual.

Cardoso, Clarisse „Kardiorespiratorische, sedative und antinociceptive Wirkungen von Dexmedetomidin allein oder in Kombination mit Methadon, Morphin oder Tramadol bei Hunden.“ Veterinäranästhesie und Analgesie. 2014

Morgaz „Postoperative analgetische Wirkungen von Dexketoprofen, Buprenorphin und Tramadol bei Hunden, die sich einer Ovariohysterektomie unterziehen.“ Forschung in der Veterinärmedizin. 2013

Delgado, Cherlene. „Vergleich von Carprofen und Tramadol zur postoperativen Analgesie bei Hunden, die sich der Enukleation unterziehen.“ Zeitschrift der American Veterinary Medical Association. 2014

Kogel, Babette. „Charakterisierung von Tramadol, Morphin und Tapentadol in einem Modell für akute Schmerzen bei Beagle-Hunden.“ Veterinäranästhesie und Analgesie. 2014

Takahura Itami. „Kardiovaskuläre Wirkungen von Tramadol bei mit Sevofluran betäubten Hunden.“ Journal of Veterinary Medical Science. 2011

Vettorato, Enzo. „Pharmakokinetik und Wirksamkeit von intravenösem und extraduralem Tramadol bei Hunden.“ The Veterinary Journal. 2010.

Tramadol für Hunde - Ein Leitfaden für Tierhalter zu verschreibungspflichtigen Medikamenten

Add comment