Meine Hundenamen
Vizsla vs Weimaraner - Wie ähnlich sind sie wirklich?

Vizsla vs Weimaraner – Wie ähnlich sind sie wirklich?

Vizsla vs Weimaraner - Wie ähnlich sind sie wirklich?
Das uralten Dilemma, das viele Diskussionen hervorgerufen hat, Vizsla vs Weimaraner!

Welches ist das bessere Haustier?

Welches sollte ich bekommen?

Abgesehen von den verschiedenfarbigen Mänteln kann es schwierig sein, einen Vizsla“ und einen>Weimaraner“ tats voneinander zu unterscheiden.>

Sie haben ein sehr ähnliches Erscheinungsbild mit intelligenten Augen, kräftiger Schnauze und mittellangen Schlappohren.

Sie haben möglicherweise auch gehört, dass sie in anderen Facetten ähnlich sind, z.

Jede Hunderasse ist jedoch einzigartig und diese beiden sind keine Ausnahme.

Da beide Rassen sehr beliebt sind, befinden sich viele in der Situation, zwischen ihnen zu wählen.

Dieser Artikel soll Ihnen das nötige Wissen über diese beiden Rassen vermitteln, damit Sie hoffentlich eine Entscheidung treffen können!

Der Weimaraner ist der größere der beiden Hunde und erreicht bei Männern Höhen von 25 bis 27 Zoll und bei Frauen 23 bis 25 Zoll.

Vizlas dagegen sind etwa 22 bis 24 cm groß, wenn sie männlich sind, und 21 bis 23 cm, wenn sie weiblich sind.

Vizsla vs Weimaraner - Wie ähnlich sind sie wirklich?

Was das Gewicht dieser beiden Hunde angeht, so ist der Weimaraner bei Männern zwischen 70 und 90 Pfund am schwersten, bei Frauen zwischen 55 und 75 Pfund.

Die Vizla ist mit 55-60 Pfund (männlich) deutlich leichter und mit 45-55 Pfund (weiblich).

Es ist wichtig, die Größe und das Gewicht jeder Rasse zu berücksichtigen.

Je größer die Rasse, desto mehr Platz brauchen sie, um ihre Beine zu strecken.

Große Hunde neigen auch dazu, aufgrund ihrer Größe unabsichtlich kleine Kinder oder kleine Haustiere zu verletzen.

Wie ein Kleinkind anstoßen und umwerfen.

Wenn Sie kleine Kinder in Ihrer Familie haben, lohnt es sich möglicherweise, sich für das kleinere und leichtere Vizsla zu entscheiden.

Weimaraner gegen Vizsla Temperament

Trotz ihres ähnlichen Aussehens und Hintergrundes wie Jagdhunde sind die Temperamente dieser beiden Rassen sehr unterschiedlich.

Weimaraner Temperament

Die Weimaraner neigen dazu, sehr stur zu sein, und sie haben das Potenzial, schlechte Gewohnheiten zu entwickeln.

Sie können auch aufgrund ihres Hintergrunds als Jagdhunde zu einer starken Beute führen.

Dies könnte bedeuten, dass sie andere Nachbarschaftstiere wie Katzen jagen und angreifen könnten.

Es wird empfohlen, diesen Hund nur von der Leine zu nehmen, wenn Sie wissen, dass dies sicher ist.

Viele Weimaraner neigen stark zum Kauen, besonders wenn sie sich langweilen oder zu viel Energie haben.

In schweren Fällen können sie Dinge kauen, die ihren Mund verletzen könnten, wie z. B. Steine.

Wenn man sie trainiert und das Verhalten trainiert, kann dies helfen.

Weimaraner können für den unerfahrenen Hundebesitzer aufgrund dieser Probleme nur schwer zu handhaben sein.

Vizsla Temperament

Was die Vizsla betrifft, so sind sie von beiden Rassen leichter zu handhaben.

Sie sind liebevoll als „Velcro Dogs“ bekannt, weil sie ständig in der Nähe ihres Besitzers bleiben möchten.

Sie sitzen gerne auf Ihrem Schoß!

Aufgrund dieser Notwendigkeit, eng zu sein, sind sie jedoch bekannt dafür, an Trennungsangst zu leiden.

Dies kann zu negativen und zerstörerischen Verhaltensweisen führen, wenn sie zu lange allein gelassen werden.

Sie sind tendenziell sanft und empfindlich, aber einige haben noch eine hartnäckige Seite, wenn auch in geringerem Maße als die Weimaraner.

Da der Viszla auch als Jagdhund ausgebildet ist, hat er möglicherweise eine starke Beute wie der Weimaraner.

Wenn sie gut ausgebildet und sozialisiert sind, können sie mit anderen Hunden und Menschen sehr gut sein.

Der Weimaraner ist definitiv die schwierigere Art, mit denen man sich auseinandersetzen kann.

Sie verlangen von einem erfahrenen Besitzer, der kein Unfug mit sich bringt, um potenziell schlechtes Verhalten zu unterdrücken, bevor sie zu Problemen werden.

Vizslas ist in der Regel etwas einfacher zu handhaben und kann daher eine bessere Wahl für diejenigen sein, die weniger Erfahrung haben.

Weimaraner vs Vizsla Grooming

Ein Bereich, in dem sich diese Rassen sehr ähneln, besteht in ihren Pflegebedürfnissen.

Beide lassen sich mit einem wöchentlichen Pinsel gut entfernen, um abgestorbene Haare zu entfernen.

Beide Rassen sind jedoch verspielt und neigen dazu, sich schmutzig zu machen!

In einem solchen Fall kann ein lauwarmes Bad mit Hundeseife die besten Ergebnisse erzielen.

Beide gehen saisonbedingt aus und benötigen in diesen Zeiten möglicherweise etwas mehr Bürsten, um den Überblick zu behalten.

Mit ihren kurzen Mänteln ist es jedoch nicht zu schwer zu handhaben.

Für beide Rassen ist es wichtig, die Nägel zu schneiden.

Überlange Nägel können zu Unbehagen führen, was besonders bei solchen energetischen Rassen schlecht ist.

Zahngesundheit ist genauso wichtig, und Sie sollten regelmäßig ihre Zähne putzen.

Weimaraner vs Vizsla Gesundheitsprobleme

Beide Rassen haben leider das Potenzial, ernsthafte und schwächende Gesundheitsprobleme zu entwickeln.

Aufblasen

Leider sind beide Rassen dazu angetan“ eine sehr schwere erkrankung zu entwickeln die als>Bloat“ bekannt ist> .

Hier füllt sich der Magen mit Gas und dreht sich dann, wodurch der Blutfluss im Körper blockiert wird.

Es hat einen raschen Beginn und kann in wenigen Stunden tödlich sein.

Es ist sehr wichtig, die frühen Symptome von Bloat zu untersuchen, wenn Sie eine gefährdete Rasse besitzen.

Wenn sie aufgebläht werden, benötigen sie so bald wie möglich die Aufmerksamkeit eines Tierarztes, um zu überleben.

Weimaraner haben ein höheres Risiko, Bloat zu entwickeln als Vizslas.

Hüftdysplasie

Hüftdysplasie ist auch ein Problem bei jeder Rasse.

Dies ist eine Entwicklungsstörung der Hüfte, die schon in jungen Jahren zu Arthritis führt.

Laut einer Studie“ aus dem jahr> sinkt die Rate der Hip Dysplasia innerhalb der Weimaraner-Rasse langsam.

Andere Probleme

Augenprobleme können auch bei beiden Rassen ein Problem sein, wie z. B. Katarakte.

Beide Rassen können auch an Schilddrüsenproblemen leiden, wie Hypothyreose.

Dies bringt eine Vielzahl von Symptomen mit sich, wie Haarausfall, Gewichtszunahme und Lethargie.

Insbesondere Vizslas kann an Epilepsie leiden.

Wie der Mensch kann dies zu Anfällen führen und lebenslange Medikamente erfordern.

Der Weimaraner und der Vizsla haben viele mögliche gesundheitliche Probleme.

Dies kann eine große Sorgfalt von Ihnen und möglicherweise teure Tierarztrechnungen erfordern.

Aufblasen erfordert, dass Sie die ersten Symptome der Erkrankung kennen und wissen, was zu tun ist, wenn sie auftreten.

Epileptische Hunde brauchen einen Besitzer, der sie während eines Anfalls sicher aufbewahren kann und danach für sie sorgt.

Vizsla gilt allgemein als die gesündere der beiden Rassen.

Was auch immer Sie anstreben, es ist sehr wichtig, dass Sie ihre potenziellen Gesundheitsprobleme erforschen, damit Sie bereit und in der Lage sind, wenn sie jemals auftreten.

Weimaraner vs Vizsla Übung & Training

Sowohl der Vizsla als auch der Weimaraner sind sehr, sehr energische Rassen.

Dies ist etwas, das Sie für die Rasse, auf die Sie sich verlassen, vorbereitet sein müssen!

Zusätzlich zu den täglichen Spaziergängen benötigen sie mindestens 30 Minuten bis zu einer Stunde anstrengender Bewegung.

Dies bedeutet, laufen und spielen zu können.

Dies kann entweder von der Leine sein, wenn Sie einen sicheren Bereich haben, in dem sie spielen können, oder sich mit Ihnen beim Joggen begleiten lassen.

Sowohl für das Training als auch für das Training wurden sie so erzogen, dass sie gehorsam sind und schnell neue Befehle lernen.

Sie können jedoch trotzdem hartnäckig sein, wenn sie kein Interesse an dem haben, was sie unterrichten.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Welche Rasse passt zu mir?

Hoffentlich hat Ihnen dieser Artikel die Informationen gegeben, die Sie benötigen, um diese Entscheidung zu treffen.

Berücksichtigen Sie Ihre familiäre Situation und Ihre Erfahrungen mit Hunden.

Wenn Sie eine Familie mit kleinen Haustieren und jungen Familienmitgliedern haben.

Oder Sie sind nicht sehr erfahren mit Hunden, ich würde das Vizsla dem Weimaraner empfehlen.

Denken Sie an die verschiedenen Gesundheitszustände der Rasse, die Sie wählen.

Es ist wichtig, sie zu erforschen und zu wissen, was zu tun ist, wenn sie auftreten.

Besitzen Sie einen Vizsla oder einen Weimaraner?

Was würden Sie einer Person sagen, die diese beiden Rassen vergleicht?

Lass es uns unten wissen!

Verweise

American Kennel Club

Battaglia, CL, aufgebl%C3%A4ht“ und die risikofaktoren> bessere Hunde z%C3%BCchten„>

Grauer, GF et al., Gastric“ dilatation und volvulus im dog> Iowa State University Veterinarian, 1978

Hou, Y, et al., Die %C3%9Cberwachung“ von h und ellenbogendysplasie erzielten eine bescheidene genetische verbesserung hunderassen jahre in den usa> PLOS One, 2013

Jessen, CR, Erbliche“ aspekte der h beim deutschen sch und vizsla> Dissertation Abstracts: B, 1970

Patterson, EE et al., Klinische Merkmale und Vererbung von idiopathischer Epilepsie im Vizslas Journal of Veterinary Internal Medicine, 2008

Maggs, DJ ua, Slatter’s“ grundlagen der veterin ophthalmologie vierte auflage> Elsevier Health Sciences, 2007

Daminet, S, et al., Bewertung“ der schilddr bei hunden die an rezidivierender flankenalopezie leiden> The Canadian Veterinary Journal, 2000

Thuroczy, J. et al., Untersuchung“ der schilddr ungarischen vizsla-bev in ungarn> Endocrine Abstracts, 2007

Vizsla vs Weimaraner - Wie ähnlich sind sie wirklich?

Add comment