Meine Hundenamen
Warum lecken Hunde die Luft?

Warum lecken Hunde die Luft?

Warum lecken Hunde die Luft?

Wir alle wissen, dass Hunde sich lecken, um ihr Fell sauber zu halten, aber warum lecken Hunde die Luft?

Wenn Sie jemals gesehen haben, wie ein Hund seine Zunge ohne erkennbaren Grund wiederholt ein- und ausstößt, scheint dies ziemlich seltsam zu sein.

Wie in der Tierwelt gibt es Gründe für dieses Verhalten und manchmal kann es ein Zeichen dafür sein, dass etwas nicht stimmt.

Wann ist das Lecken normal?

Die meisten Hunde lecken sich manchmal die eigene Nase. Das Lecken der Nase hilft, sie feucht zu halten, was wiederum die Fähigkeit Ihres Hundes verbessert, Dinge zu riechen.

Warum lecken Hunde die Luft?

Ein Hund kann sich die Lippen lecken, um Futter aus seinem Mund zu nehmen, oder um zu verhindern, dass er tropft, wenn er hungrig ist und sein Abendessen erwartet

Wenn ein Hund hält Luft leckt

Aber wenn ein Hund ständig Luft leckt, geht es nicht darum, die Nase feucht zu halten oder die Reste des Frühstücks von seinem Gesicht zu entfernen.

Es ist ein Zeichen, dass Ihr Hund Ihre Hilfe braucht

Warum lecken Hunde gelegentlich die Luft?

Auf der einfachsten Ebene kann ein Hund einige Male die Luft lecken, um anzuzeigen, dass er sich etwas gestresst fühlt.

Wir nennen das eine Appeasement-Geste – einen Versuch, von seinem Besitzer eine Bestätigung zu erhalten.

Dein Hund sagt im Grunde ‚lass uns Freunde sein, ich will nicht rausfallen‘. Seien Sie nicht versucht, ihn zu verspotten, zu filmen oder zu beschimpfen. Er braucht deine Sicherheit.

Appeasement ist wahrscheinlicher die Ursache des Luftleckens, wenn der Hund mit Strafe trainiert wird .

Sogar milde nicht-körperliche Bestrafung. In diesem Fall leckt der Hund möglicherweise wiederholt in der Luft, wenn er sich in einer Trainingssituation befindet oder wenn er angestarrt oder beobachtet wird

Normalerweise hört er mit dem Luftlecken auf, wenn Sie den Druck von ihm nehmen

Langes und häufiges Luftlecken bei Hunden

Warum lecken Hunde die Luft?

Es gibt sowohl körperliche als auch psychologische Gründe für das Luftlecken bei Hunden. Einige davon können ernst sein, wenn sie nicht behandelt werden.

Wenn Ihr Hund häufig und hartnäckig Luftlecken durchführt, müssen Sie Ihrem Tierarzt einen Besuch abstatten.

Sie benötigen die Hilfe Ihres Tierarztes, um möglicherweise schwerwiegende gesundheitliche Probleme zu beseitigen und dem Verhalten Ihres Hundes auf den Grund zu gehen

Ein Hund, der ständig Luft leckt, kann unwohl sein

Ein Hund mit Verdauungsproblemen kann Luftlecken beginnen. Besonders wenn es ihm schlecht geht.

Es gibt eine Reihe potenzieller Probleme, die Übelkeit verursachen können.

Ihr Tierarzt möchte also einen luftleckenden Hund einer guten körperlichen Untersuchung unterziehen und kann auch Blut abnehmen, das er zur Untersuchung ins Labor schickt.

Warum lecken Hunde bei Krampfanfällen die Luft?

Manchmal wird das Luftlecken mit einer Art Anfall in Verbindung gebracht, der als partieller Anfall bekannt ist. Dies ist ein weiterer Grund, warum es so wichtig ist, Ihren Hund zum Tierarzt zu bringen, wenn er mit dem Luftlecken beginnt

Hunde können während eines teilweisen Anfalls die Luft lecken und nach Luft schnappen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Anfälle eine abnorme elektrische Aktivität im Gehirn verursachen, die wiederum abnormale Muskelreaktionen beim Hund auslöst.

Ihr Tierarzt kann Ihrem Hund helfen, wenn er unter Anfällen leidet, und mit Medikamenten kann es möglich sein, sie vollständig zu verhindern.

Wenn eine ärztliche Untersuchung und Tests keine körperlichen Probleme ergeben, kann Ihr Tierarzt eine Zwangsstörung diagnostizieren.

Beim Luftlecken bei Hunden handelt es sich um eine Zwangsstörung

Wie Menschen können Hunde gelegentlich an Zwangsstörungen leiden, die dazu führen, dass sie Verhaltensweisen immer und immer wieder wiederholen.

Vergessen Sie nicht, Ihren Hund hinzuzufügen!

Warum lecken Hunde die Luft?

Luftlecken bei Hunden kann eine zwanghafte Störung sein und auf die Behandlung ansprechen. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Tierarzt um Hilfe bitten.

Er kann Sie wiederum an einen Tier-Verhaltensforscher verweisen, um weitere Hilfe und Unterstützung zu erhalten

Warum lecken Hunde die Luft – eine Zusammenfassung

Luftlecken bei Hunden kann durch verursacht werden

  • Starke Angst oder Stress
  • Übelkeit oder Bauchprobleme
  • Zahnärztliche Probleme
  • Zwangsstörung
  • Anfälle

Anhaltendes Luftlecken erfordert tierärztliche Aufmerksamkeit

Welche Hunde lecken eher die Luft?

Hunde, die nervös oder empfindlich sind, neigen eher zum Luftlecken als zuversichtliche, ruhige Hunde.

Hunde leiden unter Stress oder Trauma – nachdem sie zum Beispiel aufgezogen worden sind – können wiederholt geleckt werden. Entweder um sich selbst zu beruhigen oder um sie herum zu beruhigen.

Hunde, die krank sind, können auch häufiger die Luft lecken.

Mein Hund leckt die Luft

Wenn Ihr Hund anfängt, die Luft zu lecken, sollten Sie zuerst eine Stressquelle ausschließen.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Fragen Sie sich, ob Ihr Hund einen Grund hat, ängstlich oder verärgert zu sein. Haben Sie seine Routine in irgendeiner Weise verändert – die Art und Weise, wie Sie ihn disziplinieren? Probieren Sie eine neue Art des Trainings aus.

Warum lecken Hunde die Luft?

Hat jemand, der speziell für ihn ist, abwesend gewesen – ist zum Beispiel ein anderes Haustier oder ein anderes Familienmitglied gestorben?

Wenn das Problem nicht gelöst wird, wenn Sie Ihren Hund beruhigen und beruhigen oder Ihre Trainingsmethoden ändern, müssen Sie tierärztliche Hilfe in Anspruch nehmen

Wie man einen Hund daran hindert, die Luft zu lecken

Wenn Ihnen kein Grund einfällt, dass Ihr Hund ängstlich sein könnte, oder wenn das Luftlecken fortgesetzt wird, vereinbaren Sie einen Termin, um Ihren Hund von einem qualifizierten Tierarzt überprüfen zu lassen.

Wenn eine ärztliche Untersuchung und Tests nichts ergeben, kann Ihr Tierarzt ein Zwangs- oder Verhaltensproblem wie eine Zwangsstörung diagnostizieren.

Er oder sie kann Möglichkeiten vorschlagen, wie Sie das Problem verwalten und / oder lösen können.

Eine umgehende tierärztliche Betreuung ist wichtig, denn je länger Sie das Luftleckproblem verlassen, desto schwieriger kann es sein, es zu behandeln.

Warum lecken Hunde die Luft?

Add comment