Meine Hundenamen
Was tun, wenn dein Haus nach Hund riecht?

Was tun, wenn dein Haus nach Hund riecht?

Loading...

Oh, der gefürchtete Hund riecht. Unsere pelzigen Freunde sind so süß und so kuschelig, aber es gibt nur einen gewissen Geruch, den ihre Präsenz zu Ihrem Zuhause hinzufügt.

Die Herausforderung ist, dass der Geruch oft schwer zu finden ist, wenn Sie tagtäglich im Haus wohnen. Es ist, als würde deine Nase immun werden.

Neulich war ich von einer einwöchigen Geschäftsreise zurückgekehrt, und sobald ich das Haus betrat, wurde ich von dem scharfen Geruch von Hund begrüßt. Es ist nicht so, als wäre unser Hund Toby in der Woche, in der ich gegangen war, besonders stinkig geworden; Meine Nase passte sich einfach an, während ich weg war und konnte es jetzt deutlich riechen.

Zu anderen Zeiten ist es jedoch klar, dass Ihr Haus vom Hunderuch überwältigt wird, auch wenn Sie nicht gegangen sind.

Also, was machen Sie, wenn Ihr Haus nach Hund riecht?

Keine Panik Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um den funky Geruch loszuwerden und Ihr Zuhause wieder in Ordnung zu bringen.

Was tun, wenn dein Haus nach Hund riecht?

1. Lüften Sie es aus

Loading...

Wenn es das Wetter erlaubt, öffnen Sie die Fenster und holen Sie frische Luft in Ihr Haus. Das wird saubere Luft und den nach Hund riechenden Gestank nach außen bringen.

2. Holen Sie sich einen Reiniger

Sie können auch einen Luftreiniger verwenden, um Tierhaare und Geruch herauszufiltern und die Luft in Ihrem Zuhause frisch zu halten.

Der LEVOIT LV-H132 Luftreiniger mit True Hepa-Filter entfernt 99,97% Staub, Pollen, Rauch, Geruch, Schimmelpilzsporen und, was am wichtigsten ist, Haustierhaare.

3. Wischen Sie die Sachen Ihres Welpen ab

Verwenden Sie sanfte, sichere Reinigungsmittel, um alles, was zu Ihrem Hund gehört, zu reinigen. Dazu gehören Zwinger, Bett, Halsband, Leine und alles andere, was sie häufig verwenden.

Das Halsband und die Leine sind Gegenstände, die oft übersehen werden, aber sie riechen außergewöhnlich, weil sie sich immer in enger Nachbarschaft mit Ihrem Hund befinden und den Elementen wie Regen, Schmutz und Ablagerungen ausgesetzt sind – insbesondere wenn Sie einen aktiven Hund haben, der sich in irgendetwas herumrollt Sie sehen. (Tobys Kragen wird außergewöhnlich stinkig, nachdem er im See geschwommen ist und im Gras herumrollt.)

Um diese Gegenstände zu reinigen, legen wir sie in einen alten Kissenbezug, der am Ende zusammengeknotet wird, und wirft ihn in die Waschmaschine und den Trockner. Auf diese Weise werden Halsband und Leine während des Prozesses sauber gemacht, ohne zu klirren.

Was tun, wenn dein Haus nach Hund riecht?
4. Reinigen Sie Ihre Teppiche

Wenn Sie darüber nachdenken, sind Teppiche ziemlich grob. Sie saugen Schuppen und Gerüche von Haustieren auf (unter anderem!) Und halten sie im Inneren gefangen.

Toby wirft eine Menge ab. Aus diesem Grund saugen wir häufig, um mit den Haaren auf der Oberfläche umzugehen. Aber wir haben schnell gemerkt, dass wir mehr tun müssen, und haben in einen Teppichreiniger investiert. Sie können auch einen Teppichreinigungsservice mieten.

Dadurch werden tief in den Teppich eingebetteter Schmutz, Schuppen und Schmutz entfernt, der den Geruch verursacht hat, was zu einem frischeren Geruchshaus führt.

5. Kehren und wischen Sie die Böden ab

Sie sollten auch Ihr Hartholz, Linoleum und Fliesenböden fegen, um Hundehaare und Haarschuppen aufzusammeln, und anschließend eine gründliche Spülung mit der für diese Oberfläche geeigneten Methode durchführen.

6. Waschen Sie die Bettwäsche und Stoffe

Waschen Sie anschließend alle Bettwäsche und Stoffe, mit denen Ihr Hund in Kontakt kommt.

Die offensichtlichen Schuldigen sind ihr Bett und alle Teppiche, auf denen sie häufig sitzen. Wenn Ihr Hund mit Ihnen im Bett schläft, müssen Sie Ihre Bettwäsche noch häufiger als normal waschen. Und wenn Ihr Welpe auf der Couch sitzen darf und er aus Stoff besteht, sollten Sie ihn einige Male im Jahr gründlich reinigen.

Was tun, wenn dein Haus nach Hund riecht?

7. Schütteln Sie sich auf Febreeze

Febreeze ist der beste Freund eines Hundebesitzers. Das Beste an Febreeze im Vergleich zu anderen Marken ist, dass es Gerüche entfernt und sie einfach abdeckt. Ein paar Sprays und Ihr Haus wird ASAP besser riechen.

8. Halten Sie Ihren Hund sauber

Und schließlich ist das selbstverständlich, aber halten Sie Ihren Hund sauber. Ich weiß, dass es schwierig ist, wenn im Leben so viel los ist und Hunde immer in etwas zu stecken scheinen.

Loading...

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Ihrem Hund regelmäßig Bäder geben, so oft, wie es für seine Rasse empfohlen wird. Probieren Sie zwischendurch frische , vor allem, wenn Ihr Welpe etwas Schmutz oder Speichel daran hat. Wenn sie reinkommen, überprüfen Sie immer ihre Pfoten, um sicherzustellen, dass sie im Haus nichts Gutes verfolgen.

Wie Sie wissen, ist es schwieriger, Hundebesitzer zu sein, als es aussieht. Tiergeruch ist etwas, mit dem wir uns alle beschäftigen, und jedes einzelne Welpenelternteil – selbst die anspruchsvollsten Reinigungskräfte – hat zu einem bestimmten Zeitpunkt sein Haus wie einen Zwinger gerochen. Mit diesen Tipps und Tricks wird Ihr Haus jedoch wie eine Rose riechen.

Was tun, wenn dein Haus nach Hund riecht?

Loading...

Add comment