Meine Hundenamen
Weiden Weimaraner? - Von kurzhaarigen zu langhaarigen Hunden

Weiden Weimaraner? – Von kurzhaarigen zu langhaarigen Hunden

Weiden Weimaraner? - Von kurzhaarigen zu langhaarigen Hunden

Ob sie kurzhaarig oder langhaarig ist, eine der ersten Fragen, die Sie stellen werden, bevor Sie Ihren neuen silbernen Freund nach Hause bringen, lautet: „Haben Weimaraner viel gegossen?“

Weimaraner sind schöne Hunde.

Ihre wunderschönen, silbernen Mäntel sind unverkennbar und gehören zu den“ markantesten merkmalen der rasse> . Interessanterweise ist ihr Fell tatsächlich sehr dicht gepackt mit weißen und braunen Haaren, wodurch sie silber erscheinen.

Wirklich, dieses kurze Fell ist ein großer Grund, warum sie so beliebt und begehrt sind.

Weitere Informationen zu dieser wunderbaren Hundezucht, besuchen Sie unsere komplette Anleitung hier“ .>

Haben die Weimaraner einen extrem kurzen Mantel?

Die Antwort auf diese Frage kann etwas kompliziert sein. Schließlich sehen die Weimaraner sicherlich nicht so aus, als würden sie vergießen.

Glücklicherweise ist dieser Artikel hier, um zu helfen. Wir werden uns die Frage ansehen, ob Weimaraner geworfen haben, und herausfinden, wie hypoallergen sie wirklich sind.

Warum gehen Hunde?

Bevor wir uns darüber im Klaren sind, ob Weimaraner spezifisch abwerfen, müssen wir abschätzen, warum Hunde überhaupt überhaupt abfallen.

Trotz moderner Missverständnisse werden Hunde aufgrund von Temperatur- oder Wetteränderungen nicht wirklich abgestoßen. Stattdessen ist es die Verlängerung und Verkürzung des Tageslichts, durch die Hunde vergossen werden.

Mit anderen Worten, der Abwurf wird durch den jährlichen zirkadianen Rhythmus eines Kanals eingeleitet.

Eine Studie fand heraus, dass Melatonin das Nachwachsen und Haarausfall eines Hundes kontrollierte .

Jetzt, wo wir wissen, warum Hunde generell abfallen, werfen Weimaraner-Hunde ab?

Weiden Weimaraner?

Ja, ja, Weimaraner verlieren.

Das Haar, das von diesen grauen Hunden abfällt, ist jedoch normalerweise etwas weniger auffällig als andere Rassen.

Schließlich sind ihre Haare extrem kurz! Sie beschichten Möbel und Fußboden nicht wirklich wie ein langhaariger Hund.

Wenn Sie jedoch ein Fan von Schwarz sind, sollten Sie wahrscheinlich in eine Fusselrolle investieren! Während ihre Abgabe vielleicht nicht extrem spürbar ist, fallen sie doch aus .

Weiden Weimaraner? - Von kurzhaarigen zu langhaarigen Hunden

Weimaraner Verschütten

Tatsächlich wird die Fellfarbe der Weimaraner an manchen Stellen sichtbar dunkler. Manchmal tritt diese Verdunkelung entlang der Wirbelsäule auf. Dies kann ihnen ein „Stinktier-ähnliches“ Aussehen verleihen.

Dieser dunklere Streifen wird von manchen als „Aalstreifen“ bezeichnet und ist eines der Merkmale der Rasse.

Es ist jedoch genauso normal, dass das Shedding in Patches stattfindet. Dies kann dazu führen, dass Ihr Hündchen immer so fleckig aussieht, wenn das neue, dunklere Fell durch das stumpfe ältere Fell hindurchscheint.

Wie auffällig und offensichtlich dieser Farbunterschied ist, scheint stark vom Alter und der Fellstärke des Hundes abhängig zu sein. Der erste Abwurf eines Weimaraners kann unerwartet sein und ist in der Regel merklich dunkler.

Ein neuer Weim-Besitzer kann von dem neuen fleckigen Aussehen des Welpen überrascht sein.

Dies ist jedoch ganz normal. Normalerweise dauert es etwa einen Monat, bis ein neuer Weim-Mantel vollständig eingedrungen ist und der mattere Mantel vollständig verblasst.

Haben die Weimaraner viel verloren?

Wie viel haben die Weimaraner verloren?

Diese Frage steht eigentlich für viele Diskussionen offen.

Es scheint, dass es von einem bestimmten Hund abhängt, ob ein Hund viel abwirft oder nicht.

Einige Weims scheinen viel zu verlieren, andere dagegen kaum.

Um ehrlich zu sein, gibt es viele Faktoren, die dazu beitragen, wie viel Ihr Hund abwirft: Ihr spezifischer Standort, Ihre Genetik, wie viel Zeit Ihr Hund im Haus verbringt, die Ernährung Ihres Hundes usw.

Aus diesem Grund ist es äußerst schwer vorherzusagen, wie viel Ihr Weim verlieren wird.

Langhaariger Weimaraner Shedding

Ist Ihr langhaariger Weimaraner viel los?

Ehrlich gesagt ist das ziemlich normal. Schließlich haben Hunde mit längeren Haaren einfach mehr Haare, um sie zu verlieren.

Sie sind wahrscheinlich nicht viel mehr als ihre kurzhaarigen Kollegen, wenn man bedenkt, wie viel mehr Haare sie haben!

Es kann jedoch den Anschein haben, dass sie viel abnehmen, wenn sich ihr Fell unter dem Sofa und in den Ecken windet.

Glücklicherweise dauert es jedoch nur etwa einen Monat, bis ein Weim’s Mantel vollständig hereinkommt. Sie werden nicht für immer ausfallen!

Sind Weimaraner hypoallergen?

Ist also ein Weimaraner hypoallergen?

Kurze Antwort: Nein. Weimaraner sind nicht hypoallergen.

Sie verlieren tatsächlich. Sie können auch große Mengen an Hautschuppen und Speichel erzeugen, die häufige Allergene sind.

Aus diesem Grund ist es nicht unbedingt ratsam, ein Mitglied dieser schönen Rasse zu retten oder zu kaufen, ohne vorher mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn Sie eine Hundeallergie haben.

Es ist jedoch wichtig darauf hinzuweisen, dass die jüngste wissenschaftliche Forschung die Vorstellung von „hypoallergenen Hunderassen“ gestürzt hat.

Eine“ dieser> 2011 veröffentlichten Studien“ ergab dass es in h mit hypoallergenen rassen im vergleich zu nicht tats keinen unterschied zwischen den allergengehalten gab.>

Mit anderen Worten, es gab eigentlich keinen Unterschied in der Menge der erzeugten Allergene zwischen den verschiedenen Rassen.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Eine“ andere studie> kam zu dem Schluss, dass es „keinen Beweis für die Einstufung bestimmter Hunderassen als hypoallergen“ gibt. Einfach ausgedrückt, können bestimmte Arten nicht als hypoallergen gegenüber anderen Arten eingestuft werden. Es gab wirklich keinen großen Unterschied zwischen den Allergenproduktionen.

In einer anderen Studie wurde außerdem der Mythos“ des hypoallergenen hundes beschrieben> und festgestellt, dass dies wirklich nicht der Fall war.

Aufgrund dieser verschiedenen Studien kann gefolgert werden, dass Weimaraner wirklich nicht allergikerfreundlicher sind als andere Arten.

Sie werden aufgrund ihres Ausscheidens nicht als hypoallergen eingestuft, was jedoch nicht unbedingt bedeutet, dass sie mehr Allergene bilden.

Weiden Weimaraner? - Von kurzhaarigen zu langhaarigen Hunden

Zusammenfassung: Werfen Weimaraner?

Weimaraner sind eine extrem schöne Rasse. Ihr Silbermantel ist absolut bemerkenswert und sie sind in dieser Hinsicht äußerst einzigartig.

Trotz einiger Behauptungen verlieren sie jedoch. Tatsächlich könnten einige sogar sehr viel abnehmen!

Wie viel Ihr Hund verschüttet, hängt stark von dem jeweiligen Hund ab sowie von anderen Umweltfaktoren, die nicht unbedingt kontrolliert werden können. Aus diesem Grund ist es wirklich unmöglich vorherzusagen, wie viel Ihr bestimmtes Hündchen verlieren könnte.

Aufgrund dieses Ausscheidens werden Weimaraner nicht als hypoallergen eingestuft. Studien haben jedoch gezeigt, dass dieses Label wirklich unbegründet ist. Alle Hunderassen produzieren etwa gleich viele Allergene.

Hat Ihr Weimaraner viel verloren? Hast du irgendwelche Tipps oder Tricks, um das Fell zu kontrollieren? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Referenzen und weiterführende Literatur

„Weimaraner“. American Kennel Club.
Frank, Linda. „Nebennieren-Steroidhormon-Konzentrationen bei Hunden mit Haarstillstand (Alopecia X) vor und während der Behandlung mit Melatonin und Mitotan.“ Veterinary Dermatology. 2004.
Nicholas, Charlotte. „Hunde-Allergen-Spiegel in Häusern mit hypoallergenen im Vergleich zu nicht hypoallergenen Hunden.“ American Journal of Rhinology and Allergy. 2011
Vredegoor, Doris. „Kann 1 Level in Haaren und Häusern verschiedener Hunderassen: Mangelnde Beweise, um jede Hunderasse als hypoallergen zu beschreiben.“ The Journal of Allergy und Clinical Immunology. 2012
Lockey, Richard. „Der Mythos von hypoallergenen Hunden (und Katzen).“ Morsani College of Medicine der University of South Florida und James A. Haley Veterans ‚Hospital. 2012

Weiden Weimaraner? - Von kurzhaarigen zu langhaarigen Hunden

Add comment